Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Online-Dating'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, zunächst mal muss ich sagen, dass ihr mir hier vermutlich auch nicht großartig helfen könnt, offensichtlich liegt das Problem eher bei der Frau als bei mir, ich beschreibe aber trotzdem grad mal die Situation, da ich diesen Einzelfall einfach ein bisschen schade finde und mich zudem insgesamt ein bisschen wundere, welche Auswüchse der Unverbindlichkeit es im Online-Game gibt. Also, ich hatte vor wenigen Wochen ein Match mit einer sehr attraktiv und interessant wirkenden Frau. Sie hat mir zunächst nicht geantwortet, 2 Wochen später habe ich eine kurze, leicht provokante Nachricht geschickt, auf einmal wurde sie ziemlich gesprächig. Kurz danach hat sie ihren Standort von Frankfurt nach Köln verlagert, also in der App. Habe sie darauf angesprochen und sie meinte, dass sie noch in Köln wohne, aber "in ein paar Wochen" nach FFM umziehen wolle und gerade nach Jobs und Wohnungen schaue. In dem Zusammenhang meinte sie auch, dass sie recht frisch getrennt sei und mit Dating-Apps noch nicht ganz warm sei. Ihr Fortschritt in Sachen Umzug hat sich bei näherer Nachfrage leider als sehr bescheiden erwiesen, sie hat keinen Job in Aussicht und nach Wohnungen hat sie wohl noch gar nicht richtig geguckt. Wir haben uns innerhalb von 2 Tagen eine Handvoll Nachrichten geschickt, die aber alle recht lang waren. Sie wirkte dabei auf jeden Fall sehr emotional, sehr interessiert und ein bisschen unsicher (hat sich für ihre lange NAchricht entschuldigt und meinte aber, ich solle es als Kompliment auffassen, sie habe hier noch nie mit jemandem so viel geschrieben. Sie ging ziemlich stark auf mein Profil ein und hat in ihren Aussagen erkennen lassen, dass sie ein Treffen mit mir für wahrscheinlich halte, so von wegen Fahrradfahren in der Stadt sei bisher nicht so ihr Ding, aber das würde sie sich gerne von mir zeigen lassen und so weiter und so fort. Meinte, dass es ihr ne Weile ziemlich schlecht ging (Trennung?) und dass sie gerade aber sehr glücklich sei, etc. Naja, als dann diese Romane kamen, habe ich ihr vorgeschlagen, doch einfach mal zu telefonieren. Sie meinte dann, dass sie "telefonieren sehr gut" finde, dass sie das "noch nie gemacht" habe "mit einem noch sehr unbekannten Mann", aber dass sie schon die gleiche Idee gehabt habe. Hat dann auch direkt gesagt, wann sie Zeit hat und mir ihre Nummer gegeben. Haben uns grob für abends verabredet, ich wollte dir ihr dann im Laufe des Tages noch mal wegen eines konkreten Termins an ihre Handynummer schreiben (also weg von Dating-Plattform). Habe ihr dann gegen 18 Uhr geschrieben, dass 19.30 Uhr für mich gut sei und gefragt, wie es bei ihr aussehe. Dann kam relativ schnell ne Nachricht zurück, in der sie meinte, dass es ihr sehr leid tue, aber dass sie das Telefonat verschieben wolle. Meinte, sie hätte grad "privaten Stress" bei sich und habe gerade ihren Kopf woanders. Sie wollte mir "später oder morgen" eine Nachricht dazu schreiben, das Telefonat würde sie dann gerne in ein paar Tagen nachholen. Klingt ja soweit jetzt erst mal nicht so richtig schlecht, immerhin hat sie mich nicht einfach geghosted/unmatched oder was auch immer. Aber ein bisschen komisch finde ich das schon, dass da so kurzfristig dieses fest und geradezu überschwänglich verabredete "Date" gecancelt wird.. Das Ganze war gestern und bisher habe ich nichts mehr von ihr gehört, "später" hat sich also schon mal erledigt, vielleicht kommt die Nachricht heute noch wie versprochen, wird sich zeigen. Jetzt kann ich natürlich auch nur spekulieren. Hat es was mit ihrem Ex zu tun? Kommt die allgemein einfach nicht klar? Die DAme ist 29 und hat studiert. Nicht dass das zwingend was heißen müsste, aber in Kombination mit ihrem sonstigen Auftreten habe ich sie zunächst mal als recht erwachsen und zuverlässig eingestuft. Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich für die ganze Situation Verständnis aufbringen und abwarten soll oder ob ich sie als typische Tinder-Tussi mit den üblichen psychischen Macken einfach aussortieren soll - komischerweise tendiere ich irgendwie gerade zu Variante 1, aber das hängt ja letztendlich auch erst mal davon ab, ob diese Nachricht noch kommt und was da so drin steht.... Grüße
  2. Hallo Leute, heute beim Checken meines Finya-Accounts sind sie mir wieder übel aufgestoßen ... die dämlichen Pseudonyme, die so manche User da verwenden. Neben den schlechten "Klassikern" wie Hexe, PrettyWoman und SüßeMaus (wie dämlich ist das: ist man wirklich süß, sieht man es schon auf dem Foto, man muss es doch nicht noch extra dazu schreiben, o.k., bei Profilen ohne Foto hat es einen gewissen trügerischen Sinn ^^) sind mir heute besonders negativ aufgefallen: SunnyShine und FlowerSun. Sonniger Schein, Blumen-Sonne? Was soll das? Pseudo-lustige Wortspiele? Da ist mir ja noch ein asdf-jklö-2017 lieber :-). Mir persönlich gefallen in der Regel normale Namen wie Laura-1 oder Biene-MG am besten. Was sind Eure negativen "Lieblinge"? Grüße K.B.
  3. Ben Solo

    Bildbewertungs-Portale

    Kennt sich hier jemand mit Bildbewertungs-Portalen aus, also Foren in den man seine Bilder von anderen Usern bewerten lassen kann. Bräuchte mal ein paar Infos, welche Portale es so gibt und welche besonders geeignet sind, um gute Bilder fürs Online-Game zu selektieren. Am besten wäre natürlich, wenn man einstellen könnte, dass nur Frauen in einer bestimmten Alterspanne die eigenen Bilder bewerten dürfen. Also hier nochmal die Fragen: Welche Portale gibt es? Vor- und Nachteile? Kostenpflichtig? Spezielle Funktionen?Würde mir aber auch schon helfen, wenn nur einzelne Fragen davon beantwortet werden.
  4. Hallo alle zusammen! Bin neu hier im Forum und auch erst seit kurzem auf das Thema PU aufmerksam geworden. Ich habe momentan ein kleines Problem mit einem Mädel, welches ich hier gerne kurz schildern möchte und mir hilfreiche Tipps erhoffe: Nach längerem Hin und Her habe ich mich vor einigen Monaten dazu entschieden, mal Online-Dating auszuprobieren. Schließlich kann man ja nur durch neue Erfahrungen lernen Habe also ein 23-jähriges Mädel kennengelernt, welches 50 km weit weg von mir wohnt. Alles schön und gut, hin und her geschrieben, getroffen, alles lief bestens. Beim zweiten Date haben wir miteinander geschlafen, auch das passt alles super. Ich gefalle ihr, sie gefällt mir. Inzwischen kennen wir uns seit 2 Monaten und sehen uns unregelmäßig, da sie Schichten arbeitet, somit auch am Wochenende zum Teil. Würde schätzen so ca. alle zwei Wochen sehen wir uns momentan. Wir sind uns beide aber darüber einig, dass wir noch keine Beziehung führen, da wir beide hierzu ein gewisses Maß an Gefühlssicherheit haben wollen. Auch haben wir beide das Ganze mit dem Ziel von etwas festem begonnen, also nicht nur Sex. Wir schreiben uns täglich über Whatsapp (ich weiß wie manche hier im Forum zum Thema schreiben stehen, aber so hat es sich leider bei uns entwickelt, telefonieren wäre mir auch lieber, das möchte sie aber erst in einer Beziehung...). Nun zum "Problem", welches vielleicht noch gar keines ist, aber vielleicht eines wird: Heute morgen schreibt sie mir in Whatsapp, dass sie sich schrecklich fühlt, weil sie gestern auf einer Silvesterfeier mit einem Kerl herumgeknuscht hat (nur küssen, kein Sex). Sie hat ein schlechtes Gewissen und wollte mir das mittteilen und hofft, dass ich jetzt nicht böse bin. Sie habe auch