epaul

User
  • Inhalte

    54
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

21 Neutral

Über epaul

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    München

Letzte Besucher des Profils

1.453 Profilansichten
  1. Das sollte gerade nicht das Ziel sein. Du machst dich von den Orbits vollkommen abhängig. Das mag dir alles ein tolles Gefühl geben, solange du sie hast. Aber sind sie weg, bricht dein ganzes Kartenhaus zusammen. Wenn du den Status erreicht hast bist du kein Deut besser als eine Attention-Whore. Ziel sollte doch eher sein tatsächlich unabhängig von allem zu sein - zu wissen, dass wenn du bei 0 Anfangen müsstest ohne Frauen, Geld, Status...das du es locker wieder nach oben schaffen würdest. Dahin zielt letztlich auch PickUp - einfach mal über den Tellerrand schauen...es gibt ein Leben hinter dem Frauen aufreißen.
  2. So attraktiv die Frage auch erscheint, so wenig wird sie nutzen. Das Mädel weiß doch gerade selbst nicht richtig was passiert und versucht mit der Situation und ihren Gefühlen klar zu kommen. Denkt sie wirklich nicht an ihren Ex, so macht sie sich vielleicht Gedanken wieso sie es nicht tut, ob man sich einfach so schnell neu verlieben kann, ob es dann was ernstes ist, ob er nur ein lückenfüller ist, etc... Denkt sie noch dran, tja so ist sie auch in ihren Gedanken gefesselt. So oder so, es brauch etwas Zeit (sofern sie nicht schon lange vorher mit ihm abgeschlossen hat) - die Zeit solltest du ihr geben und die Antwort auf die ersehnten Fragen wirs du nicht wirklich bekommen. Sie weiß es einfach selbst nicht. Reagiere auf ihr verhalten, schenke ihren Worten weniger Beachtung. Letzendlich ist es natürlich die Entscheidung der TE, aber ich denke die guten Antworten sind hier schon gefallen. Lass ihr Raum, konzentier dich auf dich selbst, dann steht für die Zukunft alles offen - auch vom Rebound in LTR.
  3. Halllo Jungs, ich stecke derzeit in einer kleinen Moralproblematik. Seit ca. einem Jahr treffe ich(25) mich mit viel Freude mit einem Mädchen (24). Wir genießen die Zeit außerordentlich, der Sex ist fantastisch, wir sprechen offen und ehrlich miteinander. Als sie damals das Thema 'feste Beziehung' ansprach hab ich ihr gesagt, dass ich der falsche für sie sei, da ich zwar die Zeit mit ihr super finde und sie für mich deutlich mehr als nur ein fuckbuddy ist; jedoch ich mir auch nicht mehr vorstellen kann. Sie meinte darauf, dass es ok sei und sie sich drauf einstellen kann. Ein paar Monate danach hat sie mir dann gesagt, dass sie es nicht geschafft hat sich auf etwas komplett lockeres einzustellen. Ich sagte ihr darauf hin wieder ziemlich das gleiche wie beim ersten mal. Sie hat aber gesagt ich solle mich trotzdem weiter bei ihr melden und das es vollkommen okay sei, sie wollte mich auch nicht vor eine Wahl stellen sondern es mir lediglich "wissen lassen". Die Problematik besteht darin, dass ich nicht weiß, ob ich es für sie beenden muss. Ich sehe es wie folgt: Alles läuft prima, wir haben viel Spaß und genießen das und nur weil wir jetzt von der Gesellschaft gezwungen werden es 'Beziehung' oder 'nicht Beziehung' nennen zu müssen entsteht in meinen Augen künstlicher Druck. Wieso nicht einfach genießen wie es jetzt ist? Selbst wenn man sagt, dass man in einer Beziehung ist, so kann von dem einen auf den anderen Tag alles vorbei sein. Man sucht einfach versucht einfach Sicherheit durch diese Begriffe zu finden, die es nicht gibt und das ist absolut menschlich. Nur will ich keinem gesellschaftlichen Zwang unterlegen. Genieß das was du heute hast, sei dankbar dafür...aber erwarte nicht, dass es morgen noch da ist. Das ist die eine Seite. Die andere Seite von mir sagt mir, dass ich es beenden muss, weil sie eventuell nicht die Kraft/Mut hat und in endloser Hoffnung irgendwann eingeht. Ich will sie in keinster Weise verletzten. Sie ist mir sehr wichtig geworden. Ich vertrete den Grundgedanken, ein Mädchen in einem besseren Zustand zurück zu lassen als ich sie aufgefunden habe. Ich weiß an dieser Stelle nicht ob ich ihr mit unserer Zeit etwas gutes tue oder sie später einfach umso mehr verletzten werde. Wie seht ihr das? Ich brauche jetzt hier keine "next sie" Sprüche. Ich will das es ihr gut geht. Bin für jeden Tipp und jede Ansicht dankbar. epaul
