Problemkind

User
  • Inhalte

    99
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     533

Ansehen in der Community

95 Neutral

Über Problemkind

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

252 Profilansichten
  1. stress als verhütungsmethode habe ich so noch nicht gehört.. scheint wohl auch nicht unbedingt sicher zu sein. junge du bist 32 und machst so eine scheiße Ich war mit 18 allerdings auch nicht besser also du.. ich weiß also wovon ich rede. Wir haben uns damals gemeinsam fürs abtreiben entschieden. Ich habe diese entscheidung nicht bereut. Allerdings kommen bei mir immer wieder momente auf an dem ich an das ungeborene kind denke und mich frage wie es hätte sein können. Ein paar jahre später habe ich mit der selben frau ein kind bekommen. Also quasi ein geschwisterchen. In meiner damaligen situation wäre es finanziel eine katastrophe gewesen. Aber mein alter meister hat immer gesagt "wo ein wille ist, da ist auch ein gebüsch". Man muss wirklich gut abwägen. Ich finde es aber fragwürdig wie es sein kann das du mit 32 jahren kein finanzielles solides grundkonstrukt hast und ungeschützten geschlechtsverkehr hast. Mit 32!!! da pack ich mir doch an den kopf. Sie hat einfach mal null komma null damit zu tun.. hier entsteht gerade ein menschen leben... da ist es völlig egal ob es sie emotional zerreißen würden.. geht sie nichts an und fertig. Bzw. ihre reaktion darf euch in eurer entscheidung in keinster weise beeinflussen. Edit: hab das mit dem finanziellen geändert, hatte das falsch verstanden. Kam so rüber wegen wohnungssuchen und weil du das finanzielle als grund genannt hattest
  2. Mal ne kurze Frage wie ihr mit folgender Situation umgeht: Ich hab festgestellt das ich mein Handy auch als Lockmittel für meine freundin benutzen kann. Jedes mal sobald ich es in die hand nehme um irgendwas zu gucken kommt sie angeschlichen.. unauffällig .. und schielt mit aufs handy. Ich habe ja nichts zu verheimlichen, allerdings komme ich mir jedes mal vor wie beim zoll mit nem koffer voll heroin. Ich mache das bei ihr ja auch nicht. Würdet ihr da etwas sagen? oder ist das bei euch auch so und somit normal?
  3. https://www.pickupforum.de/topic/156218-bewertung-ltr-tipps/ also ich habe mir deinen letzten thread mal überflogen ... du scheinst ja schon länger unzufrieden zu sein, und eventuell sogar (un)bewusst deine beziehung zu manipuliern. Ich denke die Probleme die ihr habt hast du selber erschaffen. Wenn man beide threads zusammenfast passt das sehr gut zusammen. Ob sie fremdgeht? keine ahnung .. meine glaskugel ist defekt. Aber alleine die tatsache das meine LTR regelmäßig mitten in der woche bis tief in die nacht unterwegs ist und am nächsten tag arbeiten muss wiederspricht meiner vorstellung einer gesunden lebensführung und das würde ich nicht tolerieren. Ich würde ihr schon sehr deutlich sagen was ich davon halte und meine konsequenzen aufgrundlage ihrer antwort ziehen. Die frage nach der öffnung der beziehung sollte dich aufjedenfall hellhörig machen. Sie hat dir wirklich sehr offen und ehrlich kommuniziert das ihr etwas fehlt. Das solltest du dir aufjedenfall annehmen. Durch ignorieren bekommst du dieses thema nicht vom Tisch. Auf daue, wenn nicht schon aktuell, geht das nicht mehr gut. Pack dir aber mal an deine eigene Nase ob deine art der beziehungsführung so richtig ist. Wenn man beide threads zusammenfasst ... naja schwierig
  4. ich würde mir ernsthafte gedanke über das niveau dieser dame machen🙄 es geht doch hier nicht darum das sie offen über ihre sexualität redet. das was sie macht ist einfach nur zum fremdschämen. Aber zum flachlegen würde es wohl noch reichen. War warscheinlich auch ein wink mit dem Zaunphal das du sie endlich mal mit nachhause nimmst.
