Affe777

Member
  • Inhalte

    897
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4297

Ansehen in der Community

635 Sehr gut

3 Abonnenten

Über Affe777

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

3824 Profilansichten
  1. Deshalb auch mein Lacher auf deinen Ausgangspost. ein eiskalter Profistecher müsste wegen einer kleinen azubine keinen Thread öffnen. Er würde einfach machen… Du fragst aber, was impliziert, dass du es eben doch nicht so drauf hast (was dann Autounfallähnliche Folgen hätte)… deshalb die ganzen negativen Beiträge… die moralische Frage ist dann noch mal ein anderes Thema.
  2. Ich würde sagen, der falsche Mann kann nichts richtig machen und der richtige man nichts falsch… hatte mal ne f+ mit so einer linken Maus. Hat richtig Spaß gemacht die mit konservativen Aussagen zu ärgern 😂 in dem Artikel gehts ja aber nicht wirklich um Mann Frau Dynamik sondern nur um die Aussage: links = gut und rechts = böse. Also vollkommen oberflächlicher Unsinn. Eben spiegel wie man ihn kennt.
  3. Da du meinen Beitrag nun geliket hattest… was ist aus dem ganzen Thema geworden?
  4. Sehe ich nicht so. belastet es dich sehr @threadersteller? Also grübelst du andauernd darüber oder ist deine Stimmung hauptsächlich schlecht? Dann spricht nichts gegen eine Therapie. Allerdings sind (wie überall) die meisten Psychologen / Therapeuten ziemlich fragwürdige pfeifen. Kann also dauern bis du da jmd. Passenden finden wirst. Allgemein ist die Psychologie voll mit Nichtskönnern und labertaschen. Ich glaube, dass viele Psychologen die Situation ihrer Patienten nicht verbessern, teilweise sogar verschlechtern. was ich dir empfehlen würde ist verzeihen: deinen Eltern, deinen ominösen Verwandten bei denen du warst und vor allem auch dir selbst (für ausgelassene Chancen, vermeintlich verschenkte Zeit, usw.). Du bist nicht deine Vergangenheit, merk dir das! Du bist auch noch nicht zu alt, um irgendwelche Ziele zu erreichen. Du hast erkannt, dass dir in der Vergangenheit etwas gefehlt hat (zb Anmerkung), die kannst du dir jetzt selbst geben und an deinen Zielen arbeiten. Viele Leute erkennen nie selbst dass sie da irgendein Problem haben und sorgen so für leid bei sich und anderen - ich habe jetzt nicht den Eindruck, dass das bei dir derzeit der Fall ist (wenn ja, könnte externe Unterstützung natürlich helfen - hier muss ich meine therapiekritik etwas revidieren. Wenn du nen riesigen Leidensdruck hast, dann spricht das für die Therapie). Wünsche dir alles gute!
  5. Back that azz up
  6. Ich hab meinen stressigen Job (50h Woche) Ende 20 gekündigt, hab dann noch studiert. Das Ziel war klar: Konzern und mindestens IG Metall Tarifvertrag. Das Ziel hab ich erreicht. Hab ne 35h Woche und netto deutlich mehr als zuvor brutto. Ziel erreicht… als Kirsche auf der Torte ist der Job erträglich und macht häufig sogar Spaß 🤩 schiebe also ne relativ ruhige Kugel (da ich 4 Tage pro Woche im Home Office arbeite und wir ab diesem Jahr auch aus dem Ausland arbeiten dürfen - Urlaub und Arbeit ich komme!) und steige in den Tarifstufen kontinuierlich auf - außertariflich und damit flatrate arbeiten kommt auf keinen Fall in die Tüte…
  7. Waaaas! Also wer ihre Wahl anzweifelt ist ja wohl eindeutig ein Nahdsi!!! so wie alle Demo-Bauern, CoronaMASSNAHMEN-Kritiker, Leute die nicht auf Demos gegen Rechts gehen, Menschen, die nicht gendern wollen und, die Regierung kritisieren oder differenzierte und abweichende Meinungen zu allen möglichen Themen haben alles Nahdsis!!!! 😂😂😂
  8. Die einzig wahren Nike Schuhe sind ja wohl eindeutig Air Max 97er in Silber, schwarz, weiß oder Gold… zumindest für mich persönlich 🙂
  9. Also ich kann dir sagen wie ich meine Anzahl gesteigert habe. Durch Pyramidentraining. Angenommen du schaffst 10 dann machst du in einer Einheit Wiederholungen in der Reihenfolge: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,9,8,7,6,5,4,3,2,1 (sind dann insgesamt 100 Klimmzüge pro Einheit) (evtl wirst du es dann aber nicht bis zur 10 schaffen, ist aber kein Problem). Mach das mal 1-2 Monate und probiere wie viele du danach am Stück schaffst…
  10. Warum hast du keinen konkreten Trainingsplan (Ganzkörper, Push pull, Oberkörper Unterkörper, Bro Split)??? schaut grad etwas zu wild aus… Nackendrücken hinterm Kopf direkt streichen!
  11. Jo, übelste Raketenwissenschaft! hast du Abi? 🤣🤣🤣
  12. Dem stimme ich zu! Es ist ein Schande was aus der großen Militärtradition gemacht wurde… mein Opa war Soldat in beiden Weltkriegen und hat beide überlebt, er ist mein „Held“, man kann sich vermutlich gar nicht vorstellen was Menschen wie er leider erleben und tun mussten.
  13. Ich will nicht ausschließen, dass ich den ein oder anderen skill durch die BW früher in mein Leben integriert hätte als dies ohne BW der Fall war.
  14. Ich wurde vergessen und war weder beim Bund noch Zivi (zum Glück - keine verschenkte Zeit). Eure Erfahrungen mögen ja auf die Masse zutreffen - aber nicht auf jeden. Ich habe Ordnung, Struktur, Selbstdisziplin und kann mich bei Bedarf unterordnen, zudem bin ich sportlich und kann sogar schießen… Ich bezweifle, dass mir bei der normalen Truppe irgendwelche Fähigkeiten gelehrt worden wären, die ich nicht schon mitbringe oder ich mir selbst angeeignet habe. zudem halte ich die meisten Ex-Wehrdienstler (wie andere Menschen auch) für ziemliche Pfeifen und die Bundeswehr ist im internationalen Vergleich schon lange keine ernstzunehmende Truppe mehr. Zumal sie sowieso fremden Interessen dient - peinlich!
  15. Im großen und ganzen hast du recht - allerdings, und ich bin selbst autobegeistert, ist ein Ferrari oder lambo einfach nix für die Innenstadt - dafür gibts andere Autos und ich geh mal davon aus, dass dein Daily Driver kein Golf sein wird.