  4. waoh, was eine beleidung für dieses forum.
  5. Hi rafael, Hoert sich doch erstmal alles sehr gut an. Die Distanz ist natürlich auf Dauer etwas problematisch. Wie sehen denn deine Zukunftspläne aus? Ist in Zukunft abzusehen, dass sich an der situation etwas aendert? Ich wuerde dir davon abraten das thema Beziehung so konkret anzusprechen. Dadurch gewinnst du nix. Sie fuehlt sich unter druck gesetzt mit zusätzlichem attractionverlust. Und sind wir ehrlich, was hast du davon, wenn sie sagt sie will eine Beziehung? Das Wort ist ein sicherheitskonzept der Gesellschaft, was soviel bedeuten soll wie "sie geht nicht fremd" - aber wenn du dir die realitaet anguckst spielt dieses Wort bzw. Konzept keine rolle sofern keine Anziehung und Spannung zwischen zwei Menschen mehr vorhanden ist. Eine stufe weiter ist es dann die Hochzeit, in der man sich noch sicherer fuehlen soll. Fakt ist: diese sicherheit gibt es nicht. Sie kann dir sagen, dass ihr in einer Beziehung seid und trotzdem 'fremd-gehen'. Man merkt in dem post, dass du hin und her gerissen bist. Ich will dir dafuer folgenden tipp geben: wenn es spass macht mit ihr und du es jetzt beendest, weil du angst hast, dich zu verlieben..dann will ich dir sagen, dass angst ein schlechter Berater ist. geniess die schoene zeit. Es gibt niemanden, der dir bescheinigen kann, dass immer alles gut geht. Vielleicht fliegt man mit sowas auf die fresse. Aber wenn du es nicht riskierst wirst du es bereuen. Riskier was. Epaul
  6. Natürlich ist das scheissegal. Ist ein Smiley ein Invest? No. Abgesehen davon: Dieses gelesen bei WA - Und wenn schon. Ich schreibe zurück, wenn ich Zeit und Lust habe. Und wenn das drei Tage später ist, dann ist mir die Person wohl nicht so wichtig... Eins noch an den TE: Wie wärs mit anrufen? Dann hebst du dich schonmal ab und du kommst nicht in die Situation solche Nachrichten schreiben zu müssen...ganz abgesehen davon, dass die Erfolgschancen mal erheblich steigen. Nur Mut Amigo. epaul
  7. first of all - dont hate yourself mane... be thankfull for the time you spent together. zu der frau...sie hat ein freund zuhause und spielt ein doppelspiel. das signalisiert nicht gerade einen starken charakter. das es ablaut ist vollkommen normal, aus dem augen aus dem sinn - zumal sie extrem viel dafür tut dich zu vergessen. aber sie hat sich entschieden, das leider gegen dich. wobei man schon ehrlich reflektieren muss: wenn es so toll gewesen wäre, dann haette sie doch ihren freund vorher schon verlassen, meinst du nicht? es kommt mir so vor, als ob sie nicht allein sein konnte und du eine sehr gute und angenehme begegung warst. "Habe ihr lediglich gesagt, dass ich froh bin sie kennengelernt zu haben. Ihr viel Glück gewünsch und hab mich verabschiedet." - sehr gut! das du dich schlecht fühlst ist normal, es ist eine veränderung. jemand ist aus deinem leben gegangen, den du sehr mochtest... muss erst los...editere später wie alt seid ihr? was bedeutet LTR hafte beziehung? Sex?
  8. bring sie am telefon zum lachen. sprich nicht von sachen die damals waren. das ist hier kein logsches spiel - es geht hier darum emotionen zu erzeugen; positive. generell ist entschuldigen vollkommen ok, aber wofür willst du dich entschuldigen? sie hat doch mitgemacht. hier ist eine entschuldigung nichtmal anzudenken! wird hart, aber ich drück dir für die tage die daumen. lass uns mal wissen was daraus geworden ist. epaul
  9. Bei allen guten Tipps die dir bereits gegeben wurden vergiss nicht einfach Spaß zu haben und authentisch zu bleiben. Das Mädchen scheint ja ordentlich auf DICH zu stehen - also zeig ihr nicht den "Ich-denk-über-alles-nach-um-der-beste-PickUp-Player-der-Welt-zu-werden". Hab Spaß... Ach zu dem Thema, dass du eventuell manchmal zu needy wirst...Sofern es dir selber auffält rette das ganze mit Push&Pull und Push sie spielerisch.. viel erfolg, sag mal wies geworden ist. epaul
