Bushman77

User
  • Inhalte

    12
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     71

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Bushman77

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

86 Profilansichten
  1. Klingt irgendwie bin vielen hier nach ganz viel Frust und Coping, um es Mal in der MGTOW/Incel Szene auszudrücken
  2. Also ich habe heute Mal geschaut und werde jetzt erstmal voraussichtlich alle 2-3 Tage Zuhause trainieren. Zudem Versuche ich jetzt auch regelmäßig zu essen. (Habe vorher an manchen Tagen nur 1 Mahlzeit gegessen). Zu koreanisch: Versuche jetzt erstmal die Grammatik auf die Kette zu bekommen mit ein paar Vokabeln. Das ich dann hoffentlich 2022 ein Auslandssemester in Südkorea machen kann. Zum Glück war das Lesen und Schreiben eher einfach . Das soziale lege ich aber erstmal auf Eis wegen Corona
  3. Um ganz ehrlich zu sein: Keine Ahnung. Meine Letzten Ziele waren eigentlich erstmal in der Uni wieder gut zu werden . (hatte Depression bin aber wieder gut dabei) und meine Soziale Phobie zu besiegen. Was ich auch schlussendlich geschafft habe, nachdem ich auf einer Querdenkendemo vor diesen Idioten gesprochen habe, was für Trottel sie sind und dafür ausgebuht wurden Ziele bis Weihnachten wären eigentlich Sozialen Kreis aufbauen Koreanisch lernen Wieder Routiniert mit Sport anfangen und regelmäßiges Essen Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht das man jetzt gerade mit den W'S und dem Sozialen anfangen sollte, da Corona da ja eher ein Strich durch die Rechnung machtm
  4. Najㅁ , um ehrlich zu sein sehr ich aus wie nen Bubi. Mag meinem Körper jetzt nicht so unbedingt. Und vom Aussehen her, sieht es auch nicht besser aus. Ziemlich lange Nase, minimaler Bartwuchs und ein Gesicht was zwar ganz OK ist , aber keiner Frau gefallen dürfte. Klar, das sowieso nicht. Wenn deine Klassenkameradin aber schon mit 19 ein Kind bekommt, denkst du aber auch: Alter ich verpasse was vom Leben. Wenn das auch gleich ein bisschen übertrieben ist
  5. Also wenn ich mir es so recht überlege, eigentlich nichts außer ein offenes Ohr und evtl. Spontanität 😂 Wüsste auch jetzt nicht was ich anbieten könnte. Ich lerne zwar gerade Koreanisch und Gitarre, damit können die Leute aber auch weniger anfangen. Also gute Frage,
  6. Weil Ketamin meine Erste Droge war und ich noch weiß, wie ich den Taxifahrer ins Auto gekotzt habe. Lustige Erinnerung welche ich jetzt einfach auf den Kommentar übertragen habe
  7. Also ich muss sagen DerjuteSin, ich ziehe einen Hut vor deinem Mindset. Trotz allen muss ich bei jeden Post von dir denken, das dein Gehirn durch eine Ketamin Überdosis in Mitleidenschaft gezogen wurde
  8. Hello, Habt ihr Tipps wie man sich gut einen Freundeskreis aufbauen kann? Lebe jetzt seit einem Jahr in Hamburg aber so wirklich wuppt das alles nicht, obwohl ich eigentlich sehr viele Ankerpunkte habe. (Nachbarschaftstreff, Partei, Uni, Nebenjob etc.) Man muss dazu sagen, dass ich bis vor ein paar Monaten noch starke Soziale Phobien hatte, welche ich aber durch politische Reden halten und einfaches anquatschen auf der Straße sehr gut in den Griff bekommen habe. Leider fehlen mir aber immer noch soziale Skills um Beziehungen weiter zu vertiefen um neue Bekanntschaften aufzubauen. Habt ihr evtl. irgendwelche Ratschläge für mich, die in diese Richtung gehen?
  9. Deswegen bin ich hier. Habe keine Ahnung wie ich bei Frauen anfangen soll. Das ich viel im Leben mache, ist aber kein Ausschlusskrtierium, für diese Thema
  10. Jo, keine Frage. Bin auch etwas dünner(65kg bei 184cm) Aber ich habe schon relativ viel was mich im Leben beschäftigt. Sei es Politik, Gaming, Studium, Gitarre, Fahrrad /Longboard oder eben Fremdsprachen lernen. Deshalb interessiert mich Sport jetzt auch nicht so. Und wenn ich mit Sport anfangen würde, würde ich mich nur selber bescheißen
  11. Moin, Hier mal eine konkrete Frage: Was haltet ihr von Incels? (Menschen die unfreiwillig Jungfrauen sind und dies der Genetik/ dem Aussehen Schulden) Ich würde mich auch selber als solche einer beschreiben (Bin M21 btw.). Jetzt ohne den Frauenhass und irgendwelchen Gewaltfantasien. Habe immer wieder mal versucht hier und da ungezwungen Frauen kennenzulernen. Und außer zwei Dates ist auch nie was in meinem Leben passiert. Weder Kuss, Sex etc.. Früher hatte ich deswegen ein sehr großes Tief deswegen. Heutzutage kann ich das schon eher akzeptieren, dass ich eben alleine bleibe. Meine zwei Hauptprobleme sind wohl das Aussehen und die Selbstsichierheit. Und auch wenn zweiteres schon besser geworden ist, und ich auch freie Reden vor anderen halten kann (bin ein bisschen politisch Unterwegs) so kann ich leider wenig an meinem Aussehen ändern. Klar, bessere Klamotten und eine bessere Figur sind immer hilfreich, aber zum einen habe ich schon ein ganz akzeptabelnen Style und für Sport habe ich einfach keine Lust und keine Zeit. Aber genug von mir, glaubt ihr, manche Männer kommen bei Frauen nicht an, da ihr Aussehen nicht ausreichend ist oder ist doch alles abhängig vom Selbstwert und -Bewusstsein