iceboxbox

User
  • Inhalte

    13
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     66

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über iceboxbox

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Berlin
  • Interessen
    Fußball, schwimmen, Auto schrauben

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

61 Profilansichten
  1. Kurzes Update. Ich habe mich etwas zurückgezogen und mehr für mich getan. Wir haben uns die Tage genährt. Die Beziehung ist zwar harmonischer und sie investiert auch mehr. Ob da mehr hinter steckt kann ich nicht wissen. Ich werde die Beziehung weiter führen und beobachten wie es sich entwickelt. Merke ich wieder irgendeine Geheimnistuerei oder ihr Ex beeinflusst irgendwie unsere Beziehung, werde ich dann meine Konsequenzen ziehen. Inwieweit da Gefühle von ihr drin stecken weiß ich auch nicht zu 100%. Sie hat mir in einer ruhigen Minute gesagt, das sie gerne ihren Ex wieder besuchen möchte. Ja es stört mich ein wenig. Aber wenn meine Freundin offen damit umgeht, kann ich damit auch umgehen. Es wird halt nicht in einer Beziehung alles so sein wie ich oder sie es gerne hätte. Daher ist für mich die Lügengeschichte vom Tisch. Ich frage mich auch wie viel Geheimnisse man in einer Beziehung haben darf. Danke für eure bisherigen Antworten.
  2. Nein. Sie hat mir gesagt das sie ihr PW geändert that und ich persönlich will meine Zeit damit nicht mehr verschwenden. Wollte nur nicht so sehr ins Detail gehen.
  3. Danke für eure Antworten. Bezüglich "eigenes Leben führen" habe ich beherzigt und es intensiviert. Ich gehe mehr zum Sport, treffe Freunde und war 1 Tag auf Reise. Und ja ich mache es für mich und nicht um es für die Beziehung besser zu machen. Nachtrag: Ich habe es mit dem Ex angesprochen und auch ihr erzählt das ich in das Handy geschaut habe. Es gab dann sehr viel Drama und streit. Sie ist natürlich davon nicht begeistert in ihr Handy geschaut zu haben. Ich blieb aber bei meinem Standpunkt in einer Beziehung nicht zu lügen. Sie hat sich dafür entschuldigt aber war dennoch angepisst wegen dem Handy. Sie hat es mit dem Lügen so erklärt, dass sie nicht mit mir darüber streiten will. Ich weiß allerdings nicht wie sie darauf kommt das ich darüber streiten würde. Habe ich noch nie gemacht. Wir hatten 2 Tage lang keinen Kontakt und sie kam dann wieder angekrochen. Jetzt scheint sie etwas ausgewechselt zu sein. Sie ist liebevoll und weniger gestresst. Guten Sex gibt es auch. Sie hat mir die Situation mit dem Ex erklärt. Ihr Ex ist nicht auf freiem Fuß und hat den gleich Schicksalsschlag erlitten wie meine LTR. Sie meinte er kann sie nur verstehen und ich kann es nicht. Sie fühlt sich für Ihn etwas verantwortlich weil er "Gefährdet" ist und sie ihm nur halt geben will. Sie hat also Mitleid mit ihm, wie sie sagt. Ich habe also eher das Gefühl sie hängt da sehr emotional drin und eine Verdindung zu ihm hat. Wie ich es deute weiß ich noch nicht. Muss ich mir darüber Gedanken machen? Okay, der Typ kann mir egal sein, egal ob er auf freiem Fuß ist oder nicht. Gestern hat sie erfahren, das ihr Ex ihr was zugeschickt hat (ging an jemand anderen) Sie hat alles stehen und liegen lassen und ist los. Mir hat sie davon nichts gesagt und mir einen anderen Vorwand genannt um es abzuholen. Den Vorwand gab es zwar auch aber es ging hier um das zugeschickte. Das hat mir die Person erzählt (an dem die Post ging), den ich dann beim Tanken getroffen habe. Er scheint nicht zu wissen das sie es mir verheimlicht. Ich kann aber sonst an ihrem Verhalten nichts erkennen außer dieses Lügen. Das soll heißen sie zeigt mir Liebe und tut vieles für die Beziehung. Was soll man von so einem Verhalten halten?
  4. Finde ich dennoch erst mal nicht schlimm sowas zu machen. Warum am Ende? Vielleicht hat er 1000 Frauen und macht es so bei jeder.
  5. Zu meiner Erfahrungshaltung kann ich nur sagen das der Bereich der non-nativen Entwicklung zu stark im wandel ist. Heute ist eine Technologie (Angular) noch begehrt und gut, morgen will die keiner mehr sehen. Man verrent sich oft in der Programmierung mit solchen Technologien. Mit Java macht man nie was falsch.
  6. Da ist meisten fake dahinter. Die müssen doch die Männer bei Laune halten
  7. CS 1.6 bleibt das Spiel der spiele!
