Hankson

Member
  • Inhalte

    398
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     2101

Hankson gewann den letzten Tagessieg am Mai 15

Hankson hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

324 Bereichernd

1 Abonnent

Über Hankson

Letzte Besucher des Profils

1735 Profilansichten
  1. Ziele: UHNI - Ultra High Networth Individual & junge, konservative Frau finden mit tollen Werten und infolge vielen Kindern, die ihr Erbe irgendwann verwalten und ein unvergleichliches Leben führen werden Ein Unternehmen gründen Glücklich: Freiheit, gesund, fit, Klarheit im Kopf, Scharfer Verstand, wertekongruent leben, iwann Kinder aufwachsen sehen & generell glückliche eigen gegründete Familie Guter Thread. Wer keine Ziele und keinen Fokus hat, lässt sich leicht aus der Ruhe bringen, sich ablenken und von Kleinigkeiten aus der Bahn werfen. Wer hingegen Ziele hat, hat etwas Größeres im Sinn und kann es sich gar nicht leisten, sich in seinem Fokus von Frauengeschichten, hohlen politischen Debatten oder gesellschaftlichem Dünnschiss beirren zu lassen und ist damit immun gegen derartige alltägliche Stolpersteine. Damit wird man(n) im wahrsten Sinne des Wortes zum Fels in der Brandung.
  2. Hot-Crazy-Matrix dürfte dir ja bekannt sein. Wenns doch nur ums Ficken für dich geht, solltest du das aber echt bleiben lassen und sie nicht in dem bestätigen, was sie ja eh schon von vornherein vermutet hat. Wäre keine coole Aktion, zumal du ja echt keinen Mangel zu haben scheinst. Also - such dir ne Andere und lass sie in Ruhe - und - gib mir ihre Nummer!!
  3. Richtig so. Die Kleine würde mir auch hart auf den Sack gehen, wenn die nach einer klaren aber freundlichen Ansage deinerseits direkt mit derartigem Drama reagiert. Einfach ignorieren. Ich glaub für LTR ist das nix Kamerad, der Start ist schonmal holprig. Aber lass dich gern eines Besseren von ihr belehren, wegen ein paar unrunden Sachen, muss man natürlich nicht direkt die Flinte ins Korn werfen. Halt uns auf dem Laufenden.
  4. Apu Junge, was los mit dir - Hauptsache fetter Arsch und dicke Titten man.
  5. Du machst dich viel zu verrückt mit deinen ganzen aufgezählten Optionen - das riecht nach Verlustangst und raubt dir jegliche Lockerheit im Umgang mit ihr. Du läufst gerade Gefahr, genau wie eingangs beschrieben, dich von Ihrem Drama aus dem Konzept bringen zu lassen und sie zu deinem Lebensmittelpunkt zu machen. Halt dich an das, was bisher geschrieben wurde und das hier sollte durch dein Handeln zum Ausdruck kommen, ohne das du direkt den Urlaub abbrechen oder ihr tausend mal am Tag schreiben und sagen musst, wie sehr du sie doch vermisst. Alles in Maßen bzw. ganz natürlich. Sie hat berechtigte Punkte aber du kannst die Zeit nicht zurückdrehen, versuch also nicht krampfhaft irgendetwas wieder gut machen zu wollen, sondern mach es zukünftig einfach besser und sei wertschätzender im Umgang mit deiner Freundin - verfall dabei aber wie gesagt nicht in die Rolle des betaisierten Hündchens.
  6. Super. Wenn, dann bitte nur Bitcoin, nicht "Krypto". Alles außer Bitcoin ist Scam und Casino. Wenn du es richtig machst, Buy & Hold Bitcoin über mind. 5-10 Jahre. Kein rein raus, kein zocken, keine Gewinne mitnehmen, stumpfes besparen. 1-Jahres Haltefrist wie bei Gold, danach steuerfrei. Erstmal nur besparen und auf der jeweiligen Exchange liegen lassen - ab 1.000 Euro Gegenwert kannst und solltest dir dann so langsam Gedanken über Selbstverwahrung machen (später essentiell). Aber einfach erstmal anfangen und nebenbei bilden (am besten mal ein Buch zum Thema lesen oder Blocktrainer-Youtube-Kanal).
  7. Sparrate jetzt bei nem Taui im Monat? Erstes mal Fünfstellig bei dir und damit den ersten Milestone gesetzt? Läuft doch, super. Wie jedem, lege ich dir ans Herz, dich mit Bitcoin zu beschäftigen - es lohnt sich.
