Frau des Lebens? Oder bloß Jugend Ficki

8 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey meine noch unbekannte Community,

ich führe seit einem Jahr eine Beziehung mit einem Mädchen welches mich auch damals entjungferte. Und zwar will ich wissen welcher Typ von Mädchen sie ist.

kurze Vorgeschichte:

Damals als ich sie kennenlernte war sie sehr sexuell aktiv und hatte auch schon mit vielen Typen. Ich war auch nicht gerade unerfahren, doch kam es nie zum Sex. Ich traf mich mit ihr und nicht allzu lang dauerte es bis zum ersten mal Sex (zweites Treffen). Wir trafen überstürzt die Entscheidung ein Pärchen zu werden, worauf wir uns mit der Zeit nicht nur körperlich sondern auch geistig sehr Nahe traten. Es entwickelte sich ein echt emotionales Verhältnis zwischen uns,  erst aber nachdem ich mich persönlich weiterentwickelt habe und ein echt krasses Social Proof erhielt. Mittlerweile wird sie schnell eifersüchtig und hängt mir teilweise am Bein fest wie ein Klotz (man könnte sagen dass wir uns erst mit der Zeit ineinander verliebt haben). Im Bett habe ich mich stark weiterentwickelt und bereite ihr innerhalb von Minuten einer der köstlichsten Orgasmen den sie je kosten durfte (so behauptet sie es zumindest immer danach mit voller Euphorie in den Augen - da bin ich mir aber auch komplett bewusst).

 

In der Anfangszeit der Beziehung (als ich noch dieses Ultra-Beta Syndrom in mir trug) schrieb sie noch mit anderen Jungs um sich vielleicht auch von denen mal vernaschen zu lassen (es beinhaltete eine offensive Schreibweise in der sie direkt  klar machte, dass man sie nageln könnte). 

 

---> Doch Zeit verging und ließ mich zu einem der attraktivsten Jungen in der Mädchenwelt meiner Umgebung erblühen. Im Verlaufe der Beziehung wurde ihr das auch EXTREM klar, sodass sie nach jedem Versuch von mir mich zu entfernen (habe paar mal Schluss gemacht und in der Zeit direkt neue Mädchen getroffen was sie extrem verletzt hat) mit einem tobenden und manchmal auch öffentlichen Drama versuchte sich mir wieder zu nähern. Mittlerweile hat sie immer Angst dass ich ihr Fremd gehe oder mit Mädchen Kontakt aufnehme die mich anschreiben (und da gibt's schon ein paar Granaten dabei).

 

Doch worin besteht jetzt meine Sorge?

Ich würde gern wissen ob sie bei mir bleibt, ich sie als wundervolle Frau und emotionale Stütze an meiner Seite behalten kann, oder ob sie direkt einen anderen Typ begleitet der mehr zu bieten hat als ich. Sie meint zwar immer dass ich perfekt und der Beste in allem wäre, sie schwärmt teilweise sogar von mir während ich neben ihr liege, doch ist das nicht ein klarer Versuch mich unter ihre Krallen zu bekommen und mich zum BetaBabyBoy zu machen?

Auch viele in der Umgebung kannten sie als "Schlampe", doch diesen Ruf entnahm ich ihr mit der Zeit und machte sie vorläufig zum neugeborenen "Engel".

Doch ist sie auch dieser Engel?

 

Was sagt ihr dazu? Würde mich über jede Antwort freuen, falls ihr Fragen habt könnt ihr sie ruhig ohne Scheu stellen! Würde nur um so besser helfen die Situation besser zu deuten!

 

Peace Brüder der Verführung ✌️ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, the normal guy schrieb:

ich führe seit einem Jahr eine Beziehung mit einem Mädchen welches mich auch damals entjungferte.

