In den Abgrund rennen.

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte euch mal fragen: Wie verhindert ihr, dass ihr weiter kommuniziert, wenn sich eine Frau zurückzieht und die Kommunikation abbricht? Wie verhindert ihr durch Selbstbeherrschung, grade bei einer leichten "Oneitis" oder nach längerer Beziehung, dass ihr weiter Mails schreibt, SMS schreibt oder sowaws tut (PDM, "Hirnfick", "Betaverhalten"). Klar, Alternativen, "FTOW". Wie noch? Und geht das nur mir so? Devise ist ja, geht sie einen Schritt zurück, geht man zwei Schritte zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lerne das zu akzeptieren. Ganz wichtig wenn man mich fragt.

Du solltest genug Dinge haben die dir Spaß machen, die nichts mit Frauen zu tun haben. Hast du das nicht ->ändern

Ja mein Gott wenn man, dann eine needy SMS schreibst geht die Welt davon auch nicht unter. Du wirst aber selber merken, dass es nichts mehr bringt.

Oneites ist halt nicht mit einer Masterformel heilbar. Ist bei jedem anders. Bei mir hat das mit Reden funktioniert dazu Tipps von anderen Menschen und es am Ende einfach zu akzeptieren.

Am Ende kann ich dazu sagen, dass die Oneites mir den größten Schub ever gegeben hat. Danach weißt du, was du nicht mehr fühlen möchtest ;-)

Gruß Marco

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt Meditations- und NLP Techniken dazu. such mal hier im forum.

Im Prinizp musst dus halt akzeptieren, und dich mit anderen tollen Dingen und besonders anderen Frauen ablenken.

Oder das Uralt-Prinzip im PU: Schlaf mit 10 anderen Frauen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie nicht mehr antwortet dann wird sie gerade von jemand besseren gefickt, ist einfach so.

Hättest du die Möglichkeit hast ein Porsche zu fahren, würdest du dann nochmal zu deinem Golf zurück?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer Oneitis (das definiere ich als erfolglose Verführung bei der Gefühle im Spiel sind):

Nummer löschen, facebook und wo du noch Kontakt zu ihr hast. So mache ich es immer. Dann läufst du nicht Gefahr, ihr zu schreiben und auch nicht sie zu stalken. Irgendwann lernst du eine bessere Frau kennen und dann legt sich das von selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, nett. ICH HAB MIST GEBAUT!!! Da ists nicht getan mit Nummer löschen. Himmelherrgottnochmal. Ich müsste ungefähr ein dutzend Blumensträuße verschicken ._. Und einen offenen Brief schreiben. Und was heißt überhaupt "bessere" Frau. Oh gott, schließt mal den Thread bitte sonst ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oneitis ist nun mal der größte scheiß für uns Männer.

Du hast die Wahl wie ein Waschlappen hinterherzurennen und hoffen, dass alles gut wird (wird es eh nicht ich wollte es auch nicht begreifen)

Oder wie ein Mann die ganze Sache durchstehen und stärker aus der Sache rauszukommen. Ganz ehrlich wenn du es geschafft hast, nicht mehr an die abgefuckte alte zu denken hast du viel mehr Entwicklung genommen als sie noch mal zu bumsen. Das hat doch absolut keinen Wert. Nimm den verdammt harten Kampf an und schaffe das.

Wirklich verschwende keine Kraft darin eine Frau zurückzuerobern bei der du verkackt hast.

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du Mist gebaut hast hab die Eier dich entsprechend zu entschuldigen. Wenn Du das richtig und aufrichtig machst hat es in meinen Augen weder was von Abhängigkeit noch von Hinterher laufen.

Und dann lass den Kontakt und warte Ihre Reaktionen ab.

Facebook löschen und Nummer löschen mindert nur die Symptome - bekämpft aber nicht die Ursache. Lerne ruhiger zu werden. Entspannter. Akzeptanz zu entwickeln wäre schon mal ein guter erster Schritt.

Ist eben so im Leben. Machmal gut - manchmal daneben. Lern draus für das nächste Mal. Darauf kommts doch im Kern an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht doch nicht drum hinterherzurennen. Es ging um eine Aussage a ka Deine Freunde nerven mich - und wie sie interpretiert werden kann. Thun, ya know. Sie sagt, sie fühlt sich beleidigt (genauer gesagt, sie sagt "du hast beleidgt"), was mir zeigt, dass sie noch nicht reif genug ist zu erkennen, dass kommunikation auf mehreren Ebenen statt findet.

Vielleicht irre ich mich aber auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bring das mal in einen verständlichen Kontext. Wie lange kennst Du Sie? FB, LTR?

Für mich klingt das nicht nach einer Beleidigung. Kann man netter verpacken, klar. Ordne das doch mal in dein Wertegefüge. Empfindest DU das als beleidigend? Für mich isses mehr ne klare Aussage einer Meinung. Zu der Du aber ja nicht zu stehen scheinst. Ich denke Du schiebst Dir ne Platte weil Du Angst hast Sie zu verlieren und machst es noch schlimmer weil Du dich selbst als den Idioten darstellst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht darum, ob *ich* das als Beleidigend empfinde, sondern ob *sie* das als Beleidigung empfindet. Ich verstehe auch nicht was Du mit "verlieren" meinst. Ich will nicht, dass ein Mensch sich verletzt fühlt wegen mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Wunsch des TEs geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.