45 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 22

Ihr Alter: In den 20en

Etappe der Verführung: Küssen mit sexuellen Berührungen

Ich habe sie(Anna) am Freitag auf einer WG- Party kennen gelernt. Auf der Party waren etwa 15 Jungs und 3 Mädels, davon eine vergeben. Alle haben sich an sie rangemacht, ich hab dann am schluss mit ihr rumgemacht.

Am Sonntag schreibe ich sie an. Sie lässt sich Zeit mit den Antworten, obwohl sie die Nachricht schon gelesen hat, geht aber auf meine Spielchen ein. Ich habe so im Gefühl, dass sie extrem auf mich steht, und hard2get absichtlich anwendet. Das macht mich auch irgendwie an, um ehrlich zu sein :D Nun ja. Sie macht nun Andeutungen, dass ich sie zu einem Date einladen kann. Also nenne ich ihr Zeit und Treffpunkt. Wie nicht anders zu erwarten, lässt sie sich mit der Antwort Zeit.

Nun zu meiner Frage: Ich finde, sie übertreibt es mit dem hard2get. Ich will das Spiel besser spielen als sie. Wenn sie nun dem Treffen zustimmt, sollte ich sagen, ich habe schon andere Pläne? Soll ich ihr eine Frist setzen, ab der ich andere Pläne mache? Oder das Date klar machen?

Falls sie absagt, werde ich einfach warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun zu meiner Frage: Ich finde, sie übertreibt es mit dem hard2get.

Nur weil sie nicht alle fünf Minuten eine sinnlose sms sendet oder beantwortet bedeutet das noch lange nicht das sie auf hard2get macht.

Ich will das Spiel besser spielen als sie. Wenn sie nun dem Treffen zustimmt, sollte ich sagen, ich habe schon andere Pläne? Soll ich ihr eine Frist setzen, ab der ich andere Pläne mache? Oder das Date klar machen?

Falls sie absagt, werde ich einfach warten.

Wenn du sie verführen willst musst du dich zuallererst von zwei DIngen trennen:

1. Von deinem Hirnfick.

Und 2. von der Vorstellung solch blödsinnige Taktiererei für dein Game zu benötigen.

Gutes Textgame ist c&f lastig, kurz&treffend und mündet recht schnell in ein Telefongespräch oder Verabredung die du ansagst.

Ihre Aufgabe ist es entweder darauf einzugehen oder eben nicht.

Deine Aufgabe ist es immer eine ständig aktualisierte Gruppe von Alternativen am Start zu haben.

M O P A R

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will das Spiel besser spielen als sie. Wenn sie nun dem Treffen zustimmt, sollte ich sagen, ich habe schon andere Pläne?

Das gibt nix. Niemals wirst du sie daten.

Was willst du da für ein Spiel gewinnen? Klar, es heißt Game, aber Frau muss nicht erst 20 Punkte sammeln und über Los gehen, damit sie sich mit dir treffen darf...

Also wirklich. 80% der Leute bekommen hier nicht mal das 1. Date zustande und du willst es direkt flaken weil... keine Ahnung? Du lieber auf youporn abhängst oder wie? Anrufen -> Date ausmachen -> Eskalieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Sie absagt rufst du ein paar Tage später an, erzählst kurz was die letzten Tage so lief, fragst sie was bei ihr lief und machst nochmal ein Date klar. Wenn es wieder nichts wird, vergisst du sie.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Sonntag schreibe ich sie an. Sie lässt sich Zeit mit den Antworten, obwohl sie die Nachricht schon gelesen hat, geht aber auf meine Spielchen ein. Ich habe so im Gefühl, dass sie extrem auf mich steht, und hard2get absichtlich anwendet. Das macht mich auch irgendwie an, um ehrlich zu sein :D

Das dachte ich anfangs auch immer, musste aber schnell feststellen, dass es nur eine Illusion war, die man sich zurecht biegt und man momentan ja nichts machen kann, da eine Antwort von ihr zu erwarten ist.

Flaked sie dann, tritt dir genau dieses Gefühl zwischen die Beine und aus Vorfreude wird Ernüchterung.

