The-Rock

Member
  • Inhalte

    330
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     625

Ansehen in der Community

94 Neutral

Über The-Rock

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Munich

Letzte Besucher des Profils

1.469 Profilansichten
  1. The-Rock

    Die richtige Armbanduhr

    @Zoidberg79: Wobei eine Metall-Doppelschließe (also 2 Bügel) auch bei großer Belastung nicht aufgehen sollte. Mehr Gedanken würd ich mir eher bei der Dichtigkeit machen. Nur, weil 100m drauf steht, heißt das nicht du kannst damit alles außer Tiefseetauchen machen. Ich weiß von einem, der seine Patek Nautilus beim normalen Schwimmen im Meer geschrottet hat. Joa..
  2. The-Rock

    Die richtige Armbanduhr

    Betrachte die Genannten über Tissot. Aber das ist auch Geschmackssache. Die Longines Hydro ist in der Tat eine sehr gute Alternative, wenn nicht die Beste. Ist halt eine Preisfrage, ob du 300 oder 1.300 zahlst. Bei dem Preisniveau fangen halt echte Uhren erst an, die dir dann auch bleiben und du in 20 Jahren auch noch anlegst. Zum Rocken tut es die Seiko auch. Meine Alltagsuhr ist übrigens eine Steinhart. Und die "Richtige" drüber gibt es noch nicht. Aber wird preislich auch eine ganz andere Baustelle werden 😉
  3. The-Rock

