16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

MONATSBERICHT AUGUST 2017

 

1) Profil

 

Frustriert sitze ich in Karlsruhe auf einer Parkbank und betrachte das Schloß. Ziemlich langweilig. Ich bin nicht der Typ Mann, der gut bei Frauen ankommt. Ich wäre gerne ein paar Zentimeter größer, ich schaffe es gerade einmal auf 170-175 cm und ich bin so dünn (63 KG), egal, wieviel ich esse,daß ich auf die meisten Menschen einen nicht Männlichen Eindruck erwecke. Mein Bartwuchs lässt zu wünschen übrig. An einen Vollbart ist nicht zu denken, obwohl ich schon in ein paar Jahren, 30 werde. Meine Stimmbänder, die einfach nicht so wollen, wie ich will. Passt zu meinem nicht Männliches Erscheinungsbild. Für mich bedeutet es harte Arbeit, ein Mädel zu kriegen. Meine Schüchternheit macht es mir nicht leichter. Mein Top Score liegt bei 6, 3 ONS und 3 in Beziehungen. Ziemlich Peinlich. Mein Freundeskreis besteht hauptsächlich aus dem Fitnessstudio. Einerseits bin ich getrieben von meinem überwätigenden Verlangen. Sex zu haben, anderseits habe ich keine Lust mehr.

 

2) My Dream

 

Einsam auf der Bank. Allerlei Gedanken schwirren in meinem Kopf. Ich muss mich innerlich beruhigen. Mir wird heißer, Pulli muss weg. Es ist aber wirklich extrem schwül. Etwa 10min vergingen. Plötzlich. Mein Handy blinkt auf. Ich habe eine Freundesanfrage in Facebook erhalten. Eine alte Freundinn aus dem Fitnessstudio. Ich kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Ich mag Kinder, eine Familie, Frauen..Tatsächlich bin ich mit dem Rest meines Leben total zufrieden. Ich habe ein großes Ziel. Einen Moment, mein Akku vom Gehirn ist leer. Zwei linke Hände, zwei linke Füße! Zu groß die Ständige Enttäuschung. Na gut. Letzte Chance. Möglich oder unmöglich ? Ich war mir da nicht so sicher. Die Aussicht ist Schwarz. Am liebsten würde ich alles hinschmeißen. Aber Let's go. Ich straffe die Schultern, als würde ich jeden Tag zehn solcher Ziele verfassen.

 

3) Ziele

 

Also wo fange ich an? Genau! Langfristige Ziele, kurzfristige Ziele, Monatsziele, Jahresziele, Endziel. Mehrere Minuten starre ich wie benommen auf den Boden, bevor ich auf die Erde zurückkehre. Es hat keinen Sinn, mir noch länger etwas vorzumachen. Und ja, ich habe ein Endziel. Aber okay, ich will es erzwingen. Zu hartnäckig. Verdammt, ich setze mich ziemlich unter Druck. Immer wieder lande ich bei diesem Wort: Druck. Das Ganze ist wie ein Studium, und ich bin hier, um jedes Semester erfolgreich abzuschließen. Um das zu erreichen, brauche ich einen Professor. Eines der größten Entscheidungen überhaupt ist, wer wird mein Professor. Es wird kalt. Ich kann es kaum erwarten, nach Hause zu kommen. In der Nacht wälze ich mich im Bett herum und plötzlich, schießt es mir durch den Kopf. Ich boxe in mein Kissen. Das ist die Lösung. Eine externe Lösung. Die größte Uni der Welt. Professoren und Mentoren im hohen sechsstelligen Bereich.

 

4) Fitnessstudio

Chatten ist mir nicht geheuer. Meine alte Freundinn ist eine siebenundzwanzigjährige Deutsche Friseurin mit der Besonderheit ziemlich verpeilt zu sein. Unsere Gesprächsthemen gehen über Gott und die Welt. Sie erzählt mir, sie hätte 2 Jahre kein Sex und ist ziemlich notgeil. Ich bekomme eine Gänsehaut bei dem Gedanken, dass sie möglicherweise doch etwas an mir findet. Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Ich weiß nicht wie, aber irgendwann lenkt sie das Thema, immer ins sexuelle und wir sprachen über Vorlieben, Beziehungen und einiges mehr. Ihr Mangel an Anstand macht mich verlegen. Ich versuche das Thema zu umgehen. Ohne Erfolg. Mein Herz macht bei dem Gedanken einen Sprung, doch die Freude währt nur kurz, weil ich weiß, was Sache ist. Das ist nur Facebook. Wenn ich eines hasse, dann Terminkalender. Bei dem Gedanken kotze ich. Sie wartet geduldig, während ich immer verlegener und nervöser werde. Wie immer die Ungeduld in Person. Ich habe den Eindruck, dass es nie was wird. Doch plötzlich! Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich nach 2 Wochen ein Date habe. Diese Unsicherheit macht mich nervös. Offen gestanden, hatte ich schon Dates im zweistelligen Bereich. Bei denen ich jedes Mal das Gefühl habe, als würde ich mir gleich in die Hosen machen. Wir vereinbaren ein Picknick. Es ist ihre Aufgabe, eine Decke zu besorgen. Ich gebe mir alle Mühe, nicht nervös zu sein. Ich nähere mich dem Treffpunkt in der Innenstadt .Umarmung, Backenkuss, da bin ich.