 

vor 42 Minuten, the normal guy schrieb:

Damals als ich sie kennenlernte war sie sehr sexuell aktiv und hatte auch schon mit vielen Typen. Ich war auch nicht gerade unerfahren

Hä? Ab da an finde ich dein Text schon extrem merkwürdig.
Dann beschreibst du dich mMm als der Überficker und Frauenheld und hast später folgende Sorgen:

vor 43 Minuten, the normal guy schrieb:

Ich würde gern wissen ob sie bei mir bleibt

Das passt doch hier alles vorne und hinten nicht zusammen. Irgendwie verarscht du dich doch selbst und uns gleich mit.

Wie alt bist du denn eigentlich?

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Gerry schrieb:

 

Hä? Ab da an finde ich dein Text schon extrem merkwürdig.
Dann beschreibst du dich mMm als der Überficker und Frauenheld und hast später folgende Sorgen:

Das passt doch hier alles vorne und hinten nicht zusammen. Irgendwie verarscht du dich doch selbst und uns gleich mit.

Wie alt bist du denn eigentlich?

Ich bin vor kurzem 18 geworden. Und meine Bedenken sind ernst gemeint! Mir kommt das halt komisch vor weil ich Angst habe dass wenn ich ihr zu viel Liebe gebe sie mich als schwach einstuft und sich einen "starken" Mann sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jack the Tripper
vor einer Stunde, the normal guy schrieb:

Im Bett habe ich mich stark weiterentwickelt und bereite ihr innerhalb von Minuten einer der köstlichsten Orgasmen den sie je kosten durfte (so behauptet sie es zumindest immer danach mit voller Euphorie in den Augen - da bin ich mir aber auch komplett bewusst).

Na sicher. Glaubst du sie würde nachdem Zungentango in ihrer Muschi sagen: "Du, das war schon ganz ok. aber der Berti mit dem Fuchsschwanz an der Antenne hat mich noch geiler gefickt". 

vor einer Stunde, the normal guy schrieb:

In der Anfangszeit der Beziehung (als ich noch dieses Ultra-Beta Syndrom in mir trug) schrieb sie noch mit anderen Jungs um sich vielleicht auch von denen mal vernaschen zu lassen (es beinhaltete eine offensive Schreibweise in der sie direkt  klar machte, dass man sie nageln könnte). 

Traumfrau

vor einer Stunde, the normal guy schrieb:

---> Doch Zeit verging und ließ mich zu einem der attraktivsten Jungen in der Mädchenwelt meiner Umgebung erblühen. Im Verlaufe der Beziehung wurde ihr das auch EXTREM klar, sodass sie nach jedem Versuch von mir mich zu entfernen (habe paar mal Schluss gemacht und in der Zeit direkt neue Mädchen getroffen was sie extrem verletzt hat) mit einem tobenden und manchmal auch öffentlichen Drama versuchte sich mir wieder zu nähern. Mittlerweile hat sie immer Angst dass ich ihr Fremd gehe oder mit Mädchen Kontakt aufnehme die mich anschreiben (und da gibt's schon ein paar Granaten dabei).

On/Off Traumbeziehung. 

 

vor einer Stunde, the normal guy schrieb:

Ich würde gern wissen ob sie bei mir bleibt, ich sie als wundervolle Frau und emotionale Stütze an meiner Seite behalten kann, oder ob sie direkt einen anderen Typ begleitet der mehr zu bieten hat als ich. Sie meint zwar immer dass ich perfekt und der Beste in allem wäre, sie schwärmt teilweise sogar von mir während ich neben ihr liege, doch ist das nicht ein klarer Versuch mich unter ihre Krallen zu bekommen und mich zum BetaBabyBoy zu machen?

Auch viele in der Umgebung kannten sie als "Schlampe", doch diesen Ruf entnahm ich ihr mit der Zeit und machte sie vorläufig zum neugeborenen "Engel".

Doch ist sie auch dieser Engel?

Du schuldest mir `nen neuen Laptop. Ernsthaft. Ich hab gerade beim lachen meinen gesamten Tee wieder ausgespuckt.

Ich muss die Frage wiederholen: Wie alt seid ihr beide bitte?

Wörter wie "Jungs, Mädchen, Betababyboy" lassen so auf ca. 15-16 schließen. Und wie lange geht eure Traumhafte Beziehung schon?