  8. Finde ich sowieso besser. So hast du die Person schon ein wenig kennengelernt
  9. Habe ich auch gelesen. Ist sehr interessant.
  10. Offenheit ist wohl zu beginn der Schlüssel. Danach muss ich weiter schauen. Darüber reden kann eine Lösung sein aber ich weiß nicht wo das dann hin führt. Kann ich überhaupt das Problem lösen? Ist es aber nicht irgendwie ihr Problem das sie lösen muss?
  11. @Doc Dingo Danke für deinen Ratschlag. Ich werde mir den zu herzen nehmen. Es gibt so einiges was machen möchte. Sport mache ich aber nicht in der Intensität. Reisen tue ich auch gerne. Das werde ich nun angehen. Ich benötige mein eigenes Leben.
  12. @#BruceWayne Ja du hast da wohl Recht. Dann muss ich mir wohl die Frage stellen ob ich damit klar komme. Danke für deine Antwort. @JaWe Danke für den Tipp. Ich versuche den zu beherzigen. @Max_well Mir fehlt da echt die Unabhängigkeit. Und du hast Recht, ich habe mir echt den Arsch aufgerissen damit wir zusammen ziehen können. Allerdings wird sie den Braten riechen und wissen das ich in ihr Handy geschaut habe. Ich sollte mal etwas ausholen. Kleiner Nachtrag zu dem Streit. Ich habe etwas vor dem Streit gesagt, was sie verletzt hat. Das nahm sie persönlich und meinte ich würde sie nicht wirklich lieben. Sie habe außerdem keine Zeit für jemanden der sie nicht wirklich liebt. Ich habe weiterhin mal beobachtet, dass wenn wir uns mal etwas durch Streits distanzieren, sie es auf den Familienunglück projiziert und sehr traurig wird. Insgesamt ist es 3 mal passiert und 3 mal hat sie sich dann auch mit dem Ex getroffen, weil er scheinbar zu einer bestimmten Person (hat was mit dem Familienunglück zutun) eine Bindung hat. Zu viel PDM aber das sind meine Beobachtungen. Ich habe daher die Befürchtung, das sie emotional noch etwas bei ihm hängt und nicht den Kopf frei hat für diese Beziehung.
  13. 1. Dein Alter: 28 2. Ihr/Sein Alter: 30 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 1 Jahr und 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 6 Monate 6. Qualität/Häufigkeit: Sex 1-3 pro Woche, sehr gut 7. Gemeinsame Wohnung? Ja 8. Probleme, um die es sich handelt Guten Morgen Zusammen, kurz zu unserem Background: Ich Wohne seit 4 Monaten mit meiner Freundin zusammen und vorher hatten wir eine Fernbeziehung. Kurz vor dem Umzug ist meiner Freundin ein Familienunglück widerfahren und seither leidet sie darunter. Vor dem Unglück hatten wir eine sehr schöne Zeit miteinander und hatten kaum Streits. Nach dem Unglück habe ich die ganze hinter ihr gestanden und sie unterstützt. Das hat auch etwas an der Beziehungsdynamik gerüttelt. Wir haben uns 3 mal etwas heftiger gestritten. Das letzte mal vor 2 Wochen. Aktuell spüre ich seither etwas Distanz von ihr und mein Selbstwertgefühl ist nicht mehr so stark wie vorher. Jetzt zu der eigentlichen Problemstellung: Sie wollte Samstag früh mit einer Freundin was bestimmtes unternehmen. Ich hatte so das Gefühl das sie mir da was verheimlicht. Wie der schwache Wille es so will, habe ich einen Tag später in ihr Handy geschaut, um zu erfahren wo sie war. Ich habe einen bestimmten Chat gelesen. Ich weiß es ist falsch und ein Vertrauensbruch ist. Folgendes habe ich herausgefunden: Sie war mit ihrer Freundin bei ihrem Ex-Freund, dem es etwas schlecht geht. Ich denke das nimmt sie emotional mit. Die haben sich wohl einige male in den letzten Monaten getroffen. Gestern habe ich erneut in ihr Handy mit dem besagten Chat geschaut. Teile der Nachrichten waren gelöscht. Sie weiß nun, das ich in ihr Handy geschaut hat. Ich habe damit keine Probleme wenn sie sich mit ihren Ex trifft. Schließlich waren die mal zusammen und haben zusammen viel erlebt. Ich denke auch das sie noch heute was für ihn freundschaftlich empfindet. Ich mag es nur nicht angelogen zu werden. Ich finde vertrauen ist das wichtigste in der Beziehung und die haben wir wohl beide nicht zu 100% --> Sie verheimlicht mir das Treffen mit ihrem Ex und ich schaue in ihr Handy. 9. Fragen an die Community Folgende Fragen habe ich nun: Ich möchte gerne ihr es sagen das ich in ihr Handy geschaut habe. Ich bin mir aber bei dem Punkt unsicher. Ich möchte nie wieder in ihr Handy schauen oder ähnliches tun. Also ich habe wohl eine gewisse Unsicherheit in mir und möchte es gerne angehen. Wie kann ich das am besten angehen? Welche Anregungen habt ihr dazu?