Gib nichts darauf. Mach kein Spiel draus. Das beste Spiel ist es immer noch, wenn es keins ist und das passiert meist von alleine, wenn du mit deinem Leben glücklich bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willst du da für ein Spiel gewinnen?

Das Spiel, bei dem ich Herzrasen bekomme, wenn ich auf eine Nachricht warte. Das Spiel, bei dem Ich keinen Appetit habe, bei dem ich high bin, bei dem ich Angst habe, eine Nachricht von ihr zu öffnen, weil sie das Date absagt.

Allgemein werden solche Gefühlszustände hier ja als lästig, als Störfaktor für das eigentliche Ziel (Sex) angesehen. Man beschimpft sie als "Gefühle", als "One-Itis" oder "Verliebtsein", will dieses Gefühl nicht wahr haben. Es wird verleugnet, weil man ja viel zu erfolgreich ist, als dass irgendeine Bitch Einfluss auf seine Gefühle haben könnte.

Da vögelt man lieber zweimal die Woche eine andere, ist zwar "erfolgreich", spürt aber beim Sex nicht viel mehr als beim Geschirrspülen. Der einzige Kick, den man noch hat, kommt daher, dass man von hunderten "AFC"s im Forum wie ein Halbgott behandelt wird, weil unter dem Profilbild eine goldene Schrift schillert. Und dann beschwert man sich über eine "innere Leere" und wird noch "erfolgreicher", um dieses Gefühl zu kompensieren.

Mag ja sein, dass ihr Ahnung davon habt, wie man möglichst schnell zum Abschluss kommt. Und wie man damit das Gefühl des Verliebtseins möglichst schnell eliminiert. Tut mir Leid, dass ist nicht mein Ziel. Ich will das "Verliebtsein" möglichst lange genießen. Von euch will ich nur wissen, wie ich am besten schreibe, dass die Frau mir nicht abhaut. Und da sind Kommentare wie "Niemals wirst du sie Daten" nunmal leider nicht hilfreich, es sei denn, mein Selbstwertgefühl soll minimiert werden, das ist meinem Erfolg bei Frauen aber sicherlich auch nicht gerade förderlich.

Ich bin nicht gut im telefonieren. Ich werde mir diese Fähigkeit mit Sicherheit nicht über Nacht antrainieren. Also fällt das schon mal flach. Die Chancen über Chat stehen da bei mir definitiv höher.

Sie hat jetzt übrigens zugesagt. Heute treffe Ich sie. Falls sie nicht flaked. Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr schreiben, ob ihr denkt, dass es sinnvoll ist, sie vor dem Treffen nochmal anzuschreiben. Demotivierende Antworten kann ich nicht gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr schreiben, ob ihr denkt, dass es sinnvoll ist, sie vor dem Treffen nochmal anzuschreiben.

ich mache das nie. Warum auch? Hast du Angst, dass sie das Date vergessen könnte?

Ich bin nicht gut im telefonieren. Ich werde mir diese Fähigkeit mit Sicherheit nicht über Nacht antrainieren. Also fällt das schon mal flach.

und wann wilst du dein Telefongame dann verbessern?

bearbeitet von zeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also du willst ne klare Antwort, auch wenn das nur symptombehandlung ist. Es ist egal ob du textes, telefonierst oder ihr ne Brieftaube schickst. Wenn sie dich anziehend findet, wird ihr alles recht sein und wenn du sie nicht turnst, dann ist es auch egal ob du sie anrufst.

Letztendlich scheinst du ja attraction zu haben daher werden dir Ratschläge des ganzen Regelwerks von A bis Z nur ausm Konzept bringen und dich wenig authentisch wirken lassen. Kann man auch nicht übers Knie brechen, so ne Weiterentwicklung. Plünder mal die Schatztruhe. "Unsichtbares Band" zum Beispiel. Sei present, autark, autonom, hab Führung, hab Spaß und Kino, Kino, Kino.

