Selbstschutz durch Kontaktabbruch?

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Schönen Sonntag!

Ich möchte hier nicht die konkrete Situation schildern, sondern hätte gerne Meinungen und Erfahrungsberichte zu dem Thema Kontaktabbruch.

Wir lernten uns kennen, Anziehung und Interesse auf beiden Seiten vorhanden, Eskalation bis kurz vor Sex und danach das typische "Ich brauche Zeit".

Ich (20) habe aufgrund meiner Gefühle für sie (21) den Fehler gemacht, dass ich den Zirkus mitgemacht habe und weiterhin mit ihr Kontakt hatte, obwohl sie sagte "lass uns den Druck erstmal rausnehmen, ich würde gerne den Kontakt mit dir halten und mal sehen, ob sich etwas entwickelt". Vermutlich war noch ein anderer Kerl im Spiel, whatever.

Seit vielen Wochen hatte ich nun diesen platonischen Kontakt mit ihr, unsere wenigen Treffen seitdem waren freundschaftlich, Annäherungen ging sie aus dem Weg, dafür erzählte sie mir regelmäßig von Gott und der Welt. Durch das Verhalten ist mein Frame zerbrochen, anfangs dachte sie, sie hätte keine Chance bei mir und nun weiß sie, dass ich sie mag.

Nun bin ich an dem Zeitpunkt, an dem mir bewusst wird, dass mir das nicht gut tut. Ich lernte viele andere Frauen kennen, allerdings konnte ich kein richtiges Interesse aufbauen, da ich diese immer mit ihr verglich. Außerdem zieht die Situation meine Laune regelmäßig ziemlich in den Keller.

Mir ist bewusst, dass Kontaktabbruch eine gute Entscheidung wäre, allerdings muss ich gestehen, ich habe Angst davor. Ich habe ihr viel erzählt, was ich noch keinem erzählt habe, ich mag sie als Person, allerdings wäre für mich eine aufrichtige Freundschaft aufgrund der Anziehung nicht möglich. Ich vermute, sie genießt die Aufmerksamkeit und das Gefühl, dass jemand "bereit steht".

Wie sind eure Erfahrungen mit Kontaktabbruch in solchen Situationen?

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du ihr irgendwas erzählt was dich vor anderen extrem kompromittieren könnte oder rechtliche Folgen hätte? Nein, dann scheiss auf die alte und such dir Menschen bzw hbs die dir gut tun und mit denen du körperlich bist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, ypslon schrieb:

Mir ist bewusst, dass Kontaktabbruch eine gute Entscheidung wäre, allerdings muss ich gestehen, ich habe Angst davor. Ich habe ihr viel erzählt, was ich noch keinem erzählt habe, ich mag sie als Person, allerdings wäre für mich eine aufrichtige Freundschaft aufgrund der Anziehung nicht möglich. Ich vermute, sie genießt die Aufmerksamkeit und das Gefühl, dass jemand "bereit steht".

 

ich möchte keine Ferndiagnosen starten, jedoch scheint ihr beide etwas sensibles zu besitzen was euch angezogen hat (bzw. im Pick Up Jargon LSE). Wenn du selber merkst, dass dir das nicht gut tut raus da. Den Trennungsschmerz musst du aushalten, hier würde ich jedoch reflektieren warum du an ihr so hingst und weshalb so eine beiderseitige Anziehung war. Stichwort Innergame Baustellen. Klar, das teilen deiner Geheimnisse hat wohl für das Herstellen einer Bindung gesorgt, das beutetet aber nicht, dass du dich vor deinen Freunden verschließen musst! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor einer Stunde, ypslon schrieb:

lass uns den Druck erstmal rausnehmen, ich würde gerne den Kontakt mit dir halten und mal sehen, ob sich etwas entwickelt". Vermutlich war noch ein anderer Kerl im Spiel, whatever.

Seit vielen Wochen hatte ich nun diesen platonischen Kontakt mit ihr, unsere wenigen Treffen seitdem waren freundschaftlich, Annäherungen ging sie aus dem Weg, dafür erzählte sie mir regelmäßig von Gott und der Welt. Durch das Verhalten ist mein Frame zerbrochen, anfangs dachte sie, sie hätte keine Chance bei mir und nun weiß sie, dass ich sie mag.

