The-Rock

Member
  • Inhalte

    819
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.100

Ansehen in der Community

484 Bereichernd

1 Abonnent

Über The-Rock

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Munich

Letzte Besucher des Profils

2.589 Profilansichten
  1. Oh, ich kannte das Posting, aber wusste nicht mehr, dass er im Anhang auch Marken genannt hat. Super, vielen Dank!
  2. @JON29: Geile Deals. Wenn Du Lust hast, dann könntest du Mal eine Liste mit Marken/Herstellern von Lederwaren machen, die einem idR zu teuer sind, wie o.g. Ed Meier oder Boldrini. Letztere habe ich noch nie gehört und gerade bei Lederwaren ist der Spread zwischen Mist und Extraklasse eben auch brutal. Ich suche deswegen kaum über Ebay, weil ich diese Hersteller oftmals nicht kenne.
  3. Ja, darum habe ich versucht die Meta-Ebene, also das grundsätzliche Setting, zu skizzieren und dann die Einzelsituation abzustellen. Ich dachte das wäre klar geworden. Bei der Einzelsituation mir Alk und den Vorgesprächen kann einiges passieren. Aber das ist nur ein Schuss. De kann natürlich sitzen, aber ich gebe dem heute 15%.
  4. Nein, weil sie ziemlich beste Freunde sind. Dazu warst du ja nicht nur mal bei nem Blasedate da, sondern eben bei nem Weiteren. Das Erste könnte sie vor sich selber noch als Ausrutscher totschweigen. Jetzt nicht mehr. Dass sie grundsätzlich nicht auf dich steht, heißt das natürlich nicht. Nur, dass sie keine 3er-Situation möchte, was voll okay ist. Würde jetzt erst Mal weiter den coolen entspannten Liebhaber und Kumpel geben. Dann sammelst du auch bei Hannah weiter Sympathiepunkte. Dass das Ganze nur locker ist, weil du sie von Anfang an als sympathischen Kumpel gesehen hast (plus Sex ist immer geil) musst du unterschwellig schon fallen lassen. Gerade wenn die mit Deep Talk anfängt oder so. Also weniger Kuschel-Übernachtungen. Mehr zusammen in der Küche einen saufen und dann Sex und dann mal abhauen. Wahnsinnig stark wäre natürlich, wenn du im Spaß zu Dritt mal die Hannah auf ihre Absage ansprechen könntest. Also entweder frägst du nach. Oder, wenn du mit der anderen verschwindest, meinst du mit nem Zwinken, ob sie nicht noch mitkommen will. Anhand ihrer Reaktion könnte man dann vll. zwischen den Zeilen lesen, was das ist. Jedenfalls = Findet dich die eine kacke, kannst du bei der Freundin nicht mehr landen. So loyal sind die meist.
  5. Läuft doch. Nur die Chancen hintenrum bei der Hannah zu landen, sind quasi bei Null.
  6. Mea Culpa! Im Brutto-Netto-Rechner war die Steuerklasse 3 eingetragen. @TopTheTop: Ich nehme alles zurück, sorry!
  7. Ich hab ein amerikanisches Lineal in Inches und halte das daneben. Seitdem klappt es besser, weil er nicht mir ganz so furchteinflößend wirkt.
  8. Ich habe mit Dickpics sehr gute Erfahrungen gemacht.
  9. 5 Jahre impliziert ja, dass er früh genug dabei war und die große Hypewelle mitgemacht hat. Ich glaube nachwievor an Kryptos, jedoch ist der Bitcoin mit 10k einfach auch schon hoch bewertet. Bis die Menschen sehen, "was" das ist bzw. sein kann - nämlich ein inflationsgeschütztes Online-Gold, werden noch einige Jahre ins Land gehen.
  10. Du bist auch mehr der Typ Social Robot oder? Der Spruch war gut. Viel entscheidender (707/30) ist aber wie er es rüber gebracht hat. Und das kann hier keiner beurteilen.
  11. Du hast nichts falsch gemacht und bist auch nicht "gescheitert". Was erwartest du? Sie geht da nach einem langen Tag zum Trainieren hin und wird natürlich von jedem Affen angegeiert. Natürlich geht sie dir nicht direkt an den Schwanz, wenn du sie anlaberst. Denkst du es gibt in jeder Situation nen magischen Spruch und dann zieht sie sich aus? Falls ja: Nein, den Spruch gibt es nicht. Du reagierst zunächst mal gar nicht und trainierst normal weiter und kein dämliches Gegeiere, Gezwinkere und Gegrinse. Die Kleine weiß, dass sie dir aufgefallen ist. Falls sie sich mehr vorstellen kann, wird dir nach einigen Malen schon auffallen, dass sie auch mal beiläufig guckt, Augenkontakt sucht oder dich sogar anspricht. Dann kannst du dir Gedanken über ein etwaiges Follow up machen.
  12. Das klingt bei deinem Ansatz und Setting her auch vernünftig. In der Zeit kannst du 6k netto ziehen. Das ist der Hammer! Denk´ an die internationale Krankenversicherung und leg dir die eigentlich zu zahlenden Abgaben gedanklich zur Seite - am besten auf ein separates Konto. So kannst du in 3 Jahren 100k zur Seite legen. Das kann hier niemand.
  13. Weiß nicht, was der dämliche Smiley unter deinem Post soll, denn du hast vollends Recht. Hast du hier keinen Wohnsitz, dann unterliegst du hier keiner Steuerpflicht. Es sei denn du betreibst ein Unternehmen, dessen Sitz/Geschäftsführung in Deutschland ist oder hast hier eben vermietete Immobilien hier. Und eine Postadresse begründet keinen Sitz. Also alles save. Aufpassen sollte man eher, - , wenn man US Bürger ist - , dass die Aufgabe des Wohnsitzes vollständig erfolgt. Also Abmeldung und auch keine Back-up Wohnung bei den Eltern mit deinen Sachen (Einlagern ist natürlich okay) - , dass das Unternehmen hier nicht schon Erfolg hat und man dann ohne steuerliche Beratung wegzieht. Stichwort: Wegzugsbesteuerung (Bei Freelancern kein Thema) - , dass die ausländischen Steuerbehörden nicht alle völlig gleichgültige Id*oten sind und man sich im Ausland zumindest mal informiert wie es vor Ort aussieht. Das ist natürlich von Land zu Land sehr unterschiedlich. Zu dem Fragesteller: In Spanien unterliegst du grundsätzlich der vollständigen Steuerpflicht. Dass du deine Blogeinnahmen mit einer estnischen Gesellschaft umgehen kannst, bezweifle ich stark. Das würde nur gehen, wenn du dort eine "Geschäftsführung" installieren würdest, was bei einem Blog wenig glaubwürdig ist. Dass dies für den ein oder anderen gut klappt, liegt IMO daran, dass die spanischen Behörden kaum auf deinen Blog stoßen werden, solange du ein zusätzliches ordentliches Einkommen vor Ort hast und keine Auszahlungen auf ein spanisches Konto tätigst. Das wäre trotz der sehr exakten Arbeit der dt. Behörden doch auch so, wenn einer mit einem südamerikanischen Blog hier her kommt und das Geld hieraus nie ein EU-Konto sieht. Hinterziehung wäre es trotzdem.