Lance-Hardwood

Member
  • Inhalte

    183
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     769

Ansehen in der Community

119 Gut

Über Lance-Hardwood

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 30.11.1986

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.668 Profilansichten
  1. Du fickst eindeutig zu wenig! 😂
  2. Ich würde es gar nicht immer so verbissen auf die Quote beziehen. Wenn das der Maßstab wäre, wäre der Puffbesuch als Mann eh am ökonomischten Ich mache beides Offline/Online... weil es einfach Spaß macht! Ich liebe einfach 90er Partys und Konzerte, tanze, flirte, trinke gerne.... und hab dort meinen Spaß. Gleichzeitig gibt es jedes mal einen kleinen Endorphinschub wenn ich nen Match mit ner süßen, kleinen Erasmus Studentin hab. Find beides cool.
  3. In einem Pickup Forum Frauen für Ihre Offenherzigkeit abzuwerten... is wirklich keine schlaue Idee 🤣
  4. Lance-Hardwood

    Bitcoins

    Die ganze Diskussion um Bitcoim erinnert mich stark an die Dotcom Blase... Ähnlich wie bei Impfgegnern, die Leute sind einfach unbelehrbar, borniert und keinerlei Argumenten zugänglich. Ich schaue mir immer noch gerne das Video der Talkrunde mit dem guten, alten Kostolany an. Er warnte immer wieder davor das hier mit "gezinkten Karten" gespielt wird und wurde dafür ausgelacht... wenige Jahre später brach der neue Markt komplett ein und binnen weniger Tage löste sich das gesamte Geld in Luft auf. Genauso wie er es gesagt hatte. Aber die Gier macht die Leute eben blind Gott habe ihn selig Und die ganzen Spinner, die mittags in der Unterhose vor ihrem Laptop sitzen, sich für große Geschäftsmänner halten und meinen das Rad alle paar Jahre neu zu erfinden... viel Glück!
  5. Fällt mir spontan nur ein kleiner, aber recht brauchbarer Tipp ein: Jetzt im Sommer date draußen bei Dir in der Nähe. Paar Getränke mitnehmen. Irgendwann aufbrechen, an Deiner Wohnung vorbeilaufen und "Du warte mal kurz, muss eben bei mir aufs Klo dann können wir weiter" Habe noch nie eine Frau erlebt, die nicht von alleine gefragt hätte ob Sie kurz auch mit hoch dürfte. Danach Wohnungsbesichtigung.... den Rest bekommst Du hin
  6. Ja! Frauen stehen genauso auf heiße Männer
  7. Leute, Leute... ruhig bleiben! Ich empfehle jedem einfach nur 5 Minuten hier im Forum in den Thread "tinder" unter "online Game" reinzuschauen. Dann werdet ihr sehen das das oben genannte Szenario EINE ABSOLUTE AUSNAHME IST! Auch bei Tinder gilt das Pareto Prinzip. 20% der Typen greifen 80% der Frauen ab. Der Großteil der Leute im Unterforum sind extrem gefrustet und suchen händeringend nach irgendwelchen magic pills um "auch mal eine" in die Kiste zu bekommen. Das einem durch Tinder die gebratenen Täubchen in den Mund fliegen, ist völliger Irrglaube. Ja, es gibt Typen die vögeln sich da wund. Aber die sehen mit aller größter Wahrscheinlichkeit auch so gut aus, dass sie es auch problemlos durch clubgame/streetgame erreichen könnten. Das Rad wurde nicht neu erfunden. Tinder ist einfach nur ein neues Werkzeug. Habe erst letztens gelesen, dass unsere Generation die mit Abstand untervögelste seit langem ist. Siehe Link - "jüngere Menschen haben immer weniger Sex" https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/sex-rezession-juengere-menschen-haben-immer-weniger-sex-das-hat-erschreckende-gruende_id_10000025.html Auch das Pickup plötzlich creepy sein soll...Wurde wirklich schon 100mal im Bereich "online Game" diskutiert. Nutze seit knapp 10 Jahren Online Game und betriebe Club/Streetgame - kein Unterscheid zu früher feststellbar. Es gibt halt auch eine große Anzahl von Frauen, die aus irgendwelchen Prinzipien kein Tinder haben wollen. Bitte einmal entspannt durcharmten!