Nun mal offtopic für dich: Kannst dir ja mal Gedanken über das Konzept des Verliebtseins machen. Was ist das und wieso giert man nach diesem Kick? Nach meiner Meinung, ist verliebt sein die Projizierung eigener bzw. fremder Ideale, Euphemismen, und Ideen zu einer Person, oft aus einem Mangel an Selbstwert heraus und am Ende sind viele in einem Loch. Heißt nicht dass man es vermeiden soll, aber ein einfaches verstehen dieser Symptomatik, reicht schon aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allgemein werden solche Gefühlszustände hier ja als lästig, als Störfaktor für das eigentliche Ziel (Sex) angesehen. Man beschimpft sie als "Gefühle", als "One-Itis" oder "Verliebtsein", will dieses Gefühl nicht wahr haben. Es wird verleugnet, weil man ja viel zu erfolgreich ist, als dass irgendeine Bitch Einfluss auf seine Gefühle haben könnte.

Da vögelt man lieber zweimal die Woche eine andere, ist zwar "erfolgreich", spürt aber beim Sex nicht viel mehr als beim Geschirrspülen. (...) Tut mir Leid, dass ist nicht mein Ziel. Ich will das "Verliebtsein" möglichst lange genießen.

Weshalb bist du dann hier angemeldet?

Gib dich doch ganz deinen Gefühlen hin mit allen Konsequenzen die dazu gehören.

Im Übrigen ist das was du über´s Vögeln schreibst imho der letzte Bullshit-->Beim Vögeln geht es schlicht um die Befriedigung immer wiederkehrende Geilheit, Lust und Sexualität. Wenn du sowas mit Geschirrspülen vergleichen willst ignorierst du das ausgleichende, stabilisierende körperliche Moment.

Von euch will ich nur wissen, wie ich am besten schreibe, dass die Frau mir nicht abhaut.

Dann solltest du besser im Liebeskummer-Forum posten.

Hier geht es primär darum die Frauen, die man(n) geil findet, auch ins Bett zu bekommen.

Sie hat jetzt übrigens zugesagt. Heute treffe Ich sie. Falls sie nicht flaked. Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr schreiben, ob ihr denkt, dass es sinnvoll ist, sie vor dem Treffen nochmal anzuschreiben. Demotivierende Antworten kann ich nicht gebrauchen.

Ich antworte weil ich Bock habe zu antworten. Ob dich das motiviert oder nicht ist mir egal.

Bei soviel Realitätsferne mag man dir gar nicht mehr dazu raten zu eskalieren.

-->Gesteh ihr doch einfach deine Zuneigung und schau was dann passiert.

Oder wenn du dich das nicht traust, schreib ihr einen Liebesbrief per mail.

M O P A R

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
..... Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr schreiben, ob ihr denkt, dass es sinnvoll ist, sie vor dem Treffen nochmal anzuschreiben.

Aus meiner Sicht weder sinnvoll noch nötig.

Wenn Sie dich treffen will, wird sie zum vereinbarten Zeitpunkt da sein.

Wenn nicht, wirst Du das auch nicht mit einer Nachfrage verhindern.

Du kannst es allerdings durchaus auch mit einer Nachfrage jetzt noch verkacken. Zu aufdringlich, needy.

Lass den Abend locker auf dich zukommen.

Auch wenn DU das Gefühl des "verliebt sein" genießt, ist noch lange nicht gesagt, dass sie annähernd so weit ist, oder dass sie so denkt.

Falls doch, um so besser. Dann lass sie ruhig auf eine Nachricht von dir warten. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zum Treffen gekommen und ich habe mich wie der größte AFC verhalten. Das ist mir im Nachhinein klar. Eigentlich wusste ich es schon, als sie eine viertel Stunde zu spät gekommen ist. Ich hab ihr als Deadline 10 Minuten gegeben, als sie geschrieben hat, dass es später wird. Ich hätte nach den 10 min einfach gehen sollen. Hab ich nicht übers Herz gebracht. Nun bin ich im ewigen LJBF gelandet. Next.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

......und ich habe mich wie der größte AFC verhalten. Wieso?? Das ist mir im Nachhinein klar. Eigentlich wusste ich es schon, als sie eine viertel Stunde zu spät gekommen ist. Ich hab ihr als Deadline 10 Minuten gegeben, als sie geschrieben hat, dass es später wird. Ich hätte nach den 10 min einfach gehen sollen. Hab ich nicht übers Herz gebracht. Nun bin ich im ewigen LJBF gelandet.Wieso??

