13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Alter ich: 31
Alter HB: 32
Dates: 3
Status der "Verführung": FC, jetzt aber vorbei

Hallo Leute,

ich möchte an dieser Stelle gern mal eine Situation zur Diskussion stellen, die sich heute für mich ereignet hat.
Ich hatte mit einem HB, dass ich vor ca. 2 monaten kennengelernt habe insgesamt 3 Dates. Sie hat mich auf einem Fest gesehen und dann über eine Freundin von ihr meine Telefonnummer organisiert. Wir haben uns getroffen und uns bei einem Spaziergang durch die Stadt kennengelernt.

An dieser Stelle muss ich sagen, ich bin insgesamt noch ein ziemlicher ®AFC, habe vor allem mit dem Eskalieren noch so meine Probleme.

Es kam beim 2ten Date zum KC, wobei ich da auch ein wenig zu lange gewartet habe, habs dann aber doch noch hinbekommen.

Das dritte Date war bei mir, Kochen, Film schauen, FC. So weit so gut, damit bin ich soweit zufrieden. Große Gefühle haben sich beiderseits nicht eingestellt, so zumindest meine Einschätzung, und es gab zwischen unseren Treffen fast null Kommunikation zwischen uns. Ich war recht zufrieden damit und wollte die sache auf eine Affaire/FB hinauslaufen lassen.
Heute Abend sollte Date Nr. 4 stattfinden, wobei wir uns noch nichts Genaues ausgemacht haben. Ich wollte sie nachmittags anrufen und was klarmachen.

Vor ein paar Stunden kam nun folgende Nachricht von Ihr:
Hallo Tom ich muss dir leider absagen ich habe über uns nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen das es zwischen uns nicht richtig passt bitte sei mir nicht böse ich wünsche dir alles Gute und ein schönes Weihnachtsfest

Meine Antwort vor ein paar Minuten:
Das wünsche ich dir auch

Ich muss zugeben, ganz egal ist mir die Sache natürlich nicht, weil ich aktuell keine Alternativen habe und mich Frage, ob bzw. wo ich da die Attraction liegen lassen habe, die meiner Meinung nach offensichtlich anfangs hoch war, da sie ja sogar zuerst auf mich zugegangen ist. Der Sex war gut, ich bin kein Zuchthengst oder Pornodarsteller aber ich bin der Meinung, wir sind beide auf unsere Kosten gekommen.

Ich weiß durchaus, was zu tun ist, nämlich abhaken, nicht persönlich nehmen, NEXT, Alternativen suchen.
Ich merke aber doch recht deutlich, dass ich Schwierigkeiten mit dem Thema Zurückweisung habe, daraus resultiert auch, dass ich bei den Themen AA und Eskalation noch einiges an Luft nach oben habe.

Wenn jemand noch seine 2 cents dazulegen möchte, bzw. einen Tipp für mich hat, ob ich da irgendwas falsch sehe oder mache, oder mir einen Wink in eine andere Richtung geben kann und will, freue ich mich sehr über Antworten.

Gruß, Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat einfach nicht gepasst. Ob persönlich, der Sex oder was auch immer.

Arbeite an deinem Game, wenn du dich selbst schon für einen rAFC hältst. Gibt nich viel darüber nachzudenken, du möchtest ja auch nicht mit jeder Frau auf diesem Planeten deine Zeit verbringen. Gilt umgekehrt genauso. Also keinen Grund sich irgendwie schlecht zu fühlen. Ja, als Außenstehender sagt sich das so leicht, vor allem wenn man erst richtig anfängt, ist es dann schon was anderes, mit Ablehnung in der Praxis umgehen zu müssen. Ändert aber nichts daran.

Das wäre es auch schon.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema hatte michauch sehr lange beschäftigt. In einschlägigen Foren ist darüber zu lesen, dass Angst bzw. Schwierigkeiten vor Zurückweisung immer etwas mit Selbswertgefühl und der Kindheit zu tun hat. War bei mir so. Konnte ich dann aber gut analysieren und dran arbeiten.

