Affe777

Member
  • Inhalte

    709
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.310

Ansehen in der Community

443 Bereichernd

3 Abonnenten

Über Affe777

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

2.230 Profilansichten
  1. Witzig, dass es hier einige altgediente und geschätzte forenmitglieder gibt, die ständig gegen die red pill schießen aber dabei offensichtlich null Komma null Ahnung von der red pill haben. erinnert mich an den online-Artikel einer „Journalistin“, die massiv über Pick up hergezogen hat und unter anderem Beiträge aus diesem Forum massiv aus dem Kontext gerissen hat, um Pick up zu shamen. vielleicht bemerkt ihr ja irgendwann den riesigen Balken vor eurem Kopf 😂
  2. Was für opener??? hi, ich bin soundso du siehst sympathisch/hübsch/interessant/whatever aus, wer bist du? Smalltalk beginnen, direkt was trinken gehen oder Nummern tauschen. das ist jetzt keine Raketenwissenschaft 😉
  3. Ich hab’s nur gemacht, um mich verteidigen zu können: Boxen und Wing Chun.
  4. Zudem erscheint der Durchmesser ziemlich klein für die Längen…
  5. Genau das gleich ist mir auch mal passiert. Wurde von seitlich von hinten umgeschuckt, weil ich mit seiner alten gesprochen hatte. Ich war nicht mal an der interessiert… dann ist der Typ aber direkt mit ihr abgehauen. Hab dann ne leere Flasche genommen und ihn Gesucht, aber „leider“ nicht gefunden. Paar Stunden später sind beide wieder gekommen und er hat sich entschuldigt…
  6. Affe777

    Ehe noch zu retten?

    Witzig, hab ich gerade auch gepostet und dann deinen Beitrag hier gesehen 🤣
  7. Affe777

    Ehe noch zu retten?

    Ich frage mich ja wirklich warum hier im Forum einerseits das Paolo Pinkel Zitat geradezu „heiligenstatus“ hat, aber innerhalb einer Beziehung/ehe keine Gültigkeit haben soll. Das muss dann aber selbstverständlich kalibriert sein. In Luft auflösen kann man sich ja schließlich nicht. aber so Vorschläge wie paartherapie, gemeinsamer Urlaub und Tanzkurs sind doch der größte Schwachsinn so lange es zwischen beiden kriselt. Mehr Nähe wird da nicht helfen, sondern mehr Abstand!!!! Wenn es wieder besser läuft, dann kann man tanzen gehen und Urlaub ohne Kinder machen, um das wieder bessere Verhältnis zu „vertiefen“ 😬 das Video hier ist ziemlich gut in dem Kontext:
  8. Ohne den Typ zu kennen, hoffe ich, dass er deiner Freundin nix zahlen muss und das irgendwie hinbekommt. Sie betrügt ihn und dafür wird sie auch noch ausgezahlt? Geht gar nicht!!!
  9. Waren die Prätorianer nicht einfach die kaiserliche Leibgarde?
  10. Machiavelli ist von daher sehr interessant, weil er in seinen Buch „der Fürst“ die Vergangenheit betrachtet (auch die antike) und positive sowie negative Beispiele aufführt. Hier ein paar Auszüge: Wer seine Herrschaft festigen will, braucht dafür gute Gesetze und ein gutes Heer. Wer jedoch auf Söldnerheere setzt, ist verraten und verkauft. Die Söldner dienen ihrem Herren nicht aus ehrlicher Zuneigung, sondern nur des Geldes wegen. Sie sind treulos und plündern in Friedenszeiten das Volk aus. Zu Kriegszeiten besorgt dies dann der Feind, weil die Söldner feige Kämpfer sind oder sogar zum Kriegsgegner übertreten. Söldnerführer sind besonders gefährlich: Sind sie Meister ihres Fachs, wollen sie gerne alle Macht an sich reißen. Amateure hingegen richten das Land durch schlechte Führung zugrunde. Auch Hilfstruppen, die man von einem befreundeten Herrscher erbittet, richten meist mehr Schaden als Nutzen an. Nur wer eigene Volkstruppen besitzt, wie beispielsweise die Schweiz, kann sich wirklich frei nennen – und ist deswegen ganz besonders wehrhaft. Gliedert man andere Staaten durch Eroberung an, spielt es eine große Rolle, ob diese demselben Sprachgebiet angehören. Falls ja, reicht es, das ehemalige Herrschergeschlecht auszumerzen und die bestehenden Gesetze beizubehalten. Meistens gibt es dann mit dem Volk keine Schwierigkeiten. In jedem Fall sollte eine Residenz errichtet werden, weil die Untertanen und eventuelle Eindringlinge dem fremden Herrscher sonst auf der Nase herumtanzen. Billiger und effektiver als die Besetzung eines Landes sind Kolonien: Es werden dafür nur wenige Ansässige enteignet und diese sind danach so arm, dass sie dem Herrscher nicht mehr schaden können. Auf ihren Höfen werden eigene Gefolgsleute angesiedelt. Es ist darauf zu achten, dass die Mächtigen sofort entmachtet, die weniger Mächtigen jedoch zu Komplizen gemacht werden.
  11. Zu 1: es wurde doch gar keine konkrete Situation beschrieben, weshalb die Differenzierung zum Denunziantentum hinfällig ist zu 2: nein ist es nicht, da hier auch kein Vergleich a la die Corona Maßnahmen sind gleich schlimm wie die industrielle ermordung von Menschen gezogen wurde. Der Vergleich hat auf die Beeinflussung von Menschen und das Mitläufertum abgezielt und ist deshalb legitim wie treffend. Impfungen sind nicht unerforscht noch sinnlos - ob das so alles auf die Corona Impfung zutrifft ist ziemlich diskussionswürdig! Seine Aufführungen waren also weder geschmacklos, noch uninformiert und auch nicht gedankenlos. Dein moralischer Appell grenzt aber stark an der Nazi Keule (jedenfalls nach meinem Eindruck), das finde ich eher verwerflich. zu 3: das wiederum ist geschichtlich ziemlich uninformiert. Zumal so eine pauschale Aussage Weltgeschichtlich gesehen gar nicht möglich ist.
  12. „Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant!“ das gilt immer, damals wie heute… leider gibts davon viele in Deutschland…
  13. So einfach war es auch nicht - es waren nicht nur alles Söldner! Herrscher waren auch von den göttern berufen! Lol was von Söldnern zu halten ist, erklärt Machiavelli ganz gut im Buch „der Fürst“ (auch wie man mit dem Volk umzugehen hat, um seine Macht zu sichern).
  14. Boah, shisha Bars und deren Kunden gehören eindeutig verboten!!! 😂
  15. Wäre ich einer der anderen Typen, wäre ich bei jedem dieser Treffens-Kontexte sicher, dass es Sex gibt beim Treffen 🤣 mach’s mal genauso wie sie (kommt aber vermutlich unglaubwürdig) oder schiess sie ab (davor aber noch mal bumsen - aber Gummi net vergessen, sonst gibts bald nen neuen Thread 😂)