 

5) First Date

 

175 cm,69 kg, 80c, Decke in der Hand. Brav.Wir brechen auf, ziehen los, ins Grüne. Gemeinsam sitzen wir einsam auf der Wiese. Smalltalk läuft. Sie findet mich gutaussehend ! Das Kompliment treibt mir die Röte in die Wangen. Durchatmen. Alles klar, Zeit für meine Belohnung! Obst. Sie will aber nicht. Ich habe ja versucht sie zu überreden, aber ehrlich gesagt, ist es den Streit nicht wert.Sie blockt hartnäckig. Später! Körperkontakt war ebenfalls unmöglich. Ausrede. Erstes Date. Wer kennts? Mein Kopf ruht auf ihrem Oberschenkel, während wir allmählich beschließen auf das Fest zu gehen. Leider. Ich muss das Thema wechseln. Mein Schwanz pocht in meiner Hose. Mein bester Freund übernimmt die Führung. „ Dich hat noch kein Mann innerhalb 2 Jahren umgehauen? Das begreife ich nicht. Du bist im besten Alter. Und schön. Wie hast du dich bis jetzt um den Sex herumgedrückt? Bitte verrat mir das“. -Selbstbefriedigung und Spielzeug. Toll. Auf dem Weg zum Fest versuche ich, den Körperkontakt zu intensivieren. Ohne Erfolg. Es ist noch viel zu früh,. Erstes Date- ich weiß. Mein Unterbewusstsein schäumt vor Wut. Ich bin überfordert von der Men schenmenge, stelle aber fest, dass ich Hunger habe. Mein Geldbeutel ist leer. Kurzer Smalltalk. Resigniert schüttle ich den Kopf und laufe zur Bank. Nicht gerade das, was ich erwartet hatte. Ich kann kaum glauben, dass sie alleine auf dem Fest bleibt. Ich beeile mich. Eine Strecke 500 Meter. Sie wartet. Braves Mädchen.

 

6) Der Kumpel

 

Durch drei verschiedene Maßnahmen wird mir deutlich, das sie unbedingt meine Familie kennenlernen möchte. Ich bin nicht sicher, was ich davon halten soll. Schließlich kennen wir uns kaum. Dazu später mehr. Aus heiterem Himmel stellt sie mir einen Kumpel vor. Allerdings habe ich das eine oder andere Problem damit.Er scheint nett zu sein. Eigentlich wollte er wieder gehen. Wir kommen mit, teilt sie uns bestimmend mit. Mein Unterbewusstsein schüttelt den Kopf. Ich habe keine Lust. Ich empfinde die Atmosphäre als sehr unangenehm. Insider Themen. Wie kann sie solche Dinge tun und erwarten, dass mich das kalt lässt? Ich dachte, wir könnten zusammen essen, aber wie ich sehe, hast sie andere Pläne, und ich will nicht weiter stören. Ich fühle mich wie das fünfte Rad am Wagen. Nach dem Essen trennen uns unsere Wege.

 

7) Nächster Tag

 

Doch in allererster Linie empfinde ich Wut. Ja, ich bin wütend. Ich würde sagen, das verstößt gegen meine Regeln. Das war mein Date. Ich spüre ganz deutlich den Stimmungswechsel, der sich zwischen uns vollzieht.Eines ist mir klar – Ich mag sie, aber neuerdings verstößt sie gegen sämtliche Regeln. Sie spürt es deutlich. Aber diesmal wird es nicht wehtun. Grenzen setzen. So viel zum Thema. Sie kämpft um mich. Sie wünscht sich einen DVD-Abend. Was für ein Ausblick! Ein Traum! Bei der Erinnerung an den Terminkalender kotze ich. Nach einer Weile glaube ich zu verstehen, vor meinem Urlaub-keine Chance. Die dröhnende Musik hilft mir, tiefgründige Gedanken zu verscheuchen.

 

8) Die Russin

 

Rastatt. Meine Heimat. Ein kleiner Ort in der nähe von Karlsruhe. Es ist ein wunderbarer Nachmittag. Nach 20 Versuchen. Ich besitze eine Handynummer. + Date. Meine Stimmung ist jetzt natürlich super. Feiertag. Und draußen ist strahlender Sonnenschein, perfekt. Die Russin ist 20 Jahre alt , versaut und seit einer Woche Single. Es ist 20 Uhr. Über 30 Grad. Ich trage meine einzigste kurze Hose, meine bequemen Turnschuhe, Sonnenbrille und ein weißes T-Shirt. Für meine Verhältnisse ist das ultraelegant. Als ich mich ihr zuwende, mustert sie mich mit ihrer Decke wie erwartet mit undurchdringlicher Miene. Schweigen. Ich gehe weiter in die Wiese hinein, und sie folgt mir. Auch ich bin wie betäubt. Ich betrachte alles und nehme es auf, kann jedoch meine Gefühle über das, was sich mir da präsentiert, nicht in Worte fassen. Was ist die angemessene Reaktion, wenn man feststellt, dass mein Date ziemlich wortkarg ist. So viele Fragen wirbeln durch mein Gehirn. Du bist sehr zurückhaltend, stellt sie fest. Tatsächlich? Ich, zurückhaltend? Von wegen. Erster Satz- treffe mich später noch mit Arbeitskollegen-Danke. Ich versuche die ganze Zeit, ein spannendes Thema anzufangen, was mir aber misslang, da meine Russin gerne am Handy chillt. Körperkontakt ist ebenfalls unmöglich. Das ist auf jeden Fall nicht dieselbe Frau, die ich angesprochen hatte! Sie geht mir auf die Nerven. Nur weil sie ne Pussy hat, hat sie kein Recht sich so zu verhalten. Also spreche ich das Thema (Distanziertheit, Schüchternheit) an und frage, warum sie sich überhaupt mit mir trifft! Sie bestätigt, das sie normalerweise viel spricht und über Sex und Schwänze redet. Es folgen Gesprächsthemen wie ihre Affären, Sex,Schwänze,Brüste (80D). Kurz danach entschlossen wir wegen leidenschaftliche Mücken zu gehen, diesmal aber nicht auf eine Wiese sondern nur bis zur nächsten Parkbank. Ich legte meinen Arm abwechselnd einmal um ihre Schultern, und einmal an ihren Rücken. Ihr gefällt es nicht.

