9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 35
2. Alter der Frau 26
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0/1
4. Etappe der Verführung: Zufällige Berührungen
5. Beschreibung des Problems: HB gibt vor einen Freund zu haben
6. Frage/n
: Freund nur vorgeschoben oder tatsächlich vorhanden?

Servus zusammen,

nach einiger Zeit habe ich ein aktuelles target, welches mich vor große Fragezeichen stellt.

Der Traum eines jeden gamers, HB gibt dir im Supermarkt Ihre Nummer. Es lief folgendermaßen ab:

Bei der Rückgabe der Pfandflaschen im Supermarkt hat sie sich derart dämlich angestellt (Automat,es gibt verschiedene Automaten für Glas/ Plastik), dass ich ihr kurz erklärt habe wie das in diesem Supermarkt läuft. Sie bedankte sich ganz nett und ich ging weiter, wohlwissend, dass ich sie sehr sicher gleich am für sie richtigen Pfandautomaten wieder sehen werde, da ich natürlich etwas aus der Kühltheke direkt nebenan brauchte ;-) Dort haben wir uns etwa 5-10 minuten weiter unterhalten und quasi zusammen nebenher eingekauft. Angenehmes Gespräch mit der HB, gleich auf einer Wellenlänge. Als ich gerade im dabei war meinen NC vorzubereiten spritzt sie dazwischen und meint, dass wir Nummern tauschen könnten (Sie ist relativ neu in der Stadt und hat noch nichgt soviele Kontakte hier). Dennoch: Jackpot! Gesagt, getan. Direkt im Anschluß habe ich mich auch verabschiedet und ging zur Kasse, um nicht noch weitere Kommunikation nach dem NC zu führen. Ich schrieb ihr 2 h nach dem Treffen und bedankte mich für ihre Empfehlung (Sie hat mir etwas Obst "empfohlen"). Darauf hin schrieb sie gleich zurück und wir hatten noch etwa 10-15 Minuten gechattet bis die bösen Worte aus absolut heiterem Himmel kamen: "Was ich übrigens erwähnen möchte,ich habe einen Freund (...)". Really?!? Ich schenkte dem dennoch durch C&F keine Beachtung und das Thema war sofort wieder gewechselt.

Eine evtl nicht unwesentliche Information: Ich kam gerade von der Arbeit und war relativ verdreckt. Ich wirkte maximal wie ein unterdurchschnittlicher Kerl,da ich zudem die letzten "Lumpen" an Klamotten an hatte. In meinem normalo Outfit, traue ich mir zu, für viele Frauen weit über Durchschnitt zu liegen. Weshalb ich dies als wichtig erachte (korrigiert mich gerne): Dadurch, dass sie neu in der Stadt war und sie in mir evtl nur einen buddy gesehen hat, wollte sie dem ganzen da ich u.U. nicht Ihrem Typ entsprach gleich den Wind aus den Segeln nehmen.

Nun war es so, ich fragte sie 2 Tage darauf, ob sie Lust habe, mit mir zu einem Freund zu gehen, etwas zu trinken und später weiter zu ziehen. Nach einer anfänglichen Absage, hat sich sich 30 min. später selbst korrigiert und gemeint sie käme mit. Wir trafen uns wie abgemacht. Es war schon irgendiwe kurios, von Beginn an herrschte nicht eine Sekunde unangenehme Stille oder dergleichen und sie hatte wohl offensichtlich auch kein Problem mit einem Ihr so gut wie fremden Mann zu einem anderen komplett fremden Mann zu gehen! Sie hatte offensichtlich bereits sehr großes Vertrauen und sprach in diesem Zusammenhang später von "man muss sich ja auch mal aus seiner Comfortzone begeben". Für mich definitv bemerkenswert, da ich insgeheim die Befürchtung hatte, dass sie sich nicht mit 2 fremden Männern bei einem von denen zuhause verabredet. Zu diesem Zeitpunkt hab ich ihr noch nicht erzählt, dass mein Kumpel ebenfalls Besuch von einer Frau hat und wir dort dann zu viert und sie gleichgeschlechtliche Unterstützung dort hat. Als ich ihr dies auf dem Weg dorthin sagte, fühlte sie sich gleich noch ein ganzes Stück wohler als sie es ohnehin schon tat. 