  5. hey leni, das nenne ich mal langen text. Ihr beide seit in einem kritischen alter wenn man eine so lange beziehung führt. Es ist wirklich bemerkenswert das du dir so ausführlich gedanken darum machst. Ich denke auch das du an einem punkt stehst wo du dich so etwas in die richtung "ist es das jetzt schon gewesen?" fragst. Das bekommen unglaublich viele Frauen in deinem alter so ende 20 anfang 30 die in langen beziehungen sind. Wie du es schon geschrieben und gut erkannt hast verändern sich viele männer im laufe längerer beziehungen und werden vom alpha zum beta einfach aus der bequemlichkeit heraus. Allerdings sprichst du nur deine nicht vorhandene sexuelle anziehung als punkt an der dir fehlt. Ansonsten siehst du ihn als tollen und soliden partner. Du solltest dir vor Augen halten, das dass graß auf der anderen seite meistens nur grüner aussieht. Positive eigenschaften werden zur normalität und rücken in den Hintergrund bzw. werden nicht mehr aufgenommen. Ich will hier allerdings nichts beschönigen sondern nur mahnen. Die sexuelle anziehung wieder aufzubauen ist sehr schwierig wenn gleich auch nicht unmöglich. Ich sehe hier allerdings das problem das euer sexleben ja schon sehr schnell eingeschlafen ist. Daher gehe ich davon aus das ihr beide nicht den höchsten sexdrive habt. Ihr solltet euch austauschen, neue dinge ausprobieren. Das hört sich abgedroschen an, allerdings probieren es die wenigsten am ende auch aus. Nur um mal ein paar sachen zu nennen BDSM, Swinger club, beziehung zeitweise öffnen. Was auch immer für euch in frage kommt. Ansonsten kann ich euch empfehlen wirklich wieder echte dates zu starten. Ja ich meine echte dates mit schick machen und rausgehen und den rest eures lebens für eine bestimmte zeit ausblenden. Eine Zeitweise räumliche trennung kann ich nicht empfehlen. Hier handelt es sich lediglich um eine trennung auf raten. Das machen frauen die nicht stark genug sind einen schlussstrich zu ziehen. In der ersten zeit wirst du dich frei fühlen, das positive überwiegt und du hast was du wolltest und merkst erst monate später das dir etwas fehlt. Ich empfehle eicj aktiv an eurer beziehung zu arbeiten, auch das thema mal anzusprechen wie er sich verändert hat (betaisierung schöner verpackt). Tauscht euch aus und redet miteinander allerdings auch mit ergebnissen und nicht nur alles schön reden. An dieser stelle möchte ich nochmal mahnen: Oft trennen sich frauen in deinem alter in längeren beziehungen von ihren männern und ich ein wirklicher hoher prozentsatz bereut es so ca. nach einem jahr massiv, als sie gemerkt haben das das graß auf der anderen seite nur grüner aussah. Alle positiven eigenschaften deines ex hat der neue gar nicht. Es gibt erste reibereien mit dem neuen, der sexdribe geht wieder runter usw. und sie merken das sie alles kaputtgemacht haben. Nichts destotrotz ist es deine entscheidung. Ich erlebe euch nicht tag für tag und ich kann nur schwer in euch reingucken. Aber die entscheidung dich zu trennen kann dir in diesen forum niemand abnehmen. Ich kann dir nur empfehlen an euch zu arbeiten und hoffe das du meine mahnungen im hinterkopf behälst. Alles gute dir!
  6. wie darf ich mir das vorstellen? beschreib doch die situation mal genauer 😂 Sag mal was ist denn mit dir falsch? 😂 Sie ist doch kein objekt. Stell dir mal vor: Sie könnte eventuell nichtmal drauf stehen 😂 irgendwie klingt deine story echt komisch
  7. mein ratschlag ist es mit ihr zu sprechen dein ratschlag ist es die beine in die hand zu nehmen und zu rennen. ich glaube du solltest ein wenig vorsichtiger sein. ich glaube du verstehst nicht das nicht immer jeder mensch perfekt sein kann. Sie hat eben macken mit denen er klarkommen muss oder eben nicht wenn er es nicht kann. Aber das ist doch kein extremfall. @Herzdame hat es ganz gut auf den punkt gebracht Eigentlich habe ich deine beiträge immer ganz gerne gelesen, aber da denke ich nochmal drüber nach
  8. @Enatiosis das ist für dich ein extremfall? in deiner welt möchte ich leben denk dir dieses daddy ding dochmal weg, dann ist das doch nichts besonderes. Klar gibt es charaktereigenschaften die angenehmer sind, aber als extremfall würde ich das noch lange nicht bezeichnen. Und dieses gebetsmühlenartige Trennungen empfehlen finde ich auch nicht immer richtig. Hier gibt es ganz andere Storys. Viele beschreiben ihre Geschichten aufgrund ihres PDM auch übertrieben. Kann mir auch nur schwer vorstellen das sich dieses daddy ding wirklich so zugetragen hat