  8. Oneitis ensteht immer dann, wenn Du eine Frau als Leinwand für Deiner Sehnsüchte und Bedürfnisse siehst. Du siehst diese Person gar nicht mehr als solche, sondern betrachtest sie als Quelle der vermeintlichen Erfüllung. "Mit dem anderen wird alles ganz toll", "mit dem kann ich ganz anders und endlich mal ich selbst sein", die Sorgen werden weniger, ich werde glücklicher. Plötzlich sehen wir den Anderen als Seelenverwandten und überinterpretieren Gesten und Verhaltensweisen "Ich habe sofort gemerkt wie gut wir uns verstehen" "Sie wusste immer genau was ich meine". Wir sehen den anderen nicht als das was er ist, sondern als das was wir sehen wollen. Es ist am Ende des Tages, wie die meisten psychischen Probleme, ein Zeichen niedrigem Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins.
  9. Jein! Gerade für Anfänger ist dieses Mindset extrem hilfreich, da diese Gruppe schnell needy wird und Frauen auf ein Podest stellt. Problematisch wird es dann, wenn das Pendel plötzlich komplett in die andere Richtung schwingt und die Typen sich wie "aufgeblasene Hanswürste" verhalten. Ich erinnere mich noch an so einem Typen der meiner Mitbewohnerin ungefähr folgendes schrieb "Baby, ich weiß das Du auf mich stehst... sag alle Deine Termine ab und komm heute abend vorbei" Alter- was haben wir uns schrott gelacht. Was ein Mongo... Meine Erfahrung ist, je älter und selbstbewusster die Frau, desto weniger empfänglich ist sie für Dominanz. Eine 19 Jährige, umgeben von verzweifelten needy Kids mit Samenstau, wertet Dominaz vlt. als postive Ausnahme. Selbstbewusste Frauen ab Mitte zwanzig haben da i.d.R kein Interesse mehr. Wie meine Vorposter bereits schrieben, entscheidend ist ein hohes Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein das von innen heraus kommt. Das lässt sich durch irgendwelche Mindsets leider nicht faken. Aus diesen Grund sehen die Fortgeschrittenen PU auch oft als Persönlichkeitsentwicklung.. Ja! - die härtesten Körbe habe ich durch meine, in der Anfangsphase, falsch verstandene Auffassung von Dominanz&ich bin der Preis erhalten.
  10. Haha! Ich liebe einfach dieses Schwanzvergleich Threads. Erinnert mich stark an den "wie hoch ist Euer Einkommen" War klar das da nach 5 Minuten einer um die Ecke kommt mit Loft im Zentrum, 1000 Mann Startup und 500x Matches pro Woche... einzig limitierende Komponente ist dann das Sodbrennen vom vielen Wein trinken. Seitdem ich gescheite Fotos habe, bin ich bei 5-10 matches am Tag.(Tinder gold) Wie viel ich coitiere hängt in erster Linie von meinem eigenen Anspruch ab. Nach einer langen Beziehung wollte ich erstmal richtig rumvögeln und meinen Ego pushen. Habe da auch mittelmäßige Frauen mitgenommen. Seitdem ich nur noch richtige Hotties date, ist die Luft deutlich dünner geworden. Es gab ja mal diese crazy/hotness Gerade Hypothese... ich behaupte das ist keine Gerade sonder eher eine e-Funktion... Würde aus dem Bauch heraus sagen bei den echten Hotties response 50%, davon date 50%, davon FC 50%. Habe Textgame und Opener über die Jahre perfektioniert... da ich aber selbst kein HG 9 bin, ist mehr einfach nicht drin.