Den Rest des Abends fasse ich nun als sehr, sehr geil zusammen. Wir tranken ganz ordentlich und es war alles in allem erstaunlich, wie gut ich mich mit meinem target verstand (um dem vozubeugen: Ich werde nicht Ihre beste Freundin und bin es aktuell auch nicht). Es war einfach ein Vibe vorhanden, wie ich es nie zuvor mit einer Frau erlebt habe, die ich bis dato erst einmal 10 Minuten gesehen habe. Das ging sogar so weit, dass das Date meines Kumpels dachte, wir würden uns ebenfalls daten bzw. kennen uns schon seit einiger Zeit. Als sie dann merkte, dass dieser Satz irgendwie nicht ankam, nahm sie kurz darauf mein target zur Seite und die beiden tuschelten wie es Frauen eben so tun gute 10 MInuten. Ich bin mir sicher, dass es hierbei um mich ging. Als der Alkohol leer war, gingen wir zu dritt weiter in eine Bar, mein target wollte jedoch nach Hause (ca. 4 Stunden dauerte es bis dahin). Eine Randnotiz noch: Mein target wohnt 200 Meter von mir entfernt. Ich überlegte zwar kurz ob ich ebenfalls den Heimweg antreten soll, entschied mich aber dagegen da ich nach dem gelungenen Abend (und fortgeschrittenen Alkoholkonsum) keinen taktischen Fehler begehen wollte.

Tags darauf hatten wir noch kurz Kontakt. Sie fragte mich nach ein paar Bildern die wir am Abend zuvor gemacht haben und ob ich diese ihr schicken könne. Ich schicke ihr 2 Bilder die ich von den beiden Ladys zusammen gemacht hatte. Daruaf hin fragte sie, ob ich nicht auch eines von uns allen (Intention: Auf dem ich ebenfalls mit drauf bin habe?). Hatte ich nicht, die hatte das andere Babe auf ihrem Handy. Das war der bis dato letzte Kontakt, ist nun 3 Tage her.

Ich kann mich natürlich täuschen aber an der "Ich habe einen Freund-Story" stinkt irgendwas zum Himmel. Zu der Tatsache, dass sie mich ja auf einen Nummerntausch angesprochen hat, hat sie in Ihrem WA Status einen typisch, melodramatischen Satz stehen, der eindeutig darauf hinweist, dass sie einen Menschen vor 4 Wochen (Datum wird ja angezeigt) aus Ihrem Leben verbannt hat.

Ich frage mich nun,war das eine Schutzbehauptung (sanfter Korb) da sie mich u.U. zu allererst nicht auf dem Radar hatte? Sie ist ansonsten wie ich es einschätze, ein super ordentliches, nettes Mädel. Sollte sie hierbei tatsächlich gelogen haben, wie kann Mann ihr helfen sich von der eventuellen Lüge zu "befreien" ohne dass sie Ihren Frame verliert?

Besten Dank bereits für eure Meinungen!

 

Gruß Nebraska

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach doch einfach was mit ihr zu weit und eskaliere bis zum Block dann weisste Bescheid, sich Gedanken darum zu machen was sie sagt oder wie man was zu deuten hat, bringt dir nur Hirnfick und laesst dich unsicher wirken.

Ich rieche PDM und Podest stell das bitte ab das fuehrt dich garantiert nicht in ihre Muschi.

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Zu der Tatsache, dass sie mich ja auf einen Nummerntausch angesprochen hat, hat sie in Ihrem WA Status einen typisch, melodramatischen Satz stehen, der eindeutig darauf hinweist, dass sie einen Menschen vor 4 Wochen (Datum wird ja angezeigt) aus Ihrem Leben verbannt hat.

Red Flag.

 

vor 5 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Sie hatte offensichtlich bereits sehr großes Vertrauen und sprach in diesem Zusammenhang später von "man muss sich ja auch mal aus seiner Comfortzone begeben". Für mich definitv bemerkenswert, da ich insgeheim die Befürchtung hatte, dass sie sich nicht mit 2 fremden Männern bei einem von denen zuhause verabredet.

Red Flag.

 

vor 5 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Wir tranken ganz ordentlich

Red Flag.

 

Dazu kommt noch der Freund, wenn es denn einen gibt. Macht die obigen Punkte noch gravierender. Aus Red Flag wird dann Big Fucking Red Flag. Ka, was du vorhast TE, aber über Plate sollte es nicht hinausgehen.

bearbeitet von StareAtTheSun
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach ein Date mit ihr alleine aus.  Kino-Eskaltion (wie im Link beschrieben) bis zum Block:

https://www.pickupforum.de/topic/135168-kino-die-eskalations-leiter-von-dicarlo/

Und dann weisst du was Sache. Das ist ganz einfach un simpel. Allesd andere ist wie von @Maerthyr schon beschrieben PDM. Niemand hier im Forum kann dir sage ob sie ein Freund hat oder nicht.