    Die richtige Armbanduhr

    Wenn du von Wertigkeit und Ansehen eine Schublade drüber greifen willst, dann schau mal bei Mido. Die haben eine sehr ordentliche Qualität. Leider hat die Version unter 1.000 eine Taganzeige - was mich wundert - was aber für dich nicht der Dealbreaker sein sollte. Gehst du gar auf 1.300 gibt es bei Tag Heuer die Formula 1 Calibre. Eine Marke mit Namen und ein schöne Uhr zu fairem Preis. Oris gibt es ebenfalls zu dem Preis mit einer Vielzahl an Modellen. Hamilton auch. ZB die Hamilton Khaki Navy SUB ist ein echter Hingucker. Natürlich eine sehr sportliche Uhr. Aber das willst du ja.
  4. Tatsächlich verstörende Späße. Manchmal verstricken sich Menschen darin immer wieder etwas Quatsch zu reden. Entweder weil sie Stille nicht aushalten und das mit Geblubber füllen müssen. Meist aber um eine Reaktion zu provozieren (wurde weiter oben eh schon gesagt). Ich schließe nicht aus, dass deine extreme Entspanntheit und fehlende Eifersucht sie stört. Nicht eifersüchtig zu sein, ist ja zunächst mal gut für die eigene Psyche (außer es ist krankhaft, dann leider jeder). Beim Gegenüber kann es neben einer gewissen Entspanntheit aber auch Verlustängste und Minderwertigkeitskomplexe fördern. "Der sorgt sich nicht um mich", "Dem bin ich egal und wahrscheinlich nur ne Übergangslösung". "Vll. hat er selber in dieser Hinsicht was zu verbergen". Menschen wollen schon ein Gefühl, dass der andere um einen wenigstens ein klein wenig kämpft und nicht nur ineinander im Bett liegt, weil zufällig beide den gleichen Wohnungsschlüssel haben. Die Stories könnten darauf hindeuten, dass dem so ist. Eine schlechte Schauspielerin weiß nicht, dass sie unglaubwürdig ist. Und jetzt tischt sie die krasseste denkbare Geschichte auf und nicht mal da zuckst du mit der Wimper? Klar, dass sie das schockiert. Ich verstehe deinen Gedanken auch. Ich würde auf dieses gespielte Affentheater auch nicht reagieren - gerade wenn ich weiß ich werde hier hoch genommen. Vielleicht ist deine Kleine nur unbeholfen und etwas naiv. und will dir etwas sagen und wählt dafür den bescheuertesten denkbaren Weg das zu kommunizieren. Manche brauchen auch einfach etwas Aufmerksamkeit und wollen im Mittelpunkt stehen. Im Kleine ist das auch okay. Im Großen versprechen diese Menschen im fortwährenden Ärger in welcher Hinsicht auch immer und sind natürlich DIE Red Flag. Keiner kennt deine Kleine und keiner weiß das wie, mit dem sie das kommuniziert hat. Nur du. Also denke durch, ob das sein kann und suche das sogar im offenen Gespräch warum sie das macht und du auch so gleichgültig reagierst, weil du dir bei offensichtlichem Bullshit nun mal verarscht vorkommst. Aber mein beschriebenes Szenario ihr könnte was fehlen , ist eben nur ein Szenario. Der erste Gedanke ist natürlich du hast die hier einen kleinen Psychopathen geangelt. Denn krassere denkbare Aussagen kann dir wohl keiner schieben... Von daher - Augen offen halten. Nach dem Thematisieren und Aussprechen braucht so ein krasser Quatsch nicht mehr kommen.
  5. Hab nur den Eingangspost gelesen: Klar, Austausch ist wichtig, aber eine seriöse Antwort kann dir hier nicht gegeben werden. Wenn du schreibst Härte ist möglich, aber keine vollständige, dann kann das alles bedeuten. Dass von 17 bis 50 die Härte abnimmt, obwohl eine 100%ige Penetration bei beiden möglich ist, ist Normalität. Was das bei dir bedeutet kann hier keiner seriös einschätzen (und sorry, ich will kein Bild). Ich weiß aber auch nicht was ein Implantat bedeutet. Pumpe? Ich erinnere mich vage an einen Bericht bei dem der Kerl impotent war und seiner Freundin zu Liebe sich diese Pumpe einbauen will. Es hieß dabei würden die Nervenstränge durchtrennt und es sei für immer ausgeschlossen hier wieder was zu füllen. Sollte das der Fall sein, dann würde ich mir das mal ganz gut überlegen... Der Sexualapparat ist auch ein sensibles Gebilde und ich kann mir in deinem Fall gut vorstellen, dass selbst Urologen einen unterschiedlichen Kenntnisstand haben. Ich würde also nicht scheuen mehrere zu konsultieren und ggf. auch mal eine Drittmeinung aus dem Ausland einholen (kann man ja mit nem Urlaub verbinden). Ich würde nichts unversucht lassen.
  6. Typisches Affentheater, dem man halt online ausgesetzt ist. Dort haben halt überproportional viele einen an der Waffel und können sich in ihrer Scheinwelt aus Insta-Fluffiwelt und dem fluffigen Bärchenschlafi daheim auf der Couch verstecken. Verschwende nicht deine Zeit. Vernünftige Fotos voneinander zu sehen, ist okay. Unscharfe Fotos, wo er/sie nicht herschaut, schwarz-weiß, übertriebene Filter, ausschließlich Fotografenfotos, Sonnenbrille oder ausschließlich Gesichtsnahaufnamen (=die like ich gar nicht mehr, da immer fett) rechtfertigen die Bilder allemal. Aber das sollte nach der ersten Kontaktaufnahme geklärt sein. Danach gibt es noch 2 Gründe für Bilder: a) Euer Date ist erst in ein paar Tagen und SIE erzählt vom Tag und zeigt ein Bild in Sportklamotten, auf dem Weg in die Arbeit, Abendessen, was sie halt gerade so macht. Da darf man dann auch mal ein Kompliment machen. Deswegen schickst du aber trotzdem keines. b) Der Chat geht in die sexuelle Richtung und du willst dir ordentlich einen von der Palme wedeln und musst für ein Tittenfoto eben auch was zeigen. Andernfalls: Lass es. Sag du hast nicht so viele/ keine Zeit dich jetzt zu fotografieren und du stehst auf live und nicht virtuell und frägst bei der Gelegenheit nach einem Date. Tendelt sie einmal rum und es kommt nichts Vernünftiges, ok. Beim zweiten Mal: NEXT
  7. Was ist denn hier los? Jeder beklagt sich, dass das "einfache Vögeln" über Tinder eben für Männer alles andere als so einfach ist und du erwischt dieses seltene unkomplizierte Glück und pienzt hier mit irgendwelchen Horrorphantasien herum. Unfassbar. Bist ein Mann mit Eiern oder was? Und wenn du den Verdacht hast, dann nimmst du keine Karte mit und eben nur nen Zwanni drin. Was wollen die im Worst Case machen? Dich im Puff anschaffen lassen?
  8. The-Rock