  8. So, alles gelesen. Alleine dafür bitte mindestens ein Like. Jetzt spielst du schon mit Cheat-Codes (Attraktivität) im Spiel des Lebens und kommst trotzdem nicht klar, man man man. Nagut. Ich finde nicht, dass du so viel falsch gemacht hast. Die ist einfach jung, verkopft und kompliziert. Du hast doch bereits wochenlang mit ihr geschrieben und die ersten Treffen sind ohne Sex verlaufen- das man als Mann versucht zu eskalieren, ist ganz normal, natürlich und richtig. Jede Wette, wenn du dich über Wochen und Monate nur zum Kartenspielen und Tee trinken auf der Wiese nebenan mit ihr treffen und nie sexualisieren würdest, dann würde sie sich schon lange mit ihren Freundinnen über dich bepissen vor lachen und rätseln, wann du endlich mal aus dem Quark kommst. An ihren Aussagen merkst du schon - Du kannst hier nicht gewinnen - wie du es machst, machst du es falsch. Frag sie von mir aus, wie sie sich das mit dem Kennenlernen vorstellt und spiel ansonsten das Spiel zu Testzwecken einfach mal mit und hau richtig in die freundliche nicht-Sexschiene rein, solange dir nicht die Puste ausgeht und warte ab, was passiert. Mal gucken ob und wenn ja, wie schnell du gefriendzoned wirst. Nie vergessen, die wissen selber nicht, was sie wollen.
  9. Habe nur den ersten Satz der Vorgeschichte gelesen - werden dir keine Tipps geben - die will ich selber haben.
  10. Bzgl. Enttäuschungen - zu deiner Freundin zu sagen, guck mal die, wie geil die ist, wäre schön, wenn du auch so wärst, ist richtig daneben. Lass sowas, das ist kränkend. Sag lieber, dass du dir an ihr deine Vorlieben (durchtrainierte Beine) sehr gut vorstellen könntest und motivier sie vllt. mit dir ins Gym zu kommen o.ä. - ansonsten lern zu schätzen was du hast und schau nicht auf das, was du nicht hast. Und wehe du verleitest deine Perle nochmal zu irgendwelche behinderten Piercings außer Ohrringen. Wenn sich jemand total gehen lässt (+20 KG o.ä.) - klar, dann hättest du berechtigtes Interesse und könntest das guten Gewissens ansprechen, keine Frage. Es gibt 2 Möglichkeiten: 1. Sie distanziert sich (wahrscheinlich auf Rat von Freunden/Familie etc.), weil es ihr nicht aktuell nicht gut tut, ständig zu weinen und du bisher nicht den Druck rausgenommen, sondern sogar teilweise verstärkt hast. Diese halte ich für am wahrscheinlichsten und die nächste erwähne ich nur der Vollständigkeit halber, ganz einfach weil du sie auf dem Schirm haben musst. 2. Sie fängt an mit der Beziehung abzuschließen oder es bahnt sich schon was mit einem Anderen an (unwahrscheinlich aber musst du im Hinterkopf behalten um zukünftiges Verhalten bewerten zu können) Ich würde an deiner Stelle in dem Fall ganz offen mit deiner Freundin sprechen. Sag ihr, dass dir aufgefallen ist, dass der Kontakt mit euch weniger/anders wird und du gerne wissen möchtest, woran das liegt, da sie dir und eine gute Beziehung zwischen euch wichtig ist und du das aus der Welt schaffen möchtest. Nicht betteln und 10x fragen was ist denn los und vor Rumdruckserei keine Antwort bekommen. Du fragst sie ganz klar, woran das liegt, hörst es dir an und reagierst entsprechend ruhig aber sofern berechtigt verständnisvoll darauf (in Anbetracht deiner Fehltritte in der Vergangenheit). Danach muss dann aber auch gut sein. Dann verhältst du dich wie weiter oben beschrieben, vergleichbar wie ein Vater mit seiner Tochter umgeht, locker aber bestimmt und sprichst ihr gut zu aber kein Pussy-Diagnose-Modus mehr, nur das eine Mal, um zu wissen was aktuell los ist und das zu bereinigen. Wenn sie sich nur auf der Grundlage weiterer 1,5 Monate "entlieben" würde, hätte sie dir einen Gefallen getan, dann war sie nicht die Richtige. Das darf kein Handlungsgrund für dich sein. Stell dir vor, du müsstest ein Jahr zum Auslandseinsatz beim Militär oder wegen deines Unternehmens, dass du gegründet hast etc.