Du solltest wohl noch ein wenig genauer beschreiben was Du gemacht bzw. falsch gemacht oder nicht gemacht hast.

Wie kommst Du zu der Ansicht jetzt im LJBF-Land zu sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, mal eine detaillierte Beschreibung.

Ich warte am Treffpunkt. 2 Minuten nach der Vereinbarten Zeit kommt ne Nachricht "komme gleich". Ich schreibe, "du hast bis 10 nach". Sie schreibt "gut:)". Sie kommt um 15 nach, mitten in einem Telefongespräch. Und da fing der Hirnfick an. Ich habe gedacht, eigentlich sollte ich gehen, habs aber nicht geschafft. Sexuelle Anziehung für sie war in diesem Moment null.

Gleich darauf hat sie angefangen, mich mit ihren Problemen zu bejammern. Alle wollten was von ihr, sie hat so winig Zeit. BlaBlaBla. Sie musste noch zur Bank, die 100 Meter weg liegt. Ich sagte okay, ich warte hier. Sie "Nein du kommst mit". Ich "Nein, ich warte hier". War fast schon eine Diskussion. Ich denke, sie hat gemerkt, dass dieser Alpha-Frame nur aufgesetzt war.

Ich kam mir so vor, als würde ich am laufenden Band geshittested. Und ich bin in den meisten grandios durchgefallen.

In der Kneipe behandle ich sie dann wie einen Kumpel. Ich starte ein Gespräch mit einer fremden Gruppe, als sie aufs Klo ist, welches gut verläuft. Kaum kommt sie zurück, stellt sie sich der Gruppe vor und leitet das Gespräch. Die Gruppe zieht weiter, wir haben immer noch volle Getränke.

Ich denke mir scheiß drauf, vögeln werden wir eh nicht mehr, also kann ich sie auch auf das versaute Date ansprechen. Sie meint dann sie wird immer angeflirtet, hat so viele Möglichkeiten blabla. Es entsteht dann doch ein sehr angeregtes Gespräch. Ich halte mich körperlich sehr distanziert, doch sie berührt mit ihren Beinen meine Beine. Leichtes Kino an Händen und Ellenbogen scheint sie zu Genießen. Ich fasse sanft in den Nacken, worauf ein "Nein" kommt. Ich schaue irritiert. "Definitiv Nein".

Ich wünschte, Ich könnte schreiben, dass ich an diesem Punkt endlich gegangen bin. Nun ja. Ich bin es nicht. Was auch sonst, ich war schließlich ihr schwuler bester Freund.

Ich habe die Nummer gelöscht. So komme ich immerhin nicht in Versuchung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder du arbeitest ernsthaft an dir, liest dich hier gründlich ein und übernimmst dadurch unweigerlich bestimmte Prämissen dieses Forums. Dann wirst du bald mehr Dates haben, als du zeitlich managen kannst. Oder du machst weiter wie bisher, suhlst dich in deinem Selbstmitleid und bist bei der nächsten Frau keinen Schritt weiter.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel, bei dem ich Herzrasen bekomme, wenn ich auf eine Nachricht warte. Das Spiel, bei dem Ich keinen Appetit habe, bei dem ich high bin, bei dem ich Angst habe, eine Nachricht von ihr zu öffnen, weil sie das Date absagt.

(...)

Demotivierende Antworten kann ich nicht gebrauchen.

Um dich etwas zu motivieren:

Es ist zum Treffen gekommen und ich habe mich wie der größte AFC verhalten.

Bravo. Alles richtig gemacht! Ganz nach deinen Spielregeln... Weiter so!

M O P A R

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zum Treffen gekommen und ich habe mich wie der größte AFC verhalten.

Bravo. Alles richtig gemacht! Ganz nach deinen Spielregeln... Weiter so!

M O P A R

Um das noch zu unterstreichen: Er hat sich nicht nur verhalten wie ein AFC,er ist einer.

