26 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Jungs

Schon Tausendmal erlebt, an der Supermarktkasse die Frau vor oder hinter mir einer Bemerkung angesprochen. Dann kommt eine kurze Antwort, und dann nix mehr. Körpersprache wüde ich als

"kein Interesse" werten. Da nochmal nachzusetzten ist mir zu Creepy. Will ja niemand ein Gespräch aufzwingen........nach der Theorie müssten sich die Frauen doch freuen, und darauf einsteigen.......Wo ist der Fehler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warte...

...meine Glaskugel sagt:"Sollen wir hier ins blaue raten oder was!?"

Entweder du schreibst mal was du gesagt und beschreibst die Situation oder du lässt es!

Natürlich muss die Frau glücklich sein wenn irgend so nen Langweiler sie anspricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DNG

Kommentar zum Warten

leg irgendwas Lustiges zu ihren Sachen und zieh sie auf

Hi, kurze Frage. Kennen wir uns?

Nein

Darf ich mich vorstellen

An ihr vorbeigehen mit einem Lächeln

Ansonsten direct

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja eben was zur Situation passt, eine Bemerkung wie: Das gibt es also Heute zu Essen, oder jetzt weiss ich, was ich vergessen habe. Oder wenn eine keinen Korb hat, das mir das auch öfter passiert, das ich nur ein Teil kaufen wollte, und dann doch mehr geworden ist.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig, glaube ich. Ich wüsste auch nicht unbedingt was ich auf so etwas antworten sollte und ein Supermarkt ist für mich eher etwas was ich schnell hinter mich bringe und wenig Zeit/Lust auf ein Gespräch habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ibelieveinmystery

Sag einfach: Ich hab keinen Korb, bekomm ich einen von dir? Kommt immer gut im Supermarkt.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag einfach: Ich hab keinen Korb, bekomm ich einen von dir? Kommt immer gut im Supermarkt.

Den probiere ich bei der nächsten Gelegenheit! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erinnert mich an manche alte Leute. Die reden auch manchmal so Zeug und erwarten dann, dass man drauf einsteigt. So ähnlich wirds bei dir auch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt kommen wir so langsam Der sache näher, also wie wirds gemacht?

Nicht rumlabern, sondern sagen was Sache ist ? :rofl: Käme mir jetzt so in den Sinn...

So wie du das machst, kommt das eher ziemlich Psycho rüber. Gibt soviel kaputte Leute, da geht man ungern das Risiko ein mit einem zu reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade an der Kasse - zwischen drängelnden Rentnern und quängelnden Kleinkindern usw. - bin ich immer besonders leicht reizbar.

Kein Interesse dort einen Dialog mit selbst Freunden zu führen - schon gar nicht mit anderen fremden Menschen.

Das nächste Mal quatschst du dein Opfer besser irgendwo im Gang an.

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag langeKassenbänder und wenn sie hinter mir steht. Dann kann ich ihren Krempel in Ruhe betrachten und mir was Situatives einfallen lassen.

Einmal stand ne echt süsse Tante hinter mir, die hatte 3 Tütensuppen, die ich noch nicht kannte und Dutzend andere kunterbunte No-Name-Produkte.

Ich "Du gibts auch allen Produkten eine Chance, hm?"

Sie "(grinst) Dafür siehts bei dir ziemlich homogen aus!" (ich hatte 6 Bier und 2 Fanta)

Ich "Ein Mann muss halt wissen was er will!"

Sie "Insbesondere wenn seine Wünsche so extravagant sind"

Die Kleine hatte es faustdick, ich schnapp mir eine ihrer Tütensuppen, inspiziere sie und frage

"Und schmeckt das?" und sie überraschend zahm

"Ja, njaa ganz ordentlich!

Ich schau sie fragend an und leg die Suppe zu meinem Zeux:

Ich "Und wehe wenn nicht"

Sie "Was dann - forderst du das Geld mit Zinsen zurück?"

Ich "Schlimmer! Du musst mir dann was ordentliches für mich kochen, falls du das kannst."

Sie (hoopt nicht erwartet, stattdessen:) "Und um dich zu beschweren, brauchst du natürlich meine Nummer!"

Ich (knockout, dauert n Moment, überspiele ich aber mit Grinsen) "Auch wenn die Suppen nicht schmecken sollten, sie scheinen zumindest intelligent zu machen. Gut kombiniert Nicky Knatterton!"

