Portfoliomanager Beratung

12 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

meine Freundin hatte letztens über Xing Kontakt mit einem Portfoliomanager, der Ihr heute sein Coaching vorgestellt hat. Laut Ihm war er früher bei einer Bank in der Vermögensberatung und nun selbstständig unterwegs. Sein Jahrescoaching soll 5k kosten. Er hat meiner Freundin eines seiner Depots online gezeigt, das ein + von ca. 100% angezeigt hat. Jetzt ist Sie natürlich hin und weg und ich weis nicht so ganz was ich davon halten soll...

In dem Depot waren Amazon, Apple, Facebook, Alibaba und andere Techgrößen... die sind ja die letzten Monate durch die Decke gegangen... aber ob es so weiter geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Bastel schrieb:

Hallo zusammen,

meine Freundin hatte letztens über Xing Kontakt mit einem Portfoliomanager, der Ihr heute sein Coaching vorgestellt hat. Laut Ihm war er früher bei einer Bank in der Vermögensberatung und nun selbstständig unterwegs. Sein Jahrescoaching soll 5k kosten. Er hat meiner Freundin eines seiner Depots online gezeigt, das ein + von ca. 100% angezeigt hat. Jetzt ist Sie natürlich hin und weg und ich weis nicht so ganz was ich davon halten soll...

In dem Depot waren Amazon, Apple, Facebook, Alibaba und andere Techgrößen... die sind ja die letzten Monate durch die Decke gegangen... aber ob es so weiter geht?

Nicht drauf eingehen. Klingt nach Abzocke.

Gerne mehr per PN.

Nochmal: nicht machen!!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Masterthief schrieb:

Nicht drauf eingehen. Klingt nach Abzocke.

Gerne mehr per PN.

Nochmal: nicht machen!!

Hab dir mal eine PN geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich der Einschätzung anschließen. Auf diese Anfragen bei xing/linkedin hinsichtlich Vermögens/Versicherungsberstung am besten gar nicht reagieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Masterthief schrieb:

Gerne mehr per PN.

Jahrescoaching für 10k? 😜

TE: Ansonsten schließe ich mich den anderen an.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr beherrscht aber schon die Grundrechenarten? Damit sich die Provision von 5000 Euro für ein Jahr rechnet müsstet ihr angesicht von Null-Zins und Dividenden von 0 bis 5 Prozent wieviel Geld investieren in der Hoffnung, die Provision wett zu machen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, spirou schrieb:

Jahrescoaching für 10k? 😜

TE: Ansonsten schließe ich mich den anderen an.

10k für 14 Tage.

Sonst behalte ich meinen alten Job.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, tomatosoup schrieb:

Ihr beherrscht aber schon die Grundrechenarten? Damit sich die Provision von 5000 Euro für ein Jahr rechnet müsstet ihr angesicht von Null-Zins und Dividenden von 0 bis 5 Prozent wieviel Geld investieren in der Hoffnung, die Provision wett zu machen.

Das habe ich ihr auch gesagt, aber Frauen... mittlerweile hat sie das Programm in Form einer PDF zugeschickt bekommen. Liest sich wie eine Vorlesung eines Studienmodules. 

Jemand Interesse daran? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch etwas investmentinteressiert und bekomme durch das Anklicken einschlägiger Seiten auch immer derartige Werbung eingespielt. Das ist in aller Regeln Abzocke bzw. alter (bekannter) Wein in neuen Schläuchen. Es gibt in dem Bereich extrem viel Standardwissen und ganz wenig Innovation und diese Innovation wird sicher nicht durch Kaltakquise bei LinkedIn beworben. Da keiner in die Zukunft blicken kann, kann man halt sehr gut mit der Phantasie der Leute spielen - und von Reichtum träumt eh jeder.

Will sagen: Von einem ganz normalen Standardbuch zum Investieren hat sie deutlich mehr. 

Und zu dem Portfolio: Da geht mittlerweile soo viel mit Fakes. Und wenn es stimmt, dann könnte der Kerl eben auch 2 Portfolios haben und 2 konträre Schwerpunkte für das Jahr gesetzt und entsprechend ist es klar, dass das Eine übermäßig performed und das andere abschmiert. Und dann zeit er eben das performende Portfolio. Könnte der regelmäßig auch nur 50% generieren, dann würde er nicht so nen Scheiß auf LinkedIn probieren.

 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.8.2020 um 12:54 , Bastel schrieb:

Er hat meiner Freundin eines seiner Depots online gezeigt, das ein + von ca. 100% angezeigt hat. Jetzt ist Sie natürlich hin und weg und ich weis nicht so ganz was ich davon halten soll...

Das funktioniert üblicherweise so:
Step 1: Googlen, was in jüngerer Vergangenheit hohe Kurssteigerungen hatte.
Step 2: Ein paar hübsche Graphen generieren, die diese Steigerungen graphisch veranschaulichen.
Step 3: die Behauptung aufstellen, man habe tatsächlich genau diese Papiere im Depot gehabt.
Step 4: Eine(n) dumme(n) finden, der/die einem das glaubt.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn sich das Thema inzwischen erledigt hat, ganz so einfach hat er es sich nicht gemacht.

Er hat sich wohl live online in bei seinem Depot angemeldet und das ganze übertragen.

 

Meine Freundin hat ihm mittlerweile höflich abgesagt, anschließend kam noch eine unseriöse Bettelmail...

Ziemlich strange mittlerweile...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Bastel schrieb:

Auch wenn sich das Thema inzwischen erledigt hat, ganz so einfach hat er es sich nicht gemacht.

Er hat sich wohl live online in bei seinem Depot angemeldet und das ganze übertragen.

 

Meine Freundin hat ihm mittlerweile höflich abgesagt, anschließend kam noch eine unseriöse Bettelmail...

Ziemlich strange mittlerweile...

Richtige Entscheidung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.