Du möchtest nicht schnell zum Schuss kommen wirfst aber mit PU-Begriffen um dich wie ein Großer. Dein Date war nur dumme Taktiererei. Warum so verkrampft und nicht locker?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Off-Topic:

ich weiß, dass ich needy bin. Und ihr seid es auch. Sonst würden wir uns nicht darüber unterhalten, wie man am besten Frauen abschleppt. Und mal im Ernst- würden wir ein erfolgreiches und geiles Leben anstreben, wenn wir nicht Pussy als Belohnung kriegen würden?

Wenn ja, könnten wir auch Mönche werden. Das ist definitiv ein sehr ausgefülltes und erfolgreiches Leben.

Wenn Nein, dann sind alle PUAs noch mehr needy als Ich. Denn sie lesen sich stundenlang ein, leben dann ein aus ihrer Sicht geiles, erfolgreiches Leben- und widmen dann 10 Stunden in der Woche Dates. Als PUA widmet man sein ganzes Leben nur den Frauen. Und da kann mir keiner sagen, DAS sei nicht needy. Der Needyness- Faktor wird nur verschoben von Sex mit einer bestimmten Frau zu Sex mit irgendeiner Frau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Off-Topic:

ich weiß, dass ich needy bin. Und ihr seid es auch. Sonst würden wir uns nicht darüber unterhalten, wie man am besten Frauen abschleppt. Und mal im Ernst- würden wir ein erfolgreiches und geiles Leben anstreben, wenn wir nicht Pussy als Belohnung kriegen würden?

Wenn ja, könnten wir auch Mönche werden. Das ist definitiv ein sehr ausgefülltes und erfolgreiches Leben.

Wenn Nein, dann sind alle PUAs noch mehr needy als Ich. Denn sie lesen sich stundenlang ein, leben dann ein aus ihrer Sicht geiles, erfolgreiches Leben- und widmen dann 10 Stunden in der Woche Dates. Als PUA widmet man sein ganzes Leben nur den Frauen. Und da kann mir keiner sagen, DAS sei nicht needy. Der Needyness- Faktor wird nur verschoben von Sex mit einer bestimmten Frau zu Sex mit irgendeiner Frau.

Ich bin zwar noch nicht lange hier im Forum dabei und da mir entsprechende Erfahrung bzw. entsprechendes Wissen fehlt, schreib ich wenig, denn ich möchte anderen Usern keine schlechten Tipps geben,

aber - sorry für diese direkte Mitteilung - dieser Post von Dir ist ganz großer Mist und zeigt (besonders in Kombination mit Deiner Geschichte in diesem Thread) glasklar, dass Du ganz elementare Inhalte nicht einmal ansatzweise verstanden hast.

Als PUA widmet man (erstmal) sich selbst die meiste Zeit - nämlich um das zu tun, was Du dringend nötig hast (Arbeit an sich selbst!!).

Erst dann kommt die Sache mit den Frauen dran. Wenn man nämlich das eigene Leben gut managt, stellen sich Frauen ohnehin von selber ein ;-) , die muss man dann nur noch kriegen.

Trotzdem noch alles Gute und viel Geduld für den wichtigen Prozess des Sich-selbst-Verbesserns! Ich nehme an, Du weißt, dass Du hier hohes Verbesserungspotential hast.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Off-Topic:

ich weiß, dass ich needy bin. Und ihr seid es auch. Sonst würden wir uns nicht darüber unterhalten, wie man am besten Frauen abschleppt. Und mal im Ernst- würden wir ein erfolgreiches und geiles Leben anstreben, wenn wir nicht Pussy als Belohnung kriegen würden?

Wenn ja, könnten wir auch Mönche werden. Das ist definitiv ein sehr ausgefülltes und erfolgreiches Leben.

Wenn Nein, dann sind alle PUAs noch mehr needy als Ich. Denn sie lesen sich stundenlang ein, leben dann ein aus ihrer Sicht geiles, erfolgreiches Leben- und widmen dann 10 Stunden in der Woche Dates. Als PUA widmet man sein ganzes Leben nur den Frauen. Und da kann mir keiner sagen, DAS sei nicht needy. Der Needyness- Faktor wird nur verschoben von Sex mit einer bestimmten Frau zu Sex mit irgendeiner Frau.

Du hast vergessen, dass der Needyness-Faktor immer, wirklich immer mit der HB Skala multipliziert werden muss.