Jetzt war ich dran, zahle, warte draussen auf sie. Statt # Tausch verabreden wir uns gleich bei ihr. Was für ein Weib! Hat trotzdem nicht lange gehalten, sie war einfach ne Mundwerks-Liga über mir. Sie Champion - ich lediglich Sparringspartner.

Hat mich ziemlich frustiert. Sie hat das wahrscheinlich bemerkt und analog zu oben auch immer Verschnaufpausen eingestreut. Wirkte aber, wie wenn du merkst, das dich jemand beim Schach gewinnen lässt. Es frustriert noch mehr!

Schade, eine der ganz wenigen, wo ich mit sowas wie Sehnsucht zurück denke. Bei ihr stimmte soviel, nur fühlte ich mich in ihrer Gegenwart irgendwie "impotent". Aber ich schweife ab!

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[...] ein Supermarkt ist für mich eher etwas was ich schnell hinter mich bringe und wenig Zeit/Lust auf ein Gespräch habe.

Muss ich zustimmen. Man kauft vor bzw. nach der Arbeit noch schnell ein, muss Kinder abholen oder danach XYZ machen. Plus: so wie heutzutage gedrängelt wird musst Du eher aufpassen, nicht selbst auf dem Kassenband zu landen :)

@ ibelieveinmystery: Den Korb- Spruch schon öfter eingesetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter...ich versteh nicht wie man Monatelang hier angemeldet sein kann und trotzdem keinen Erfolg bei Frauen hat bzw. immer noch zu Hause fröhlich drauf loswichst...?

Wenn eine Frau Interesse hat, dann merkst du das! Sprichwort: Soziale Kompetenz.

Frauen werden beim Approach oder während des Gesprächs immer signalisieren ob sie Interesse haben oder nicht. Sei es durch IOI's oder - falls nicht interessiert - eine freundliche Geste oder Abfuhr! Ein Nein ist hier definitiv ein Nein!

- Stehst du in der Schlange hinter ihr, sie dreht sich um und ihr habt kurz Augenkontakt: Bingo -> Interessenssignal (IOI)

- Du stehst vor ihr, drehst dich vll leicht oder merkst sie kuckt dich während des bezahlens an: Bingo, auch IOI

- Du siehst sie in der Schlange, du hast kein Plan ob sie angesprochen werden will, machst entweder einen schwachen Witz oder noch besser, einen direct der schief geht: Creepy as fuck!! Viel Spass bei den danach kommenden awkward Sekunden/Minuten bis du bezahlt hast und raus bist. Kein Wunder fragen sich Frauen oft ob es nur noch sozial unterentwickelte Männer gibt...

Tu dir selbst einen Gefallen und arbeite an deinem Screening. Gibt dazu viele Texte hier im Forum. Und nein, die Texte sind nicht veraltet, Frauen senden heute noch dieselben Signale wie noch vor 5 Jahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Du siehst sie in der Schlange, du hast kein Plan ob sie angesprochen werden will, machst entweder einen schwachen Witz oder noch besser, einen direct der schief geht: Creepy as fuck!! Viel Spass bei den danach kommenden awkward Sekunden/Minuten bis du bezahlt hast und raus bist.

Da muss ich widersprechen, eine Sache die ich über die Jahre gelernt habe ist: Es ist nur dann creepy wenn du es selber so empfindest. Ich persönlich spreche zum einen Kassiererinnen IMMER an wenn sie attraktiv sind, und zum anderen auch in der Schlange wenn ich eine Frau sehe die mir gefällt.

Das war bisher weder komisch noch creepy, und was die betreffende Dame davon hält angesprochen zu werden ist mir eh absolut egal.

Man könnte natürlich jetzt vermuten dass ich einfach nur drauf scheiße und lle in dem Laden das einfach nur scheiße finden, nun... Da ich im Normlafall regelmäßig im selben Laden einkaufe kenne ich auch die Kassiererinnen und Kassierer, und man kennt mich und vorallem mag mich.

Also sorry wenn ich deine höchst theoretischen Überlegungen und limiting beliefs in Gefahr gebracht habe, aber das was ich schreibe ist nunmal Praxis, Realität, kein Hirngespinst wie diese "das ist creepy" geschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm...