 

9) Die Analyse

 

Guten Morgen, Ich liege im Bett, spiele 5 gegen Willi und schaue aufregende Youpornvideos. 2 Minuten später meldet sich mein Handy. Die Russin. Ein Roman-Geil. Im Orginal:

 

Sie:

Mir war das date ein wenig unangenehm. Zum einen habe ich nicht verstanden, weshalb du auf einem date mit Sportklamotten gekommen bist, zum anderen deine berührungsversuche. Fand ich beides gar nicht cool. Ich möchte auch um ehrlich zu sein beim 1. Date nichts von anderen Frauen hören, wie viele Frauen du zu dir einlädst und beim einen redest du von Sex, dann doch nur gekocht . So ein hin und her brauch ich dann auch nicht. Und was ich auch schade fand, dass du mir nicht mal deine Augen zeigen wolltest wegen der Sonnenbrille. Mir sind Augen wichtig, und ich trage selber ne Brille, aber verdecke nichts mit net sonnenbrille, wenn man selbst ne Brille dabei hat. Und zum anderen fand ich es gar nicht schön, dass du so oft auf meine oberweite geschaut hast. War mir sehr unangenehm und ist auch sehr oft vorgekommen. Du bist nicht mein Typ und hast bei mir auch leider keinen guten Eindruck mit vielem hinterlassen. Ich fand auch das die Chemie zwischen uns beiden von Anfang an nicht gepasst hat. Am ende ja bin ich schnell gegangen, ich hatte dir gesagt, dass ich noch mit Arbeitskollegen verabredet war und die mich auch abgeholt hatten und da ich nicht auf mein Handy reagiert hatte diese leider sehr lange gewartet haben. So, ich gehe weiter schlafen meinen Fieber ausschlafen. Tschüß

 

Das ist ein Brett. Ich zwinge mich, den Blick abzuwenden und wegzusehen, bevor ich es mir anders überlegen kann und ausflippe. Ich bin am Boden zerstört. Ich setze mich auf das Bett, sorgsam darauf bedacht, die Nachricht zu löschen. Eine Woge der Verlegenheit und der Scham erfasst mich. Ich habe versagt. Auf der ganzen Linie. Ich muss mir eingestehen, dass diese Aufgabe meine dürftigen Fähigkeiten übersteigt. Verzweifelt ringe ich darum, nicht von meinen Gefühlen übermannt zu werden. Sie ist ein Engel ? Sie ist Perfekt? Wieso ich ? Die Aussicht auf meine Ziele macht mich nervös. Der Tag ist gelaufen.

 

10) Neues Glück

 

Ich beschließe spontan, ins Fitnessstudio zu gehen. Meinen Frust an der Handel auszulassen hilft bestimmt, mich wieder besser zu fühlen. Die körperliche Anstrengung war eine willkommene Ablenkung. Es ist alles andere als easy, sich seine Fehler einzustehen. Ich beschließe, in die Stadt zu gehen. Ich hebe mein erspartes von meinem Konto ab und stecke die Scheine in einen weißen Briefumschlag, auf den ich „Hose“ schreibe. New Hose-Mission erfüllt. Den Rest investiere ich in den Puff. Ein Dreier. Geld kann man nicht essen. Aber das macht mich nicht glücklich.

 

11) Der Anstupser

 

Es vibriert im Rhythmus eines unerwünschten Anstupser. Wird ignoriert. Es vibriert noch mal. Scheiß Facebook. Der schmeichelhafte Anstupser kommt im Übrigen von einem Korb Profil. Vor 2 Monaten-Disco-kein Interesse. Kurzer Smalltalk. Sie weiß nicht, was sie will. Ich hab keinen Bock mir dieses „elend“ noch weiterhin zu geben und frage die Unbekannte nach einem Treffen. Es kommt eine Zusage und ich mache mich auf den Weg in die Dusche. Die Sonnenbrille nicht vergessen. Spaß!! Das darf ich mir nicht entgehen lassen Mein Herzschlag beschleunigt sich, und ich höre das Blut in meinen Ohren rauschen. O Mann … vielleicht macht sie ja einen Rückzieher. Ja, genau, bestimmt sagt sie ab. Der Gedanke schmerzt mich.

 

12) Home Date

 

Wir unterhalten uns über Gott und die Welt. Wir bekommen wenig von dem Film mit. Keiner weiß um was es geht. Hauptsache Fernseher läuft. Sie ist sichtlich gespalten und in einem aufgewühlten Zustand. Ihre Mitbewohnerin auf der Arbeit. Am Wochenende waren beide betrunken. Typisches Desaster von zwei Frauen nach einer Disconacht. Auge um Auge, Zahn um Zahn, ich schaue tief in die Augen. Sie schaut mich fragend an. Hast mich jetzt gesehen ? Fragt sie mit verwirrter Stimme. Keine Chance. Ihre Distanziertheit und ihre Müdigkeit lassen sich nicht vertreiben. So sitzen wir eine scheinbare Ewigkeit wie zwei ältere Damen beim Kaffekränzchen. Und das Nachts um 22 Uhr. Der Funke will nicht überspringen. Ihre Müdigkeit wird immer schlimmer. Also ehrlich, Sorry. Ich bin hundemüde und möchte jetzt schlafen,teilt sie mir mit. Ich verabschiede mich. 2 Minuten später meldet sich mein Handy. Okay, also ich bin ehrlich ich dachte ich könnte mich schon wieder mit neuen Leuten treffen, aber ich bin doch nicht bereit dafür, Sorry

 

13) Die Türsteherin

 

Was für ein Anblick! Ihr Arsch schillert in den schönsten Farben. Mit dem Gesicht zu mir, so dass ich das erste Mal Gelegenheit habe, sie eingehend zu betrachten. Es wäre verlockend, die Hand auszustrecken und sie zu berühren, aber sie ist schwer beschäftigt. Ich könnte sie den ganzen lieben langen Tag anschauen. Die Türsteher sind reizvoller denn je. Sie betrachtet mich einen Moment lang und verzieht das Gesicht. Ich schüttle resigniert den Kopf. Ich brauche Zeit für mich allein, zum Nachdenken. Eigentlich habe ich mir den heutigen Abend ein bisschen anders vorgestellt. Die Türsteher machen das Rennen. Nun denn ich habe meinen Spaß, mein Kollege auch. Ich genieße die Party.

Das Licht lockt mich aus tiefem Schlaf. Ein strahlender Augustmorgen, Rastatt liegt mir zu Füßen. Ich schaue mir die Bilder von der letzten Disconacht in Facebook an. Eine Verlinkung macht es mir nicht schwer. Die Türsteherin. Ich finde sie sehr unterhaltsam.

