Verlangen nach pick up in Beziehung

7 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast max2016

Hey Leute, 

 

Und zwar hab ich folgendes Problem:

Ich hab letztes Jahr so im Juni mit pickup angefangen (wie man an meinen Beiträgen von damals wohl sieht ziemlich unerfolgreich) und hatte jedoch recht gute Erfolge. Habe dann 2-3 Monate aktiv approached bis ich dann meine jetzige Freundin kennengelernt habe. Natürlich habe ich auch da noch approached aber natürlich weniger und nur aus Spaß. Ich bin in einer monogamen Beziehung und habe nun das Problem dass letztens aus einmal approachen ein KC wurde. Ich finde es nicht sonderlich schlimm in einer Beziehung wenn man mal jemand anders küsst im Club, alles was darüber hinausgeht muss nicht sein. Soll heißen: ich hätte kein Problem wenn meine Freundin es auch mal tut solange ich davon nichts weiß und es nicht mehr ist als rumknutschen.

Jetzt aber zum eigentlichen Problem: ich habe wirklich Spaß an pickup und habe einfach das Gefühl dass ich pickup so kurz vor meiner Freundin entdeckt habe dass ich es nie richtig "ausleben" konnte, was mich jetzt immer mehr dazu bringt zu approachen und auch KC zu wollen. FC will ich nicht, aber jeder weiß wohl dass es dazu kommen kann und davor habe ich mehr und mehr Angst. 

Ich weiß nicht genau, was ich machen soll, denn ich habe Angst dass ich mehr mache Bzw es wieder mache, was ich für mich selber bereuen würde. 

Soll ich meine Freundin drauf ansprechen? Z.B. ob sie ein Problem hat wenn ich mit anderen Mädchen "flirte" Bzw. dann sagen dass es für mich kein Problem wär wenn sie was mit anderen aus Spaß hat solange es einmal ist?

Ich bin wirklich glücklich in meiner Beziehung und würde sie als Partner niemals gegen jemanden austauschen wollen. Es ist nur das Verlangen, dass mir irgendwas in meiner "Pickup Entwicklung" fehlt. (So interpretiere ich jedenfalls mein Verhalten)

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen bzw. ob dieses Verlangen jemand anders auch hat. Ich möchte einfach entweder dieses Problem in den Griff bekommen oder von euch einen Tipp haben, wie ich mit meiner Freundin (nach 1 Jahr Beziehung) darüber reden kann.

Max

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, sag deiner Freundin das, was du uns gesagt hat. Es gibt hier viel zum Thema offene Beziehung, einfach ein bisschen im Beziehungsunterforum suchen. Pick Up und Beziehung schließen sich nicht aus, wenn Pick Up für Weiterentwicklung steht.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du mit Deiner Freundin schon explizit(!) vereinbart, dass es OK ist, wenn einer von Euch fremdvögelt? Falls nicht: nein, sag bitte Deiner Freundin auf keinen Fall, was Du uns gesagt hast. Was soll das denn bitte sein? 'Sorry Schatz, ich bin hier in dieser komischen Pickup-Bewegung, und ich versteh es ja selber nicht, aber irgendwie fühle ich mich gezwungen, demnächst vielleicht mal andere Frauen zu vögeln' - so etwa? Wie soll sie so etwas denn nicht a) als Bedrohung empfinden und b) als extrem lappig?

Fang doch erstmal damit an, Dir einzugestehen, warum Du gerne andere Frauen vögeln würdest. Denn zum Ficken 'kommt es nicht' (höhö), sondern Du als Mann spielst mindestens mal mit, egal wie rallig die Frau ist. Und so etwas passiert nicht, weil Deine PU-Kenntnisse Dich dazu treiben. DU. WILLST. ANDERE. FRAUEN. VÖGELN. Du hast gesehen, dass mit Selbstvertrauen, einer sexuellen 'Grundversorgung' durch Deine Freundin im Rücken und ein paar PU-Skills einiges möglich wäre. Und jetzt rationalisierst Du Dir das schön zurecht bzw. erwartest, dass wir das tun.

Fang mal damit an: das ist ganz normal. Als (junger) Mann ist es ganz normal, auch mal andere Frauen scharf zu finden und vögeln zu wollen. Ich bin Mitte 40 und das hat immer noch nicht wesentlich nachgelassen. Was Dich zum Mann macht ist, wie Du damit umgehst. Wenn Du mit Deiner Freundin Exklusivität vereinbart hast oder nicht weisst, ob sie damit klar käme, dann schaust Du Dir andere Frauen an. Sprichst mit Ihnen, flirtest ein bischen mit ihnen - und dann ist Schluss. Alles andere - +/- einmalige Fehltritte - ist illoyal Deiner Freundin gegenüber und lappig. 