Wenn du dann das Integral über die Pussy bildest, ja dann, dann erhälst du der Weisheit letzter Schluss.

u.d.N. das man überhaupt Sex hat, versteht sich

bearbeitet von vmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@airport:

ich weiß, dass ich needy bin. Und ihr seid es auch. Sonst würden wir uns nicht darüber unterhalten, wie man am besten Frauen abschleppt. Und mal im Ernst- würden wir ein erfolgreiches und geiles Leben anstreben, wenn wir nicht Pussy als Belohnung kriegen würden?
Wenn ja, könnten wir auch Mönche werden. Das ist definitiv ein sehr ausgefülltes und erfolgreiches Leben.
Wenn Nein, dann sind alle PUAs noch mehr needy als Ich. Denn sie lesen sich stundenlang ein, leben dann ein aus ihrer Sicht geiles, erfolgreiches Leben- und widmen dann 10 Stunden in der Woche Dates. Als PUA widmet man sein ganzes Leben nur den Frauen. Und da kann mir keiner sagen, DAS sei nicht needy. Der Needyness- Faktor wird nur verschoben von Sex mit einer bestimmten Frau zu Sex mit irgendeiner Frau.

Ziemlicher Bullshit den du hier bringst.

Warum sollte man etwas gegen seinen Sexualtrieb unternehmen solange man hetero ist und nicht an einer krankhaften Störung der Sexualpräferenz leidet?

Das Sex und Erfolg miteinander verknüpft sind weiß jeder Mann der es schafft die Frauen zu bekommen die er begehrt.

Needy sind nicht Typen die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben mit möglichst vielen Frauen Sex zu haben, sondern jene die Sex haben wollen und keinen bekommen.

Ob das nun irgendein Target oder deine persönliche Madonna ist macht dabei überhaupt keinen Unterschied.

Das alberne Podestdenken das AFC wie du mit einer "besonderen" Frau verbinden reicht bei mir nur für ein mildes Kopfschütteln und die Erinnerung an ein paar versemmelte Lays in den 90ern.

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer von euch ehrlich behaupten kann, er könne seinen "Hirnfick" bewusst abschalten, dem zolle ich größten Respekt. Ohne Ironie in irgendeiner Art.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ibelieveinmystery

Wer von euch ehrlich behaupten kann, er könne seinen "Hirnfick" bewusst abschalten, dem zolle ich größten Respekt. Ohne Ironie in irgendeiner Art.

Bewusst denken kann ich nur bei konkreten Sachverhalten, wie einer Matheaufgabe oder dem Lesen eines Stadtplans.

Der hier oft zitierte "Hirnfick" bezieht sich hingegen eher auf die allgemeine Gefühlslage, hier meist in Bezug auf eine bestimmte Frau. Und da ist schon der Punkt. Einer bestimmten Frau hinterherzuträumen geht fast immer in die Hose. Dein Fall hat das eindrucksvoll gezeigt. Du warst sowas von AFC. Schon deine Ansage "Du hast bis 10 nach dann bin ich weg" und dass du dann bis 15 nach stehen bleibst und danach dein Alpha Getue mit der Bank war einfach unfassbar schlecht. Da hatte sie ja schon die Hosen an bevor das Date überhaupt los geht.

Wieso ist das passiert? Weil sie "die Richtige" für dich ist. Wieso denkst du das nach einmal küssen? Weil du keine Alternativen hast! Einen anderen Grund kann es m. E. nicht geben. Ich glaube nicht an Liebe auf den ersten Blick. Es hat immer was mit Alternativlosigkeit zu tun.