 

14) Das Treffen

 

Gute Stimmung. Lachen. Ärgern. Flirten. Witzig. Die kleine strenge Türsteherin. Megaaa Date. Ich muss in einer halben Stunde bei meinem Sohn sein. Verdammt, ich spitzt die Ohren, WAS ??? Ich hole tief Luft. Die Stimmung droht zu kippen, Gesprächspause. Alles oder nichts. Ich bedränge sie zu sehr. Sie ist noch nicht so weit. Sie will mir kein zweites Date versprechen. 3 Monate Single. Sie hat keine Lust auf Männer. Sie will nur Freundschaft.

 

15) Die Bierbörse

 

Don't Be So Shy. Ohrwurm. Mein Sommerhit 2017. Ich bin auf der Bierbörse. Das Bier, die Musik, das gute Wetter und die schönen Damen erzeugen eine super Stimmung. Prost! befiehl ich mit sanfter Stimme. Eine blonde Französin. 22 Jahre. Topmodel! Ihre wahre Leidenschaft gilt jedoch den Autos. Sie hat den richtigen Blick dafür. Eine Autoexpertin. Das Gespräch läuft nicht ganz in die Richtung, die ich mir vorgestellt habe. Verlobungsring. Ohne ein weiteres Wort beende ich die Unterhaltung. Prost! Next!

Servus Heidi! Gehen wir auf einen Sprung in die Bar die Straße runter?, schlage ich vor. Sie nickt eifrig. Ich kann mich nicht erinnern, jemals so ein leidenschaftliches Gespräch geführt zu haben., die Augenblicke später in eine witzige Unterhaltung übergeht. Reisen,Länder,Kulturen,Sehenswürdigkeiten. Ich bin in meinem Element. Wir lachen viel. Ich nehme sie öfters auf den Arm. Schlechte Logistik. Neue Handynummer.

 

16) Die Freundin

 

Ich gehe in mein Zimmer, fahre den Computer hoch und öffne Whats App. Sie hat mir am späten Abend noch – oder sehr früh heute Morgen, je nachdem, wie man es sieht – eine Nachricht geschickt.

So, ich bin Heidis Freundin. Sag mal, was stimmt nicht mit dir? Hat dir schon mal jemand gesagt, was für ein Freak du bist? Wer hat dir beigebracht einem Mädchen so ein Unsinn zu erzählen und dabei zu denken, dass es sie interessiert.
Ich gebe dir einen Tipp, wenn dir eine Frau so passiv antwortet, wie Heidi, dann lass es lieber sein.. um dein eigenes Wohl!
Ach und noch was, eine Frau mag umgarnt werden, also sprich über sie, frage sie und versuche heraus zu finden, was sie interessiert und behalte dein Drama bitte bei dir. Vielleicht klappt es so bei der nächsten .. gern geschehen

Ich werde mich unter keinen Umständen auf diesen Dialog einlassen. Und lösche die Nummer.

 

17) Die Aufklärung

 

Damit habe ich nicht gerechnet. Meine alte Freundinn aus dem Fitnessstudio. Ein professionelles Nacktbild. Ich muster sie eine Weile. Sie ist schlank, mit den Kurven an den richtigen Stellen, ein Körper, für den ich einen Mord begehen würde. Normalerweise ein herrlicher Urlaubsbeginn. Allerdings habe ich das eine oder andere Problem damit. 800 km entfernt. 1 Woche später. Im Orginal:

 

oh Mann jetzt ist nach einem Treffen Luft draußen wow - abgewehrt

glaub mir das mit uns wird nichts - abgewehrt

Du bist zu negativ - abgewehrt

Unser erstes treffen war scheiße – abgewehrt

Habe neuen Kerl, übernachte bei ihm und lern seine Familie kennen – abgewehrt

Du redest zu viel über Sex -Kein Bock mehr

 

18) Der Abschied

 

Also meine Professoren und Mentoren. Es ist an der Zeit, sich für einen Monat, zu verabschieden. Ich habe ein zu volles und zu erfülltes Leben, als dass ich täglich stundenlang in der Cyberwelt rumhängen kann und will. Meine Ziele erreiche ich nicht am PC. Das ist meine Bewerbung. Aufnahmeprüfung bestanden ? Was sind meine Lehrpläne für den Monat September? Bitte um Rückinfo.Danke!!

Have a Great Time!!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yo Bro...

 

Respekt dafür, dass du so mutig bist...

Ich weiß nicht ob dir das hilft, aber ich sage mir immer (stehe selbst am Anfang) hey Fritz, sobald du Hallo gesagt hast und versuchst ein Gespräch zu initiieren hast du gewonnen. Alle andere ist nur ein Bonus. Egal was danach passiert ich bin dann eigentlich immer ziemlich happy. So dass ich selbst bei nem harten Korb ein Grinsen im Gesicht habe. Diese Einstellung hilft mir sehr Vl dir ja auch.

Und was auch ganz wichtig ist, glaube ich zumindest. Selbst wenn man voll der Obermongo ist, sollte man sich selber mögen. Wenn man mit sich selbst im reinen ist, fällt einem eigentlich alles einfacher und die Aussenwirkung ist auch noch eine Bessere.

Daher wenn dir eine so einen elend langen Text als Korb schickt, denke dir einfach: geil Junge, wieder was geschehen. Dann noch drüber lachen Und die Sach hat sich.

Aber wie gesagt Respekt für deinen Mut, nur weiter so. 💪🏼💪🏼💪🏼

Lg

Der alte Fritz

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wat, weiter so? Lol

Dieser Roman ist ja wohl ein eindrucksvolles Beispiel, dass sich der PU-Firlefanz dann doch nicht so einfach in die Tat umsetzen lässt. 

Versuch doch mal die Frauen als Menschen wahrzunehmen und nicht nur als Objekte, um deinen "pochenden Schwanz" und dein fragiles Ego zu beglücken. Gib ihnen Zeit und lass die Dinge natürlich entwickeln. Dann klappt es vielleicht besser und du wirkst nicht mehr wie ein notgeiler Freak, der mit harten Körben abserviert wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Nubes schrieb:

Wat, weiter so? Lol

Dieser Roman ist ja wohl ein eindrucksvolles Beispiel, dass sich der PU-Firlefanz dann doch nicht so einfach in die Tat umsetzen lässt. 

