D4rkDevil

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über D4rkDevil

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

18 Profilansichten
  1. Vorweg, ich habe Früher einigen Erfolg mit Frauen gehabt aber das hat andere Gründe - sagen wir ich hatte etwas, was mich zwangsläufig immer in ihre nähe brachte. Irgendwann hatte ich dann eine (viel zu lange) Beziehung - ich war nie besonders der Beziehungsmensch aber sie hat mir gut gefallen - jedoch nicht so gut. ich hatte immer wieder affären und als sie das dann rausgefunden hat kurz nachdem ich mich von ihr getrennt hatte sind heftige dinge passiert die mir heftig selbstbewusstsein gekostet haben. Ich habe mich für einen Lebenwandel entschieden und einige Zeit im (SELBST AUFERLEGTEN) Zölibat durchgezogen. Vor kurzem kam dann eine Diagnose die mich über meinen Lebensstil hat nachdenken lassen und so habe ich beschlossen ich will meinen alten Lebensstil wieder etwas legaler jedoch. Also habe ich beschlossen mit den Weibchen anzufangen. Wissend das das nur ein Numbers game ist und hochgradig inspiriert durch höchst kontroverse aber hochinteressante Figuren der PU Szene allen voran @Berliner Banger den ich durch zufall hier vor kurzem gefunden habe war ich dann mal in ner Bar. Allerdings auch nicht ganz nüchtern muss ich zugeben. Ich war mit einem Kollegen da und wir wollten eig nur 1 oder 2 Runden Tischkicker spielen. Also standen wir am Kicker und haben da geld eingeworfen. Da hat das eine Mädchen als rüber geschaut und ich hab sie und ihren Freund gefragt ob sie mitspielen wollen. Sie kam auf meine Seite und stelle sich zu mir. Also ich habe sie nichtmal wirklich angemacht - Zugegeben es war ne ganze Menge Körperkontakt im Spiel - aber dieser war hier keineswegs irgendwie erzwungen, es war mal ein hi5 dann ne umarmung weil wir tor gemacht hatten - aber das ging immer heftigst von ihr aus!. Wäre ich an dem Abend alleine gewesen, hätte ich sie mit nehmen können. Da mein Kollege bei mir gepennt hat war das leider nicht möglich -.- Fakt ist ES IST KEIN GAME! Es ist lediglich Anziehung und wenn diese ersteinmal da ist. Dann kannst du dir fast alles leisten was du willst! Fazit: nächstes mal allein! Etwa ne woche Später war ich wieder in der Bar, diesmal alleine. Wir reden hier von einer ganz normalen Bar, mit 2 Tischkickern, 4 Räumen und naja so mittelgroß halt Ich war also alleine da und es lief mir eine direkt am Eingang über den Weg. Echt hüpsches ding und man hat halt schon gesehen, dass sie geil war. Ich geh also hin, halte meine Hand hin und sage hallo. Sie nimmt meine Hand und ich lasse sie nicht wieder los. Ziehe sie in einen Nachbarraum, drücke sie an die Wand und versuche nen Makeout. Sie blockt ich setz direkt zum zweiten an. Sie macht mit. Kurze Zeit später Machen wir rum und ich massiere ihre Titten. Ich wollte sie aufs Klo ziehen, doch sie wehrt sich beständig. Wir gingen in ein anderes Zimmer und ich machte nochmal mit ihr rum. Kurze Zeit später meinte ich, ich hol mir was zu essen und erklärte ihr sie hätte mitkommen. Sie leistete keinen Wiederstand und kam mit. Wir gingen jedoch nicht zum Dönerladen sondern in einen Öffentlichen Park mitten im Stadtzentrum! Dort wieder dasselbe Spiel. An die Wand gedrückt und rum gemacht. An den Titten gespielt, sie fängt an zu stönen. An die Muschi gefasst und sie war richtig feucht. Hose runter gezogen, Schwanz in ihre Hand gelegt und sie fing an zu wichsen. Man hätte uns easy sehen können! Naja kurze Zeit später haben wir dann dort non chalant mitten in diesem park sie an eine Mauer gestützt gevögelt. Ich hab sie dann noch zurück begleitet und dann kam passend der letzte Bus nach Hause haha was ein Abend! Ich weiß nichts über diese Frau, keinen Namen, kein garnichts und das gleiche gilt für Sie. Wir haben wenn es hoch kommt ne halbe Stunde Zeit miteinander verbracht und 10 Sätze gesprochen! Auch hier wieder Fazit: Wenn das Mädchen geil auf dich ist ist es keine Frage von irgendwie comfort eindruck oder sonst irgendeiner pickup scheiße. Es ist einzig wichtig, dass sie gefickt werden will. Und macht euch kein falsches Bild von wegen ihr seit irgendwie was besonderes oder euer game ist kacke! Es gibt kein Game, das einzige Game besteht darin wieviele Weiber sprecht ihr an und wie viele davon seit ihr bereit hart genug zu eskalieren. Wir reden hier nicht von Berlin sondern einer echt nicht so großen Stadt - villt 300k einwohner. in einem vergleichsweise leeren Abend in einer Mittelgroßen Bar / Kneipe. Das Mädchen sucht dich aus und du musst das Mädchen nur ficken! Aber wer sich ficken lässt machst du daran aus wie sie mit deiner Anmache umzugehen fähig ist! Ich war sehr lange inaktiv was weiber angeht - einfach aufgrund der vergangenen depression und das ich früher einige hatte war mehr meinem social proof geschuldet oder besser das viele etwas von mir wollten, das ich halt hatte. Dazu muss man sagen.. das war irgendwie SEHR GROßES anfänger Glück - war seit dem nicht mehr draussen und wenn ich Tagsüber welche Angesprochen habe hab ich bisher keine von den Mädchen wieder gesehen. aber gut erfahrung mitnehmen und genießen. Ich wollte euch dies nicht vorenthalten. Ich denke das wichtigste ist einfach Screening und direkt dannach kommt Mut. und manchmal hat man einfach bloß Glück und da kommt ein häschen und legt sich selbst von ganz alleine vor dir auf die Bank! Bin jetzt nicht besonders gekleidet gewesen oder irgendwelche derartigen Faxxen und auch der zweite barbesuch war eher zufällig weil ich gerade in der Nähe und neugierig war. Ich selbst geh jedoch davon aus, dass in beiden fällen, wäre ich nicht ich selbst gewesen (hinsichtlich dessen was der Autor "60 Years of Challenge" als Micro - Avoidence bezeichnet), wäre beides nicht so effizient und smooth abgelaufen