Ein gewisser Wehmut ist sicher normal, denn an einer Frau weiß Mann in der Regel mehr zu schätzen, als ihre bloße Weiblichkeit. Wenn das dann ganz weg ist, ist es nicht schön.

Als ersten Schritt: Leg dir ein Leben zu, dass nicht von anderen Menschen abhängt. Hab Spaß, unternimm was - alleine. Danach ist jede Person eine Bereicherung, aber kein MUSS mehr.

Nachdem ich mittlerweile auch schon mehrere Körbe verteilt habe (hätte ich niemals erwartet, aber dank PU hatte ich das Vergnügen einer breiten Auswahl an Frauen), wusste ich, dass ich es nicht persönlich nehmen muss.

Da gabs so ein schönes Beispiel:

Ein Mann sucht nach Diamanten. Er hat einen Rohdiamanten unter den ganzen anderen Steinen und denkt, es sei ein Glasstück und schiebt ihn beiseite. Er hat den Wert nicht erkannt - wer ist schuld, der Diamant, oder der Sucher ? Manche erkennen deinen Wert einfach nicht, dann entgeht ihnen eben etwas wertvolles. Das ist meine Denkweise und manchmal lache ich bei Körben, weil diese Menschen niemals erfahren werden was ihnen da gerade entgangen ist.

Meine derzeitige FB hingegen vergöttert mich. Sie sagte sogar einmal zu mir: " Wenn eine Frau so einem Mann wie dir begegnet, wäre sie dumm, wenn sie nicht versuchen würde ihn zu halten".

Kopf hoch, es gibt noch viele andere tolle Menschen da draußen!

Chavoro

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tom ich muss dir leider absagen ich habe über uns nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen das es zwischen uns nicht richtig passt bitte sei mir nicht böse ich wünsche dir alles Gute und ein schönes Weihnachtsfest

TE: "Ja was...dabei hab ich die letzten Tage an meinem Stöpsel rumgeschnitzt damit er besser in Dich passt :D"

Einfach easy reagieren. Warum auch nicht.

Du bist ja nun nicht sauer auf die Kleine, nimm es mit Humor und lass sie für sich entscheiden ob sie Dich irgendwann nochmal kontaktieren will.

Bis dahin bleibst Du als entspannter, lockerer Typ, welchem nach so einer Ansage nicht die Welt zusammenbricht, in Erinnerung.

LeDe

bearbeitet von LeDe
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wie mit allem im Leben, bedarf alles einer gewissen Übung und Erfahrung.

Je mehr Frauen du anquatscht desto höher die Möglichkeit von Zurückweisung und Körben, lernste mit der Zeit mit umzugehen. Wie LeDe schreibt, bleibst dann locker dabei. Musst nur aufpassen das es nicht ins Negative umschlägt und du dann nur der unnahbare Ficker bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist halt, wenn man ein niedriges Selbstwertgefühl hat oder sehr unsicher ist, neigt man dazu alles negative auf sich beziehen (da hab ich schon die lächerlichsten Sachen ablaufen gesehen) und jegliche Ablehnung persönlich zu nehmen.

Wenn man jetzt beispielsweise verkrampften, devoten Kuschelsex abliefert, braucht man sich nicht wundern, wenn Frauen da aussteigen. Ist ein logischer Schluss, dass man da auch mal getrennte Wege geht. Das hat per se nichts mit der eigenen Person, dem Namen, dem Aussehen, oder Existenz zu tun. Es passt einfach nicht und das entscheiden immer zwei. Es gibt immer jemanden der mal den kürzeren zieht. Heute bist es du, morgen Alex soundso aus irgendeinem Kaff. Aus höherer Sicht doch völlig egal. Sich darüber aufzuregen ist genauso sinnlos, wie sich über das schlechte Wetter zu beklagen. Kann man nicht ändern, ergo Energieverschwendung. Man kann aber wo anders suchen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tom ich muss dir leider absagen ich habe über uns nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen das es zwischen uns nicht richtig passt bitte sei mir nicht böse ich wünsche dir alles Gute und ein schönes Weihnachtsfest

TE: "Ja was...dabei hab ich die letzten Tage an meinem Stöpsel rumgeschnitzt damit er besser in Dich passt :D"

Ich finde dieses übertrieben lustige doch sehr unpassend.