Wenn Du den Eindruck hast, Eure Beziehung dahin gehend öffnen zu wollen - fein. Daran ist nichts verkehrtes. Aber sprich dann mit Deinem Mädel darüber, und sag ihr ganz genau, warum Du das willst: weil Du gelegentlich mal andere Frauen scharf findest und eine Beziehung so leben möchtest, dass Du Deine Bedürfnisse dahin gehend ausleben möchtest. Schau, wie sie reagiert; und wenn sie sich das nicht vorstellen kann, ziehe Deine Konsequenzen daraus. Aber komm hier nicht an mit 'Pickup made me do it!' Lappig.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Lafar schrieb:

Pickup oder Flirten sollte immer ein Bestandteil im Leben eines Mannes sein. Pickup ist aber nicht immer gleich Sex. Pickup ist ein Lifestyle wo du von Natur aus ein flirty guy bist und du es als absolut normal ansiehst im Alltag mit Menschen zu flirten, kennenzulernen und Kontakte knüpfst.

Es spricht selbst in einer monogamen Beziehung nichts dagegen weiterhin "mit dem Feuer zu spielen", dich dem Prickeln und dem Reiz der Versuchung hinzugeben. 

Du kannst viele weibliche Kontakte haben die mit dir schreiben, mit denen du dich triffst und so dein Leben mit tollen Momenten und/ mit Frauen bereichern, ohne Sex haben zu müssen. So lange du das Gefühl hast gut bei Frauen anzukommen und du im Umgang und Beisein mit Frauen Energie bekommst, dann solltest du ein sehr ausgewogenes Leben haben und es dir trotz Monogamie an nichts fehlen.

Dieser Reiz, es könnte zum Sex kommen macht das Ganze so lebendig. Ich weiß nicht wie alt du bist und wieviele Sexpartner du hattest, aber irgendwann kommt es in diesem Lifestyle nicht mehr auf die Anzahl von Sex an oder aus jedem Aufriss Sex machen zu müssen. Es kommt einfach auf diese Flirtsituationen an, diese anziehenden Umstände die einem deutlich mehr geben als den Luri in jede mögliche Öffnung schnellstmöglich zu versenken.

Lass es auf diese Angst einfach ankommen. Und wenn du merkst das es doch der Sex mit anderen Frauen ist der dich reizt, dann solltest du erst einmal auf monogame Beziehungen verzichten und dich weiter austoben. Wobei richtig tolle sexuelle Entwicklung und sexuelle Beziehung erst mit einem Partner entsteht für den man Zeit und nähere Gefühle investiert. Daher überstürze nichts und genieße erstmal deine Beziehung. Lass dich diese mal entwickeln und baue deinen Pickup Lifestyle drumherum locker auf ohne jede Mieze bespringen zu müssen.

That's PickUp Lifestyle. 

Kann man das bitte als offizielle Definition von Pickup festlegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl

Die Vorredner haben bereits gesagt, Pickup ist kein Freischein fürs Fremdficken, sondern Lifestyle und Persönlichkeitsentwicklung.

Entweder bist Du underfucked oder bist Dir Deiner Freundin zu sicher und gierst nach noch mehr. Dann rationalisierst Du Dir, dass Pickup Dich dazu verleiten würde, ganz im Stil von Frauen, die irgendwo Gewissensbisse haben. No way. Der beste Weg ist, erstmal Dein Gedankengut in Deine Freundin zu investieren und sie gut zu vögeln. Dann bleibt sie auch bei Dir. Sie muss es ja nicht, macht aber und wahrscheinlich auch viel mehr. 

vor 8 Stunden, max2016 schrieb:

FC will ich nicht, aber jeder weiß wohl dass es dazu kommen kann und davor habe ich mehr und mehr 

Du kannst ja flirten ohne Wunsch nach KC oder FC zu verfolgen. Macht im Alltag mehr oder weniger jeder Mensch. Wenn Du freundlich zu Bäckereiverkäuferin bist und sie Dir ein Lächeln schenkt, ist das doch dasselbe. Glaubst Du, Du verpasst etwas, in dem Du Deine Zunge in eine andere Frau steckst? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hoffe, deine Freundin trifft mich demnächst mal - die würde und wird mich bestimmt gerne ablecken. Ist ja kein Problem für dich PUA, stimmt?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.