Totaler Attractionverlust

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

Ich lese jetzt seit knapp 4 Wochen mit und will nun mein Problem äußern. 

1. Dein Alter, 44

2. Ihr Alter, 31
3. Art der Beziehung, monogam
4. Dauer der Beziehung, 14 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR, 6 Wochen, vorher locker bekannt
6. Qualität/Häufigkeit Sex, wird monotoner, 1x Woche
7. Gemeinsame Wohnung? Ja, 9 Monate
8. Probleme, um die es sich handelt

Wie fange ich an....? Durch die Erkenntnisse die ich in den letzten Wochen hier gewonnen habe muss ich leider feststellen das ich in meinem Leben, zumindest beziehungstechnisch (Frame im normalen Leben ist weitgehend vorhanden) eher Beta unterwegs war. Meine vorherige Ehe verlief genauso wie es hier auch oft beschrieben wird. Ich habe meine Freundin in einer Phase kennengelernt in der es zwar wieder aufwärts ging, der Stress mit der Exfrau aber teilweise noch präsent war....

Ich bin, wie man so sagt, der klassische Beziehungsweise bzw. Familienmensch. Meine Freundin war, bis zur Geburt ihres Kindes, viel unterwegs. Reisen, Party..... Ich hatte von Anfang an den Eindruck das sie sexuell sehr aktiv ist. Ich war da sehr froh drüber weil meine Bedürfnisse an Körperlichkeit ebenfalls sehr groß sind. Nicht nur Sex, eben alles. Seit knapp sechs Monaten kann man aber bei zusehen wie meine Attraction fällt. Da ich von PU keinen Schimmer hatte bin ich durch jeden Shittest gefallen und habe teilweise Drama draus gemacht. Ich dachte immer Probleme ansprechen ist super, habe aber gemerkt dass das bei Liebe und Sex nicht immer der Fall ist. Ich habe Frameprobleme und mache gern alles Recht.

So weit so gut. Ich denke sie sieht in mir momentan eher sowas wie den besten Freund. Sie ist gesellschaftlich eingebunden und es ist nur eine Frage der Zeit bis jemand "besseres" auftaucht. Sie ist sich dessen noch nicht bewusst, schiebt ihre Unlust auf Stress und so. Liebesschwüre kommen beiderseits.

Seit ich hier lese werde ich mir bewusster. Ich merke wie mein inner Game sich ändert. Ich beziehe öfters Stellung, was sie auch merkt. Ich bestehe immer noch nicht jeden Shittest, komme aber vorwärts. 

Leider bin ich am Sonntag in den alten Modus verfallen und habe gejammert. Wie sehr ich die körperliche Nähe vermisse und bla bla. Wir massieren uns immer gerne bzw. seit einiger Zeit massiere nur noch ich. Ich habe mir zum Geburtstag eine Massage gewünscht die sie dann abgelehnt hat weil sie müde war.


9. Fragen an die CommuniCommunity

Ich möchte jetzt gerne, zusätzlich zum Frameaufbau, den Betablocker anwenden und habe dazu Fragen. Bezieht er sich rein auf Sex oder gilt der für jede Art körperlicher Nähe? Soll ich nach dem letzten Drama noch etwas warten? Ich habe die Befürchtung das sie den Entzug der Nähe als Machtspiel/Zickerei wegen der Massage ausmacht.

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten

Mfg Mark

bearbeitet von Mark 17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Mark 17 schrieb:

Hallo zusammen, 

 

So weit so gut. Ich denke sie sieht in mir momentan eher sowas wie den besten Freund. Sie ist gesellschaftlich eingebunden und es ist nur eine Frage der Zeit bis jemand "besseres" auftaucht. Sie ist sich dessen noch nicht bewusst, schiebt ihre Unlust auf Stress und so. Liebesschwüre kommen beiderseits.

Wie bist Du gesellschaftlich eingebunden? Taucht bei dir ab und zu jemand "besseres" auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte zum Zeitpunkt des Kennenlernens noch Probleme mit der Exfrau die so groß waren das ich mich aus fast allem rausgehalten habe. Davor war ich politisch aktiv (fand sie immer cool, auch als wir noch keinen engen Kontakt hatten) und den WE im Sportverein. Jetzt, mit meinem Wunsch nach Veränderung, gehe ich wieder sporten (fünfte Woche) und habe mich bei meinem Parteivorstand gemeldet......