Warum nicht einfach deine altbekannte, universelle Antwort: "Klingt cool, bin unterwegs, melde mich später."

Es locker nehmen ist aber in der Tat das Richtige.

Durch Erfahrung lernst du mit Abweisungen umzugehen. Es ist einfach nicht persönlich zu nehmen.

Du hast ihr gefallen und ihr hattet Sex, das ist doch super. Aber es hat sie emotional zu wenig bewegt, aus diesem Grund hat sie sich rational dagegen entschieden.

Man kann auch geilen Sex haben ohne, daß es funkt.

So ist das nun mal.

Der Funke springt nicht bei jeder rüber. Manche Frauen steigen dann sofort aus, manche erst nach ein paar Wochen/Monaten.

Aber hey, ihr hattet Sex!

D.h. Du hast nichts falsch gemacht. Es war einfach nur kein Funke da.

Passiert.

Passierte auch mir dieses Jahr oft, und je mehr Abweisungen du erhälst, desto weniger macht es dir was aus, denn du hast bereits gelernt, daß es auch Andere gibt ;)

Umgang mit Zurückweisung ist abhängig von deinem InnerGame.

OT:

Ich finde das übrigens toll LeTom, kann mich nämlich noch gut an deine Beiträge im Ex-Back-Forum erinnern.

Das hier nenne ich einen sehr guten Fortschritt!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tom ich muss dir leider absagen ich habe über uns nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen das es zwischen uns nicht richtig passt bitte sei mir nicht böse ich wünsche dir alles Gute und ein schönes Weihnachtsfest

TE: "Ja was...dabei hab ich die letzten Tage an meinem Stöpsel rumgeschnitzt damit er besser in Dich passt :D"

Ich finde dieses übertrieben lustige doch sehr unpassend.

Warum nicht einfach deine altbekannte, universelle Antwort: "Klingt cool, bin unterwegs, melde mich später."

Es locker nehmen ist aber in der Tat das Richtige.

Durch Erfahrung lernst du mit Abweisungen umzugehen. Es ist einfach nicht persönlich zu nehmen.

Du hast ihr gefallen und ihr hattet Sex, das ist doch super. Aber es hat sie emotional zu wenig bewegt, aus diesem Grund hat sie sich rational dagegen entschieden.

Man kann auch geilen Sex haben ohne, daß es funkt.

So ist das nun mal.

Der Funke springt nicht bei jeder rüber. Manche Frauen steigen dann sofort aus, manche erst nach ein paar Wochen/Monaten.

Aber hey, ihr hattet Sex!

D.h. Du hast nichts falsch gemacht. Es war einfach nur kein Funke da.

Passiert.

Passierte auch mir dieses Jahr oft, und je mehr Abweisungen du erhälst, desto weniger macht es dir was aus, denn du hast bereits gelernt, daß es auch Andere gibt ;)

Umgang mit Zurückweisung ist abhängig von deinem InnerGame.

Das "klingt cool, bin unterwegs, melde mich später" ist und war immer als Fick Dich / interessiert mich nicht / geh mir nicht auf den Sack gedacht.

Wie soll es auch anders rüberkommen?

Aber das ist hier gar nicht die Grundlage, denn er mag sie ja.

Nur weil die Dame nun nicht mehr will, muss man sich nicht aus seinem Frame schmeissen lassen, auch nicht irgendwie Schein-verständnisvoll wirken.

Da ich ein selbstironischer Typ bin, werde ich das auch bei so Ansagen bleiben. Einfach nicht zu ernst nehmen.