  11. Eine eifersüchtige Freundin ist genau das, was du willst. Frauen sind emotional, damit muss du umgehen lernen, solange es im gesunden Maß bleibt. So wie sich das anhört, bist du ihr einfach wichtig - sieh es also als Kompliment, anstelle dich darüber aufzuregen und passe dementsprechend unbedingt deine Reaktionen an. Dass du geflogen bist, weil du das wolltest und lange geplant hattest, war genau richtig und ich würde an deiner Stelle auch nicht vorher zurückgehen. Wenn du jetzt in die Abwärtsspirale gelangst, deine eigenen Interessen wegen ihres "Dramas" hinten an zu stellen, schlägt das Pendel schnell in die andere Richtung aus und sie merkt sich, wie sie dich "manipulieren" kann. Bleib da lieber standhaft bzgl. des Urlaubs. Du musst sie immer als ein schönes Beiwerk für dein gelungenes Leben und deine zukünftigen Ziele sehen, sie dabei aber immer schön mitnehmen und berücksichtigen, aber nie als deinen Lebensmittelpunkt - dann verlieren Frauen den Respekt vor dir. Was du aber tun solltest, ist sie tatsächlich frühzeitig in solche Sachen einzubinden und ihr das Gefühl von Sicherheit zu geben - aber eher durch deine Taten, als durch übermäßig viele Worte. Sprich, wenn sie Drama schiebt und weint, dann beruhigst du sie und sagst ihr in absoluter Gelassenheit und mit väterlicher Stimme, dass alles gut ist, sie sich keine Sorgen machen muss und du dich schon wieder auf eure gemeinsame Zeit und auf sie freust. Dass wenn du jetzt da wärst, du ihr die Tränen wegküssen, sie fest an dich ziehen und danach sonst was für Sachen mit ihr anstellen würdest. Lass dich also nicht von ihrer Emotionalität anstecken, sondern bleibt locker und entspannt, sie wird dich dafür lieben. Wenn du jedoch irgendwann das Gefühl haben solltest, dass sie so eifersüchtig ist, weil sie es vllt. selbst nicht so genau mit der Treue nimmt und somit ihr eigenes Verhalten auf dich projiziert - dann solltest du da gehörig die Ohren spitzen. Von dem was du schreibst, scheint davon aber aktuell keine Rede zu sein. Nur für dich als Randnotiz, auf das es sich lohnt mal zu achten, falls das länger und ernster mit ihr werden sollte.
  12. Du brauchst mich nicht anzugreifen, nur weil dir nicht gefällt, was ich sage. Ich habe versucht dir aus einem reichen Fundus an Wissen und eigenen Erfahrungen bestmöglich zu helfen. Du weißt das leider nicht zu schätzen. Du kannst die Realität ignorieren, aber du kannst nicht die Konsequenzen aus dem Ignorieren der Realität ignorieren.
  13. Tut mir Leid, an dem Punkt kann ich und ich denke auch niemand anderes dir mehr weiterhelfen. Du bist leider absolut lost und musst dann jetzt durch diesen Sumpf durch - drücke dir die Daumen, dass du am Ende gut aus der Nummer rauskommst und eines Tages wieder mit Rückgrat durchs Leben gehen kannst.
  14. Nein, mit deinem Bauchgefühl ist alles in bester Ordnung. Woher ich das weiß? Du hast die Frau sowie ihr aktuelles und vergangenes Verhalten beschrieben, das reicht. Diese Einschätzung teilen hier alle Außenstehenden mein Lieber. Du versuchst jetzt zu rationalisieren und dich selbst in die Verantwortung zu nehmen. Ist grundsätzlich löblich, in dem konkreten Fall aber eindeutig falsch und nur der Versuch deinerseits, deine innere Stimme zu übertönen (die dir unüberhörbare Warnrufe entgegenschreit), weil du Pussy-Whipped bist. Lass dir nicht diesen Blödsinn einreden, den man hier im Forum allzu oft liest, Eifersucht, Misstrauen und Co. wären etwas Schlechtes. Wenn es ins unreflektiert krankhafte ausartet, ja, definitiv. Das ist bei dir aber nicht der Fall. Zumeist ist das Auftauchen dieser Gefühle sehr, sehr begründet und man ist gut beraten, auf seine Instinkte zu hören. Für etwas Festes brauchst du eine Frau, die derartige Gefühle gar nicht erst in dir hervorruft.
  15. "Ich will die Realität ausblenden, weil ich Angst vor den Konsequenzen habe. Deshalb verbinde ich mir jetzt die Augen und warte, bis ich mit 180 gegen die Wand fahre." Zweifel, Misstrauen und Eifersucht sind natürlich und wichtige Warnsignale deines Körpers, dass du dich in einer beschissenen Situation mit dieser Frau befindest. Dein Bauch sagt dir, dass was nicht stimmt, das hier "Gefahr" droht. Weil du aktuell aber nicht genug Selbstbewusstsein hast, ziellos umhereierst und nicht in dir selbst ruhst, vertraust du deinen eigenen Warnsignalen jedoch nicht. Schlecht. Dir wurden hier alle Nase lang richtige Verhaltensweisen aufgezählt. "Ich vertraue darauf, was sie sagt." - wenn du auf das hörst, was Frauen dir sagen, bist du verloren. Du solltest das deiner selbst willen sofort beenden und erstmal an dir selbst arbeiten, sonst wird der Aufprall sehr hart werden.