  9. Sprichst du von inzest Rollenspielen? Echt jetzt? bor ne aufkeinenfall Ansonsten sprich sie drauf an wenn es dich stört. Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Bis auf dieses Inzest spielchen ist das aber alles handelsüblich und keine red flag
  10. Absolut verständlich. Aber du hast es natürlich auch etwas dramatisiert geschrieben. Das ist der klasische fall von "was soll man da noch machen?". Nach den informationen die du uns gegeben hast ist es wirklich ein mysteriöser schritt. Hat sie evtl einen exfreund in der heimat? Das einzige was du machen kannst ist abstand nehmen und dein eigenes ding durchziehen. Sie will abstand und nachdenken? Soll sie tun! und du darfst ist dabei nicht auf die nerven gehen. Lass sie dich vermissen. Wenn der immer verfügbare freund aufeinmal nicht mehr so einfach zur verfügung steht, ist die warscheinlichkeit größer das sie wieder auf dich zugeht. Wenn du ihr jetzt hinterher textest oder ne deadline setzt oder zig mal anrufst, wirst du sie eher in ihrer entscheidung bestärken sich zu trennen. Alles vorrausgesetzt das da kein ex oder sonst irgendjemand im spiel ist
  11. richtige antwort wäre gewesen: "du bist süß" und weiter durchnehmen bis du kein bock mehr hast. mal nebenbei .. was hat die denn bitte für komplexe 🤣 so ganz richtig kann die ja wohl nicht sein
  12. Wie ich hier schon hin und wieder mal gepostet habe, habe ich eine 9 jährige beziehung hinter mir (so ca. 1,5 Jahre sind nun vergangen). Diese beziehung war wirklich ununterbrochen von achterbahnfahren geprägt. Sie war auch meine erste LTR und dieses Achterbahn ding wurde von ihr perfektioniert. Drama ohne ende... aber wirklich ohne ende. Dazu kam dann im laufe der zeit noch ein heftiger schicksalsschlag der uns locker 2 jahre beschäftige wozu aber keiner von uns beiden etwas konnte. Alles in allem war immer etwas los, reibereien, streitereien. Warum ich das mitgemacht habe? Ich dachte das wäre normal und sie war unfassbar heiß. Naja nach 9 Jahren wurde ich dann vor die Tür gesetzt wie das halt so in der quaterlife crisis der frauen manchmal so ist. Beim Daten habe ich dann meine Aktuelle LTR kennengelernt. Ich hab nicht nach tretboot gescreent sondern bei ihr einfach gemerkt das sie extrem locker ist, überhaupt nicht zickig und kein drama usw. macht und habe mich dann auf eine LTR eingelassen. Am anfang war die umgewöhnung für mich total entspannt ich konnte mein glück kaum fassen das es eine so lockere und entspannte beziehung gibt. Aber so nach 3-4 Monaten fühlte die beziehung sich für mich bildlich gesprochen an als würde man mir einen toten fisch in die hand geben.... Also ein stückweit leblos. Irgendwie fehlte mir so ein bisschen das feuer. <--- ich hatte ja 9 jahre lang gelernt das dass normal ist. Problematisch sind an dieser stelle auch die Flashbacks und man vergleicht dann wirklich mit der letzten beziehung ... es war ja nicht 9 jahre alles scheiße. Da ich aber weis das tretboot fahren auf dauer gesünder ist und ich an meiner LTR nichts auszusetzen habe und ansonsten alles läuft, denke ich das es für mich einfach ein gewöhnungsprozess ist an dem man nicht großartig rum doktorn muss. Einfach genießen und die frei gewordenen ressourcen anderweitig benutzen. Fühlt sich gut an
  13. hey schön das du die geschicht so detailiert geschrieben hast. Auch wenns ein ungutes ende für dich genommen hat. es macht mir den anschein als hätte deine beziehung von anfang an unter keinem guten stern gestanden. Die gute frau ist 22 jahre und steht vor einem auslandssemester, also unter dem strich wirken auf diese junge frau (jung ist im kontext der geschichte wichtig) viele eindrücke auf sie ein, sie hat viele gedanken was wann wie evtl irgendwann demnächst sein wird. Beachtet man folgende Punkte: - Das Auslandssemester ist ein abenteuer für sie. - Ihr geht dem alter entsprechend viel feiern - Sie findet eure