Versuch doch mal die Frauen als Menschen wahrzunehmen und nicht nur als Objekte, um deinen "pochenden Schwanz" und dein fragiles Ego zu beglücken. Gib ihnen Zeit und lass die Dinge natürlich entwickeln. Dann klappt es vielleicht besser und du wirkst nicht mehr wie ein notgeiler Freak, der mit harten Körben abserviert wird. 

Warum den, er macht zumindest was. Lieber 100 Sachen falsch machen, als gar nichts machen. Aber Vl hast du da eine andere Einstellung.

Ich glaub dran, dass wenn er lang genug dran bleibt, das irgendwannmal Früchte tragen wird.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne jetzt dein Game bewerten zu wollen - Kalrsruhe und Umgebung mit Rastatt ist Frauentechnisch shit. Merkt man im real life und auch OG. Glaub mir ich bin da schon paar Jahre - wenn ich meine Erfolge aufzählen würde, wären das 30km nördlich oder südlich! Zuviele Nerdheinis geben den Chics Aufmerksamkeit. Das tut Frauen nicht gut --> großer Auswahlkomplex,Arrogantz etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.9.2017 um 16:18 , Nubes schrieb:

Dieser Roman ist ja wohl ein eindrucksvolles Beispiel, dass sich der PU-Firlefanz dann doch nicht so einfach in die Tat umsetzen lässt. 

 

...naja manches was hier (hab jetzt erst die Einsteiger Lektüre komplett durchgelesen) so geschrieben wird ist gelinde gesagt etwas "too much". Wenn ich mal zitieren darf "zieh Sie zu dir her... ....schiebe sie etwas weg"...

...sorry, was sind das für Mädchen die sowas mit sich machen lassen - eine Frau (und damit meine ich eine die fest im Leben steht und weiß was Sie will, beruflich erfolgreich, fester Freundeskreis etc.) wird sich mit Sicherheit nicht hin und her schieben lassen wie ein Wischmop...

 

Am 8.9.2017 um 11:18 , DerAlteFritz schrieb:

Ich glaub dran, dass wenn er lang genug dran bleibt, das irgendwannmal Früchte tragen wird.

...ääääääähhhhhhhhhhh Nein - sorry, aber wenn ich das lese was die Russin Ihm geschrieben hat, dann ist er auf jedenfall zu aufdringlich - und so wird das mit Sicherheit nix...

...gut okay, wenn man auf Feigen steht - wobei Ohrfeigen keine Früchte sind....

 

 

 

Am 7.9.2017 um 01:10 , Karlsruhe schrieb:

Was sind meine Lehrpläne für den Monat September? Bitte um Rückinfo.Danke!!

 

Wow, starker Tobak.

 

Wenn ich Du wäre:

- würde ich anfangen damit aufzuhören Pornos zu schauen, das würde vielleicht deine laufenden Sexgedanken dämpfen (bei der Russin schreibst Du sie Sei versaut, bei der Fitnesskollegin Sie wäre Sexgeil --- irgendwie siehst Du in Frauen wohl nur das "Sexobjekt"; und das ist das Problem - sowas riechen die Frauen gegen den Wind! )

- die Sonnenbrille weglassen (Leute denen man bei einem Gespräch nicht in die Augen schauen kann haben meiner Meinung nach was zu verbergen; und wie du vielleicht an einigen Reaktionen gemerkt hast sehen es die Damen wohl auch so)

- Ganz wichtig Sei du selbst und verstell Dich nicht - dass Du mit Sportklamotten zum Date gehst, keine Ahnung - wolltest Du da den coolen Obermacker vom Rastatter Bahnhof raushängen lassen? Dann die Sonnenbrille - ja hab ich ja oben schon geschrieben.

 

Und wenn Du weißt du bist immer gleich so geil, dann hol dir vielleicht das nächste mal 5 Minuten vor einem Date einen runter vielleicht wird es dann besser.

 

 

Wenn ich so alles reflektiere was ich gelesen habe ist "PickUp" in erster Linie "Selbstbewusstsein entwickeln und dies nach aussen auch zu zeigen"; wer also mit sich selbst nicht im reinen ist kann alles weitere auch gleich lassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.9.2017 um 18:25 , Ninja619 schrieb:

Ohne jetzt dein Game bewerten zu wollen - Kalrsruhe und Umgebung mit Rastatt ist Frauentechnisch shit. Merkt man im real life und auch OG. Glaub mir ich bin da schon paar Jahre - wenn ich meine Erfolge aufzählen würde, wären das 30km nördlich oder südlich! Zuviele Nerdheinis geben den Chics Aufmerksamkeit. Das tut Frauen nicht gut --> großer Auswahlkomplex,Arrogantz etc

So ein Unsinn. 

Lebe mein ganzes Leben in Karlsruhe und hab alleine hier (+10km Umgebung) 50+ Lays.

Hör nicht auf so einen Müll, das wird Dir vermutlich jeder erzählen, der in seiner Stadt nicht erfolgreich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, haveheart89 schrieb:

So ein Unsinn. 

Lebe mein ganzes Leben in Karlsruhe und hab alleine hier (+10km Umgebung) 50+ Lays.