Bei uns ist auch eine Kassiererin an der Kasse am arbeiten die mir gefällt nur irgendwie finde ich die Situation ungünstig sie dort anzuquatschen. Hatte an sowas gedacht wie "Du machst einen sympathischen Eindruck, lass uns neben dem Einkaufsalltag mal einen Kaffee trinken / spazieren gehen / whatever. Hier, schreib mal deine Nummer auf die Quittung, ich melde mich dann bei dir."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm...

Bei uns ist auch eine Kassiererin an der Kasse am arbeiten die mir gefällt nur irgendwie finde ich die Situation ungünstig sie dort anzuquatschen. Hatte an sowas gedacht wie "Du machst einen sympathischen Eindruck, lass uns neben dem Einkaufsalltag mal einen Kaffee trinken / spazieren gehen / whatever. Hier, schreib mal deine Nummer auf die Quittung, ich melde mich dann bei dir."

Ja die Idee ist gut, funktioniert nicht so gut wie es sich anhört, aber ich kann dir versichern, nach sowas sehen die Damen dich mit ganz anderen Augen. Was immer gut klappt ist situationsbezogen etwas sagen. Eine Kassierin war frisch dabei, hatte sie vorher nie gesehen, und total Nervös.

Ich also an der Kasse, als ich dran war, zu ihr gesagt: "Du bist neu, und ich sehe du bist etwas nervös, ich denke du brauchst mal ne kurze Verschnaufpause." Habe dann absichtilich langsam meinen Einkauf eingepackt, langsam das Geld rausgekramt, während hinter mir die Leute mich genervt angeschaut haben ich aber nur grinste.

Das geht natürlich nur wenn du schon selbstbewusst bist und auch nicht unbedingt nach nem halben Hemd aussiehst. Eine andere Kassierin war immer total am Gähnen sodass ich als ich dran war fragte ob sie gestern feiern war usw. ich denke du verstehst worauf ich hinaus will....

Alle habe sich immer wieder gefreut mich zu sehen, von der ein oder anderen gabs auch ne Nummer etc.

Das ganze funktioniert am besten wenn du öfters dort einkaufen geshst, und auch inkauf nimmst dass sich häufiger mal die Damen durchwechseln, also nicht zulange warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm...

Bei uns ist auch eine Kassiererin an der Kasse am arbeiten die mir gefällt nur irgendwie finde ich die Situation ungünstig sie dort anzuquatschen. Hatte an sowas gedacht wie "Du machst einen sympathischen Eindruck, lass uns neben dem Einkaufsalltag mal einen Kaffee trinken / spazieren gehen / whatever. Hier, schreib mal deine Nummer auf die Quittung, ich melde mich dann bei dir."

Ja die Idee ist gut, funktioniert nicht so gut wie es sich anhört, aber ich kann dir versichern, nach sowas sehen die Damen dich mit ganz anderen Augen

Heißt der erste Satz soviel wie "Die Idee ist gut aber trotzdem scheisse?" :D

Als ich sie das erste mal dort gesehen habe sind mir ihre Fingernägel aufgefallen... dann ist mir was dummes in den Sinn gekommen - ich glaube sowas wie "Wow, coole Nägel. Sag mal sind die echt?"

Sie wurde etwas rot, hat total gelächelt und sagte sowas wie "Nein die sind gemacht" - nun ja da stand ich dann und hab nichts weiter gemacht :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm...

Bei uns ist auch eine Kassiererin an der Kasse am arbeiten die mir gefällt nur irgendwie finde ich die Situation ungünstig sie dort anzuquatschen. Hatte an sowas gedacht wie "Du machst einen sympathischen Eindruck, lass uns neben dem Einkaufsalltag mal einen Kaffee trinken / spazieren gehen / whatever. Hier, schreib mal deine Nummer auf die Quittung, ich melde mich dann bei dir."

Ja die Idee ist gut, funktioniert nicht so gut wie es sich anhört, aber ich kann dir versichern, nach sowas sehen die Damen dich mit ganz anderen Augen

Heißt der erste Satz soviel wie "Die Idee ist gut aber trotzdem scheisse?" :D

Als ich sie das erste mal dort gesehen habe sind mir ihre Fingernägel aufgefallen... dann ist mir was dummes in den Sinn gekommen - ich glaube sowas wie "Wow, coole Nägel. Sag mal sind die echt?"

