HB's zu guten Freundin machen für Social Proof

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast OnThePick

Hey Community,

Ich finde mein Textgame mittlerweile sehr gute und habe auch schon des ein oder anderen male Sexframes etc drin gehabt und werde sogar schon angeschrieben.

Jedenfalls ist meine Frage, wie lerne ich HB's kennen und bringe sie in meinen Social Circle, aber ihnen klar zumachen, dass da nichts laufen wird.

Weil wenn ich ihnen das nicht klar machen würde, wären du total genervt von mir, da ich ja absichtlich mein Game verschlechtern würde und somit wie ein AFC rüberkomme.

Ihr meint jetzt, das ist Time Waste. Aber wenn ich dann mit vielen Freundin Kontakt habe, angeschrieben werde und von denen eingeladen werde, zeigt das wiederum einer HB die ich Game extremes Value!

Nur weiß ich nicht, wie ich dies anstellen soll...

Hat jemand da ein paar Ratschläge oder Tipps :)?

MfG und Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sei einfach freundlich und bestimmt.
Die meisten HB's die ich kenne, kommen gut damit zurecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Freundinnen habe ich daher weil ich gefriendzoned (damals mit Recht) wurde. Auch wenn ich den Kontakt abbrechen wollte, kamen sie fast bettelnd an um doch noch Freunde bleiben zu dürfen.

Denke mit genug Comfort und kaum Kino bekommt man das gut hin.

bearbeitet von cloena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Mädels vertragen klare Worte ganz gut.

Du kannst es ihnen idR freundlich mitteilen.

Welche Rolle sie dann in deinem Leben spielen, das musst du dann entscheiden. Zeit investieren, etc.

Es spielt dabei keine Rolle, ob du sie vorher gegamed hast, sex hattest, whatever.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HB's zu guten Freundin machen für Social Proof

Wozu?

Wenn es nicht gepasst hat, willst du sie dann auf nimmer wiedersehen abschiessen?

Meistens sind die Mädels doch trotzdem ziemlich cool drauf. Selbst wenn du keine FB mehr mit ihnen hast.

Zudem macht es doch echt viel mehr Spaß mit ein paar hübschen Frauen abends weg zu gehen, als mit

deiner privaten Salami-Party, oder?

Das hilft doch auch bei noch dir unbekannten HBs enorm. So ist zumindest meine Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eig. nur Probleme mit deiner Überschrift, ansonsten ist die Idee von weiblichen Freunden natürlich gut.

Also nur wegen social Proof irgendwelche Mädels zu Freundinnen zu machen halte ich für ziemlich bescheuert.

Habe auch einige Freunde, die sich richtig einen drauf pellen und sind total stolz, weil sie mit heißen HBs befreundet sind, mit denen ständig ins Kino gehen und und und. Ficken die deshalb irgendwen? Nö, auch an ihre Freundinnen kommen die nich ran. Wenn die besagten HBs im Club mit sind trauen die sich nichtmal irgendwelche Frauen anzusprechen, weil sie nicht vor denen eine Abfuhr kassieren wollen.

Also glaube das mit heißen HBs als Freundinnen für social proof wird wirklich überbewertet. Einfach ein großer, cooler, social circle ist wichtig, dann kommen die hübschen HBs auch von alleine da rein.

Ansonsten ist es natürlich cool gute Freundinnen zu haben. Aber nicht um des social Proof wegen sondern vielmehr, weil Frauen halt auch cool und interessant sein können und man mit denen auch mal gut feiern gehen kann. Meine guten Freundinnen wisse auch, dass viele Frauen anlaber etc. und finden es normal, manche sogar cool.

Also würde das Thema social proof wirklich mal ganz ausblenden und mir einfach Mädels suchen, mit denen du Spaß haben kannst und auf einer Wellenlänge bist. Alles andere ist doch irrsinnig.

Spanky

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HB's zu guten Freundin machen für Social Proof

Wozu?

Wenn es nicht gepasst hat, willst du sie dann auf nimmer wiedersehen abschiessen?

Meistens sind die Mädels doch trotzdem ziemlich cool drauf. Selbst wenn du keine FB mehr mit ihnen hast.

Zudem macht es doch echt viel mehr Spaß mit ein paar hübschen Frauen abends weg zu gehen, als mit

deiner privaten Salami-Party, oder?

Das hilft doch auch bei noch dir unbekannten HBs enorm. So ist zumindest meine Erfahrung.

So etwas wie "Es hat nicht gepasst" gibt es nicht. Es gibt nur, Anziehung und keine Anziehung.

Verhältst du dich ihr und anderen Frauen gegenüber wie ein authentischer Mann, und tust das was du tuen musst, hast du Anziehung. Tust dus nicht, hast du keine.

Du kannst entweder als ein authentischer Mann auftreten und wirst auch so wahrgenommen.

Sie wird dir früher oder später vertrauen und von dir angezogen sein.

Oder du trittst als Neutrum, als falscher Freund auf, du wirst keine attraction haben, sie wird dir nicht vertrauen und es wird "Es hat nicht gepasst" passieren.

Damit leugnest und schwächst du dich selber als Mann, für ein bishen Social Proof der keiner ist und der dir absolut nichts bringen wird.

Weil die Frauen sich trozdem immer für den Entscheiden werden von dem sie sich am meisten angezogen fühlen und nicht für den der die meisten "HBs" um sich gescharrt hat.

Es ist ein Gesetzt der Natur.

Also nur wegen social Proof irgendwelche Mädels zu Freundinnen zu machen halte ich für ziemlich bescheuert. Habe auch einige Freunde, die sich richtig einen drauf pellen und sind total stolz, weil sie mit heißen HBs befreundet sind, mit denen ständig ins Kino gehen und und und. Ficken die deshalb irgendwen? Nö, auch an ihre Freundinnen kommen die nich ran.

attraction is not a choice

bearbeitet von TylerDurden20

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag deine Posts, aber hier interpretierst du etwas rein, was ich nicht geschrieben habe.

Was Attraction angeht. Check. Da sind wir uns einig.

Mit nicht gepasst meine ich folgendes:

Ich hab in meinem SC einige Frauen, die ich bewusst nicht game (aus unterschiedlichsten Gründen) oder die FB habe auslaufen lassen. Auch aus unterschiedlichsten Gründen.

Da breche ich mir doch kein Zacken aus der Krone, wenn ich dennoch gerne mit ihnen weggehe. Und offensichtlich haben sie es auch gerne so.

Desweiteren nur aufgrund des Social Proof Frauen um sich zu scharen, ist natürlich auch unsinn.

Entweder es kommt natürlich, oder eben nicht. Beides kein Beinbruch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub das Problem hätten gerne mehr Leute. Ganz im ernst, meistens ist man selbst an dem HB interessiert, landet aber nicht. Dort kann man dann weiter machen und sie im Freundeskreis halten. Aber eine hübsche und willige Frau abblitzen lassen, nur um sie als Freundin zu behalten? Ne ne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.