Motivation Daygame alleine

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

Ich bin jetzt seit gut 2 Wochen dabei und habe meine ersten Approaches mit einem Wing zusammen machen können. 2 mal losgegangen, von Approach zu Approach gesteigert und immer weniger nervös gewesen. Problem liegt bei mir jetzt aber eher im Daygame alleine die Ansprechangst zu überwinden; sobald der Wing dabei ist und er mir sagt 'Sprich sie an' spreche ich sie direkt an. Alleine schaffe ich es nicht mich zu überwinden. Hattet ihr da selbe Probleme bei euren Anfängen mit Pick Up? Geht die Ansprechangst irgendwann von alleine weg, sobald man oft genug mit einem Wing zusammen draußen war? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir früher immer ein Ziel gesetzt. 

z. B 5 Approaches, konnte ich dieses Ziel erfüllen, habe ich mich selbst mit einer Kleinigkeit belohnt,  die Belohnung könnte ein neues Shirt sein, das du schon immer haben wolltest usw. 

Leider bin ich auch aus der Sache raus und muss mich erst wieder selber einfinden. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, OcinI9O4 schrieb:

Hattet ihr da selbe Probleme bei euren Anfängen mit Pick Up?

Ja, ich musste ersteinmal 2 Streetgame Session einem Wing nebenherlaufen bis ich mich getraut habe zu selber zu approachen.

Und die ersten Approaches bei mir waren auch höchsten mal eine Frage nach dem Weg.

vor 10 Stunden, OcinI9O4 schrieb:

Geht die Ansprechangst irgendwann von alleine weg,

Die AA selber ist nach mehreren Hundert Approaches nicht mehr das Problem.

Nicht umsonst sind in DJBC die Zahlen für die Approaches so hoch angesetzt.

Am Anfang einfach mal allein in eine fremde Grossstadt fahren, und mal so richtig viele Appoaches machen. Das hilft.

Fang erstmal damit an nach dem Weg zu fragen. Dann frage alle echte heissen nach dem Weg.

Und steigere dich so langsam, und später direkt approachen.

Gegen AA hilft nur viele HBs anzusprechen. Im Zweiten Schritt dann immer direkter approachen, damit auch die Korbangst weniger wird.

 

 

Und wenn die AA dann einigermassen überwunden ist, versuche immer 5-20 Minuten normales Gespräch und dann ein Instand-Date. Nummern sind zwar gut für dein Inner-Game und dein Ego, aber im Grunde sind es nur Trostpreise.

 

Ein Wing hilft dir zwar dein Game zu verbessern, aber wenn es um die AA geht, dann solltest du erstmal lernen ohne einen Wing zu approachen. Lass dann die Pausen zwischen den Approaches immer kleiner werden.

 

 

 

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, wernerd schrieb:

Nicht umsonst sind in DJBC die Zahlen für die Approaches so hoch angesetzt.

Nach wievielen approaches war deine aa weg? Wenn ich den Gedanke inne hab, anzusprechen schaff ich es manchmal. Wenn ich aber zB einkaufen bin und seh eine, die mir gefällt, pack ichs meistens nicht. Glaube, das Hauptding weshalb es mir schwer fällt ist einfach nur, dass es sozial nicht wirklich anerkannt ist und auch recht ungewöhnlich ist

Am 29.8.2019 um 23:02 , OcinI9O4 schrieb:

Hattet ihr da selbe Probleme bei euren Anfängen mit Pick Up?

Definitiv. Mir fällt clubgame ziemlich einfach. Hatte erst zig Approaches, bis ich mich das erste mal auf der Straße getraut habe. Kann zum üben nightgame echt empfehlen, mir zumindest fällt es da viel einfacher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.8.2019 um 23:02 , OcinI9O4 schrieb:

Geht die Ansprechangst irgendwann von alleine weg, sobald man oft genug mit einem Wing zusammen draußen war? 

Nein, sie geht weg, wenn du oft genug alleine draußen warst.

Es ist genau wie im Freibad ins kalte Wasser springen. Du kannst vorher überlegen "soll ich?" "soll ich nicht?" oder du springst einfach rein.

Wenn du zehn Mal reingesprungen bist, ist es keine große Sache mehr und du weißt gar nicht mehr, wie es sein konnte, dass du beim ersten Mal so lange überlegen musstest.

bearbeitet von NumbersGame

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 31.8.2019 um 00:39 , Benutzernameundso schrieb:

Definitiv. Mir fällt clubgame ziemlich einfach. Hatte erst zig Approaches, bis ich mich das erste mal auf der Straße getraut habe. Kann zum üben nightgame echt empfehlen, mir zumindest fällt es da viel einfacher. 

Gestern das erste mal Nightgame ausprobiert. Muss dazu echt sagen, dass es für mich wieder was komplett neues war. Bin nie der Clubgänger gewesen und immer der ruhige Vertreter gewesen der lieber zu Hause mit Freunden chillt als feiern zu gehen. Hatte zwar schon meine ersten Aproaches auf der Straße, aber die AA im Nightgame war für mich wieder sehr hoch und mein wing musste mich viel öfter pushen als im Daygame. Hab dann quasi wieder von null gestartet und hab dann innerhalb von knapp 2 Stunden fünf approaches gemacht. Nicht viel für den Anfang, aber wie man so schön sagt: Aller Anfang ist schwer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, OcinI9O4 schrieb:

Hab dann quasi wieder von null gestartet und hab dann innerhalb von knapp 2 Stunden fünf approaches gemacht. Nicht viel für den Anfang, aber wie man so schön sagt: Aller Anfang ist schwer!