    Sofa

    Hallo Leute, hat jemand ein Tipp wie man a) auf qualitativ wertige Sofas kommt/diese erkennt und wo man diese b) für vernünftige Preise bekommt? Ich hab bisher ein IKEA-Kivik. Finde das Konzept mit austauschbaren und waschbaren Bezügen zwar super, aber die Schaumstoffdinger sind durchgesessen bzw. waren schon immer sehr weich und ich versinke darin. Mir geht es in erster Linie um Preis/Leistung. Also supergünstig und Qualität, die okay ist (zB welches ist das beste von IKEA?) genauso gerne wie etwas preisiger, aber dann halt richtiges Handwerk. Ein Bekannter hat mir mal erzählt er hat seine Couch in Italien gekauft. KA, wie da die Preise sind. Design können die Italiener ja.
  9. Ich wollte eher beschreiben woher der Begriff und die Idee der Escorts kommt. Sonst könnte man auch einfach Nutte sagen. Prostitution gab es schon immer. Dass Escort mittlerweile nur unter "bessere Nutte mit Ambiente"läuft, ist mir schon klar.
  10. Kann ich mir gut vorstellen. Die klassischen Escortdamen "eskortieren" ja auch nur als Begleitdame. Nur, dass die Herren, die sich das leisten können die eben auch am Ende bürsten wollen. Deswegen die Verbindung zur Prostitution. Wie war es in der Reportage? Kommt es da dann auch zum Sex oder ist es eher des reinen Vorzeigens wegen?
  11. Den springenden Punkt hast du schon mal erkannt. Das Ding ist: Die Alte steht nicht auf dich, hört aber ihre Uhr ticken und will nicht alleine sein (wie lange war die vor dir Single?) und hat den captaincapa nun schon mal "gesichert". In Wahrheit bist du aber nicht der ideale Partner, den sie vom Leben wollte und nun ist sie mit sich und der Welt und natürlich auch mit dir hochgradig unzufrieden. Variante B wäre, dass sie sozial einfach inkompatibel ist. Ich hatte auch mal so eine aus dem weiteren Kollegenkreis. Witzigerweise war sie in der Arbeit zwar introvertiert, aber trotzdem völlig anders als dann in der "Beziehung". Ich wurde aus diesem Laufenden Double Bind auch nicht schlau und hab dann viel zu spät und nach ein paar deutlichen Ansagen bei denen sie immer Besserung gelobte, die Reißleine gezogen. Im Nachhinein ist es mir auch unerklärlich wie ich mich in sowas überhaupt reinziehen lassen konnte. Bei der bin ich mir auch sicher, dass sie aus ihrer Haut nicht raus konnte. Sie war oder wurde durch die viele Arbeit so. Ab nem gewissen Alter sind Menschen leider immer festgefahrener und er Geduldsfaden für Dinge außerhalb ihrer Comfort Zone ist viel kürzer. Letztlich ist es für dich egal. Du willst so eine Beziehung nicht. Ich würd meinen Urlaub genießen und mich vor allem im Urlaub zurückziehen. Du hast mit Bildern und dich von dir aus melden deinen Invest eh gebracht. Fahr den klassischen Freeze. Irgendwann kommt sie schon. Falls doch nicht - umso besser. Falls Vorwürfe kommen, dann warst du halt sehr beschäftigt, das w-lan war im Hotel ausgefallen, whatever. In seltenen Fällen ändern Frauen ihr Verhalten völlig, wenn sie merken der liebe Kerl ist ja doch nicht von ihnen abhängig und bekommen Verlustangst und werden in diesem Zuge die anhänglichsten Mäuse. So eine willst du charakterlich aber auch nicht, weil du dich auch immer ein Stück weit verstellen müsstest. Also zusammengefasst: Das wird nichts mehr. Selbst, wenn ihr auch mal schöne Momente habt. Man neigt manchmal dazu sich schöne Traumszenarien auszumalen und es würde doch alles besser werden etc. pp. bzw. Ausreden, weil die Kleine gerade sooo den Stress in der Arbeit hat blabla. Das hatte jeder hier in der Vergangenheit schon mal und jeder wird dir sagen: Das ist ein dummer Hirnfick in einer Traumwelt. In der Realität wird es nicht besser und du wirst immer mehr leiden als als Single. Also schieß sie ab!
  12. The-Rock

