Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Beziehug'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Gast

    LTR-Report: Beziehungstagebuch

    Mein Alter: 25 Ihr Alter: 25 Dauer der Beziehung: 4 Monate Art der Beziehung: LTR, wobei das „L“ nach vier Monaten relativ ist Hallo Community, wie es oben in der Beschreibung steht, bin ich seit ca. vier Monaten in einer Beziehung, die von meinem Anspruch her, gerne sehr lang werden darf. Diese ersten Monate waren sehr abwechselungsreich und es gab schon verschiedenste Höhen und Tiefen. Die waren auch der Grund warum ich hier im Forum immer wieder nach guten Tips und Ratschlägen zum Thema Beziehung gesucht und dabei leider meistens enttäuscht worden. Wie Antidote letztens in seinem Beziehungsguide schon schrieb: Es gibt wenig guten Content zum Thema Beziehung. Deswegen habe ich mir gedacht, dass es an der Zeit ist meinen Beitrag zu leisten. Die Idee ist ganz einfach. Analog zu den LRs und FRs möchte ich einen LTR-Report führen, also quasi ein Beziehungstagebuch, um mit euch aktuelle Situationen zu diskutieren und ein wenig mehr Inhalt zu bieten als „Attractionverlust“, „Kaum noch Sex“ oder „Ich glaub es geht zu Ende“, was beim Querlesen der ersten fünf Seiten im Beziehungsforum die häufigsten Probleme zu sein schienen. Natürlich komme ich um die Themen nicht ganz drum herum, mein Ziel ist es aber ihnen vorzubeugen. Das soll’s an Vorgeplänkel auch schon gewesen sein. Beginnen möchte ich heute mit Teilen der Vorgeschichte und wie ich zu der Beziehung gekommen bin. Viel Spaß beim Lesen! Beziehungen ergeben sich immer dann, wenn man am wenigsten damit rechnet. Das ist zumindest meine Erfahrung und genau so war es auch im aktuellen Fall. Eigentlich hatte ich gar keine Lust auf eine Beziehung und war auch nicht auf der Suche… eigentlich… Es sollte anders kommen. Fast drei Jahre lebte ich ohne richtige Beziehung, davon zwei Jahre als Single. Das andere Jahr war eine Fernbeziehung, auf die ich in einem anderen Beitrag mal genauer eingehen werde. Die Trennung hatte mich ziemlich mitgenommen, als Reaktion stürzte ich mich auf Studium und Arbeit. Mit Erfolg. Frauentechnisch war die Zeit eher unspektakulär. Hier und dort ein NC, mal ein FC oder gar über ein paar Monate eine FB. Als einige Zeit vergangen war, dachte ich mir: jetzt bist du wieder bereit für was Festes. Genau dieser Gedanke sollte mir zum Verhängnis werden. Zwar gab es Kandidatinnen die in Frage gekommen wären, aber entweder versaute ich es, weil ich zu Needy war oder es passte bei näherem Kennenlernen dann doch nicht. Ich begann mich mit meinem Singleleben zu arrangieren, war glücklich wie lange nicht, bekam mein Leben richtig gut in den Griff und war zum ersten Mal, seit meiner ersten Beziehung, vollkommen unabhängig von Frauen. Dann kam der August 2014. Kennt ihr diese Tage an denen ihr auf einem Stadtfest gesoffen habt, den nächsten Tag verabredet seid, aber absolut keinen Lust habt, weil ihr noch so zerstört seid? So ging es mir an dem Tag, an dem ich meine spätere Freundin kennenlernen sollte. Genau genommen bin ich an dem Abend nur in die Stadt gegangen, weil ich noch nichts gegessen hatte und den Kumpel mit dem ich verabredet war, lange nicht gesehen hatte. Ich wusste, dass er Freundinnen mitbringen würde, aber den Abend war mich nicht nach Gamen zu mute. Ich wollte in Ruhe mein Bier trinken und einen guten Abend haben. Im Endeffekt war es auch genau das, was ich gemacht habe. An jenem Abend passierte relativ wenig. Wir sahen uns, wir redeten, wir hatten einen lustigen Abend. Ich ging früh heim. Alleine. Eine Woche später waren wir bei ihr im Nachbarort mit dem Kumpel und seiner Mitbewohnerin verabredet, um ein Theaterstück anzusehen. An diesem Abend viel sie mir das erste Mal in ihrer vollen Schönheit auf. Wir flirteten, kamen uns ein wenig näher und tauschten, meinem Kumpel sei Dank, am Ende des Abends die Nummern. Was danach passierte würde ich als meine „Masche“ beschreiben. Wir schrieben und ich sah zu, so schnell wie möglich ein Treffen auszumachen. Sie wollte zu mir kommen: perfekt! Für mich ist ein typisches erstes Date immer in der Öffentlichkeit, das war unser Theaterbesuch gewesen. Das zweite Date ist dann normalerweise irgendwas aktives und gemeinsames Kochen. Meist nutze ich dabei das Dessert, um richtig aufzutrumpfen. Im aktiven Teil sahen wir uns die Stadt an, genossen die gute Aussicht und ich zeigte ihr ein paar meiner Lieblingsplätze. Beim Kochen kam es dann immer wieder zu kleinerem Körperkontakt. Alles lief wie am Schnürchen. Nach dem Essen setzten wir uns auf den Balkon, redeten und hielten irgendwann Händchen. Alles ohne „Gegenwehr“. Als nächstes verlagerte ich das Treffen in mein WG-Zimmer, um einen Film anzusehen, dabei gab es dann das Dessert. Während des Films versuchte ich sie zu küssen, was sie anfangs nicht so richtig zulassen wollte. Hartnäckigkeit zahlte sich in diesem Fall aus. Zum Abschied küsste sie mich sehr intensiv, das nächste Treffen war auch schon ausgemacht. Ein fast perfektes Date. Zu diesem Zeitpunkt, war ich mir noch nicht im Klaren darüber, ob ich überhaupt eine Beziehung wollte. An dieser Stelle möchte ich den heutigen Beitrag beenden, weil er schon jetzt länger ist, als geplant. Wie es weitergeht, erfahrt ihr im nächsten Beitrag. Bis dann, The_Phoenix