dessen Nummer nicht und kenne ihn auch nicht näher. Wiedersehen werde sie ihn nicht. Habe ihr dann geschrieben, dass wir beide ja nicht zusammen sind und es von daher halb so schlimm ist. Habe ihr aber auch klargemacht, dass wenn wir eine Beziehung führen, so etwas gegen meine Regeln verstoßen würde und ich nicht hinnehmen werde! Sie antwortete dann, dass sie immer treu ist, wenn sie in einer Beziehung ist und das dann auch nicht vorkommen werde. Nach längerem Hin und Her (ich habe bewusst vermieden, besonders eifersüchtig oder needy rüber zu kommen, Beziehungsstatus hin und her...) kamen wir dann darauf, dass zum Küssen ja auch Gefühle gehören, sie also auch Gefühle für den Kerl in welcher Form auch immer hatte, Alkohol hin oder her. Sie machte dann den Umkehrschluss und stellte fest, dass sie aufgrund des Vorfalles gefühlsmäßig verwirrt sei und unsicher, ob ihre Gefühle für mich tief genug sind, weil es ansonsten gestern gar nicht erst dazu gekommen wäre. Sie schrieb zum Beispiel wortwörtlich: (Auf die Frage von mir, ob sie die Sache hier und heute beenden will): "Nein eigentlich nicht. Wie gesagt ich hab dich echt gern. Nur bin ich grad schwer verunsichert." ..... "Weils mich geschockt hat dass ichs getan habe. Ja dass die Gefühle zu dir nicht tief genug sind." ...... "Ich war nämlich echt der Ansicht, dass ich mich in dich verliebt habe und jetzt ist es irgendwie komisch." ....... Kurz darauf: "Ich bin einfach grad gefühlsmäßig verwirrt. Ich muss ergründen, ob die Gefühle echt sind oder nur Schwärmerei (Anm.: Sie meint die Gefühle zu mir...)! Ich glaube auch dass wir gut harmonieren würden! Ich will momentan gar nichts beenden! Ich bin nur verwirrt." ..... Da wir vorher schon ausgemacht haben, dass wir uns morgen treffen, fragte sie mich, ob ich das noch möchte. Ich habe dann geschrieben, dass Treffen immer sinnvoll ist, wenn es darum geht Gefühle zu ergründen. Schreiben und groß darüber nachdenken ist meiner Ansicht nach ungeeigneter als Treffen. Nun wird sie morgen Vormittag zu mir kommen und wir machen uns einen gemeinsamen Tag mit gemeinsamen Unternehmungen und Sport. Ursprünglich war noch geplant, dass sie auch den kompletten Samstag und Sonntag bei mir ist, aber das ganze wackelt wegen o.a. Äußerungen doch ziemlich. Wie schätzt ihr ihre Aussagen ein? Ist das dieses typische "ich möchte schluss machen und traue es mich aber nicht zu sagen"? Ich hatte subjektiv immer den Eindruck, dass sie nach kurzer Zeit in mich verliebt war (schon beim zweiten Treffen...). Geäußert hat sie das aber nie, weil sie sagt sie suche sich ihre Beziehungspartner sehr genau aus. Sie wolle sich erst richtig sicher sein, bevor sie mit jemandem eine Beziehung eingeht. Vor diesem Hintergrund passen ihre Äußerungen ja wieder. Für mich gibt es in der Sache zwei denkbare Wege (was die kommenden Tage und Wochen vielleicht zeigen): 1. Sie wird sich gefühlsmäßig "sicher", dass sie in mich verliebt ist und mit mir eine Beziehung führen möchte, wozu es dann auch kommen würde. 2. Sie legt die Unsicherheit nicht ab und wir beenden das ganze konsequent und ohne Kompromisse...nur Freundschaft von meiner Seite aus is nich. Mir persönlich bedeutet das Mädel schon recht viel, wobei ich die Schwelle des Verliebtseins noch nicht überschritten habe. Abgesehen von der Sache heute bzw. gestern war dies aber nur noch eine Frage der Zeit. Wie sollte ich am besten morgen und ggf. am Wochenende und die nächsten Treffen (so es weitere gibt...) handeln, um sie von ihren Gefühlen für mich zu überzeugen?! Ich persönlich denke ja, dass sie zu viel über ihre Gefühle nachdenkt. Bisher gab es nichts, aber auch gar nichts was uns aneinander gestört hat usw.! Von daher sollte normalerweise alles im Lot sein...