  10. Mag sein, dass sie von sich aus zurückhaltend ist. Vielleicht fehlt hier aber auch etwas Comfort, sodass sie sich nicht ganz hingeben kann. Mal so eine generelle Sache: Ruf sie an, wenn du nen Date-Vorschlag hast... Kommt viel besser an und du erkennst aus ihrer Stimme deutlich mehr als wenn du eine Nachricht liest. Da sie sich jetzt garnicht gemeldet hat stehen deine Chancen eher schlecht. Persönlich finde ich es auch etwas unhöflich. Aber wenn du sie so cool findest bleibt dir nur die Chance aufs Ganze zu gehen und sie anzurufen und noch nen Treffen aus zu machen. Sollte es nicht klappen hattet ihr zumindest eine kurze schöne Zeit... epaul
  11. Die Chancen stehen denkbar schlecht und ehrlich gesagt würde jeder der gute andere Optionen hat sofort nexten ohne überhaupt dran zu denken nochmal anzurufen. Aber du kannst auch gerne anrufen und mit wehenden Fahnen untergehen. Schließlich hast du nix zu verlieren. Ist jetzt ne Formsache... Schade. epaul
  12. Sehr gut, du arbeitest an dir - da bist du vielen schonmal weit voraus. Denkanstoß: Sofern du glücklich werden willst beginnt das immer bei dir selbst; natürlich ist es vollkommen richtig sozial zu interagieren und das solltest du auch auf jeden fall machen. Aber sei dir bitte immer bewusst, dass eine Frau dir niemals deine Probleme aus dem Weg räumt, egal wie hübsch, klug, charmant, sexy, whatever sie ist. Hab im Fokus dein Leben, deine Persönlichkeit nach vorne zu treiben. Erfolg bei Frauen kann dir Selbstbewusstsein geben, aber das ist ein sehr wackeliges Konstrukt - sobald sie nämlich weg ist hat es sich auch mit deinem Selbstbewusstsein wieder erledigt. Lange Rede kurzer Sinn: Achte darauf, dass du in eine Frau nie zuviel reinprojezierst, sie kann ein absolut genialer Part deines Lebens sein, aber letztendlich nimmt sie dir keine Probleme, die du mit dir selbst hast. Daran musst du selbst arbeiten. Verstehst du worauf ich hinaus will? Zu der Frau und der Situation generell: Ich bin mir nicht sicher ob deine Chancen so gut stehen - es fehlt mir in dem Bericht die Eskalation zum einen. Zum anderen sagst du "Sie versteht unter Spaß aber auf jeden Fall etwas anderes als ich" - hattet ihr denn Spaß? Das ist unglaublich wichtig. "Sie hat sich mehrmals für den Abend bedankt, hat gesagt, dass man sowas nochmal machen sollte," sagte sie man oder wir? Klingt für mich auch in Kombination mit "wir bleiben in Kontakt" wenig vielversprechend. ABER das letzte Mädchen meinerseits ist Beispielsweise beim letzten Treffen gefahren ohne das wir irgendwas gesagt haben ob wir uns wieder sehen. Und heute schrieb sie mir, wann wir uns denn wieder sehen würden. Ergo: Es hat nicht immer was zu bedeuten. Also deine Taktik sollte sein sie anzurufen, mit etwas Glück sagt sie nochmal zu. Falls sie das tut musst du Gas geben in Richtung Eskalation. Ach und Film gucken würde ich nicht vorschlagen... glaube dafür stehen die Chancen nicht so gut. Falls sie absagt oder sich nicht meldet, auch gut. Denk dran du bist derzeit auf einem guten Weg an dir zu arbeiten und das machst du weiter. Du bist nicht abhängig von Frauen, auch von keinem Model. Und...Skala 9,5 obwohl sie dir charakterlich nicht so gefällt? Come on boy... so far, epaul
  13. made my day anyway.. sieh das mal ganz locker, du bist doch keine 12 mehr. Du findest sie interessant und sie dich. Was soll da bitte noch schief gehen? SELBST WENN...dann sagst du dir "ok meine güte, was solls. ich find sie interessant aber wenn sie nicht will. so ist das leben." dont care what other people think so nebenbei...du kommst mir nicht sehr authentisch vor... viel erfolg. tze...wenn das eure probleme sind epaul
  14. Du solltest das genau anders sehen. Er scheint sehr darauf auszusein zu verstehen, was in deinem Kopf vorgeht, daher spricht er das Thema immer wieder an. Das Verhalten signalisiert, so wie du es beschrieben hast, eindeutig, dass er auf dich steht. "Verlieb dich nicht in mich"...wie oft sage ich das selber...besser gehts doch garnicht? "Verlieb dich nicht in mich...ich bin nicht gut für dich" - geht es aufregender? (sofern man nicht wirklich total einen an der Macke hat) Aus meiner Sicht wollte er einfach nur aus dir rauskitzeln, dass du auf ihn stehst. Zerbrich dir nicht den Kopf über den Satz. Genieß die Zeit. 25 Jahre by the way... hm.. wird auf jedenfall in manchen Situationen schwierig.