Kohlenhydratreich (Frühstück) essen ohne Gluten

6 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

vorweg: ich mache Kraftsport, esse aber kein Gluten und damit kein Getreide (z.B. Nudeln und Brot). Ich mache das jetzt schon länger, es geht mir damit gut und ich werde de facto nie krank. Dennoch habe ich über die Zeit stark an Gewicht verloren (von 72 kg auf 66) und denke natürlich, dass das an fehlenden Kohlenhydraten - vor allem zum Frühstück - liegt. Mein Frühstück sieht gerade so aus, dass ich ein Ei und fünf Früchte/Gemüse esse, was natürlich mega gesund ist, aber für den Kraftsport besch ... Was kann man Kohlenhydratreiches Frühstücken, wenn man kein Brot/Müsli etc. isst?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie sieht denn deine sonstige protein zufur, kalorienbilanz und der rest von deiner ernährung so aus? bemerkst du denn einen rückgang in der kraft?

versuch doch noch milchprodukte in dein frühstück einzubauen wie z.b. quark?

bearbeitet von Frau S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Frau S. schrieb:

wie sieht denn deine sonstige protein zufur, kalorienbilanz und der rest von deiner ernährung so aus? bemerkst du denn einen rückgang in der kraft?

versuch doch noch milchprodukte in dein frühstück einzubauen wie z.b. quark?

Ich esse fast täglich Fisch/Fleich oder Gerichte mit Ei, denke also Eiweiß dürfte stimmen. Milchprodukte esse ich auch nicht, aber ich denke, dass es bei mir gerade auch mehr an den Kohlenhydraten als am Eiweiß liegt. Einen Rückgang der Kraft gibt es während des Trainings nicht, allerdings hatte ich mal eine Unterbrechung von rund zwei Monaten (langer Urlaub) und habe da auch viel getrunken und geraucht. Danach habe ich natürlich stark eingebüßt. Jetzt geht es mir vor allem darum Brot und Müsli (/Gluten) beim Frühstück zu kompensieren - ich sehe da den Übeltäter - um mein Gewicht wieder zu steigern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es liegt nicht an den fehlenden Kohlenhydrate zum Frühstück sondern generell an zu wenig Kalorien.

Bananen, Glutenfree Brot, Mais/Reiswaffeln, Reis, Kartoffeln

Gibt natürlich auch Leute, die zum Frühstück nur typisches wie Marmelade Brot Essen können. Ich kann genauso einen Döner essen.

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.