JackythePuppet

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über JackythePuppet

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

461 Profilansichten
  1. Hab letztens einen Kollegen kennen gelernt der mal ein Online Shop hatte und Matcha vertrieben hat (Herkunft aus Japan). Haben dann nach einer Verkatterten Party Nacht uns ein Matcha Tee gemacht. Hat mich erstaunlich fit gemacht. Werd jetzt demnächst mir etwas mehr davon besorgen und mal schauen ob der Tee immer so pusht. Ich berichte euch wenn ich positive Erfahrungen gemacht habe ;)
  2. Selten so gut gelacht Bruder ;)
  3. Abend Brüder, Diese Festellung betrifft nur das Clubgame, und meist auch nur wenn HB in einer Gruppe ist. Mir ist aufgefallen, das ich mit Negs als Opener bei den hübschesten der Gattung irgendwie nicht wirklich erfolgreich bin. Die sehn dich schon als Needy an wenn du sie nur anschaust/ansprichst. Dann bringst du ein Neg um ihr klar zu machen das sie nicht meint das sie sich gerade wieder mit so einem Trottel unterhält, aber sie nehmen es eher als Beleidigung auf und blocken ab. Eine wollte mich mal verprüglen! WTF? Ok vill hat ichs auch damal bisschen übertrieben, kann mich nicht mehr genau daran erinnern. Ich arbeite meist mit Situativen Opener, aber ich denke für diesen Fall benötige ich ein guten Neg Opener. Jemand ne Idee? Bzw. habt ihr das Problem auch? Grüße Jacky
  4. Sehr interessant. Ich denke du musst alles so akzeptieren wie es ist. Die völlige Akzeptanz der Gegenwart, mit dem zufrieden zu sein was du bist, was du hast, was dich ausmacht. Dies ist ein sehr intensives Gefühl. Als ich diese Akzeptanz das erste mal für mich "ausprobiert" habe, überkamen mich eine Vielzahl von Gefühlen, ich musste Weinen, Lachen, mir wurde richtig Warm, ich fühlte mich als ob ich die Welt vestanden habe. Diesen Zustand öfters herbeizuführen ist nun eines meiner Ziele. Ich probiere zurzeit, immer wenn ich in eine Phase des "nicht-glücklich-Seins" komme, mich darauf zu konzentrieren alles so zu Akzeptieren. Das es gut so ist wie es ist.
  5. JackythePuppet