P.S. und vergiss mal diesen Kram mit den Red-Flags.

bearbeitet von wernerd
Red-Flags. ergänzt.
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@StareAtTheSun Die red flag bezüglich dieses pseudospruches in WA kann ich inhaltlich nachvollziehen und leuchtet bei mir auch auf, die anderen flags leider nicht.

 

@wernerd und @Maerthyr Klar, eskalieren bis zum (eventuellen) Block ist natürlich immer die Variante um schnell Gewissheit zu haben, wollte ich in diesem Fall etwas differenziert vorgehen, da ich bisher nur mit vermeintlichen singles eskaliert habe. Wüsste ich, dass sie super glücklich vergeben wäre, würde ich auch bei Ihr nicht weiter voran gehen, alles andere birgt nur drama. Da hier jedoch m.M. nach etwas faul ist, bin ich angestachelt und will sehen wie weit es geht.

Ob sie einen Freund hat, kann man natürlich nicht sagen, nur mutmaßen.

Wie lange würdet Ihr mit einem erneuten Datevorschlag warten? Ich meine der letzte kam ja schon von mir. Idealerweise kommt von Ihr was. Ich gehe aber davon aus, dass sie ihren Freund-Frame (egal ob real oder flake)  weiterfährt und es somit sich nicht schicken würde mich nach einem treffen zu fragen....

bearbeitet von Nebraska27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Nebraska27 schrieb:

. Wüsste ich, dass sie super glücklich vergeben wäre,

Hat sie dir denn überhaupt schon mal ein Bild von ihrem Freund gezeigt?

Wenn Frauen glücklich und monogam vergeben sind, dann tragen sie für gewöhnlich ein Bild von ihrem LTR mit sich herum. Alles andere ist bestenfall etwas Lockeres.

Was hat sie denn überhaupt grossartig von ihrem Freund erzählt?

vor 11 Stunden, Nebraska27 schrieb:

"Was ich übrigens erwähnen möchte,ich habe einen Freund (...)". Really?!? Ich schenkte dem dennoch durch C&F keine Beachtung und das Thema war sofort wieder gewechselt.

Offensichtlich hab ihr später nicht mehr diese Thema berdet.

Wenn, du diese Thema mit C&F wegbügeln kannst, und der Freund nie mehr erwähnt wird, dann wird das mit sicherheit nichts ernstes sein.

Witzig ist in so einem Fall, was sich dann so als Freund später heraus stellt. (Fernbeziehung, Brieffreund, simples Date da Frau ja nicht parallel datet, er war eh schon am Schluss machen,... )

Später meinst hier, wenn du blockfrei eskaliert hast.

vor 51 Minuten, Nebraska27 schrieb:

@StareAtTheSun Die red flag bezüglich dieses pseudospruches in WA kann ich inhaltlich nachvollziehen und leuchtet bei mir auch auf,

Verstehe irgendwie noch nicht so richtig, was da die Red Flag sein soll.

vor 11 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Sollte sie hierbei tatsächlich gelogen haben, wie kann Mann ihr helfen sich von der eventuellen Lüge zu "befreien" ohne dass sie Ihren Frame verliert?

Ich glaube, dass du der einzige bist der diese Aussage so dramatisiert, so dass du sie schon als Lügnerin disqualifizierst.

Und wenn ich dir mal einen Tipp geben darf, bring das Thema Freund bitte nicht von dir aus auf die Tagesordnung. Tu einfach so, als würdest du dich an diese Aussage von ihr nicht mehr erinnern.

vor 58 Minuten, Nebraska27 schrieb:

. Idealerweise kommt von Ihr was. Ich gehe aber davon aus, dass sie ihren Freund-Frame (egal ob real oder flake)  weiterfährt und es somit sich nicht schicken würde mich nach einem treffen zu fragen....

Gehe mal einfach davon aus, dass da nichts von ihr kommt.

vor 59 Minuten, Nebraska27 schrieb:

Wie lange würdet Ihr mit einem erneuten Datevorschlag warten?