Sie wurde etwas rot, hat total gelächelt und sagte sowas wie "Nein die sind gemacht" - nun ja da stand ich dann und hab nichts weiter gemacht :P

Ich wollte damit sagen, mache es, aber erwarte nicht dass du die Nummer bekommst, war eher selten bei mir, jedoch hast du Eier bewiesen, ist für die eigene Entwicklung ganz gut und die Damen sind danach nicht komisch oder so.

Ansonsten, beim nächsten Mal wenn du wieder an der Kasse bist wird sie dich schon anlächeln, dann kannst du sie z.B. direkt nach einer kurzen Vorstellung nach ihrer Nummer fragen, dafür sollte natürlich nicht so viel los sein dass sie voll gestresst ist. Dann kurz noch fragen ob sie noch lange Arbeiten muss, mache ich selber öfter um abzuschätzen ob sich eine spontane Einladung lohnt, oder eben aus purer freundlichkeit, nach dem Motto: Du hast bestimmt noch lange vor dir. / du musst dann ja nicht mehr lange arbeiten. Dann kann man natürlich auch gerne einfach aufs Ganze gehen und sie direkt auf was einladen, oder die Nummer anfragen.

Alles in allem hat man es an der Kasse mit den selben Frauen zu tun wie es sie auch auf den straßen, in den clubs usw. gibt. Selbe frauen, fast selbes Game. Bis auf den Druck den sie hat, das musst du umschiffen mit Fingerspitzengefühl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Du siehst sie in der Schlange, du hast kein Plan ob sie angesprochen werden will, machst entweder einen schwachen Witz oder noch besser, einen direct der schief geht: Creepy as fuck!! Viel Spass bei den danach kommenden awkward Sekunden/Minuten bis du bezahlt hast und raus bist.

Da muss ich widersprechen, eine Sache die ich über die Jahre gelernt habe ist: Es ist nur dann creepy wenn du es selber so empfindest. Ich persönlich spreche zum einen Kassiererinnen IMMER an wenn sie attraktiv sind, und zum anderen auch in der Schlange wenn ich eine Frau sehe die mir gefällt.

Das war bisher weder komisch noch creepy, und was die betreffende Dame davon hält angesprochen zu werden ist mir eh absolut egal.

Man könnte natürlich jetzt vermuten dass ich einfach nur drauf scheiße und lle in dem Laden das einfach nur scheiße finden, nun... Da ich im Normlafall regelmäßig im selben Laden einkaufe kenne ich auch die Kassiererinnen und Kassierer, und man kennt mich und vorallem mag mich.

Also sorry wenn ich deine höchst theoretischen Überlegungen und limiting beliefs in Gefahr gebracht habe, aber das was ich schreibe ist nunmal Praxis, Realität, kein Hirngespinst wie diese "das ist creepy" geschichte.

Ich seh doch ständig Typen die anscheinend ihre Magic Pill in "Daygame" gefunden haben und das machen. Sorry, aber jeder Kerl den ich dabei bisher beobachtete, war strange. Es war einfach nur peinlich und nervend, dass der Kerl hier so was abziehen musste. Vll feierte er sich innerlich selbst, aber für alle anderen Außenstehenden war es creepy und zeigte von sozialer Inkompetenz. Aber du magst da bestimmt anders sein.

Ich frag mich au, wieso hat man es nötig im Supermarkt direkt AN DER KASSE zu flirten?! Wenn schon Daygame, dann macht es beim Brot-/Gemüse-/wasweißichregal, screent dann eben richtig. Oder geht abends kurz vor Ladenschluss wenn alle in Feierlaune.

Ausschlaggebend ist einfach das Screening!!

Ich hab bei mir in der Gegend schon mehrmals im Supermarkt (Netto, Lidl. und DM) die Nummer der Angestellten geholt, aber jedes mal beiläufig als ich nach einem Produkt gefragt habe und nicht an der Kasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Du siehst sie in der Schlange, du hast kein Plan ob sie angesprochen werden will, machst entweder einen schwachen Witz oder noch besser, einen direct der schief geht: Creepy as fuck!! Viel Spass bei den danach kommenden awkward Sekunden/Minuten bis du bezahlt hast und raus bist.

