Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'wenig interesse'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter (ich bin eine Frau): 29 2. Sein Alter: 30 3.Anzahl der Dates: 1 4.Etappe der Verführung: hatten in der Vergangenheit vor Jahren zwei Dates und einmal Sex, habe es durch needy Verhalten zerstört. Jetzt aktuell hatten wir ein Date mit Freunden ohne Sex. 5.Problem: Ein ehemaliger Studienkollege fragte mich nach einem date. Ich sagte ok. Wir gingen zusammen mit seinen Freunden aus. Er war leider furchtbar kühl zu mir, redete fast nicht mit mir, zeigte Desinteresse pur und am Ende des Dates ging er sogar früher und ließ mich mit seinen Kumpels allein, da er früh rausmüsse (großer IOD in meinen Augen). Vor dem date war ich es,die zwei Monate lang mit ihm schrieb, ihn in ein Gespräch verwickelte,also ich "jagte ihn", nicht umgekehrt. Vier Tage nach dem Treffen meldete er sich und flirtete etwas. Das war letzte Woche Montag. Ich antwortete, aber deutlich kühler als früher , stellte keine Frage,aber schrieb freundlich statements zurück (also keine Fragen) und erwiderte sein Flirten etwas. Das ging bis Mittwoch letzte Woche, wobei ich als Letzte schrieb mit einer Aussage, auf die man nix antworten braucht. Seit letzte Woche Mittwoch habe ich nix von ihm gehört (7 Tage, also Desinteresse pur). 6. Fragen: Was soll ich tun??:-( Freeze out? Next? Attractionaufbau?Wie? Leider bin ich noch von früher etwas in ihn verknallt.
  2. Ich bin 18. Sie ist 18 Dauer der Beziehung 2 Jahre und 2 Monate. Normale Beziehung Kurze anfangs Info: -3te Beziehung mit ihr -in den ersten kaum Erfahrung, hielten auch nicht lange -Anfang der Beziehung viele Freunde, paar HBs wollten was von mir. -Mache viel Sport Anfang der Beziehung: Die Beziehung lief am Anfang sehr gut sie hatte das erste mal und ihren ersten richtigen Kuss mit mir. Schnell wurde ich zu der wichtigsten Person in ihrem Leben. Meine Freunde wurden mir unwichtiger und meine Beziehung wurde mir wichtiger. Traf nicht mehr so oft Freunde und war kaum alleine auf Partys, wenn nur mit ihr. Haben viel zusammen unternommen und auch was mit Freunden unternommen. Nach ner Zeit wurde der Sex weniger und ich fing wieder an an mir zu arbeiten. Die Situation verbesserte sich aber hielt nicht lange an. Der Alltag schlich sich ein. Ich fing an Sie zu nerven und wurde sehr needy. Die letzten 3 Monate: Irgendwann kam es mir so vor als würde sie mir was verheimlichen. Ich stellte sie zur Rede und sie meinte sie wüsste nicht ob sie Gefühle für einen anderen hat(der Typ rennt ihr schon ewige Zeit hinterher und liebt sie). Ich nahm das so hin und begann Lds zu lesen. Sie war froh das ich so verständlich bin. War dann doch nichts mit dem Typen. Nach einiger Zeit wurde das Interesse an mir weniger und sie meinte das sie andere Jungs interessanter findet. Meine attraction ist wohl sehr gesunken. Sie sagte sie wüsste nicht wie es ist wenn sie mal einen anderen küsst. Sie hat mich gefragt ob wir vielleicht ne pause machen können in der sie versuchen kann klar zu kommen. Da sie möchte das es wieder mit uns klappt. Fahren nämlich diese Woche noch in ein Musical und in ca 90 Tagen in den Urlaub. Ich meinte entweder nimmst du mich ganz oder garnicht. Daraufhin machten wir erst keine Pause. Ich merkte aber, dass sie anfing neue Typen kennen zu lernen. Ich fuhr zu ihr und beendete das ganze erstmal sie war damit einverstanden. Ich erzählte ihr das ich nach der Trennung auf ne Party gehe. Habe dort eine neue kennengelernt und sie das wissen lassen, daraufhin kam viel Drama von ihr und sie hat mich auf WhatsApp blockiert. Daraufhin habe ich ihr nicht mehr geschrieben und sie ignoriert und mir Informationen bezüglich ex back durchgelesen. Sie meldete sich schon nach einem Tag bei mir, aber ich blieb kalt. Bis sie nach einer Menge Nachrichten und anrufen meinte, dass sie einen großen Fehler gemacht hat und mich zurück möchte. Sie meinte sie wolle doch nur mich und keinen anderen. Habe sie dann was zappeln lassen und bin