Effektiver ist es, ein Pool an Frauen zur Auswahl zu haben, die du nacheinander, in einem gewissen Rhythmus, immer mal wieder kontaktierst (ob anrufen oder anschreiben ist ja mal egal). Sagt die eine ab, rufst du die nächste an. Kommt Lisa zu spät zum Date, geh ich halt weiter und ruf Christina an und scheiße auf Lisa. Meldet sich Kathi ne Zeit lang nicht, fällt mir das gar nicht auf, weil ich in der Zeit vier andere Frauen treffe. "Hirnfick" bleibt dann deshalb aus, weil du nicht mehr drüber nachdenkst wieso die eine jetzt nicht gekommen ist oder dich versetzt hat oder was auch immer, weil du einfach deine Zeit mit anderen Frauen verbringst. Wenn du hingegen immer nur was mit der gleichen Frau unternimmst und versuchst, sie für dich zu gewinnen, fokussieren sich deine gesamten Gedanken nur darauf. Dann kriegst du dieses von dir beschriebene "Kribbeln wenn eine Nachricht kommt". Du wirst total panisch, machst dir nen Kopf dass sie absagen könnte und und und. Meinst du dein Date hatte Angst, dass du nach 15 Min schon weg bist? Sie hat's einfach gemacht, weil sie weiß, dass sie jeden Typen haben kann. Das war ein typischer Test um zu sehen ob du die Eier hast sie da stehen zu lassen. Und du hattest sie nicht. Weil du needy bist. Weil du nicht der Typ bist, der mit dem Selbstverständnis durch die Welt rennt "Ich bin der Preis", sondern du denkst "Hoffentlich findet sie mich toll". Das spüren Frauen. Sie finden es wahnsinnig uninteressant, von einem Mann umworben zu werden, der keine Alternativen hat. Sie wollen viel lieber von mehreren Frauen, die der Mann haben könnte die vom Mann auserwählte sein. Wieso das so ist, kein Plan, frag die Frauen.

Du hattest jedenfalls das Date schon verkackt bevor es so richtig losging mit ihr. Sie kommt 5 Min nach deiner Fristsetzung. Wieso machst du überhaupt eine wenn du dann doch stehen bleibst? Dann labert dich mit ihren Problemen voll und du hörst dir das auch noch an? Sie betaisiert dich wo sie nur kann. Das wird niemals über eine platonische Freundschaft hinaus was werden, ist mein Tipp!

Grüße!

bearbeitet von ibelieveinmystery

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

airport ist wenigstens der Respekt gegönnt, dass er erkannt hat, was schief gelaufen ist, dass er die Geschichte an die Wand gefahren hat und seine Konsequenzen daraus zieht. Lernen durch Erfahrungen, so muss das sein. Irgendwann verinnerlicht er auch noch, dass PU ein nettes Beiwerk zum eigentlichen Leben ist und dann wird das schon. Es geht auch nicht darum Frauen zu "bekommen". Es gilt Frauen auszuwählen, die dir gut tun! Und das setzt voraus, dass du weißt, was du willst und wo du Freude dran hast. Alles eine Frage der Betrachtungsweise.

Effektiver ist es, ein Pool an Frauen zur Auswahl zu haben, die du nacheinander, in einem gewissen Rhythmus, immer mal wieder kontaktierst (ob anrufen oder anschreiben ist ja mal egal). Sagt die eine ab, rufst du die nächste an. Kommt Lisa zu spät zum Date, geh ich halt weiter und ruf Christina an und scheiße auf Lisa. Meldet sich Kathi ne Zeit lang nicht, fällt mir das gar nicht auf, weil ich in der Zeit vier andere Frauen treffe. "Hirnfick" bleibt dann deshalb aus, weil du nicht mehr drüber nachdenkst wieso die eine jetzt nicht gekommen ist oder dich versetzt hat oder was auch immer, weil du einfach deine Zeit mit anderen Frauen verbringst.

Klar, ist ein lässiges Leben. Wobei man nicht vergessen sollte, dass es einem sowieso egal sein kann, weshalb sie keine Zeit hat. Es ist auch nicht schlimm, keine Frauen am Start zu haben, man kann sich auch sagen: "Nice, mehr Zeit für mich."

Ach und noch was zum "Hirnfick". Du wirst im Inneren immer unzufrieden sein, wenn du merkst, dass du nicht du selbst warst und dein Charakter zum Vorschein gebracht hast. Was hast du davon, eine Frau rum bekommen zu haben, die sich in ein falsches Selbstbild von dir verguckt hat? (Nicht zu verwechseln mit Stimmungen oder bestimmte Frames in die man sich versetzt, weil es lustig ist und sich damit identifizieren kann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Vegeta385

Was willst du da für ein Spiel gewinnen?