beziehung langweilig - Ihr seid beide sehr jung so sehe ich dort allgemein keine realistische grundlage für eine lange glückliche beziehung. Ihr leben befindet sich im wandel und deines eben nicht mehr (zumindest aktuell). Auch wenn du ein eigenes leben führst mit freunden etc. bringst du ihr trotzdem nicht den mehrwert ein. Ihr leben ist aktuell aufregender als deines. dann kommen noch erschwerend der faktor hinzu das du meiner meinung nach alles was sie gesagt hat einfach immer nur abgenickt hast. Sie will dich unter der woche nicht sehen und du so " ja klar kein problem sehe ich locker". Oder sie knallt dir um die ohren das sie sich nicht verlieben kann, und du nickst es ab. Dieser satz hätte eure beziehung sofort beenden müssen. Ehrlicher geht es nicht. Du hast ihr aber hinterher gehechelt und wolltest es wegdiskutieren. meiner meinung nach hast du dich nicht erst am ende selber betaisiert sondern am anfang. Du konntest sie nicht mit auf deine reise nehmen wenn du verstehst wie ich das meine. Stattdessen musste sie dich mitnehmen auf ihre reise und da hatte sie kein bock drauf. Um es mal überspitzt zu sagen du hast sie nicht fasziniert sondern gelangweilt!
  14. Wenn mich jemand nach einem Paradebeispiel für eine Antwort von einer Frau an ihren Orbiter fragen würde, würde ich denmnächst wohl dieses Zitat zeigen. Mich würde ja man interessieren wie euche 4 dates allgemein so abgelaufen sind? Was habt ihr so gemacht? Das klingt für mich alles so als wäre da nicht genug Spannung für sie dagewesen... habt ihr euch immer nur außerhalb getroffen? oder auch mal bei einem von euch privat in der wohnung? Ich persönlich würde da jetzt nicht weiter nachhaken der ball liegt bei ihr, nur ich habe das gefühl das sie die luft aus den ball gelassen hat
  15. was für ein crazy shit ist das denn schon wieder an dieser passiv aggressiven aussage merkt man ja schon das es sie ja sogar schon selber stört das der kerl keine zeit hat aber mal zum anfang. Natürlich ist es kein problem wenn sich meine freundin mit einem kerl zum trinken und quatschen verabredet. Hin und wieder mal... alles kein problem... aber wenn sie sich jetzt wie schon angesprochen mit steigender frequenz mit dem kerl trifft würde ich auch vorsichtig sein. Also ich hätte keine lust das meine LTR sich permanent mit einem anderen kerl trifft um sich dinge übereinander zu erzählen. Da würde ich mich dann doch mal ehrlich fragen ob sie keine anderen probleme oder hobbys hat. Eine frau die mir mit so einem schwachsinn auf den nerv gehen würde, wäre mir zu anstrengend. Das würde ich klar komunizieren. Wenn sie doch wirklich ein problem hat, dann sollte sie es doch lieber bei mir ansprechen und nicht bei ronnie. Der fakt das ronnie details über meine beziehung weis würde ich jetzt auch nicht so geil finden. Ich denke auch nicht das deine freundin fremdgeht. Aber ich sehe doch das potenzial der gefahr das irgendwann kommt "er ist so toll ich hab mich in ihn verliebt." Kann muss aber nicht. Aber soweit muss es ja gar nicht kommen. Irgendwo ist eure beziehung dann schon vorher ein oder zweimal falsch abgebogen. alleine die tatsache das sie bewusst potenzial für probleme schafft finde ich bedenklich. Hier ist doch noch viel mehr im argen. Auch die tatsache das du dich jetzt seit monaten mit einem unguten gefühl im magen rumplagst ist bedenktlich. Das stelle ich mir nicht sehr erfüllend vor weil du die kapazitäten die du an dieser stelle unnütz verlierst nicht sinnvoll in dich/euch investieren kannst. Ich für meinen teil hätte es einmal klar und deutlich angesprochen, das es jetzt mal langsam gut ist. ab diesen zeitpunkt würde der ball bei ihr liegen und ich würde mich nicht mehr darum kümmern weil ich einfach andere dinge zu tun hätte und mir dieses thema zu dämlich wäre. Allerdings irgendwann auch eine frau suchen die mich nicht mit sowas nervt, sondern schaut das sie das beste aus ihrem/unserem leben macht. nochmal: Ich gehe ganz klar davon aus das deine freundin nicht fremdgeht. Es würde mich lediglich das verhalten nerven