    Die richtige Armbanduhr

    Mode und Geschmack unterliegt halt gewissen Regeln, die sicherlich nicht immer einfach zu durchschauen sind und sogar sehr streitbar. Gerade bei Uhren wird sehr viel mit klassischen Modellen gearbeitet, die im Kern immer wieder zu finden sind und von den meisten großen Herstellern angeboten werden und eben von den Kleinen genauso designed und gar imitiert werden. Dazu wird von der Männerwelt bei Uhren auf sehr breiter Basis das als "schön" bewertet, was Qualität, gute Verarbeitung, gute Materialien, Beständigkeit und Langlebigkeit ausdrückt. Deswegen auch der Hang zu dem massiven Edelstahl oder Edelmetallen als Wertbewahrer über Plastik, Saphirgläsern über Plexiglas, Automatik über Quartz, Uhrenmanufakturen über Modemarken etc. Will sagen - Hier sind die Regeln, was als "schöne Uhr" durchgeht viel leichter zu durchschauen. Und du kommst nun also mit einer Korkuhr daher, die aufgrund des Materials verlaufene Farben wie Marmor zeigt, was bei Uhren extrem selten und untypisch sind. Ich meine - KORK. Eine weiches Material, das bei Weinen als Wegwerfmaterial dient und sonst für Schuhe und Böden aufgrund der Weichheit der vielen Lufteinschlüsse verwendet wird. Der eine drückt also Stärke durch Platin, Edelstahl oder Titanlegierungen aus und du kommst mit einem Gummimaterial? Zur wachsweichen Nudel also eine wachsweiche Uhr oder was willst du damit ausdrücken? Neue Materialien ausprobieren und mal "was anders" machen ist ja schön und gut. Manche gehen gerade auf Holzuhren ab, weil es vorher bei Brillenrahmen als Material einen gewissen Durchbruch hatte. Teile ich auch nicht. Aber dann mit Kork kommen? Nochmals zur Farbe: Welche Uhrenhersteller setzen denn auf ein derart ungleichmässige Struktur im Material und eine nicht definierbare Farbstruktur? Klar kannst du behaupten die Uhr gefällt dir. Kann ich auch bei meinem inzwischen bauchfreien Shirt aus den 90ern. Aber das ist es nicht. Subjektiv und objektiv. Du kannst das genauso bei einer knallpinken Plastikuhr behaupten. Ist es auch nicht. Aber die geht dann wenigstens als Peacocking durch, wenn man den PU-Gedanken fortführen will.
  13. War das nicht eher"früher" das Problem, weil der Zinsanteil eben ein beträchtlicher Teil des Aufwandes war? Bei den niedrigen Zinsen z. Zt. ist dieser Effekt aber doch deutlich kleiner und der hauptsächliche Aufwand der Abschreibung bleibt dir ja.
  14. Ich hab in meinem Freundeskreis einen Kumpel, der mit Abstand der Introvertierteste ist. Es wissen alle, einschließlich ihm, dass er etwas anders ist und wirkt und ich hab mit ihm auch schon mal alleine das ein oder andere Gespräch über Frauen und "Gott und die Welt" geführt. Er kann mir inhaltlich folgen und gibt mir teils auch Recht, aber irgendwie kriegt er nichts umgesetzt. Der wuerde sich selber ähnlich wie du beschreiben. Ist auch ca. 1,77m groß, geht aber schon immer so gedrungen und wirkt eher kleiner. Der hat sich sichtlich bemueht in unterschiedlichen Bereichen (mal Kleidung, mal aktiv ansprechen, etc.) und trotzdem hat er fuer zwischenmenschliche Sachen null Gespuer. Einmal vor 2 Jahren mit paar teuren Kleidungssachen eingedeckt, kam er vor ein paar Wochen zum Biertrinken mit Sandalen und beigen Socken. Auch im Gespräch hält er sich immer zurueck und wenn, dann wirkt er zwar nett, jedoch etwas eigen. Ganz schwer zu beschreiben. Was ihm momentan hilft, dass er eine Psychotherapie auf eigene Kosten