17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wie schon der Titel aussagt frage ich euch ob ihr euch als eine selbstsichere Person anseht.

Mich würde das einfach mal interessieren ob ihr Selbstsicher seid und wenn ja wie ihr zu dem gekommen seid.

An die Leute die es nicht sind würde ich gerne wissen wie ihr eure Aktuelle Situation beschreiben würdet und eure Wunsch Situation.

Ich frag das mal, weil es mich gerade interessiert, wie Leute Selbstsicher werden und wie nicht. Ich freu mich schon auf die Antworten😊

bearbeitet von Andrej1663

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andrej,

es wäre sinnvoll, wenn du zuerst klärst, was du mit dem Begriff "Selbstbewusstsein" meinst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbewusstsein
https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstwert

Meinst du: Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl oder Selbstvertrauen?
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du mit der Einstellung durchs Leben gehen möchtest, dass du ein guter Sprinter bist, kannst du dir natürlich mit diversen Selbstverarschungsmethoden einbilden, dass du ein guter Sprinter bist und das dann nach Außen tragen und wahrscheinlich sogar die meisten davon überzeugen.

Eigentlich ist es aber so:  du solltest einfach nur gut im Sprinten werden und der Rest kommt von selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, saian schrieb:

Hallo Andrej,

es wäre sinnvoll, wenn du zuerst klärst, was du mit dem Begriff "Selbstbewusstsein" meinst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbewusstsein
https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstwert

Meinst du: Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl oder Selbstvertrauen?
 

 

Wenn du den Begriff "Selbstbewusstsein" definieren möchtest, definierst du es mit mehreren oder anderen Wörtern die du wieder definieren kannst und danach kannst du diese Wörter wieder definieren und wieder und wieder und ich denke jetzt weißt du auch worauf das ganze hinauslaufen würde. Deswegen frage ich auch nicht nach der Definition davon den das bringt nichts. Und im Grunde wissen wir ja eigentlich alle was Selbstbewusstsein ist ohne mit anderen Wörtern den Begriff versuchen zu erkläre. Klar kannst du sagen aber Selbstbewusstsein ist nicht gleich Selbstvertrauen, aber nur so könntest du z.B. Selbstbewusstsein definieren

bearbeitet von Andrej1663

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, Andrej1663 schrieb:

Und im Grunde wissen wir ja eigentlich alle was Selbstbewusstsein ist ohne mit anderen Wörtern den Begriff versuchen zu erklären.

Nein, tun wir nicht. 

Klar kann man immer tiefer die Bedeutung hinterfragen, aber das nur sofern es für irgendjemanden unklar ist.

Und im Moment ist es unklar was du mit selbstbewusst meinst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstbewusst sein. Wenn ihr Beispiele braucht

1. Leute die kein Interesse daran haben was andere über Sie denken. Also die einfach rausgehen könnten und sich zum Affen machen. Das wäre eine Form von Selbstbewusstsein

2. Rausgehen und in der Öffentlichkeit einfach so neue Menschen kennenlernen.

3. Vor einem großen Publikum reden.

4. Seine Meinung vor allen Sagen können und dazu stehen.

Von mir aus könnt ihr eure Definition von Selbstbewusstsein gerne raushauen

bearbeitet von Andrej1663

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist meiner Meinung nach eher unter dem Begriff "Selbstsicherheit" zu führen als Selbstbewusstsein.

 

Nehm das Wort einfach auseinander: Selbstbewusst

SIch seiner selbst, seiner Persönlichkeit, bewusst sein. Dazu zählen auch die schlechten Seiten sowie die guten. Wer bin ich, was will ich und was nicht, was kann ich und was nicht usw...

 

Selbstsicher. Sich seiner selbst sicher fühlen. Heißt "Ich kann 5 KM laufen ohne aus der Puste zu kommen", "Frauen anquatschen ohne Angst zu haben" etc...

 

Man kann durchaus selbstsicher sein aber nicht selbstbewusst und vice versa.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Andrej1663 schrieb:

Dann tauschen wir halt das Wort Selbstbewusstsein gegen Selbstsicherhheit.

Und was ist jetzt deine Frage?
"Seid ihr selbstsicher?"

Das ist vollkommen situationsbedingt.
Der Bäcker ist in der Backstube selbstsicher, aber nicht unbedingt auf der Tanzfläche.
Aber in beiden Situationen kann er selbstbewusst sein.

bearbeitet von Awakened

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Andrej1663 schrieb:

Habe die Frage jetzt auch geändert🙄

Btw hast du gerade Selbstsicherheit mit Selbstbewusstsein verwechselt...