...sehe ich ähnlich; bin desöfteren auch in Karlsruhe und finde die Stadt sowie die Frauen recht sympathisch; von Arroganz oder ähnlichem hab ich noch nix gemerkt. Wobei das evtl. auch drauf ankommt wo man sich genau rumtreibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie:

Mir war das date ein wenig unangenehm. Zum einen habe ich nicht verstanden, weshalb du auf einem date mit Sportklamotten gekommen bist, zum anderen deine berührungsversuche. Fand ich beides gar nicht cool. Ich möchte auch um ehrlich zu sein beim 1. Date nichts von anderen Frauen hören, wie viele Frauen du zu dir einlädst und beim einen redest du von Sex, dann doch nur gekocht . So ein hin und her brauch ich dann auch nicht. Und was ich auch schade fand, dass du mir nicht mal deine Augen zeigen wolltest wegen der Sonnenbrille. Mir sind Augen wichtig, und ich trage selber ne Brille, aber verdecke nichts mit net sonnenbrille, wenn man selbst ne Brille dabei hat. Und zum anderen fand ich es gar nicht schön, dass du so oft auf meine oberweite geschaut hast. War mir sehr unangenehm und ist auch sehr oft vorgekommen. Du bist nicht mein Typ und hast bei mir auch leider keinen guten Eindruck mit vielem hinterlassen. Ich fand auch das die Chemie zwischen uns beiden von Anfang an nicht gepasst hat. Am ende ja bin ich schnell gegangen, ich hatte dir gesagt, dass ich noch mit Arbeitskollegen verabredet war und die mich auch abgeholt hatten und da ich nicht auf mein Handy reagiert hatte diese leider sehr lange gewartet haben. So, ich gehe weiter schlafen meinen Fieber ausschlafen. Tschüß

--

Das Feedback ist Gold wert. Nur ein Narr erkennt nicht, wieviele gute Dinge da drinnen stecken für absolute Basics im "Game". Da braucht auch keiner etwas von "zu viel PUA"-Zeug schreiben. der TE hat bisher noch keinen einzigen Funken game gezeigt, so dass ich bezweifle, dass er es jemals auch nur in einen Basic-Thread geschafft hat. Naja: wenigstens ein Dreier war dabei.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.11.2017 um 10:44 , haveheart89 schrieb:

So ein Unsinn. 

Lebe mein ganzes Leben in Karlsruhe und hab alleine hier (+10km Umgebung) 50+ Lays.

Hör nicht auf so einen Müll, das wird Dir vermutlich jeder erzählen, der in seiner Stadt nicht erfolgreich ist.

Ich war in Karlsruhe auch sehr erfolgreich. Bin da geboren und auch immer gelebt.

Allerdings muss man klar sagen es ist ein härteres Pflaster als woanders. Ich hab den Unterschied selbst erlebt beim Abends woanders weg gehen.

Trotz allem kann man auch bei hohem Männeranteil mit Frauen ins Gespräch kommen und punkten.

Und was auch stimmt -> Man kann trotzdem layen wie verrückt. Auch das geht. Auch in einer Stadt mit offiziell 60% Männeranteil zwischen 20 und 30 (Karlsruhe).
Wer in Karlsruhe gar nicht layed der layed auch wonaders nicht. Und wer in Karlsruhe gut layed der layed überall sehr gut :-p

Und es gibt ja nicht nur das Abends weg gehen. Man kann Frauen in allen Kontexten klar machen.

Letzlich ist es einfach der eigene Skill. Ist der auch nur mittelgut layt man überall genug.

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Gotteskind schrieb:

Sie:

Mir war das date ein wenig unangenehm. Zum einen habe ich nicht verstanden, weshalb du auf einem date mit Sportklamotten gekommen bist, zum anderen deine berührungsversuche. Fand ich beides gar nicht cool. Ich möchte auch um ehrlich zu sein beim 1. Date nichts von anderen Frauen hören, wie viele Frauen du zu dir einlädst und beim einen redest du von Sex, dann doch nur gekocht . So ein hin und her brauch ich dann auch nicht. Und was ich auch schade fand, dass du mir nicht mal deine Augen zeigen wolltest wegen der Sonnenbrille. Mir sind Augen wichtig, und ich trage selber ne Brille, aber verdecke nichts mit net sonnenbrille, wenn man selbst ne Brille dabei hat. Und zum anderen fand ich es gar nicht schön, dass du so oft auf meine oberweite geschaut hast. War mir sehr unangenehm und ist auch sehr oft vorgekommen. Du bist nicht mein Typ und hast bei mir auch leider keinen guten Eindruck mit vielem hinterlassen. Ich fand auch das die Chemie zwischen uns beiden von Anfang an nicht gepasst hat. Am ende ja bin ich schnell gegangen, ich hatte dir gesagt, dass ich noch mit Arbeitskollegen verabredet war und die mich auch abgeholt hatten und da ich nicht auf mein Handy reagiert hatte diese leider sehr lange gewartet haben. So, ich gehe weiter schlafen meinen Fieber ausschlafen. Tschüß

--

Das Feedback ist Gold wert. Nur ein Narr erkennt nicht, wieviele gute Dinge da drinnen stecken für absolute Basics im "Game". Da braucht auch keiner etwas von "zu viel PUA"-Zeug schreiben. der TE hat bisher noch keinen einzigen Funken game gezeigt, so dass ich bezweifle, dass er es jemals auch nur in einen Basic-Thread geschafft hat. Naja: wenigstens ein Dreier war dabei.

Jo 1a Feedback.

Für ne Frau echt cool.

Direkt aber fair. Genug Baustellen für den TE genannt.

Lernen in der Aussenwirkung besser zu punkten und in der Dynamik des Dates dazuzulernen.

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.11.2017 um 19:22 , MrJack schrieb:

Ich war in Karlsruhe auch sehr erfolgreich. Bin da geboren und auch immer gelebt.

Allerdings muss man klar sagen es ist ein härteres Pflaster als woanders. Ich hab den Unterschied selbst erlebt beim Abends woanders weg gehen.

Trotz allem kann man auch bei hohem Männeranteil mit Frauen ins Gespräch kommen und punkten.

Und was auch stimmt -> Man kann trotzdem layen wie verrückt. Auch das geht. Auch in einer Stadt mit offiziell 60% Männeranteil zwischen 20 und 30 (Karlsruhe).
Wer in Karlsruhe gar nicht layed der layed auch wonaders nicht. Und wer in Karlsruhe gut layed der layed überall sehr gut :-p

Und es gibt ja nicht nur das Abends weg gehen. Man kann Frauen in allen Kontexten klar machen.

Letzlich ist es einfach der eigene Skill. Ist der auch nur mittelgut layt man überall genug.