Da muss ich widersprechen, eine Sache die ich über die Jahre gelernt habe ist: Es ist nur dann creepy wenn du es selber so empfindest. Ich persönlich spreche zum einen Kassiererinnen IMMER an wenn sie attraktiv sind, und zum anderen auch in der Schlange wenn ich eine Frau sehe die mir gefällt.

Das war bisher weder komisch noch creepy, und was die betreffende Dame davon hält angesprochen zu werden ist mir eh absolut egal.

Man könnte natürlich jetzt vermuten dass ich einfach nur drauf scheiße und lle in dem Laden das einfach nur scheiße finden, nun... Da ich im Normlafall regelmäßig im selben Laden einkaufe kenne ich auch die Kassiererinnen und Kassierer, und man kennt mich und vorallem mag mich.

Also sorry wenn ich deine höchst theoretischen Überlegungen und limiting beliefs in Gefahr gebracht habe, aber das was ich schreibe ist nunmal Praxis, Realität, kein Hirngespinst wie diese "das ist creepy" geschichte.

Ich seh doch ständig Typen die anscheinend ihre Magic Pill in "Daygame" gefunden haben und das machen. Sorry, aber jeder Kerl den ich dabei bisher beobachtete, war strange. Es war einfach nur peinlich und nervend, dass der Kerl hier so was abziehen musste. Vll feierte er sich innerlich selbst, aber für alle anderen Außenstehenden war es creepy und zeigte von sozialer Inkompetenz. Aber du magst da bestimmt anders sein.

Das schöne ist dass nicht jeder so wie du denkt, und zum anderen ist es mir so scheiß egal was jemad anderes über mich denkt. Mein Erfolg widerrum gibt mir recht, durch meine ich scheiß drauf mentatlität komme ich verdammt gut bei den meißten Menschen an, somit verzichte ich gerne auf jene die sich an mir stören, ja ich genieße es sogar wenn sich jemand aufregt ohne sich zu trauen, dem großem glatzköpfigen aber sehr freundlich lächelnden Mann der an der Kasse aus seiner Comfortzone geht und etwas ungewöhnliches macht, darauf anzusprechen für wie unmöglich sie es finden dass ich es wage soetwas... nicht Gesellschaftskonformes zu machen! wie kann ich es wagen kein Schaf zu sein!?

Ich frag mich au, wieso hat man es nötig im Supermarkt direkt AN DER KASSE zu flirten?! Wenn schon Daygame, dann macht es beim Brot-/Gemüse-/wasweißichregal, screent dann eben richtig. Oder geht abends kurz vor Ladenschluss wenn alle in Feierlaune.

Ganze einfach, weil es geht. Genauso kann ich fragen, wieso hast du es überhaupt nötig eine Frau anzusprechen? kannst doch auch einfach einsam und gelangweilt in deiner Eigentumswohnung als alter Rentner auf deiner sicheren Couch sterben.

Ausschlaggebend ist einfach das Screening!!

Was hat screening damit zu tun ob ich die Dame nun an der Kasse oder am Gewürzregal anspreche?

Ich hab bei mir in der Gegend schon mehrmals im Supermarkt (Netto, Lidl. und DM) die Nummer der Angestellten geholt, aber jedes mal beiläufig als ich nach einem Produkt gefragt habe und nicht an der Kasse.

Find ich cool dass du da erfolg hattest, nur frag ich dich... wie oft hast du eine gute Gelegenheit verstreichen lassen nur weil die feurige kleine an der Kasse war? oder bist du ein Hartzer und kannst sowieso den ganzen Tag im Laden herumlungern bis sie mal aufs klo muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Texxel,

Prinzipiell bin ich ganz deiner Meinung: Wenn ich will, dann mach ich, egal was andere denken.

Allerdings bleibt für mich die Frage wie das Mädel damit umgehen kann. Ich hab schon den Eindruck das es Frauen z.B. nicht so toll finden, dir in der vollen U-Bahn in Hörweite von 5 anderen eine Abfuhr erteilen zu müssen bzw. so in den Mittelpunkt gestellt zu werden. Wenn es für uns okay ist, sich "nicht gesellschaftskonform" zu benehmen ist das klasse, aber ich versuche zu vermeiden das sie sich nicht gesellschaftskonform benehmen muss...

Hast du da andere Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.