10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

ich arbeite zur Zeit nebenbei etwas an meinen "english-skills" und schreibe gerade mit einem Mädchen aus den USA. Eine andere hab ich versehentlich beleidigt, deswegen will ich hier jetzt nichts unpassendes texten und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Sie hat mir erzählt, dass sie vor kurzem in Deutschland war und dann auch noch zufällig in meiner Heimatstadt. Das ist jetzt der Stand der Dinge.

 

(Sie 25, ich 23 Jahre)

 

Sie: I was in ... after six months

Sie: This pic is from ...

Sie: (Bild)

Ich: Yes, it's my hometown :D

Ich: I know this place on your picture, it's in west downtown 😊 Do you travel back here in future?

Sie: Maybe

Sie: I love travelling

Sie: Why not ☺

Ich: You are welcome ☺

Ich: I'll show you the city if you like, you haven't seen the best places yet

Sie: Yes actually i dont see

Sie: There was a match when i came

Sie: Wait I will send another pic

Sie: (Bild) [auf dem Bild war sie dann mit Schaal des Vereins der Stadt]

Sie: I dont remember what team is the rival

Ich: I don't know either, but you have a good sense for the right club haha

Sie: Hahah sixth sense 😂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade nicht so sicher in einer Sprache zu sein ist fantastisch beim flirten.

Würde mir da keinen Kopp machen. Sag wie's dir einfällt oder umschreib es.

Ach, ja. You are welcome heißt nicht du bist willkommen.

Nicht sicher, ob du das so sagen wolltest.

You're welcome...heißt bitteschön oder gern geschehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher, dass sie Amerikanerin ist? Sie drückt sich nicht gerade eloquent in ihrer Muttersprache aus.

By the way: in the picture = auf dem Bild

on the picture = etwas liegt, steht physikalisch auf dem Bild

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre auch schön, wenn ihr folgende Regel auch beim Flirten berücksichtigt.

He she it das s muss mit.

Ich fände es schade und sehr unromantisch, nicht auf solche Dinge zu achten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sag bloß nicht "soccer"..das sagen die Amis nur untereinander - nenne es football wie es sich gehört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Es wäre auch schön, wenn ihr folgende Regel auch beim Flirten berücksichtigt.

He she it das s muss mit.

Ich fände es schade und sehr unromantisch, nicht auf solche Dinge zu achten.

 

Und wenn der Didi kommt, geht der Ede.

😉

Es scheint kein Problem für dich zu sein dich einigermaßen verständlich auszudrücken, ich habe eher das Gefühl dir sind die Gesprächsthemen ausgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe und treffe dich doch lieber mit englischsprachigen Mädels, die grade in deiner Nähe in Deutschland sind.

Dass sie mal in deiner Nähe war ist irrelevant, zwar ein netter Aufhänger, aber schürt nur unerfüllbare Hoffnungen bei dir.

bearbeitet von mats89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2018 um 23:55 , Samtschnute schrieb:

Sicher, dass sie Amerikanerin ist? Sie drückt sich nicht gerade eloquent in ihrer Muttersprache aus.

By the way: in the picture = auf dem Bild

on the picture = etwas liegt, steht physikalisch auf dem Bild

Alte Romantikerin!

Amerikaner können ähnlich gut Englisch, wie Deutsche Deutsch können. Und auf meiner Tastatur ist das o neben dem i.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.