Ich hätte hier wohl den Kontext eher auf den Threadersteller beziehen müssen ... für ihn als Anfänger und in seiner Situation ist Karlsruhe im Vergleich eher nicht gut geeignet. Es ist auf keinen Fall mit jemanden zu vergleichen der regelmäßig an Lairtreffen teilnimmt und geschweige den mit jemanden der Pick Up betreibt. Jedoch gehe ich lieber von normalen Menschen aus und da ist eben die Gegend weniger gut, wenn ich mir Heidelberg, Mannheim usw anschaue. 50+ lays sagt nichts über die Qualität aus - zudem gibt es in jeder Stadt mindestens eine Person die 50+ Lays hat. Selbst im kleinsten Kaff kenne ich Menschen mit so einer Anzahl. Im Vergleich als Anfänger gibt es in der Gegend einfach wesentlich besserer Alternativen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa.

Und trotzdem haben alle meine Kumpels aus KA schon auch in jungen Jahren ihre Mädels immer wieder gefunden.. Später auch.

Auch ohne gut in Sachen Frauen zu sein :) Auch weit entfernt von PU.

Viel Männeranteil ja. Aussichtlos? Nein. Geht alles auch in KA. Gibt also kein Grund es auf die Stadt zu schieben wenn gar nix klappt.

---

Jetzt gehe ich langsam auf die 40 zu....  Habe meine Erfahrungen hier und dort gemacht.. ja KA is nicht das Einfachste. ABENDS.
Aber auch hier kann jeder bei Frauen landen der es ernsthaft versucht. Von allein geht freilich wenig Abends. Dazu haben Frauen wenig Anlass hier.

Aber wenn man es versucht. Geht durchaus was.

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rastatt. Fitnessstudio.Malsch.Date.

Ich trainiere fleißig an meiner Winterfigur. Da fallen mir im Augenwinkel zwei kichernde Mädels auf. Geile Stimmung. Wir kommen ins Gespräch. Sie wollen einfach nur Unterhaltung. Beide angeblich vergeben. Ja is klar. Können sich beide so schön aufregen. Einfach niedlich. Ärgern sich gegenseitig. Sie kämpfen, wer besser bei mir ankommt. Witziges Spiel- bin der Schiri. Geh doch mal weg hier- ich rede gerade mit deiner Freundinn-Zickenalarm-wie assi bist du. Zu mir musst du nicht mehr kommen. Süss. 2 Tage später – Einzeldate in Malsch-Ich klingel an der Haustür. Der beste Freund zu besuch? What ?? DVD Abend ist der Plan.

Sie begnügen sich mit dem Handy.

5 Minuten später-meine Jacke am Körper-Ich stehe da -Das Bett belegt. Kein Platz-Außer am Fußboden „Ich werde jetzt gehen-Magst du mich noch zur Tür bringen?
BYE
10 Minuten später-Telefonterror. Kein Bock mehr.

 

Ich liege im Bett, spiele 5 gegen Willi, Date Vorbereitung.
Rastatt. Meine Heimat. Wir gehen in den Schlossgarten und direkt auf eine Bank. Sie ist 2 Jahre älter. Es kommt kaum Stimmung auf. Ich sehe mich als Versager. Ich bin nicht Ihr Typ-Ich bin Hässlich-Wir drehen eine Runde. Unterwegs streiten wir uns spielerisch, werfen uns fast in den Brunnen. Lachen viel. Hand in Hand-Gute Stimmung. Haben den gleichen Humor. 2 versuche mich zu küssen-Ich hebe die Backe hin-Beim 3 mal-Zungenkuss. 2 Teenager auf einer Parkbank.

Sie geht zum Fitnesskurs. Ein paar Tage später-Date Zuhause -7 Stunden- Eskalieren ein Kinderspiel-Geiler Sex- Geile Brüste. SEX SEX SEX
Nächster Tag

Sie: irgendwie passt das nicht so richtig. Ich war von Anfang an skeptisch. Ich wollte dir, das jetzt über whats app nicht so sagen aber anderst geht’s nicht. Du bist echt toll ich mag dich auch und war megaa schön auch mit dir aber mir geht das alles zu schnell. Und ich fühl mich neben dir einfach so fett. Tut mir leid, aber aus uns wird nichts werden. Tut mir leid das so zu sagen. Es liegt nicht an dir, aber ich möchte erst eine Bikini Figur haben. Bitte sei nicht sauer oder traurig. Du bist ganz toll. Du bist echt wunderbar. Aber ich möchte erst mal alleine bleiben Bist ein ganz toller Mensch. Du bist nett, witzig aber ich fühle mich neben so vielen Muskeln unwohl, des ist einfach zu arg für mich.

 

Karlsruhe. Substage-90er Party. Geile Stimmung-Wir stürmen mit der ganzen Bande rein. Es funktioniert nichts. Meine Laune am Ende. Plötzlich. Diese Russin. Eine Haut, so weiß und hell, so weich und duftend, man muss sie einfach berühren. Stopp schreit mein Kopf. Housekeeper, Housekeeper – Stimmt- zu aufdringlich. Ich beobachte erster Kerl-Korb, 2 Kerl -Korb , 3 Kerl-Korb. Der Alkohol ist wohl Ihr bester Freund. Zusammenstoß. Natürlich geplant. Hoppla-du gefällst mir-wenn ich ehrlich sein darf. Reaktion – der 4 Korb ? Nein- „Aber nicht nur aufs aussehen achten“ nette Stimme. Die nächsten 20 Minuten gehören uns-leider nur einen Facebookname-Sehr schüchtern und zurückhaltend. Wir kommen in Facebook ins Gespräch. Ich ziehe sie immer, damit auf, das sie zu viel Alkohol trinkt. Erstes treffen-ein Kochabend-bei mir Zuhause. Wir kochen. Sehr witzig. Aber sehr distanziertes Mädel. Sehr fleißig. Spült von sich aus mein Geschirr. Nette Geste. Peinliche Stille. Sie ist einfach so still und schüchtern. Fast schon ängstlich. Zum 5 mal alles ok? --jaa.. okay- Wir wechseln das Zimmer zum Fernseh schauen. Meine Hand wird geblockt. Housekeeper-Housekeeper. Wir schauen zusammen Löwengrube. Kopfkino-Housekeeper-Housekeeper- ich beherrsche mich. Dieser Anblick. Ein Traum. Nach 3 Stunden verabschieden wir uns.

