Field Report No.3: Daygame (Lair Edition)

3 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute, ich bin zurück mit einem weiteren Daygame Field Report. Dieses mal ist es eine Daygame Session mit einigen Leuten aus unserem neu gegründeten Lair in Regensburg.

Ich hatte um 15 Uhr ein Treffen mit Alex1(Warum da eine 1 steht wird später in der Story klar), den ich über das Forum kennengelernt habe. Ich saß vor der Kirche und dachte über Gott und die Welt und Pick Up Techniken nach, als ich ihn sah. Wir saßen auf einer Bank und haben uns ausgetauscht, der Standardkram (Warum bist du im Game? , Wie lange bist du schon dabei etc.). Er sagte zu mir er habe noch keinen richtigen Cold Approach auf der Straße gemacht, also dachte wollten wir das natürlich machen. Wir liefen durch die Regensburger Stadt, wobei einige schöne Damen unseren Weg kreuzten und wir (leider) nichts gemacht haben. An diesem Tag hatte ich schon ein paar angesprochen waren allerdings Nieten (Kein Numberclose, hatten nen Freund usw.), allerdings dachte ich mir an diesem Tag da geht noch was. Später sprach Alex ein Mädchen an und fragte sie was die Wurzel von 64 ist (Meine Idee, um seine Approach Anxiety zu senken, im Nachhinein eher schwachsinnig aber mega lustig). Nach dem Erfolgsmoment sagte er er treffe sich um 4 mit einem anderen PUA aus dem Forum, wo ich natürlich dabei sein wollte.

 

Um ca 4 Uhr traf Alex2 ein. Er war ein PUA der seit einiger Zeit Game betreibt und auch schon gute Resultate hatte. Zu dritt und voller Euphorie machten wir uns auf dem Weg einer nach dem anderen zu approachen. An dieser Stelle kann ich nur empfehlen zu dritt zu gamen und sich bei den Approaches abzuwechseln, das erzeugt Druck, sorgt aber auch für Motivation. Man hat weniger Ausreden und man die ausreden nicht mehr glauben, weil der andere einem sagt, dass es nicht stimmt. Ich sprach 2 Sets an, mit jeweils 2 Mädchen. An dieser Stelle eine Frage: Wie geht ihr mit der Konstellation 1 gegen 2 oder 2 gegen 2 am Tag um, ich finde es enorm schwierig das Gespräch in eine Richtung zu lenken, wo ich  z.B eine Nummer rausholen kann oder mehr.

 

Jeder von uns sprach einige Sets an, zwar ohne richtigen Erfolg, aber mit positiver Einstellung. Später trafen wir Drew, einen weiteren PUA aus Regensburg mit dem wir weiter durch die Straßen zogen. Ich sprach eine hübsche Blondine an, die aber sagte das sie zur Arbeit und gleichzeitig einen Freund hatte. Ich habe gemeint: "Ja egal, war trotzdem cool dich kennengelernt zu haben". Daraufhin hab ich sie umarmt und bin gegangen. An dieser Stelle eine Frage: Hätte ich in dieser Situation mehr versuchen sollen, da sich mich offensichtlich mochte oder ist das an sich in Ordnung?

 

Nach einiger Zeit hatte einer von uns tatsächlich ein produktives Gespräch aufgebaut: Alex2 unterhielt sich längere Zeit mit einer hübschen Braunhaarigen während wir (Natürlich vollkommen unauffällig :D) dabei zusahen. Er schien sehr gut zu laufen, doch plötzlich taucht die Mutter aus dem Laden vor dem die beiden standen auf. Der gute Alex2 ließ sich aber nicht beirren und machte schön weiter mit seinem Game, wobei er die Mutter mit einbezog. Nach 10 Minuten hatte er einen NC. An dieser Stelle eine Frage: Wenn ich mit grad mit einem HB unterhalte und plötzlich die Mutter auftaucht, wie sollte ich mich verhalten?

 

Es war schon 6 Uhr und ich musste meine neu gefundenen Lair Freunde verlassen, da ich noch zum Training musste. Auf dem Weg bemerkte ich eine Blondine (HB7) mit einem schönen Hinterteil.Angefixt von den vorherigen Stunden nutze ich die Chance und versuchte sie aufzuhalten, und mit ihr zu reden. Zu meiner Erstaunen blockte sie komplett ab und sagte :"Nö" und ging weiter. Ich beließ es dabei und ging nach hause. An dieser Stelle eine Frage: Wie verhält man sich in so einer Situation? Weiter versuchen oder es dabei belassen (Ich tendiere im Nachhinein zu weiter versuchen, bin aber auf eure Meinung gespannt).

 

Ich hoffe der Report hat euch gefallen, auch wenn er dieses mal echt storylastig ist. Danke schonmal im voraus für alle Antworten und für jegliches Feedback. Euch nach einen schönen  Tag und gutes Spiel!

 

Mfg Rei H.

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Rei H. schrieb:

An dieser Stelle eine Frage: Wenn ich mit grad mit einem HB unterhalte und plötzlich die Mutter auftaucht, wie sollte ich mich verhalten?

Als wenn das regelmäßig passieren würde;)

Selbst wenn, dann sei höflich und bleib Gentleman, ist nichts besonderes.

Ich habe Regensburg als kleines Städtchen in Erinnerung. Da habt ihr doch gefühlt in einer Woche alles abgegrast?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.7.2017 um 11:15 , MitPep schrieb:

Als wenn das regelmäßig passieren würde;)

Selbst wenn, dann sei höflich und bleib Gentleman, ist nichts besonderes.

Ich habe Regensburg als kleines Städtchen in Erinnerung. Da habt ihr doch gefühlt in einer Woche alles abgegrast?!

na klar, innerhalb einer woche... die uni alleine hat >20.000 studenten (!!!) plus on top noch die FH.

rgb ist eine absolute oase! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.