Anfangs bist Du vorgeprescht. Sie hat Bremse gezogen, um auf Mangel an Rapport+Comfort hinzuweisen. Jetzt ist das scheinbar aufgebaut, und Du versuchst nicht, sie zu verführen? Spielst braven schwulen platonischen Freund? Erst Attraction+Rapport+Comfort aufbauen, dann verführen. Fehler, den viele machen: nur auf Attraction zu spielen. Dates ohne Rapport und Comfort, alles nur auf Attraction setzen und schnell eskalieren. Gibt entweder Buyers Remourse oder Blocks im Vorfeld. 

Wieso eskalierst Du jetzt nicht? Tiefere intime Gespräche, Kino, KC, Makeout, FC. Easy. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint dich erwischt zu habe. Zu viel Gefühl in eine Sache reingesteckt ohne durchgängig zu eskalieren, hat dich wohl in die Friendzone katapultiert. Kontaktabbruch wäre mMn richtig. Geht ganz einfach. Kein WA mehr betreiben. Bei Anfragen nach Treffen nicht sofort antworten. Dann sagen, dass man momentan keine Zeit hat. Also einfach ganz sacht die Geschichte auslaufen lassen.

Meine Erfahrung: Ein Girl, das verknallt ist, sagt dir nicht "Ich brauche Zeit"! 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dass sie mittlerweile weiß, dass du Bock auf sie hast, ist erstmal überhaupt nicht schlecht.

In erster Linie willst du doch das Mädel haben oder? Was spricht dagegen, dass du nochmal Attraction aufbaust und eskalierst?

Das einzige was dich wirklich daran hindert, den Kontakt abzubrechen, ist, dass du auf sie stehst und hoffst dass da noch etwas gehen kann. Da solltest du mal Klarheit schaffen.

Wenn sie bei Treffen 1 blockt, nicht irritieren lassen.

Wenn sie bei Treffen 2 blockt (jetzt sollte sie vorbereitet sein), kannst du immernoch den Kontakt abbrechen. Sollte dir dann einfacher fallen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.9.2018 um 12:31 , ypslon schrieb:

Mir ist bewusst, dass Kontaktabbruch eine gute Entscheidung wäre, allerdings muss ich gestehen, ich habe Angst davor. Ich habe ihr viel erzählt, was ich noch keinem erzählt habe, ich mag sie als Person, allerdings wäre für mich eine aufrichtige Freundschaft aufgrund der Anziehung nicht möglich. Ich vermute, sie genießt die Aufmerksamkeit und das Gefühl, dass jemand "bereit steht".

Onitis im Anflug.
Brich den Kontakt ab, egal wie schwer das jetzt scheint. Du bist viel zu unlocker, da jetzt noch was zu reißen. Wenn sie dich unbedingt sehen will, siehe oben: Eskalieren und FC. Alles andere tut dir nicht gut. Gar nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Legacy
Am 23.9.2018 um 13:51 , matthi schrieb:

 

ich möchte keine Ferndiagnosen starten, jedoch scheint ihr beide etwas sensibles zu besitzen was euch angezogen hat (bzw. im Pick Up Jargon LSE). Wenn du selber merkst, dass dir das nicht gut tut raus da. Den Trennungsschmerz musst du aushalten, hier würde ich jedoch reflektieren warum du an ihr so hingst und weshalb so eine beiderseitige Anziehung war. Stichwort Innergame Baustellen. Klar, das teilen deiner Geheimnisse hat wohl für das Herstellen einer Bindung gesorgt, das beutetet aber nicht, dass du dich vor deinen Freunden verschließen musst! 

 

Trennungsschmerz zum Teil. Er sehnt sich nach diesem wohligen, warmen Gefühl des Geliebtwerdens. Dieses Gefühl verbindet er mit sog. HB, deshalb will er sie ja wieder. 

Dieses Gefühl kann süchtig (bedürftig) machen ergo Oneitis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sache ist doch klar. Eskaliere durch und wenn sie blockt Next & FTOW. Du machst Dir halt einen Kopf weil Du Deine Emotionen nicht kontrolliert bekommst. Die Alte ist aber kein Freund sonder ein FB behindert Du eigentlich kein Bock auf Freundschaft hast. Also zieh es durch eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.