Du bist ein wenig naiv und verblendet. Eine Frau, welche scheinbar offensiv zu beginn der Beziehung andere Schwänze, wie Pilzsammler Pilze, gesucht hat, hier als wundervolle Frau zu titulieren ist wirklich schon etwas seltsam. Dazu dein Glaube, du hättest sie missioniert wie eine Nonne....

 

Ich werde dir mal klare Worte mitgeben. Ich glaube nicht, dass diese ankommen, aber ich versuche es mal.

Eure Beziehung scheint Mist zu sein. Es scheint mir, dass diese nur auf eurer Verlustangst basiert.

Sie Eifersuchtet rum, du doch genauso. Deshalb auch dieser Thread hier.

Ihr leidet beide unter eurem niedrigen Selbstwert. Klar erkennbar. 

Ihr kann ich da keinen Tipp geben. Dir schon. Lies dich in der Schatztruhe im Innergame Bereich ein. Du findest hier mehr als genug.

 

Angenommen ihr seid noch nicht so alt. Glaubst du, dass sie die letzte Muschi in deinem Leben ist? Glaubst du, da kommt nix mehr?

Ich kann dir nicht sagen, ob Carlos sie heute noch reiten darf. Oder ob Dennis sie übermorgen in den Arsch fickt. Hellsehen kann hier keiner.

Ich kann dir auch nicht raten, ob es einen Sinn mit ihr ergibt. Das musst du selber wissen. 

Du hast 2 Möglichkeiten in meinen Augen:

Du trennst dich, weil du jetzt schon unsicher bist(dann aber kein On/Off Müll. DAS ist Beta)

Oder du guckst wo die Reise hingeht.

Ob sie zwischendurch, morgen oder übermorgen einen anderen sucht oder dir bis an dein Lebensende treu ist, kann dir hier keiner sagen.

Du musst halt für dich Verantwortung übernehmen und zusehen, dass du dich weiterentwickelst und nicht von ihr abhängig bist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast It_is_me

Das passt trotzdem alles nicht. Erst klettet Sie dir zu stark, du verlässt Sie mehrfach, machst mit anderen Frauen rum. Dann willst du Sie als emotionale und wunderbare Stütze an deiner Seite behalten. Jetzt hast du plötzlich wieder Angst dass Sie dich für einen "Stärkeren" Mann verlässt ?

Werd dir mal klar was du willst. Damit fängt es erstmal an.

Und deine Art wie du dich hier als obergeilen Stecher beschreibst der aussieht wie Brad Pitt wirkt auf mich eher so dass dich anderen Frauen nicht mit dem Arsch anschauen und du mal heftig überkompensierst. Hast vermutlich Schiss dass Sie dich in den Wind schießt und bei dir wieder Handarbeit angesagt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, the normal guy schrieb:

Ich bin vor kurzem 18 geworden. Und meine Bedenken sind ernst gemeint! Mir kommt das halt komisch vor weil ich Angst habe dass wenn ich ihr zu viel Liebe gebe sie mich als schwach einstuft und sich einen "starken" Mann sucht.

Vielen Dank, Dein Alter ordnet manches ein. Ich nehme mal an, Deine Freundin ist auch nicht viel älter, oder?

Zuerst mal: vergiss diese ganze PU-Scheiss von wegen alpha, beta, Schlampe, Social Proof, lalala. Und gewöhn Dir diese völlig verquaste Schreibe ab - wen versuchst Du da zu imitieren? Ich denke mal, die Dinge sind viel einfacher. Du bist unsicher ihretwegen, ob sie Dir treu bleibt, ob Du sie halten kannst. Hast gelernt, dass Du mit Konkurrenz ihre Verlustangst triggern kannst; hast aber auch gesehen, dass das umgekehrt genauso funktioniert. Das ist so weit alles schön und gut, aber das sind nur Spielchen. Mechanismen. Wenn Du Dich nur darauf fokussierst, verstellt es Dir den Blick aufs Eigentliche. 'Liebe geben' hat nämlich per se nichts mit Schwäche zu tun. Zum 'Liebe geben' gehört auch dazu, Stärke zu zeigen und ihr an den richtigen Stellen Führung zu geben. Es dauert ne Weile, hier ein Gleichgewicht zu finden - kommt vor allem mit Erfahrung. Wärst Du älter, würde ich Dir ein paar Bücher zum Lesen empfehlen, aber ich glaube, damit kannst Du noch nichts anfangen.