dann vor einem Monat wieder mit ihr zusammen gekommen. Letzer Monat : Am Anfang war alles super hatten super Sex und sie hatte viel Interesse an mir. Bin dann aber schnell zu needy geworden, war komisch drauf und zeigte ihr Eifersucht. Damit habe ich wohl viel Attraction verloren. Ihr Interesse wurde wieder weniger. Habe sie dann gefragt was los ist, sie meinte, dass sie sich nicht sicher ist ob sie mich noch liebt. Sie sagte Sowas wie ich liebe dich nur noch wie einen Bruder. Was mich sehr schockte. Wir sahen uns dann dieses Wochenende komplett weil ich auf einen auf einen Geburtstag von ihrer Mutter und bei einer Poolparty mit ihr eingeladen war. Freitag: Ich versuchte den Tag normal zu sein und sie zeigte mir ein wenig Nähe wie z.b Kuscheln und kurze Küsse. Abends redeten wir dann darüber. Sie erklärte mir, dass es schon seid 3 Monaten etwas ist und sie das nicht wahrhaben will. Sie wollte mich dann auch nicht gehen lassen und hofft das es wieder was wird. Fahren ja am Wochenende ins Musical und von den Tag erhofft sie sich viel,weil jeder Ausflug toll mit mir war. Samstag: Da ich mir viel über Attraction durchgelesen habe ging es nur darum einiges anzuwenden ich bin Nachhause gefahren habe meine Laune verbessert und als ich bei ihr war habe ich viele Witze gemacht und war frech zu ihr. Sie schien das zu mögen sie musste oft lachen war gut drauf und begann mit Kino und Küssen, dazu meinte sie dass genau diese Momente, die sind die sie unsicher machen. Mit guter Laune gingen wir auf die Poolparty hatten zusammen viel Spaß im Pool nur nachher hat sich ihre Laune aufgrund ihrer Freunde verschlechtert und ihr Interesse wurde weniger. Sonntag: Mir kam es so vor als wäre meine Attraction wieder auf 0. Kaum Interesse. Daraufhin sagte ich, komm mach dich fertig ich fahre gleich mit dir weg. Sie wollte nicht weg. Ich meinte na gut, aber heute ist der letzte Tag an dem wir uns sehen. Daraufhin wurde sie ganz anders sie Begriff den Ernst der Lage und wollte mich nicht mehr gehen lassen. Sie meinte genau in solchen Situation merkt sie, dass da doch noch was ist. Sie fuhr wieder Kino und Küsste mich und meinte sie würde wieder was spüren. Sie guckte mir nach langer Zeit wieder in die Augen und sagte dass sie mich liebt. Sie wollte das ich bei ihr schlafe, aber ich lehnte es ab, weil ich fand wir haben uns das Wochenende lange genug gesehen und vielleicht vermisst sie mich ja wenn ich weg bin. Als ich Zuhause war war es dann doch so heiß das ich dort nicht schlafen konnte also bot sie mir an bei ihr zu schlafen, ich lehnte das erste mal ab und als ich bemerkte das es immer wärmer wurde Kam ich doch mitten in der Nacht zu ihr da ich am nächsten Tag arbeiten musste und sie ein Kellerzimmer hat in dem es kühl ist. In der Woche vor diesem Ereignis habe ich ihr von einer HB erzählt die ich "getroffen" habe um meine attraction zu erhöhen. Sie mich natürlich ganz viel über sie, aber meinte am telefon, dass ihr das egal ist. Am Wochenende meinte sie dann, dass es ihr doch nicht egal war. Montag: Habe mich nicht bei ihr gemeldet. Sie meldete sich und ich sagte später das ich keine zeit hatte, weil ich mit der HB unterwegs war. Dienstag: Meldet sich aber kaum Interesse von ihr. Habe sie am Abend angerufen und sie sagte dass sie mich kaum vermisst und sich wieder nicht sicher ist, da sie mit einer Freundin die auch eine lange Beziehung hatte und die diese aus den gleichen Gründen beendet hatte gesprochen hatte. Sie lehnte meinen Vorschlag für ein Treffen am nächsten Tag ab, aber will mich am Freitag sehen und noch mit mir ins Musical. Sie hofft, dass ihr der Tag Klarheit schafft. Zu Info : Ich möchte das die Beziehung wieder funktioniert. Werde an mir arbeiten. Fragen: Warum kann ich meine attraction nicht halten? Wieso gibt es keine attraction wenn ich sie nicht sehe? Wie schaffe ich dass sie mich wieder liebt? Würde ein Ex back nochmal funktionieren? Wie soll ich mich nun verhalten? Danke für deine Aufmerksamkeit. Freue mich über jede Antwort und jeden Tipp.