Alles Gute diggi, 5 approaches sind doch fürs erste mal Nightgame verdammt gut

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sprich mit jeder im DG als kennst du sie schon seit dem Kindergarten. Dieses Mindset hat mir die AA komplett genommen. Ich hatte nie wirklich AA, aber war anfangs doch etwas down, als ich 4-5 Sets approachte mit einem "Hey, sorry, das ist echt ungewöhnlich grade, aber wollte dich mal kurz ansprechen" und keine Erfolge hatte. Es ging von, gar keine Reaktion und weitergehen, bis die Kopfhörer nicht mal rausnehmen, bis zu einem klassischen hab leider n Freund, muss dich enttäuschen. 

Komm weg von dieser Bittstellernummer, wie o.g. behandel sie wie eine Kindergartenfreundin. Mittlerweile gehe ich echt nur noch mit nem Grinsen und nem "Hey wie heißt du" ins Set. Es ist im Endeffekt auch völlig egal, was du dann redest, solang es nicht sozialschädlich ist, es kommt drauf an, wie du es sagst. Bei mir klappen immer Behauptungen gut. Also nach dem Motto "Du siehst so aus als würdest du irgendwas mit Menschen arbeiten" oder "Ich würde dich jetzt mal auf 22 schätzen". 

Körbe finde ich mittlerweile fast schon genauso spaßig wie NCs. Du darfst das alles eben nicht zu ernst nehmen.

Instant Dates finde ich persönlich auch cool, wenn die Logistik passt. Wenn du in einer Großstadt wohnst, geh schnell mit ihr zum Bäcker, oder Mc Doof und trinkt n Tee oder Kaffee. Mach das so, "Du, ich wollte eh grad n Kaffee trinken, komm doch einfach mit, ich lad dich ein." Nicht wieder die Bittstellernummer. "Hast du vllt Lust auf n Kaffee? Dauert ja auch nicht lang".

Finde ein Wing ist nur gut, wenn er nicht so an dir klebt. Musst du dann selber bewerten, ob dein Wing mit dir rausgeht, weil er AA hat, oder weil ihr euch wirklich positiv ergänzt.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema NG oder DG. Ich finde beides gut. Aber die Qualität eines NCs ist meist im DG deutlich höher. Den Frauen passiert sowas einfach total selten, und wenn du es gut machst, sind die echt geflasht. Wenn du das Fenster ausnutzt, kannst du so auch easy in ne LTR reinrutschen. Im NG werden Frauen permanent angemacht, und wissen das sogar vorher schon. Manche Frauen gehen grade deshalb feiern, weil sie es genießen mal von pussyhungrigen Jerks den ganzen Abend angemacht zu werden. Was ich dir damit sagen will. Ein vergleichbar gutes Game, ist am Tag mehr wert als bei Nacht. Sieh also NG als das was es ist. Ein wilder Dschungel, in dem es passieren kann, dass du mit der Frau wilden KC hast, und sie plötzlich ohne NC abhaut, weil die Freundin sie wegzieht. NG hat eine hohe Fluktuation. Genauso kann es sein, dass eine Frau dir am nächsten Tag nichts mehr antwortet, oder buyers remorse hat unter dem ganzen Alkoholeinfluss. Also nicht zu ernst nehmen und Tag und Nacht bedienen mit dem richtigen Mindset.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ein Tipp von mir. Schreib dir deine Ziele auf. Wo willst du in einem Jahr stehen? Willst du möglich viele Mädels flachlegen? Möchtest du eine heiße Affäre oder deine Traumfreundin an deiner Seite?

Versuche dir deinen Lifestyle am Ende des einen Jahres auszumalen. Stell dir zum Bespiel vor wie deine Traumfrau neben dir am Stand liegt. Stell dir vor welche Haarfarbe sie hat. Welche Figur sie hat. Ihren Bikini, ihr lachen. Ihre Art.

Versuche dir all das bildlich auszumalen und du wirst merken, wie sich das in deiner Brust anfühlt. Du weißt das du da hin musst, weil du es in 60 Jahren bereuen wirst, wenn du so weiterlebst.

Und dann gehst du raus und hast den Satz im Kopf: „Was ist, wenn…?“ „Was ist, wenn das diese Frau ist, mit der ich in einem Jahr am Strand liegen könnte?“ Du wirst spüren wie sehr du es von Mal zu Mal bereuen wirst, wenn du die hübsche Lady nicht angesprochen hast und wieder einfach weiter gegangen bist, anstatt deinem Traum, deinen innerlichsten Wünschen nachzugehen.

 

Zur AA. Es ist keine Angst im eigentlichen Sinne. Schon mal beobachtet, dass die AA nie gleich bleibt? Sie steigt mit der Attraktivität der Lady. Aber dein Körper will dir nicht sagen das du flüchten sollst, sondern er zeigt dir mit dem schnelleren Herzschlag an: „Hey Buddy, das ist, was du wirklich willst!“ Es ist also ein Anzeichen, deines Körpers das du handeln sollst. Verbinde dieses Anzeichen mit deinem Ziel und du kannst eigentlich gar nicht mehr anders, als die Frau anzusprechen.

   

Hoffe ich konnte dir helfen.

 

GG

Liquid    

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.