14 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich 20

Sie 18

Monogame Beziehung. Länge 10 Monate.

Dauer der Kennenlerphase 3 Monate

Sex ca. 2 mal in der Woche.

keine gemeinsame Wohnung.

 

Sehr geehrtes Forum,

wie soll ich eurer Meinung nach reagieren.

Meine Freundin und ich schreiben abends vor dem Schlafen meist 30min bis 1h miteinander. Wenn meine Freundin viel stress am Tag hatte antwortet sie meist nur sehr kurz.

Ich weiß aber dass sie mit mir schreiben will, weil wenn ich nicht reagiere, stellt sie nach paar Minuten irgend eine Frage um das Gespräch am Laufen zu halte. Außerdem bleibt sie durchgehend bei whstapp online.

Ich würde gerne mit ihr schreiben kriege aber keinen Gesprächsaufbau hin, weil meist die antwort nur irgend ein smiley ist. Auch wenn ich keine frage stelle sondern offene aussagen schreibe.

 

Jetzt bin ich mir unsicher, wie ich regaieren soll, weil ich einerseits gelesen habe, dass man nicht needy wirken soll, andereseits soll man seine emotion/reaktion ja nicht von ihr abhängig machen. Wenn sie stress hatte ist es doch mein Job sie abzulenken oder nicht?

 

Vielen Dank

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Welchen Mehrwert ziehst du persönlich aus der Schreiberei?

 

Zitat

Wenn sie stress hatte ist es doch mein Job sie abzulenken oder nicht?

NEIN.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, hankch schrieb:

Welchen Mehrwert ziehst du persönlich aus der Schreiberei?

Gute Frage, fühlt sich angenehm an nochmal mit einander zu schreiben. Aber wenn Sie so schreibt eigentlich garkeinen.

 

vor 2 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Was geht bei euch jungen Leuten ab? Ruf sie halt an oder noch besser: trefft euch. Persönlich.

Ich seh sie ja persönlich am wochenende meist. Telephonieren tuen wir auch. Aber ich hasse Telephonieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, _Dinkelmensch_ schrieb:

Aber ich hasse Telephonieren.

Vielleicht hat eben sie (wie ich & meine) nur kein Bock auf das Getippe. Wenn alles gut läuft imho kein großes Drama.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Vielleicht hat eben sie (wie ich & meine) nur kein Bock auf das Getippe. Wenn alles gut läuft imho kein großes Drama.

Das kann gut sein, soll ich dann weiter schreiben oder einfach nicht mehr antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, _Dinkelmensch_ schrieb:

Meine Freundin und ich schreiben abends vor dem Schlafen meist 30min bis 1h miteinander.

Rate ich von ab. Die Mädels finden das am Anfang voll süß und so, aber haben dann nach ner Weile die Schnauze davon voll.

 

vor 19 Minuten, _Dinkelmensch_ schrieb:

Wenn sie stress hatte ist es doch mein Job sie abzulenken oder nicht?

Nein, aber selbst wenn --> Treffen vereinbaren, verführen, Hirn rausvögeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, _Dinkelmensch_ schrieb:

Meine Freundin und ich schreiben abends vor dem Schlafen meist 30min bis 1h miteinander. Wenn meine Freundin viel stress am Tag hatte antwortet sie meist nur sehr kurz.

vor 16 Minuten, _Dinkelmensch_ schrieb:

Ich seh sie ja persönlich am wochenende meist. Telephonieren tuen wir auch. Aber ich hasse Telephonieren.

Klingt nach einer Wochenendbeziehung.

Fahr den Kontakt runter (also sag ihr das) und telefoniert lieber zwei-/dreimal in der Woche und lasst das ewige Getipper. Im Endeffekt suggeriert ihr euch durch das ewige Geschreibel auch nur Nähe aber diese Nähe ist real nicht vorhanden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, H54 schrieb:

Klingt nach einer Wochenendbeziehung.

Fahr den Kontakt runter (also sag ihr das) und telefoniert lieber zwei-/dreimal in der Woche und lasst das ewige Getipper. Im Endeffekt suggeriert ihr euch durch das ewige Geschreibel auch nur Nähe aber diese Nähe ist real nicht vorhanden.

 

Das liegt einfach an der Distanz verbunden mit Arbeit.

Aber ist diese nähe nicht gut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Schreiben zur Pflichtübung wird ist das der mega abturner!
Es ist auch nicht dein job den Pausenclown zu spielen wenn sie einen anstrengenden Tag hatte.
Wie bereits von @H54erwähnt, telefoniert lieber unter Woche und lasst die Tipperei sein.

 

just my 2 cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, _Dinkelmensch_ schrieb:

Das liegt einfach an der Distanz verbunden mit Arbeit.

Aber ist diese nähe nicht gut?

Nochmal: Die Nähe die Ihr euch durch das Gegenseitige Getipper suggeriert die existiert nicht real und wird durch das Geschreibe nur noch gestört. Nähe gibt es tatsächlich nur am Wochenende für euch, dann wenn ihr euch seht, Zeit miteinander verbringt, miteinander Sex habt etc.

Lieber telefonieren und wenn das dann nur 15 Minuten sind, ist das wesentlich ergiebiger das Gespräch weil ihr euch besser austauschen könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr müsst euch nicht jeden Abend schreiben.

Und dass du denkst, dass sie es will, dass du ihr schreibst, ist ein Irrtum. Wahrscheinlich ist sie nur eine dieser Mädchen, die ein schlechtes Gewissen kriegen, wenn du ihnen nicht schreibst. Sie steckt in einem Dilemma: Einerseits will sie nicht so viel schreiben, wenn sie gestresst ist, andererseits denkt sie, man müsse das tun. Also zwingt sie sich und schreibt zumindest einen Smiley.

Rede mal OFFEN darüber. Dann weißt du auch, wie du reagieren sollst.
Kannst ihr auch sagen, dass es ok ist für dich, mal einen Abend nicht zu schreiben. Vielleicht kann sie wieder aufatmen. Ihr einfach mal wieder ein wenig Ungezwungenheit schenken.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist eben ein Typ die ungern schreibt und telefoniert. Ich hasse es auch zu telefonieren. Ich bin echt schlecht erreichbar und geh zu 70 Prozent nicht ans Telefon. Habe auch manchmal kein Bock meiner Freundin oder Kumpel zurück zu schreiben und antworte manchmal Stunden später und gehe nicht mal auf jede Frage ein. Manchmal antworte nach 10 Sekunden. Manchmal sende ich ewig lange Sprachnachrichten. Je nach Lust und Laune.

Ich würde dir empfehlen es mit anrufen zu probieren wenn du das Bedürfnis versprühst sie hören zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich glaube ich werde es einfach mal ansprechen,

vor einer Stunde, DrHitch schrieb:

Ihr müsst euch nicht jeden Abend schreiben.

Und dass du denkst, dass sie es will, dass du ihr schreibst, ist ein Irrtum. Wahrscheinlich ist sie nur eine dieser Mädchen, die ein schlechtes Gewissen kriegen, wenn du ihnen nicht schreibst. Sie steckt in einem Dilemma: Einerseits will sie nicht so viel schreiben, wenn sie gestresst ist, andererseits denkt sie, man müsse das tun. Also zwingt sie sich und schreibt zumindest einen Smiley.

Rede mal OFFEN darüber. Dann weißt du auch, wie du reagieren sollst.
Kannst ihr auch sagen, dass es ok ist für dich, mal einen Abend nicht zu schreiben. Vielleicht kann sie wieder aufatmen. Ihr einfach mal wieder ein wenig Ungezwungenheit schenken.

das klingt ziemlich logisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.