Aviator85

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     27

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Aviator85

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

69 Profilansichten
  1. Wie schon gesagt. Ich glaube nicht dass sich das immer alles auf alle Frauen übertragen lässt. Es gibt Menschen die bindungsprobleme haben sich aber eine Bindung wünschen. Da kann es durchaus mal länger dauern als 3 Dates. Wenn ich sie mit küssen etc schon in die Flucht geschlagen habe wär n weiterer Push wenig hilfreich gewesen. Vor allem ist sie ein eher sensibler frauentyp
  2. Ich hatte im Nachhinein einfach das Gefühl dass ihr diese tiefe Verbindung nach ein paar Tagen wg bindungsangst Panik verursacht hat. Fluchtreaktion quasi
  3. Hi, sie: 29 ich: 35 Anzahl Dates: 3 status: kc, Berührungen,händchenhalten, kuscheln... dann Kontaktabbruch von ihr weil zu schnell ich habe sie online kennengelernt und recht schnell zu einem Date eingeladen. Wir waren spazieren...Corona halt. Konnte aber aufgrund der vielen Leute die unterwegs waren viele Berührungen einbauen damit sie nicht überrannt wird. Wir haben direkt einen sehr guten Draht zueinander gespürt sodass sie von sich aus gesagt hat dass sie mich gerne wiedersehen möchte. Gesagt getan. Ein paar Tage später habe ich sie in meine Stadt eingeladen. Wir waren wieder etwas spazieren und sie hat mich begrüßt mit den Worten dass sie sich total auf das Treffen gefreut hat und dass dieses Verhalten für sie total untypisch wäre. Sie hat sehr viel von sich erzählt. Unter anderem dass sie Bindungsprobleme hat etc. Kommentar im Anschluss von ihr „Das ist ein großes Kompliment an dich - ich wundere mich selbst gerade warum ich dir das erzähle“. wir sind am Ende dann noch zu mir auf eine heisse schokolade. Sie ist in meine Wohnung und stand auf mich wartend in der Küche. Ich hatte abgelegt und bin auf sie zu und habe sie geküsst. Sie war überrascht und sagte „das war spontan“. Wir sind dann noch rüber ins Wohnzimmer und haben einen Film angefangen. Angefangen deshalb weil wir uns viel unterhalten haben, gekuschelt und geküsst. Nach einem Kuss hat sie mich angeschaut und gesagt „es ist schön bei dir“. Sie ist dann irgendwann gegangen und wir haben uns zwei Tage später wieder bei mir verabredet. Ich hatte sie zum Essen eingeladen. Der Abend verlief genauso schön wie die anderen Tage und ich fing tatsächlich an sie zu mögen. sie hat dann allerdings im Verlauf des Abends folgendes sinngemäß gesagt: du bist auf diesen onlineplatformen (Tinder etc) angemeldet. Dort sind doch nur Frauen die was schnelles suchen. Ich bin das nicht. Ich bin super kompliziert und ich brauche super viel Zeit - ich möchte nicht dass du enttäuscht bist.“ ich habe sinngemäß geantwortet: „mach dir keine Gedanken, ich mache keinen Druck oder Ähnliches. Ich genieße die Zeit mit dir und möchte dich weiter kennenlernen. Ganz entspannt.“ ihre Reaktion: „du bist richtig cool“. Auch der Abend ging dann zu Ende und sie ist gegangen. Wir hatten am selben Abend noch etwas getextet. Aber sie hatte mir beim ersten Date Schon gesagt dass sie dieses Geschreibe nicht so mag. Von daher hab ich mir auch relativ wenig dabei gedacht wenn wir zwischen den Dates kaum oder garnicht geschrieben haben. Die darauffolgende Woche hatte ich ihr noch einmal zum Geburtstag gratuliert. Von ihr aus kam garnichts. Nach insgesamt 7 Tagen seit dem letzten Date habe ich sie dann nach einem 4 Date gefragt. sie hat mir dann per WhatsApp geantwortet ich habe nach Sonntag gemerkt, dass mir das viel zu schnell geht und das diese normale datingphase bei uns nicht stattgefunden hat. Natürlich ist das momentan nicht möglich. Aber ich habe gemerkt dass es mir bereits beim 2. Date zu schnell ging. Das hat alles nichts mit dir zu tun. Das ist auch der Grund weshalb ich ehrlich zu dir war und gesagt habe dass es kompliziert werden könnte. Nochmals, das hat nichts mit dir zu tun. Ich fand’s super dich kennengelernt zu haben, aber ich glaube dass es besser ist wenn wir auf Abstand gehen.wir wollen beide nichts kompliziertes. Es tut mir leid dass ich dir das hier schreibe.“ ich war natürlich nicht erfreut aber ich habe ihr 20 Minuten später geantwortet. „Ist völlig ok. Ich respektiere deine Ehrlichkeit“ das war’s soweit. Das Problem ist nur dass ich sie echt toll finde und mein Bauchgefühl sagt dass das was echt gutes hätte werden können. mein Plan war, dass ich sie nach etwa 4 Wochen nochmal kontaktiere. Ich frage mich allerdings wie ich das anstellen soll. Direkt einsteigen und fragen ob sie quasi bereit wäre nochmal auf Reset zu gehen und es langsamer angehen zu lassen oder eher oberflächlich a la small Talk etc. Da wäre ich für Tipps dankbar. Aber bitte nicht in die Richtung „warum kein fc“. Ich glaube dass die pu Theorie einen super Rahmen gibt für Dating und Persönlichkeit. Aber wie bei jeder Theorie gibt es auch Ausnahmen und so etwas wie individuelles Bauchgefühl. Hätte mein Gefühl mir etwas anders gesagt hätte ich auch kein Problem auf den fc zu pushen.
  4. Jahrgang: 1985 Wohnort: Troisdorf Stand: Anfänger Präferenz: Street /Daygame Kurze Vorstellung: Hi, bin alex, noch sehr neu hier und suche Leute mit denen man sich gegenseitig im game motivieren und voneinander lernen kann. Bin 35, betreibe regelmässig Kickboxen und in der logistik tätig.