Das ist dann im meinem Fall authentisch.

Da fällt mir irgendwie Hunts Aussage zu Lauda ein, dass dieser nach dem Unfall besser aussähe. Einfach ein sich selbst nicht zu ernst nehmender Schelm.

Die meisten verbinden mit einem Korb was negatives. Warum?

Weil viele damit Ablehnung und persönliche Abwertung assoziieren.

Dabei ist es unnötig.

Du bist Du, die Kleine ist die Kleine, man trifft sich, hat Spass, mal passt es mal nicht, aber dann bist Du immer noch Du, und die Kleine die Kleine.

In meiner Welt sehe ich keinen Grund auch nach einen Korb mein Gegenüber abzuwerten. Im Gegenteil, ich kann mich auch freuen, das die Frau weiss was sie will, ganz ohne Groll.

Mit anderen Worten verstelle Dich nicht bei einem Korb.

Das ist auch der Grund warum ich des General Beta's "OK" in solchen Situationen als authentisch erachte - das macht mir da einen kongruenten Eindruck aus seiner Haltung heraus.

LeDe

bearbeitet von LeDe
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sofern du irgendwann soweit bist, dir die Skills anzueignen, dir in relativ kurzer Zeit die nächste Frau zu organisieren, mit der du Sex hast, sollte ein Korb in dieser frühen Phase kein Problem mehr sein. Sicher. Schön ist es nie. Gerade auch, wenn es eine sympathische Frau war. Aber gerade in diesem Falle sollte man dann auch froh sein, dass es direkt am Anfang passiert ist. Wenn man viele Frauen kennen lernt, ist das der normale Lauf der Dinge, Körbe zu bekommen und zu verteilen. Das lässt sich ja gar nicht vermeiden. Je länger eine FB dauert und je stärker die emotionale Komponente wird, desto schwieriger ist dann auch ein Korb. Dass man sich nach dem ersten Sex nicht nochmal trifft, kommt so selten nicht vor. Insbesondere, wenn man Alternativen hat. Denn dann triffst du die Frau auch nur weiter, wenn es ziemlich gut war.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz easy:

Nutze 447s ultimative Allzweckantwort:

1) Schreib zurück "Ich verstehe." (Mit Punkt, ohne Smiley)

2) Ruf sie nicht mehr an, Texte nicht mehr

3) Reagiere auf ihre Sachen nicht mehr

4) Blocke/Ignore sie nicht

5) Game on

Profit: Chance ist groß, dass sie später nochmal für Sex zur Verfügung steht.

In dem Fall (fasll Du bock hast):

1) Kommuniziere wieder normal, aber nur setup für date zu machen

2) Gleich eskalieren und lay

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ulbert

Keine Frau wird einen Mann auswechseln und anschließend als Nonne durchs Leben gehen. Du bist wahrscheinlich warm ausgewechselt worden. Sie hatte Mädelsabend und wurde gegamed

Die meisten Frauen haben ständig Aufmerksamkeit und Verehrer um sich rum und eine ihrer "Alternativen" hat das Spiel gemacht. Es ist also nicht sinnvoll, hier Ursachenforschung zu treiben.

Finde es schön, dass meine zwei Lieblings-Standard-Antworten auf Flake / Korb hier diskutiert werden. "Klingt cool" und "Ich verstehe"..... Beide können auch hervorragend zusammen eingesetzt werden

"Hallo Mann, ich habe über uns nachgedacht und denke, dass mit uns klappt nicht gut und wir sollten lieber Freunde bleiben"

Um sich an dieser Stelle viel Gelaber zu ersparen wirken die Zauberworte "Ich verstehe" Wunder, speziell wenn der Korb (wie heute üblich) via Whatsapp zugestellt wird.