  3. Hallo liebe Community. Ich: 20 Sie: 18 Ltr: knapp über 3 Jahre. Pu-Kenntnis: ca 2,5 Jahre. Vorgeschichte: Nach ca. 2,5 Jahren hat meine Freundin schon einmal mit mir schluss gemacht. Sie wollte ihr Leben leben, "die Luft sei raus" etc. Als sie mich dann vorloren hatte wurde ihr "schlagartig" bewusst, wie wichtig ich ihr doch sei. Im Endeffekt hab ich sie dann wieder zurückgenommen und es lief bis vor kurzen eigentlich alles ganz gut. Aktueller Vorfall: Jetzt hat sie vor einer Woche "erneut" Schluss gemacht, also 8 Monate nach der ersten Trennung. Sie hätte nur noch freundschaftliche Gefühle, es wäre "die Luft raus" und sie wolle ihren eigenen Weg gehen. Der Sex war nicht mehr der Beste, und häufig hatten wir ihn auch nicht. Recht hatte sie, allerdings empfand ich das als nicht so schlimm, und so wichtig war mir der Sex auch nicht. Die Geborgenheit, die Liebe usw sind mir eben viel wichtiger. An und für sich führten wir eine gute Beziehung, haben uns stets gut verstanden, Streit gab es so gut wie nie. Damit hab ich mich dann abgefunden, und ich muss sagen, mir ging es verhältnismäßig gut! Der Auslöser für das Problem: Jetzt kam sie heute zu mir, und wollte mit mir reden. Sie hat geschockt, dass ich die Trennung "einfach so" hingenommen hab. Andere hätten um die Beziehung gekämpft, ich würde es "einfach so" hinnehmen und die recht lange Zeit "einfach so" wegschmeißen. Sie hatte eigentlich damit gerechnet, vielmehr gehofft, dass ich auch versuche, um sie zu kämpfen. Der Plan ist wohl nach hinten losgegangen xD. Ich sah keinen Sinn darin, um die Liebe zu kämpfen und wollte keinen Kontakt um sie zu vergessen und Abstand zu gewinnen. Dies habe ich ihr auch so erklärt Ihr stört, dass ich mich viel zu wenig für sie interessiere, nie zuhöre etc. Außerdem sei ich nicht spontan genug, wir "gammeln" nur noch zu Hause rum. Darüber habe ich natürlich nachgedacht. Und sie hat recht! Das eigentliche Problem: Jetzt bin ich hin und her gerissen. Auf der einen Seite liebe ich sie, wir verstehen uns gut, ich war glücklich mit ihr, ich habe sie als Mensch sehr geschätzt, und will sie deshalb auch nicht verlieren, gehen lassen, und wohlmöglich nie wieder sehen bzw ernsthaften Kontakt haben. Auf der anderen Seite hat sie wieder Schluss gemacht, und wieder will sie mich zurück. Da fühle ich mich natürlich verarscht und weiß nicht wie ich reagieren soll. Hinzu kommt, dass ich über die Punkte nachgedacht habe und mir nun selber nicht mehr sicher bin, ob ich die Beziehung will, weil eben wirklich "die Luft raus ist". Jetzt geht es langsam Richtung Studium, und da trennen sich vielleicht sogar unsere Wege Ich habe Sorge, dass wir uns da gegenseitig aufhalten, auf unserem Lebensweg. Den Grund fürs Schlussmachen, habe sie sich ein Stück eingeredet, und sie kann sich (auf einmal) eine Zukunft mit mir Vorstellen, evt. Kinder kriegen, später zusammen ziehen usw. Stop! Da hab ich ehrlich gesagt Angst vor. Dafür fühle ich mich irgendwie noch nicht reif genug, außerdem möchte ich mich in meinen jungen Jahren nicht zu innig binden. Ein weiteres Problemchen seh ich darin, dass wenn ich versuche "spontaner" zu sein, dass total doof kommt. Wenn ich auf einmal dann "spontan" ein Eis essen gehen "will". Mit meinen Freunden gehe ich zwar gerne Party machen, aber mit meiner Freundin mach ich halt lieber etwas ruhiges. Wir sind jetzt so verblieben, dass ich Zeit zum Nachdenken benötige. Ich erhoffe mir ein paar gute Ratschläge und/oder Denkanstöße, wie ich verfahren sollte. Vielen Dank schonmal und noch eine gute Nacht! *PSN