Such dir eine Zahl zwischen 1-10 Tagen aus. Ich persönlich würde 2-4 Tage warten und die Dame direkt nach einen Date fragen. Aber ich fühle mich nicht unbedingt kompetent darin über WA Dates auszuhandeln, und habe auch null Ahnung welches die erfolgreicheste Strategie ist. Ich selbst schreibe einmal, mit 1-2 Terminverschlägen mit genauem Ort und Uhrzeit und schreibe noch bis wann sie mir bescheid geben soll. Das hat den Vorteil, dass sie entweder einer Zusage oder eine klare Absage macht.

Mich macht dieses WA hin und hier getippels ansonsten nur unnötig hibbelich.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, wernerd schrieb:

Hat sie dir denn überhaupt schon mal ein Bild von ihrem Freund gezeigt?

Wenn Frauen glücklich und monogam vergeben sind, dann tragen sie für gewöhnlich ein Bild von ihrem LTR mit sich herum. Alles andere ist bestenfall etwas Lockeres.

Was hat sie denn überhaupt grossartig von ihrem Freund erzählt?

Natürlich nicht. Kein Bild, kein einziges Wort verloren.

 

vor 8 Minuten, wernerd schrieb:

Offensichtlich hab ihr später nicht mehr diese Thema berdet.

Wenn, du diese Thema mit C&F wegbügeln kannst, und der Freund nie mehr erwähnt wird, dann wird das mit sicherheit nichts ernstes sein.

Witzig ist in so einem Fall, was sich dann so als Freund später heraus stellt. (Fernbeziehung, Brieffreund, simples Date da Frau ja nicht parallel datet, er war eh schon am Schluss machen,... )

Später meinst hier, wenn du blockfrei eskaliert hast.

Wie gesagt, Sie hatte kein Wort mehr darüber verloren.

 

vor 9 Minuten, wernerd schrieb:

Ich glaube, dass du der einzige bist der diese Aussage so dramatisiert, so dass du sie schon als Lügnerin disqualifizierst.

Und wenn ich dir mal einen Tipp geben darf, bring das Thema Freund bitte nicht von dir aus auf die Tagesordnung. Tu einfach so, als würdest du dich an diese Aussage von ihr nicht mehr erinnern.

Okay, mag sein dass ich das auf die Goldwaage lege. Dann streich ich das fortan aus meinem Gedächtnis. Ich werde selbstreden einen Teufel tun und das auch noch zum Thema machen.

 

vor 11 Minuten, wernerd schrieb:

Such dir eine Zahl zwischen 1-10 Tagen aus. Ich persönlich würde 2-4 Tage warten und die Dame direkt nach einen Date fragen. Aber ich fühle mich nicht unbedingt kompetent darin über WA Dates auszuhandeln, und habe auch null Ahnung welches die erfolgreicheste Strategie ist. Ich selbst schreibe einmal, mit 1-2 Terminverschlägen mit genauem Ort und Uhrzeit und schreibe noch bis wann sie mir bescheid geben soll. Das hat den Vorteil, dass sie entweder einer Zusage oder eine klare Absage macht.

Mich macht dieses WA hin und hier getippels ansonsten nur unnötig hibbelich.

Das mit dem Zeitpunkt zu definieren ist immer die Königsdisziplin. Prinzipiell wird ja geraten, etwas auf die Bremse zu treten. Da hier jedoch noch keine Eskalation stattfand,tendiere ich auch eher Richtung einer kürzeren Dauer wie du beschreibst.

Unterm Strich sind deine Ansichten nicht so weit von meinen Weg. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei Ihr eine LTR am anbahnen war bzw evtl hat sie das gehofft und sie mit dem Thema gerade abschließt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Nebraska27 schrieb:

Da hier jedoch noch keine Eskalation stattfand,tendiere ich auch eher Richtung einer kürzeren Dauer wie du beschreibst.

Umgekehrt, wenn keine Eskalation statt fand kannst du entspannt länger warten, Wenn du allerdings schon eskaliert hast, dann musst du dran bleiben - insbesondere, wenn die Dame on ist und von sich aus investiert, dann kann zu langes Warten mit dem Date böse nach hinten los gehen. Allerdings darf man das hier diskutierte nicht mit einem Freeze-Out in einem Topf vermischen. Beim Freeze-Out hat das Warten ja eine ganz andere Funktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber gerade wenn man bereits eine Eskalationsstufe mit der HB erreicht hat,ist es doch wichtig diese in Unsicherheit zu wiegen um damit die Attraction zu erhöhen. Ich habe aktuell noch wenig attraction,dafür einiges an Comfort. Würde mich im Umkehrschluss bedeuten,nicht zu lange warten zu sollen. Other thougts?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.