    Jubelthread

    Weil ich seit 3 Wochen wieder Single bin, Seit 3 Wochen Nichtraucher, Seit 3 Wochen an meinen Zielen arbeite, Seit 3 Wochen meine Beruflichen Perspektiven sich in eine positive Richtung entwickeln, Seit 3 Wochen wieder in diesem Forum unterwegs bin, Seit 3 Wochen wieder mehr mit meinen Freunden mache (und alte wieder treffe). Morgen mein Iphone 5 bekomme :)))) Eine Trennung ist wie ein Neuanfang, anfangs Hart aber wer stark ist wird belohnt!!
  6. Also mal Update: Hab mich entschieden Schluss zu machen. Da ich gemerkt hatte das auch sonst eher wenig Gefühle von ihr da sind. Das Fatale war das wir dannach nebeneinander geschlafen haben. In der Früh hat sie dann geheult und mir gesagt das sie es noch ein mal probieren will. Ich hab mich natürlich erweichen lassen. 3 Tage später ist mir endlich klar geworden, das das nichts mehr wird. Dann hab ich endgültig Schluss gemacht. Die ersten Tage waren echt Horror. Jetzt ist schon besser. Hab gleich wieder angefangen wieder Kontakt mit Freundinen aufzunehmen, deren Kontakt ich längere Zeit vernachlässigt habe. Desweiteren habe ich aufgehört zu Rauchen, geh wieder Weg und treff mich mit anderen Frauen. Ich konzentrier mich wieder auf mich. Hab die ganze Beziehung noch mal analysiert, und mir ist aufgefallen wie Träge ich mit der Zeit geworden bin und wie ich sie vernachlässigt habe. Das wird mir NIE wieder passieren. Mein Problem ist das sie sich mit einem Teil von meinen Besten Freunden häufig trifft und was unternimmt. Irgendwie spüre ich einfach nur eine Abneigung diesbezüglich. Will nicht das sie mit meinen Kumpels abhängt. Aber verbieten will ich es ihr auch nicht (kann ich eh nicht). Ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll. Sie meinte wie wir schluss gemacht haben, das sie Rücksicht auf mich nimmt und nicht mit meinen Kumpels abhängen wird wenn ich was mit ihnen machen will. Aber WTF, ich werd mich doch nicht mit ihr absprechen wer wann was mit den Leuten macht. Habt ihre ne Idee wie man das dezent lösen kann? Ich hab noch andere Freunde, so ist es nicht, will aber nicht auf irgendjemand verzichten.
  7. Ich werde folgendes Ausprobieren: -Sie Fragen ob sie denkt das ich nur wegen dem Sex mit ihr zusammen bin? -Und was sie sich von dem Resultat ihres Tests erhofft. ->Wissen und VERSTEHEN was in ihr vorgeht. Just like:
  8. Danke schon mal für eure Mühe, also ich werd sie auf jeden fall nicht sofort nexten. Sie ist echt ein überragender Mensch, ich werde mir Mühe geben die Beziehung wieder zu einer Beziehung zu machen. Die BetaBlocker Methode kommt mir am Vernünftigsten rüber. Ich denke es ist das Beste, zu ihr Freundlich zu sein etc. mit ihr etwas zu Unternehmen, aber gleichzeitig am Weekend weg zu gehn und wieder mehr mit anderen Frauen zu machen. Ich werd mir ne Frist von 2-4 Wochen setzen, werd ihr in der Zeit das Gefühl geben das auch andere Mütter schöne Töchter haben. Und falls sich es in der Fristdauer nicht ergibt, dann werd ich mit ihr Schluss machen.
  9. Hallo Community, Mein Problem: Ich bin mit meiner Freundin seit ca. 1,2 Jahren zusammen. Die Beziehung lief die ersten ca. 11 Monate super. Hatte davor schon viel was Pick Up betrifft ausprobiert, bin dann in eine Beziehung mit meiner Freundin gegangen (sie ist 18). Habe anfangs immer mein Frame gehalten, wusste was ich wollte, hab es ihr auch genauso klar gesagt und auch gemacht. Nach 11 Monaten hat es angefangen das wir uns immer über Kleinigkeiten gestritten haben. Wir hatten dann einen 3,5 Wöchigen gemeinsamen Urlaub in Indonesien (Bali) geplant. Ich wusste bereits bevor wir in den Urlaub geflogen sind, das irgendwas nicht stimmt und dachte mir schon das es im Urlaub eskalieren könnte. Wie recht ich behalten sollte... Streitigkeiten haben sich wieder gehäuft, wir hatten während des ganzen Urlaubs 1 mal Sex, und auch nicht wirklich guten. Sie sagte mir in einem ziemlich langen Gespräch das sie nicht weiß was sie will. Und das sie denkt das mir der Sex das wichtigste in der Beziehung ist. Sie sagte zu mir das unsere Beziehung erst wieder gut laufen müsste damit sie wieder Lust auf Sex bekommt. Daraufhin sagte ich ihr das wir wenn wir wieder in Deutschland sind uns beide erst mal im klaren werden sollten was wir überhaupt wollen. Mir war bereits klar was ich will (eine funktionierende Beziehung wie am Anfang mit ihr). Ich wollte das sie für sich eine klare Entscheidung trifft. Ich wollte also ein Freeze. Das hat dann Back in Deutschland irgendwie nicht so gut geklappt wie anfangs gedacht. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch die volle Kontrolle über meine Gefühle und konnte meine Vernunft reagieren lassen. Als wir uns dann aber 2 Wochen relativ wenig gesehen hatten und sie jede Woche 2-3 in die Disco gerannt ist (mit meinen Kumpels, also ich weiß das sie kein Scheiß gebaut hat, wir haben einander auch immer vollkommen vertraut, also nichts mit Eifersucht und so ein Scheiß), packte mich eine innere Wut, und eine Sehnsucht nach ihr. Ich traf mich vor 3 Tage mit ihr und sagte ihr das sie mir verdammt wichtig ist, und ich bereit bin an mir zu arbeiten, wenn sie es auch ist, damit wir wieder eine funktionierende Beziehung führen können. Ich sagte ihr das ich sie nicht mehr mit dem Thema Sex reinstressen will. WTF? Wenn ich das ganze Review passieren lass, fühl ich mich wie so ein Vollidiot der jetzt mit ihr zusammen sein will, obwohl wir kein Sex haben. Seitdem verstehen wir uns zwar wieder deutlich besser, ich bin aber am zweifeln ob es die Richtige Entscheidung war auf sie zu hören. Was sagt ihr dazu? Meint ihr es liegt daran das wir uns immer nur gestritten haben und sie wegen der schlecht Funktionierenden Beziehung kein Sex mehr will. Mfg Andi
  10. Mein Tipp: Wenn du merkst du kommst bald (nicht 1sek vorher, Sondern schon 4-5) zieh ihn raus und mach einen Stellungswechsel. Dies gibt dir 5-15sek. Diese Zeit reicht um dich etwas zu entspannen, Und da du dann in einer anderen Position bist wird dein Penis auch anders stimuliert... Dadurch gehts sozusagen wieder von vorne los!