Also: mach Deine Erfahrungen. Lies Dich hier im Forum ein bischen ein, zum Beispiel in der Schatztruhe.

Es gibt keine Garantien dafür, dass eine Frau bei Dir bleibt. Du wirst immer mal wieder eine Frau verlieren, das zieht dann ne Weile, aber dann geht's weiter. Wichtig ist: kümmere Dich um Dich selbst. Um Deine Ausbildung, Deine Freunde, Deine Hobbies, Deine Familie. Frauen werden immer mal wieder kommen und gehen im Leben - es ist wichtig, dass Du Dein eigenes Leben voran bringst und Dich nicht von einer Frau abhängig machst. Und jetzt kommt's: Frauen schätzen dieses Selbst-Bewusstsein, diese Unabhängigkeit. Je weniger Du sie brauchst, desto einfacher wird es für Dich.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst sie nicht deuten. Das macht weder Sinn noch bringt Dir das irgendeinen Mehrwert. Das ist also alles vollkommen irrelevant.

Mach Deine Erfahrungen und genieß die Zeit mit ihr. Mach ihr Deine Grenzen klar und vermittel Ihr Deine Lebensziele. Wenn sie mit zieht ist alles bestens.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, botte schrieb:

Vielen Dank, Dein Alter ordnet manches ein. Ich nehme mal an, Deine Freundin ist auch nicht viel älter, oder?

Zuerst mal: vergiss diese ganze PU-Scheiss von wegen alpha, beta, Schlampe, Social Proof, lalala. Und gewöhn Dir diese völlig verquaste Schreibe ab - wen versuchst Du da zu imitieren? Ich denke mal, die Dinge sind viel einfacher. Du bist unsicher ihretwegen, ob sie Dir treu bleibt, ob Du sie halten kannst. Hast gelernt, dass Du mit Konkurrenz ihre Verlustangst triggern kannst; hast aber auch gesehen, dass das umgekehrt genauso funktioniert. Das ist so weit alles schön und gut, aber das sind nur Spielchen. Mechanismen. Wenn Du Dich nur darauf fokussierst, verstellt es Dir den Blick aufs Eigentliche. 'Liebe geben' hat nämlich per se nichts mit Schwäche zu tun. Zum 'Liebe geben' gehört auch dazu, Stärke zu zeigen und ihr an den richtigen Stellen Führung zu geben. Es dauert ne Weile, hier ein Gleichgewicht zu finden - kommt vor allem mit Erfahrung. Wärst Du älter, würde ich Dir ein paar Bücher zum Lesen empfehlen, aber ich glaube, damit kannst Du noch nichts anfangen.

Also: mach Deine Erfahrungen. Lies Dich hier im Forum ein bischen ein, zum Beispiel in der Schatztruhe.

Es gibt keine Garantien dafür, dass eine Frau bei Dir bleibt. Du wirst immer mal wieder eine Frau verlieren, das zieht dann ne Weile, aber dann geht's weiter. Wichtig ist: kümmere Dich um Dich selbst. Um Deine Ausbildung, Deine Freunde, Deine Hobbies, Deine Familie. Frauen werden immer mal wieder kommen und gehen im Leben - es ist wichtig, dass Du Dein eigenes Leben voran bringst und Dich nicht von einer Frau abhängig machst. Und jetzt kommt's: Frauen schätzen dieses Selbst-Bewusstsein, diese Unabhängigkeit. Je weniger Du sie brauchst, desto einfacher wird es für Dich.

Danke für deine Antwort. Hilft mir um einiges. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.