Nächster Tag kurzer smalltalk-Bist wieder am trinken? Erdbeben- ‚Sammal es reicht jetzt, ist nicht mehr witzig‘“-Das war knallhart. Meine Antwort-Zeit war megaa schön- wiederhollungsbedarf.

Sie: Ich habe einfach keine Lust, mir von dir dauernd anhören zu müssen, ob ich trinke oder die Typen in Ruhe zu lassen oder nicht es ist meine Sache und vor allem hast du nichts zu sagen. Du hast es leider nicht gemerkt dass du den Bogen überspannt hast und bist nicht mal darauf eingegangen, hast so getan, als ob alles okay wäre . Ne danke
 


MRJACK-Außenwirkung besser punkten-Geiles Thema-Ich will mehr-Wie funktioniert das ?


Hello Club. Karlsruhe. Ziemlich harte Nacht. Ich liege auf der Couch. Ins Bett habe ich es vor Müdigkeit nicht mehr geschafft.
Mein Handy blinkt auf. Ich habe eine Nachricht in whats app erhalten. 31 Jahre, 17 Jahre verheiratet, Scheidung läuft, 1 Kind, Was hab ich den da getrieben? ziemlich hübsch.
Die Flyer mit meiner Handynummer zeigte Wirkung. Just for Fun.
Treffen-Ich habe so viel zu tun. Standard.

 

du erzählst mir bitte immer nur noch wann du kannst, das andere ist für mich Zeitverschwendung und interessiert mich nicht, mit wischi waschi antworten mit nix halbes und nix ganzes komme ich nicht zurecht – Ich will eine klare Aussage.


2 Tage später- 22-0 Uhr bei mir zu Hause zu Besuch. Geht doch. Nettes Gespräch- Ich mag nicht wenn du so aufdringlich bist-Klare Ansage-Housekeeper-Housekeeper-Ich benehme mich- Sie braucht noch Zeit. Wir vereinbaren beim nächsten mal zu kochen-Kartoffeln mit Schnitzel. Ziemlich schwer etwas zu finden was wir beide gerne Essen.
3 Wochen später- Sie muss 6 Tage arbeiten und ist allein erziehend

Sie: Du, wenn du es nicht akzeptieren kannst dann lassen wir es.. ich hab genug um die Ohren..Arbeit..Kind.. und ich sagte bereits das ich nach 17 Jahre zeit brauche. Ich hab einfach genug zu tun..den Kopf zu voll..viel zu organisieren..Anwalt...Notar etc..Aber ich muss mich auch gar nicht rechtfertigen..Bewerkstelligen du mal was ich tue.. führe du mal eine Beziehung die 17 Jahre ging.. Davon 10 verheirattet..das ist alles lange nicht vorbei.. und dann bin ich gerne wenn ich Zeit habe im Kreise meiner Familie und Freunde die für mich da sind und wissen wie es in meinem Leben aussieht..sorry und für sowas kennen wir uns einfach nicht.. aber ich wünsch dir was.. ist mir echt zu blöd.. Schöne Weihnachtszeit und nen guten Rutsch...Tschüssle

Soll ich etwas antworten ? Meinungen ?

Des weiteren habe ich einige Dates abgesagt. Ich hatte einfach keine Lust auf etwas trinken gehen. Kostet nur Geld. Wie Vorstellungsgespräch. Jeder will gut dastehen und präsentiert sich. Das kann man mit 50 machen. Ich will etwas erleben.


Dann hatte ich noch fast ein Date. Aber dann kam so eine Nachricht.

Sie: Okay Kumpel jetzt muss ich doch mal was sagen..sie hat oft genug gesagt, dass sie sich nicht mit dir treffen möchte. Und jetzt ist sie beinahe wegen deiner Aufdringlichkeit weich geworden und hätte sich doch mit dir getroffen...akzeptier es einfach, dass sie sich nicht mit dir treffen will.

Wir waren in 2 Tage schon verabredet. Kann die das nicht selber. Ich hab kein Plan wer das geschrieben hat mit ihrem Handy. Zum Kotzen.


1. Feedback-Habe ich die Ziele erreicht?
2. Ziele für 2018 ? Was muss noch verbessert werden ?
3. Ziele bitte auf 4 Quartals verteilen. Nicht alles auf einmal.


Danke und wünsch euch frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch und Guten Start ins Jahr  2018.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst du uns bitte den Gefallen tun und wie ein ganz normaler Mensch schreiben? Deine Sätze sind unglaublich schwer zu lesen und deren Bedeutung festzustellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Nasty1
Am 19.12.2017 um 22:53 , Karlsruhee schrieb:

Des weiteren habe ich einige Dates abgesagt. Ich hatte einfach keine Lust auf etwas trinken gehen. Kostet nur Geld. Wie Vorstellungsgespräch. Jeder will gut dastehen und präsentiert sich. Das kann man mit 50 machen. Ich will etwas erleben.

Fixier dich niemals auf nur eine Frau, dass scheint dich ja super entmutigt zu haben und zwar so sehr das du andere Dates absagt hast. Aber genau das hätte dich weitergebracht bzw. dich aus dem Tief rausgeholt,ist mir leider vollkommen unverständlich warum du das nicht als Chance gesehen hast.

Am 19.12.2017 um 22:53 , Karlsruhee schrieb:

Wir waren in 2 Tage schon verabredet. Kann die das nicht selber. Ich hab kein Plan wer das geschrieben hat mit ihrem Handy. Zum Kotzen.

Ich schreib es noch mal: fixier dich niemals zu sehr auf eine Frau und setz dich nicht zu sehr unter Druck, es ist ein Game.

Vielleicht bist du einfach nicht der Typ fürs Clubgame,kommt mir irgendwie so vor. Ein Daygame am Anfang hätte dir mal ganz gut getan.

Gibt doch diese Lairgruppe bestimmt noch.

Nasty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.