Hilf mir bitte auf die Sprünge, was ich da nicht verstehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

Mich würde das einfach mal interessieren ob ihr Selbstsicher seid und wenn ja wie ihr zu dem gekommen seid.

An die Leute die es nicht sind würde ich gerne wissen wie ihr eure Aktuelle Situation beschreiben würdet und eure Wunsch Situation.

Also es gibt Leute die sagen ihre Selbstsicherheit ist im Keller und wollen eigentlich Leuten z.B. schon ihre Meinung sagen, können es aber nicht weil Sie Angst haben. Andere sagen dann wiederum das Sie dafür Schlüsselmomente hatten wodurch Sie diese Angst überwunden hatten.

vor 1 Stunde, Andrej1663 schrieb:

1. Leute die kein Interesse daran haben was andere über Sie denken. Also die einfach rausgehen könnten und sich zum Affen machen. Das wäre eine Form von Selbstbewusstsein

2. Rausgehen und in der Öffentlichkeit einfach so neue Menschen kennenlernen.

3. Vor einem großen Publikum reden.

4. Seine Meinung vor allen Sagen können und dazu stehen.

Ja und hier sind ein paar Beispiele wie Leute Selbstsicherheit bezeichnen würden.

 

vor 8 Minuten, Andrej1663 schrieb:

Btw hast du gerade Selbstsicherheit mit Selbstbewusstsein verwechselt... 

Im der ersten Zeile von deinem davorigen Text hast du Selbstsicherheit gesagt und in der 2. Zeile Selbstbewusstsein

 

Wie auch immer jetzt wurde meine ursprüngliche Frage immernoch nicht beantwortet😐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war kein versehen sondern sollte zeigen, dass es einen Unterschied gibt.

Der Bäcker hat schon Jahre an Berufserfahrung und Millionen Brote gebacken. Wenn er das nächste Mal ein Brot backt, ist er zuversichtlich dass das Brot gut wird, aufgrund seiner Erfahrung. Er ist also selbstsicher.

Dagegen ist er zum ersten Mal tanzen, er hat keine Ahnung wie das geht. Wenn er jetzt anfängt zu tanzen, weiß er nicht ob er es richtig macht. Ihm fehlt die Erfahrung dafür. Er ist sich unsicher.

Soweit so gut.

Aber in beiden Situationen kann er sich selbst darüber bewusst sein, dass er gut backen kann oder dass er nicht tanzen kann.  Er ist selbstbewusst. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Andrej1663 schrieb:

Schön und jetzt? Das war jetzt nicht der Grund warum ich dieses Thema erstellt habe

Das Problem hier ist, dass du mehrere Sachen in einen Topf wirfst, die nichts miteinander zu tun haben. 

Du willst deine Meinung vertreten können? Dann entwickle Selbstwert. 

 

Du willst vor einem großen Publikum reden können? Woran scheitert es denn? Selbstsicherheit erlangst du durch Erfahrung und Erfolge.

 

Du willst dich weniger darum kümmern, was andere denken? Entwickle Selbstbewusstsein. Wenn du dich gut kennst, verunsichert dich nicht, was andere sagen, weil du dich am Ende immer am besten kennst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will nicht das. Ich habe nie gesagt das ich unsicher bin in den Sachen was ich mache.

Ich möchte EURE Erfahrungen in den Themenbereich gerne kennenlernen. Das davor waren doch nur beispiele...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

Selbstbewusst sein. Wenn ihr Beispiele braucht

1. Leute die kein Interesse daran haben was andere über Sie denken.

Was Fremde von mir denken, ist mir tatsächlich inzwischen relativ egal. War aber (zum Teil) nicht immer so. Allerdings kann ich weder benennen, wann genau oder warum sich das geändert hat.

vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

Also die einfach rausgehen könnten und sich zum Affen machen.

Das ist zum Beispiel nicht mein Ding. Mach ich einfach nicht.

vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

Das wäre eine Form von Selbstbewusstsein

2. Rausgehen und in der Öffentlichkeit einfach so neue Menschen kennenlernen.

Kein Problem. War es aber auch nie.

vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

3. Vor einem großen Publikum reden.

Insbesondere beruflich: kein Problem. I know my shit.

vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

4. Seine Meinung vor allen Sagen können und dazu stehen.

Geht auch. Wobei ich durchaus guten Argumenten folgen und mich überzeugen lassen kann.

vor 5 Stunden, Andrej1663 schrieb:

Von mir aus könnt ihr eure Definition von Selbstbewusstsein gerne raushauen

Ich weiß was ich kann und was ich nicht kann. Ersteres muss ich nicht raushängen lassen, Letzteres kann ich zugeben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.