macht. Seine hat wohl festgestellt, dass er leicht autistische Zuege aufweist, da er als Baby es schon nicht so gern hatte gestreichelt zu werden. Nach deiner Beschreibung scheint mir bei dir das Problem auch etwas tiefer zu sitzen. So dass wir die hier alle Tipps aufschreiben können, die aber vermutlich nur oberflächlich kaschieren duerften. Nimm also mal nen Betrag X in die Hand, den du direkt in die investierst fuer das Projekt "becoming a better me". - Sprech mit ner Therapeutin und nicht nur einmalig (kostet dann eh ne Kante) - Fahr mal in die nächst größere Stadt und geh zu einem teuren Friseur und lass dich da beraten. Haare sind eben nicht wie ein Fingernagel, der einfach gekuerzt gehört. Lass dir auch das teure Stylingprodukt aufquatschen. - Mir steht es nicht zu deine Kleidungsstil zu beurteilen. Aber meine Erfahrung ist, dass das viel mehr als viele denken ausmacht. Männer sind selten wirklich schön. Wenn du also nicht fett bist, dann fällt in erster Linie eine große Körpergröße, selbstbewusste und offene oder freundliche oder coole Ausstrahlung (konzentrier dich mal auf die ersten Punkte..) UND eben die Kleidung auf. Da kann man sich mit Null Gespuer schnell ganz raus schießen. Und genau das unterschätzen einige. Entweder hast du im Umfeld jemanden, der dich berät und gehst mit dem mal einkaufen, du fotografierst deinen Kleiderschrank und einer erbarmt sich hier im Forum (mir geht es um normale Sachen und nichts super Aufwendiges) oder du nimmst auch hier Geld in die Hand und gehst zu ner individuellen Beratung und sag du willst vor allem die Basics umkrempeln (sonst kann es unbezahlbar werden) - Geh in neuem Umfeld mal unter Leute. Geh zu nem Lair oder ansonsten wo, wo auch Frauen ganz natuerlich dabei sind. Nicht, um diese anzubaggern, sondern diese in natuerlicher Umgebung kennenzulernen. Ein Sprachkurs wäre ne Idee. Da lernst man auch viel ueber Menschen, Zwischenmenschliches und ueber sich. Kann aber auch ne Laufgruppe bei euch in der Kleinstadt sein oä - Auch ein Individualcoaching wuerde Sinn machen. - Sprich bewusst richtig Hässliche an. Die haben es nämlich auch nicht leicht und werden mit Sicherheit dankbar sein, dass da was kommt. Sieh diese als Step um ueberhaupt mal das Feld zu betreten. Hier wirst du nicht so nervös sein, wenn dein Interesse sich eh in Grenzen hält. Bei meinem Kumpel ist immer noch eines der Hauptprobleme, dass er bei einer, die minimale Zuneigung zeigt, sofort nervös wird und gleichzeitig sich die goldene Zukunft mit seiner zukuenftigen Frau ausmalt. Da wirkst du dann natuerlich wie eine Flasche und nicht wie ein Mann. Also sei entspannt. Die ersten 3 werden sicherlich nicht die Frauen deines Lebens sein. - Ich weiß von dem Kumpel, dass alleine der psychische Druck nicht mal zu wissen wie sich ne Pussy anfuehlt (Jungfrau bis 18) fuer ihn mit das Härteste war. Vielleicht beseitigst du diesen lack of information indem du zunächst mal zu einer Prostituierten gehst. Du musst auf alle Fälle was machen und nimm dein Posting hier als Initialzuendung. Wird schon. Es gibt so viele Spastis uns fast alle ergeben sich im Selbstmitleid und es wird nie was. Wäre doch gelacht, wenn du diese nicht outperformen könntest. Pack die genannten Punkte an. Muessen nicht alle gleichzeitig sein, jedoch die Therapie wuerde ich dir auf alle Fälle nahe legen.
  15. Jein. Der Stoff wirkt sehr fein und eben auch feiner als bei "normalen" wertigen Shirts.