ColdFire

User
  • Inhalte

    78
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über ColdFire

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag März 22

Kontakt Methoden

  • ICQ
    158548224

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Ludwigshafen, a.Rhn.
  • Interessen
    Ausgehn, Foren, Chatten, Filme, Musikhören
  1. Coole Sache. Finde ich gut, dass hier etwas Leben ins Lair kommt. Ich schaue morgen mal rein :)
  2. Ok ich ich habe nochgezählt - es sind aber nur 286 Beiträge.
  3. ColdFire

    Fimtips

    Also ich fange mal mit Eddie Murphie's Der Prinz aus Zamunda an. Finde der Film ist sehr aufschlußreich. Von der Manipulation, wie er seinen Kontrahenten mit einfachen subtilen Mitteln rausamokt, bis wie er mit der Angebeteten umgeht.
  4. Hi, ich habe des öfteren entdeckt, daß man bei Frauen sehr schnell Sympahtie erlangen kann, wenn man ihnen Anekdoten aus der Kindheit erzählt, die man erlebt hat. Die Frau fühlt sich dann meißtens in ihre eigene zurückversetzt und durchlebt die von dir geschilderten Situationen auch nochmal. Dann freuen sie sich und fangen an, zu erzählen, daß es ihnen immer genauso erging. Als Beispiel: Ich wohne in einem Mietshaus mit Aufzug. Wenn ich die Post hole, sind ja bekanntlich meißtens nur Rechnungen dabei. Steige ich dann zusammen mit einer Frau(ca 20-23 Jahre alt) in den Aufzug, probiere ich zu schildern, wie man als Kind z.B. immer Gespannt war, wenn man mit den Eltern am Briefkasten war und sich gefreut hat. Dabei bekommt man ja meißtens nur Rechnungen mit der Post. So in der Art grob umschrieben funktioniert es. Besser kann ich es leider nicht beschreiben, weil ich solche Sachen immer ganz intuitiv mache. Irgendwann habe ich für mich mehr oder weniger den Zusammenhang entdeckt. Man kann auch per Rollenspiel Frauen in die Kindheit zurückvesetzen, was sie in der Regel, je nachdem was für eine Kindheit sie verlebt haben. Frauen mögen es, wenn sie nochmal das kleine Mädchen von damals ein können und steigen gerne mit ein, wenn man es geschickt anstellt. Auch kann es hilfreich sein, wenn ihr euch von Frauen aufregende Erlebnisse, welche sie Euch irgendwann mal erzählt hat aufgreift und euch nochmal von ihnen erzählen laßt. Frauen denken sich gern in lustige oder aufregende Situationen zurück. Ihr solltet sie natürlich mit etwas Humor dann noch ein bischen bestärken, indem ihr 'mitspielt' und die Gefühle schildert, welche man in dieser oder jener Situation hat. Dann blühen sie so richtig auf. Ihr werdet dadurch zu dem Mann der sie richtig zu verstehen scheint, die Situationen mit ihren Augen sieht. Ein ziehmlich starker Frame.
  5. Schön daß jetzt für die LairLeitung HD abgestestimmt wurde. Ich finde es nur kindisch, daß nur weil der eine oder andere mal mit Apha persönlich ein Problem hatte, gleich rumgeflennt wird. Ob ihr Einwand berechtigt ist oder nicht sollten sich diese Leute selbst mal fragen, ob sie denn immer im Leben alles richtig gemacht haben(?). Streitigkeiten und LairLeitung - das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Apha kann extrem gut Leute pushen und hat auch Workshops besucht, bringt also praktisches als auch theoretisches Wissen mit. Es geht beim HDLair doch darum daß es besser werden soll und nicht darum ob Leute irgendwann Streitigkeiten hatten, die sie sowieso schon lange aus der Welt getragen haben.