Sollte aber anschließend wirklich noch eine Erläuterung folgen und die "Erläuterungen" an dieser Stelle sind zumeist blühender Blödsinn mit der Motivation, die "Schuld" von ihr weg auf Dich zu verschieben, dann kann man alle Erläuterungen mit

"klingt cool, bin unterwegs, melde mich später" auf den Sankt NImmerleinstag verschieben, evtl. ginge auch "Klingt cool, bin unterwegs, Akku bald leer"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ist doch ein Klassiker. Braucht man überhaupt nicht drauf antworten und wird auch nicht erwartet. Wozu auch? Ein Ok oder ich verstehe langt wenn vollkommen.

Ihr beide habt euch in drei Monaten dreimal getroffen und hattet kaum Kommunikation, einfach, weil es nur ne Option war ohne besondere Gefühle. Dann ein wenig Sex, der voraussichtlich auch eher dröge war. Aus den Augen aus dem Sinn.

Der einzige Grund, warum es Dich anfuckt ist doch nur der Umstand, dass Du keine Alternativen hast und Dir zumindest pseudoausredemäßig immer zur Beruhigung einflüstern konntest, dass zumindest diese Option noch zumindest theoretisch da war... Falls Du eben Lust gehabt hättest es zu vertiefen, was Du zwar nicht ernsthaft betrieben hast aber eben dem Ego gut tat. Nun ist diese Ausrede weg und das Ego leidet. Aber nicht wegen der Zurückweisung, sondern weil Du Dir jetzt eingestehen musst, dass bei Dir absolute tote Hose herrscht. DAS ist Dein Problem. Und wie Du schon richtig anmerkst liegt das einfach nur daran, dass Du immer noch nach Deinen Eiern suchst, wenn es um die Ansprache von Alternativen geht.

Also, nicht die Zurückweisung nagt an Dir, sondern dass Du Dich selber enttäuscht, weil Du nicht für Alternativen und Auswahl sorgst. Liegt also in Deinem Einwirkungsbereich und Du kannst Dein Ego ja mal motivieren, sich hier selbst zu helfen.

Die Frau ist austauschbar, sei einfach ehrlich.

bearbeitet von Keltica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mike Delfino

Mh..
Schwierig..

So richtig viele Informationen über den Hergang des 3.Dates lieferst du uns ja nicht.

Interessieren dich ihre Beweggründe immer noch? Dann frag sie und nicht uns! Wir können hier nur mutmaßen was in ihrem Kopf vorgeht.

Okay moment, ich kram mal meine Glaskugel hervor, um zu erfahren, WAS da schiefgelaufen sein könnte.

Aufgrund der Lebenserfahrung wissen Ü30 Frauen meist ganz genau was sie wollen. Ihr wird dein Gesamtpaket nicht gefallen haben, deswegen hat sie dich, TE, nachdem FC abgeschossen.

Du hast bereits einen Punkt erwähnt, der nicht ganz unwesentlich ist. Sie hat keine Gefühle für dich und umgekehrt. Unter diesen Voraussetzungen ist eine richtige Beziehung natürlich überflüssig und wenn du selbst kein Interesse an ihr hast, dann strahlt es dein Feld unbewusst aus. Frauen spüren das.

Gut, der zweite Punkt ist, Männer die viel layen und viele unterschiedliche Frauen im Bett hatten, haben keine Eskalationsangst oder keine Angst vor Ablehnung & Zurückweisung, denn da kommt die Eskalationsangst nämlich her. Also für mich hört sich das nicht so an als hättest du schon viele Frauen gehabt, was per se nichts schlechtes sein muss, aber aufgrund deiner Unerfahrenheit bist du vermutlich auch nicht so der Ficker im Bett und wenn du nicht so der Ficker im Bett bist, kommt für sie vermutlich auch keine FB in Frage. Das könnte der Grund sein, warum sie dich nachdem FC abgeschossen hat.

Angst vor Ablehnung & Zurückweisung ist übrigens ein InnerGame Problem, aber das weißt du ja sicher.

Joa und einem soliden InnerGame ist es übrigens egal, ob du Alternativen hast oder nicht. Wichtig ist, ob du dazu in der Lage bist, dir vernünftige beschaffen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.