Die Wahrscheinlichkeit jemand "besseres" zu treffen ist da aber eher gering. 

bearbeitet von Mark 17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Frauenanteil variiert natürlich je nach Partei, aber wieso denn? Ich bin zwar parteilos, aber beim Sport lerne ich Frauen kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Deborah schrieb:

Der Frauenanteil variiert natürlich je nach Partei, aber wieso denn? Ich bin zwar parteilos, aber beim Sport lerne ich Frauen kennen.

Damals im Verein, ja. Momentan sporte ich aber noch alleine bzw. in einer kleinen Gruppe. Ich denke du willst darauf hinaus sie in Konkurrenz zu setzen, oder? Fitnessstudio ist geplant. 

Ich denke das ich das hinkriege. Meine Sorge ist eigentlich nur das sie durch mein letztes Drama das ich veranstaltet habe den Betablocker als Gezicke und weiteres Drama ansieht. Kann das passieren? Hat da wer schonmal so eine Erfahrung gemacht?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Mark 17 schrieb:

4. Dauer der Beziehung, 14 Monate
7. Gemeinsame Wohnung? Ja, 9 Monate

why why why???

  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Nachtzug schrieb:

why why why???

Ich weiß, ich weiß. Mir sind in den vier Wochen die ich hier nun lese viele Fehler bewusst geworden. Ich möchte allerdings momentan keine Vergangenheitsbewältigung betreiben sondern retten was zu retten ist. Was wiederum nicht heißen soll das ich mich nicht weiter verbessern will....

As played, Betablocker knallhart durchziehen?

bearbeitet von Mark 17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.2.2019 um 05:10 , Mark 17 schrieb:

Ich bin, wie man so sagt, der klassische Beziehungsweise bzw. Familienmensch

Du kannst wohl eher nicht mit dir allein sein.

Buchempfehlung: Nie mehr Mr. Niceguy, Robert A. Glover

Betablocker wird nicht kongruent bei dir wirken. Wichtig ist das du bei dir selbst ankommst und nicht deiner Beziehung hinterher jammelst. Schau das dein Leben ohne deine Perle toll ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Mark 17 schrieb:

Stelle ich die falsche Frage? Habe ich was übersehen? Keiner ne Idee?

Das problem ist einfach das du zu viele probleme hast.

Du bist schon nach 5 monaten mit deiner freundin zusammen gezogen. An dieser stelle hast du schon ordentlich spannung rausgenommen bevor ihr beide eine tiefere emotionale verbindung aufbauen konntet. Diese bekommt man eben zum größtenteil nur durch spannung oder durch gemeinsame erlebnisse. Irgendwo gab es mal einen thread "das unsichtbare band" ich glaube das ist etwas was dir aufjedenfall helfen könnte um zumindest mal viele dinge zu verstehen.

Ich denke auch das du zu viel in eure beziehung investierst. Der invest sollte bei 50:50 liegen. Wenn sie allerdings nicht ihre 50 % bringt nützt es nur in den seltensten fällen etwas wenn du das ausgleichst. Jeglicher kompensierender invest drückt sie ein wenig weg von dir, denn dadurch verlierst du eben diese attraction "warum macht er so viel für mich? bin ich mehr wert als er? usw.".

Lass sie stattdessen wieder auf dich zu kommen. Nimm dich zurück .. es wird ein paar tage dauern aber irgendwann kommt sie wenn du es durchziehst.

Ich sehe es genauso das der beta blocker bei dir nichts bringt. Aber du solltest ihn zumindest mal lesen um die dynamik dahinter zu verstehen.

Aber irgendwie hast du noch nirgends mal an beispielen festgemacht woran du merkst das deine attraction sinkt außer das deine freundin dich nicht mehr regelmäßig massiert. Das hat meine LTR auch am anfang öfter gemacht als jetzt, trotzdem ist meine attraction nicht gesunken, eher im gegenteil.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.2.2019 um 05:10 , Mark 17 schrieb:

Meine Freundin war, bis zur Geburt ihres Kindes, viel unterwegs. 

Ok nicht euer gemeinsames Kind. Das sie einen Versorger oder Rebound Guy suchte schließt du aus? Die Verliebtheitsphase ist vorbei und die Luft in eurer Beziehung auch! Gab es Roofblaster oder war es davor schon langweilig?  

Das du denkst das sie nur auf einen Besseren wartet zeigt dein Hauptproblem, keinen Selbstwert. Sie ist dich deiner zu sicher, laß dich wo anders massieren! Stelle ganz schnell deine Bedürftigkeit und Gejammere ein! Lebe dein Leben ein Stück ohne sie!  

bearbeitet von ZuNett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.