  6. Ich finde die Idee nicht so gut. Frauen fühlen sich auf diese Weise wie du sie schilderst als Schlampe hingestellt. Da ist des i.R. dann schnell vorbei mit lustig. Daher die Ohrfeigen. Desweiteren werden viele Frauen auch Angst haben, aus diesem Grunde die Polizei rufen.
  7. Ich habe gerade gesehen, daß ich den Tread jetzt aus versehen 3x reingeklatscht habe. Ich entschuldige mich bei den Admins dafür und bitte sie die dies zu korrigieren. Vielen Dank.
  8. Hi, ich habe des öfteren entdeckt, daß man bei Frauen sehr schnell Sympahtie erlangen kann, wenn man ihnen Anekdoten aus der Kindheit erzählt, die man erlebt hat. Die Frau fühlt sich dann meißtens in ihre eigene zurückversetzt und durchlebt die von dir geschilderten Situationen auch nochmal. Dann freuen sie sich und fangen an, zu erzählen, daß es ihnen immer genauso erging. Als Beispiel: Ich wohne in einem Mietshaus mit Aufzug. Wenn ich die Post hole, sind ja bekanntlich meißtens nur Rechnungen dabei. Steige ich dann zusammen mit einer Frau in den Aufzug, probiere ich zu schildern, wie man als Kind z.B. immer Gespannt war, wenn man mit den Eltern am Briefkasten war und sich gefreut hat. Dabei bekommt man ja meißtens nur Rechnungen mit der Post. So in der Art grob umschrieben funktioniert es. Besser kann ich es leider nicht beschreiben, weil ich solche Sachen immer ganz intuitiv mache. Irgendwann habe ich für mich mehr oder weniger den Zusammenhang entdeckt. Man kann auch per Rollenspiel Frauen in die Kindheit zurückvesetzen, was sie in der Regel, je nachdem was für eine Kindheit sie verlebt haben. Frauen mögen es, wenn sie nochmal das kleine Mädchen von damals ein können und steigen gerne mit ein, wenn man es geschickt anstellt. Auch kann es hilfreich sein, wenn ihr euch von Frauen aufregende Erlebnisse, welche sie Euch irgendwann mal erzählt hat aufgreift und euch nochmal von ihnen erzählen laßt. Frauen denken sich gern in lustige oder aufregende Situationen zurück. Ihr solltet sie natürlich mit etwas Humor dann noch ein bischen bestärken, indem ihr 'mitspielt' und die Gefühle schildert, welche man in dieser oder jener Situation hat. Dann blühen sie so richtig auf. Ihr werdet dadurch zu dem Mann der sie richtig zu verstehen scheint, die Situationen mit ihren Augen sieht. Ein ziehmlich starker Frame.
  9. Im Raum Mannheim sind die Mädels auch eher schwieriger zu knacken. So im Raum Heidelberg bis Karlsruhe sind die Frauen wieder offener. Auch Frankfurt ist zum Sargen eine gute Stadt. Fakt ist, daß normaler Weise in solchen Großstädten die Wahrscheinlichkeit einen Close zu machen ziehmlich hoch liegt, weil es in Ballungsgebieten proportional mehr Frauen als Männer gibt. Vergeßt einfach die Clubs - hier kommen 5 Männer auf eine Frau und wenn sie den ganzen Abend schon aproached wurden, ist doch klar, daß ihr Bichshield ziehmlich stark ist.
  10. Ich habe Antwort 2. Man sollte immer probieren, bei einer Frau Emotionen zu wecken. Darüber läuft das meißte. Den Rest machen dann noch Bodylanguage, Ausstrahlung, Witz und Negs aus. Ich habe einen Cousin von dem kann ich wenn ich rein nach dem Äußeren gehe nur sagen, er hat einen riesigen Wampen hängen. Trotzdem kann er viele Frauen haben.
  11. Mir gehts darum insgesamt meine Lebensquali zu verbessern.