Das Spiel, bei dem ich Herzrasen bekomme, wenn ich auf eine Nachricht warte. Das Spiel, bei dem Ich keinen Appetit habe, bei dem ich high bin, bei dem ich Angst habe, eine Nachricht von ihr zu öffnen, weil sie das Date absagt.

Allgemein werden solche Gefühlszustände hier ja als lästig, als Störfaktor für das eigentliche Ziel (Sex) angesehen. Man beschimpft sie als "Gefühle", als "One-Itis" oder "Verliebtsein", will dieses Gefühl nicht wahr haben. Es wird verleugnet, weil man ja viel zu erfolgreich ist, als dass irgendeine Bitch Einfluss auf seine Gefühle haben könnte.

Da vögelt man lieber zweimal die Woche eine andere, ist zwar "erfolgreich", spürt aber beim Sex nicht viel mehr als beim Geschirrspülen. Der einzige Kick, den man noch hat, kommt daher, dass man von hunderten "AFC"s im Forum wie ein Halbgott behandelt wird, weil unter dem Profilbild eine goldene Schrift schillert. Und dann beschwert man sich über eine "innere Leere" und wird noch "erfolgreicher", um dieses Gefühl zu kompensieren.

Mag ja sein, dass ihr Ahnung davon habt, wie man möglichst schnell zum Abschluss kommt. Und wie man damit das Gefühl des Verliebtseins möglichst schnell eliminiert. Tut mir Leid, dass ist nicht mein Ziel. Ich will das "Verliebtsein" möglichst lange genießen. Von euch will ich nur wissen, wie ich am besten schreibe, dass die Frau mir nicht abhaut. Und da sind Kommentare wie "Niemals wirst du sie Daten" nunmal leider nicht hilfreich, es sei denn, mein Selbstwertgefühl soll minimiert werden, das ist meinem Erfolg bei Frauen aber sicherlich auch nicht gerade förderlich.

Ich bin nicht gut im telefonieren. Ich werde mir diese Fähigkeit mit Sicherheit nicht über Nacht antrainieren. Also fällt das schon mal flach. Die Chancen über Chat stehen da bei mir definitiv höher.

Sie hat jetzt übrigens zugesagt. Heute treffe Ich sie. Falls sie nicht flaked. Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr schreiben, ob ihr denkt, dass es sinnvoll ist, sie vor dem Treffen nochmal anzuschreiben. Demotivierende Antworten kann ich nicht gebrauchen.

Na, wie fühlt sich deine "Verliebtheit jetzt an"?

Du redest schon von Verliebtheit, obwohl ihr noch nicht mal ein Date hattet. Sie hat nur besoffen mit dir rumgemacht. Dein Ernst?

Es ist zum Treffen gekommen und ich habe mich wie der größte AFC verhalten. Das ist mir im Nachhinein klar. Eigentlich wusste ich es schon, als sie eine viertel Stunde zu spät gekommen ist. Ich hab ihr als Deadline 10 Minuten gegeben, als sie geschrieben hat, dass es später wird. Ich hätte nach den 10 min einfach gehen sollen. Hab ich nicht übers Herz gebracht. Nun bin ich im ewigen LJBF gelandet. Next.

Natürlich hast du dich wie ein AFC verhalten. Weil du einer bist. Eine Frau mit Alternativen und etwas Grips in der Birne erkennt das sofort. Wieso hast du es nicht übers Herz gebracht zu gehen? Ich kann dir die Antwort geben: Weil dein AFC-Gehirn dir gesagt hat: Dann hat sie bestimmt keine Lust mehr auf mich. Tja, wahrscheinlich wäre eher das Gegenteil der Fall gewesen.

du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder du arbeitest ernsthaft an dir, liest dich hier gründlich ein und übernimmst dadurch unweigerlich bestimmte Prämissen dieses Forums. Dann wirst du bald mehr Dates haben, als du zeitlich managen kannst. Oder du machst weiter wie bisher, suhlst dich in deinem Selbstmitleid und bist bei der nächsten Frau keinen Schritt weiter.

This.

TE, du musst an dir arbeiten, sonst bist du hier im Forum komplett falsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.