  11. Selten so einen Schwachsinn gelesen! Das Verhalten der Kleinen ist einfach völlig albern und Respektlos! Dein Problem ist eher das Du Dir da so auf der Nase herumturmen lässt. Jungs! Auswendig gelernte Verhaltensweisen aus Lob dem Sexismus gegen eigene Erfahrungen austauschen und bitte erst dann schlaue RatSCHLÄGE verteilen! Ein "hey! Mir geht's gut! Erlebe gerade super viel... muss ich Dir alles mal in Ruhe berichten wenn ich wieder zurück bin" dauert genau 10 Sekunden. Selbst Bekannte die ich seit 5 Jahren nicht gesprochen hab würden mir mehr Respekt erweisen. Verschwende keine Zeit mit Menschen die nicht ja zu Dir sagen... Downgrade zum FB oder besser next! Die Kleine will sich erst austoben und Du bist gerade einfach sehr praktisch als Anker in der großen Stadt... Warum sie sich wochenlang nicht meldet wenn Sie in der Heimat ist? Weil da sonst jedes mal das schlechte Gewissen durchkommen würde bei dem, was sie da abzieht. Solche moves helfen beim Selbstbeschiss ungemein! Keine Frau, der Du wirklich was bedeutest, selbst mit 19, würde so einen Scheiß abziehen.
  12. ...mache Dir keine Gedanken über Typen von denen Sie Dir erzählt! Schlimmer sind die, über die sie Dir nichts erzählt!
  13. Falls Geld kein limitierender Faktor im Leben wäre und ich wüsste das ich niemals Kinder haben möchte... ich wüsste genau wie es auszusehen hat: Zurück an die Uni und etwas studieren das einfach nur Spaß macht und interessant ist. Also völlig ohne Rücksicht auf spätere berufliche Chancen. Im Anschluss daran im selbigen Lehrstuhl einnisten. Zur Not halt ohne Gehalt. Da dürfte man immer und überall eine Stelle bekommen. Promovieren: auch hier... bei Verzicht auf Gehalt bekommst Du selbst mit lausigen Noten einen Doktorvater. In der Uni bist Du immer umgeben von jungen, meist überdurchschnittlich schlauen Menschen. Das ist auch Mädelstechnisch genau meine Zielgruppe. Du hast i.d.R nicht den Druck wie in der freien Wirtschaft d.h. die Wissenschaft steht hier im Gegensatz zur Gewinnmaximierung meist an erster Stelle. Zudem gibt es 1000 Gebiete die ich mega interessant finde und für die ich mich begeistern könnte. Da würde ich niemals das Gefühl haben ich trete auf der Stelle oder mir würde der Sinn in Leben fehlen. Gleichzeitig Mitglied bei irgendeiner NonProfitOrganisation... 2x im Jahr für mehrere Wochen nach Indien/Afrika fahren. Du verdienst meist kaum Kohle, hast aber den Spaß Deines Lebens. Ersteres wäre ja bekanntlich egal. Oder parallel bei irgendwelchen Ausgrabungen mithelfen. Bist da meist auch in Teams von lauter jungen Leuten. Können sich meist auch nur Leute um die 20 leisten die von Ihren Eltern gesponsert werden... Kohle gibts da leider auch nicht. Strandbar IBIZA #RTL2 #Solariumbräune hätte ich keine Lust... da würde ich geistig veröden und mir würde irgendwie das Langzeitziel fehlen. Zudem komme ich auf diese Art Mädels nicht klar. Dann natürlich Loftwohnung im Zentrum der Stadt und alle 3 Jahre Sabatical mit Weltreise.
  14. Ich glaube ebenfalls, dass der TE nicht eine verpasste Zeit nachholen möchte, sondern vermutlich mit seinen derzeitigen Lebensunständen unzufrieden ist. Wer komplett zufrieden ist, der schaut nach vorn und nicht in die Vergangenheit!
  15. Ich denke das Problem an der Sache ist nicht Deine angeblich verpasste Zeit. Glaub mir, selbst hier in Berlin geht ein großer Teil der Leute ungevögelt durchs Studium. So richtig, richtig, verschärft geil... läuft das bei den wenigsten. Ich denke, dass Problem sind wir selbst! Ich habe dazu einen sehr lesenswerten Artikel gefunden. https://waitbutwhy.com/2013/09/why-generation-y-yuppies-are-unhappy.html Der erklärt, warum viele in unserer Generation keine Lust haben sich festzulegen... schon gar nicht bei Beziehungen