  12. @Fuchs Ich habe jetzt 2 FRs von dir gelesen und ich finde sie amüsant und verständlich geschrieben. Die Idee mit der Routine mit dem Telefon hatte ich auch schon, aber bis jetzt noch nicht umgesetzt. Ich selbst habe auch mal eine Hure gelayed. Ist schon Jahre her und würde es nicht nochmal tun. Ist einfach nicht mein Ding. Zum Thema von ihrer Möse abhängig werden: Ich heuchle einfach ab und an vor, daß ich keinen Bock habe, ignoriere die anzüglichkeiten meiner LTR und schlafe an jenem Tag mal einfach nicht mit ihr. Am nächsten Tag, laß ich sie dann erst mal weiter so, bis ich mich schließlich doch auf sie einlasse. Müßte bei der HB von dir normalerweis auch ziehen. Du tauschst quasi die Rolle diesbezüglich.
  13. @Fuchs Ich habe jetzt 2 FRs von dir gelesen und ich finde sie amüsant und verständlich geschrieben. Die Idee mit der Routine mit dem Telefon hatte ich auch schon, aber bis jetzt noch nicht umgesetzt. Ich selbst habe auch mal eine Hure gelayed. Ist schon Jahre her und würde es nicht nochmal tun. Ist einfach nicht mein Ding. Zum Thema von ihrer Möse abhängig werden: Ich heuchle einfach ab und an vor, daß ich keinen Bock habe, ignoriere die anzüglichkeiten meiner LTR und schlafe an jenem Tag mal einfach nicht mit ihr. Am nächsten Tag, laß ich sie dann erst mal weiter so, bis ich mich schließlich doch auf sie einlasse. Müßte bei der HB von dir normalerweis auch ziehen. Du tauschst quasi die Rolle diesbezüglich.
  14. Gefallen würde ich nicht so viele machen. Das kommt nie gut. Im Unterbewußtsein der Frau fällst du im Ranking und wirst die Position eines guten Freundes einnehmen. Du willst hier Tips haben, wir kennen die Frau ja nicht persönlich. Wie ist sie drauf? Je nachdem was für ein Typ Frau sie ist mußt du dein Programm entsprechend abfahren. Es gibt nicht DAS Standartrezept, was bei allen Frauen zieht. Jemanden nett finden ist so ne sache - nett ist auch mein Briefträger... "Du hast eine freche Art - sowas mag ich!", in einem Gespräch z.B. eingebaut zieht zum Beispiel viel besser, wenn sie eine etwas lebhaftere Person ist. Daß eine Frau nett ist und gut aussieht, hat sie bestimmt schon 1000 mal gehört. Das wichtigste auf alle Fälle ist, daß du lernst deine Frauen emotional zu berühren. Erzähle immer nur positives von dir. Bringe sie zum Lachen. Geh auch mal nicht ans Telefon und antworte erst ein par Stunden später auf ihre SMS. Was deine derzeitige Lage betrifft kann ich dir nur folgendes ans Herz legen: Laß dir mit allem nicht zuviel Zeit, sonst landest du in ihrer Friendzone. Wenn sie sagt sie ist gern Marmorkuchen, sagst du nicht daß du auch gern welchen ist, selbst wenn es so sein sollte. Dann sage ihr meinetwegen:"Ich esse gerne argentinisches Steak." Sie hört gern Housemusik - du dagegen HipHop. Man sagt nicht umsonst Gegensätze ziehen sich an. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Wichtig ist, daß du der Frau das Gefühl gibst, daß sie sich bei dir qualifizieren muß. Treffe dich paralell noch mit anderen Frauen. Mache dein Date auf die Art mit ihr aus, daß du sie einfach mit nimmst. Sage ihr z.B.:"Am Freitag, gehe ich mit meinen Freunden Bowlen. Wenn du magst, kanns du mit kommen. Das wird bestimmt wieder ein Spaßiger Abend mit guter Musik, an dem viel gelacht wird." Für die Frau kommt das so rüber, du hast Lust sie an deinem Leben Teil haben zu lassen, andererseits hast du auch kein Problem damit, wenn sie nicht mitkommt. Du gehst auf alle Fälle am Freitag Bowlen, ob sie dabei ist oder nicht, du wirst am Freitag auf alle Fälle viel Spaß haben. Du brauchst sie nicht.