Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'naivität'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Dieses Thema hier ist ein Test-Thema für meinen Vorschlag, ein Ethik-Unterforum aufzumachen. Hier habe ich ein Beispiel gebracht, über das ich eine ethische Diskussion anstoßen möchte: Copy und Paste: --------------- Aus persönlicher Erfahrung als Mid-20-iger, der in Kontakt mit PU gekommen ist, war ein Großteil meiner Zielgruppe sexuell unerfahren. Da sehe ich spontan zumindset ein großes Problem: Naivität und Selbstüberschätzung der Frau Die Naivität als ein Gefühl, dass eh schon nichts Schlimmes passieren kann, dass man sowieso alles unter Kontrolle hat, und dass man die Situation ohnehin voll überblicken kann. Das führt dann zur Selbstüberschätzung und zum Entstehen von unerwarteten Situationen, die einen überfordern. Plötzlich muss sehr spontan entschieden werden, was man eigentlich will bzw. was man nicht will. Möglicherweise hat man in dem Moment nicht die notwendige Stärke, vehement genug Nein zu sagen, weil es zu schnell geht und die eigene ungezügelte Begierde die Dinge zusätzlich verkompliziert. Vermutlich ist man auch noch betrunken. Vielleicht sitzt man schon im Taxi und jetzt weiß man nicht, wie man die Situation einschätzen soll, weil man ja schon quasi eine "Zusage" gegeben hat - also das Problem, wie man sowas zurückzieht. Vielleicht liegt man im Bett nebeneinander, und der Mann hat schon 3 mal versucht ins Höschen zu kommen - und jedes Mal kam von ihr ein Nein. Jetzt weiß sie nicht, wie sie mit zusätzlichen Avancen umgehen soll, vielleicht weil sie schüchtern ist oder den Mann nicht beleidigen will. Da kann es schwer sein, volle Verantwortung zu übernehmen. Hätten wir es nur mit sexuell erfahrenen, völlig selbstbewussten Frauen zu tun, die genau wissen, was sie wollen, und auch genau wissen, wie sie ihre Wünsche umsetzen, gäbe es viele Probleme mit Consent überhaupt nicht. Insgesamt entledigt das schließlich einen Verführer nicht von seiner Verantwortung, einen respektvollen und empathischen Umgang mit den "Objekten" seiner Begierde zu pflegen; und auch eine Verantwortung dann zu übernehmen, wenn sich die Frau, aus welchem Grund auch immer, in einem Zwiespalt befindet oder nicht klar ihr Befinden für sich selbst beurteilen kann. Der Standard-Modus des PUA ist, die Zweifel vorerst als ein Ja zu deuten bzw. zu einem Ja zu pushen. Oder anders rum einfach solange weiterzumachen, bis ein eindeutiges Nein kommt. Und das halte ich durchaus für problematisch. --------------- Hier könnte man über Verschiedenes diskutieren, zum Beispiel eine Grundsatzdiskussion über die Verantwortung der Frau führen. Mir geht es aber besonders um die Hartnäckigkeit bei sexuell unerfahrenen Frauen. Wird hier überhaupt eine Problemzone gesehen?
  2. Hallo Leute, Ich habe folgendes Problem: Ich bin (laut Aussagen meiner Freunde, Partnerin und 2 Tage intensiver Reflexion) in meinem Erwachsenenalter (26) immer noch sehr naiv bzw. zu leichtgläubig. Long story short: Ich habe vor 2 Tagen zum ersten mal von einem Freund im direkten Gespräch erfahren, dass er mich für sehr naiv hält. Ich habe daraufhin etwas gelacht, da ich tatsächlich manchmal etwas leichtgläubig bin und ihm gesagt "Ja manchmal schon, aber auch nicht sehr naiv..." Daraufhin wurde es etwas ernster und er schaute mich etwas sprachlos an "Du weißt schon, dass du schon sehr naiv bist oder?" - die Aussage hat mich dann 2 Tage etwas mehr beschäftigt und ich ging nochmal über, meine Rolle im Freundeskreis zu hinterfragen. Weiter noch: meine Freundschaften zu hinterfragen und am Ende die Beziehung zu meiner Freundin um zu schauen, wie andere mich wohl sehen. Bin ich tatsächlich der "Naive aber coole dude"? Mir selbst ist schon öfter unterschwellig aufgefallen, dass meine Aussagen im Freundeskreis mehr impact haben könnten, mir mehr Kompetenz zustehen sollte. Das ist aber oft nciht der Fall. Ich selbst empfinde naive Menschen oft als dumm, inkompetent und auch der Respekt vor Ihnen ist geschmählert, da man oft nicht auf eine kritische Meinung hoffen kann, bzw. diese Menschen leicht zu überzeugen sind. Ich habe gestern Abend daraufhin meine Freundin angesprochen "Bin ich naiv?" Sie überlegte kurz, hat den Ernst in meiner Frage erkannt und ebenfalls mit "Ja bist du irgendwie schon" beantwortet und dass ich tatsächlich sehr leichtgläubigkeit bin bzw. dass ich sehr leicht für Sachen zu begeistern bin. In unserer Dating Phase (Mittlerweile 2,5h Relationship) hat sie diesen Punkt sogar als sehr unattraktiv empfunden und wäre beinahe ein K.O. Kriterium gewesen (kann ich aus Frauensicht natürlich komplett nachvollziehen). Soviel zum Ist-Status. Ich will hier gar nicht groß weiter drauf eingehen. Letztendlich weiß ich, dass ich nicht einen Tag länger so eine Außenwirkung haben will. Kompetenz gerade im Freundeskreis ist mir sehr wichtig. Ich weiß, dass ich nicht dumm bin (so banal dass jetzt klingen mag). Leichtgläubig bin ich tatsächlich manchmal und auch in einem Maße, dass es mich im nachheinein sehr ärgert. Bei kritischen Argumentationen halte ich mich tatsächlich oft bedeckt, aus Angst, ich kann nicht die richtigen Worte finden, um meinen Standpunkt überzeugend darzulegen. Aus diesem Mangel an kritischer bzw. intelligenter Präsenz innerhalb meiner Mitmenschen in Situationen, in denen ich meine Kompetenz beweisen könnte, habe ich über Jahre hinweg unbewusst an einem Image gearbeitet, dass mich als den coolen, lustigen aber anscheinend auch naiven typen darstehen lässt. Ich weiß noch nicht recht wo ich anfangen soll, deswegen hier meine Frage an die Community: Welche Wege gibt es, kritischer denken zu lernen, kompetenter zu wirken und diese leichgläubigkeit bzw. die naiv wirkende leichte Begeisterungsschwelle ein für alle mal abzulegen? Freue mich sehr auf eure Hilfe.