suchti.

Member
  • Inhalte

    1.643
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     164

Ansehen in der Community

758 Super

Über suchti.

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Profit

Letzte Besucher des Profils

8.085 Profilansichten
  1. Ich muss aufpassen, dass ich nicht all meine Likes aufbrauche hahah.. ich liebe dich für diesen Thread enigma. Zum Thema: Groß, stark, braun gebrannt und von Frauen begehrt Chad: der Mann, der sogar lesbische Feministinnen bekehrt
  2. TE, dir muss bewusst werden, dass du objektiv betrachtet ein sehr unterdurchschnittles Berufsprofil hast. In einer Zeit in der das Gros eines Jahrgangs studieren geht und einige mit 23 schon ihren Master abschließen, steckst du noch in der Ausbildung (darf man fragen in welchem Bereich du diese absolvierst?). Die Vertrauensbasis in deine Bereitschaft Leistung zu bringen und Verantwortung zu übernehmen, wird von Seite des Chef's daher nicht allzu hoch sein. Neice, MrJack und botte haben hierbei schon einige Punkte angeschnitten, hier mein Take-In (unter dem Gesichtspunkt deines Azubi-Status): 1. Go the extra mile. Lediglich Fleiß bringt dich wie o.g. nicht weiter, aber die Bereitschaft zur Leistung ist die Quintessenz um anerkannt zu werden. Heißt dann auch mal länger bleiben oder Aufgaben am Wochenende zu erledigen, wenn es sein muss (z.B. bei Terminzwang). Auch das Übernehmen gewisser Aufgaben und Analysen, welche eine strategische Wichtigkeit für das Unternehmen besitzen, kann helfen. Aber merke: nicht alles annehmen, was dir aufgetragen wird bzw. ehrlich sein, wenn du schon genügend Aufgaben hast. 2. Sei smarter als deine Kollegen. Erledige Aufgaben effizienter, finde neue Wege bestehende Probleme und Prozesse besser zu lösen. Es zeigt, dass du dich kritisch mit deinem Beruf auseinandersetzt und in der Lage bist Wert für das Unternehmen zu schaffen. 3. Sofern als Azubi möglich, übernehme Projekte von Wichtigkeit. Nichts hilft einem mehr als das erfolgreiche Managen eines für das UN wichtigen Projektes. 4. Vertrete deine Meinung und positioniere dich klar. Schafe plappern nach und fügen sich, Hirten bestimmen den Weg. Wenn du denkst, dass es bspw. Verbesserungspotential innerhalb deiner Abteilung oder des UN's gibt oder du mit Aspekten deines Jobs unzufrieden bist, dann sprich diese an. Viel Erfolg!
  3. Hat hier jemand Erfahrung mit selbstauferlegtem Sex-Entzug für 1 - 3 Monate (gelegentliches Masturbieren erlaubt)? Was waren eure Erfahrungen?

    bearbeitet von suchti.
    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. suchti.

      suchti.

      Zitat

      Welche UB?

      Bin noch in den Interviewphasen. Entweder Management oder IT Consulting mit Fokus auf BI, Big Data, IoT und/oder ML. Bei ~ 15 Bewerbungen bisher Einladungen zu Horvarth, EY, Deloitte, Capgemini , msggillardon und -systems sowie Accenture erhalten. Mal sehen, was daraus wird. 

      bearbeitet von suchti.
    3. Rudelfuchs

      Rudelfuchs

      Zucken der rechten Augenbraue, Schweißausbrüche, Nasenbluten, Depressionen, leichte Stimmungsschwankungen und jetzt HALT DIE FRESSE!

    4. KommMalKlar

      KommMalKlar

      vor 1 Stunde, Rudelfuchs schrieb:

      Zucken der rechten Augenbraue, Schweißausbrüche, Nasenbluten, Depressionen, leichte Stimmungsschwankungen und jetzt HALT DIE FRESSE!

      Dünnschiss. Rudelfuchs vergaß Dünnschiss.

  4. Wieso nicht 5x10 für Legpress? Effektiv mehr Volumen, sowohl was das Gewicht als auch die Rep-Zahl angeht. Bist weniger ausgebrannt nach der ersten Übung und führst Reps sauberer und konzentrierter aus. Außerdem ist es leichter zu steigern. Bzgl. Hip Thrust: sofern möglich, Bank vor eine Wand stellen.
  5. Schaut jemand hier Peaky Blinders? Geile Serie, mir gefällt dieser 20er Jahre Stil immer ungemein. Praktisch Boardwalk Empire auf britisch. Dazu mit Cilian Murphy einen klasse Hauptcharakter und gutem Support-Cast, u.a. Tom Hardy. Auch die Qualität der Produktiob zieht merklich an, bin gerade bei Ende der 3. Staffel und man merkt, dass dort mit jeder Staffel mehr Budget zur Verfügung steht (welches sehr gut genutzt wird). Ach und zu guter letzt Leonard Cohen mit verschiedensten musikalischen Untermalungen. 8/10 bisher.
  6. Frag mal bei @Nathol nach, der hatte meines Wissens nach auch Probleme mit der Schulter. Ansonsten lass jegliche Drückübungen sein. Es bringt einfach nichts semi-fit zu trainieren, weil es a) den Heilungsprozess hinauszögert und b) du aufgrund Schmerzen sowieso keinen Progress machen wirst. Dank Muscle-Memory solltest du deine alten Werte sowieso innerhalb eines Monats aufholen können. Mein Tipp: lege den Fokus einfach auf andere Körperteile und streiche jegliche OK-Drückübung aus dem Plan. Kannst nun bspw. 1-2 mehr Übungen für den Rücken sowie Bizeps machen (nebst Mobility und Rotatoren-Training). Sobald die Schulter wieder i.O. ist, teilst du wieder 50/50 zwischen Push und Pull auf.
  7. [Beratung] suchti.

    https://fireworkshouse.com/product/beige-linen-full-sleeves-shirt/ Ich habe nach Monaten der Suche endlich Leinenhemden gefunden, die mir gefallen. Sofort in weiß, beige und grün eingedeckt. Nun meine Frage: kann man Leinenhemden im loose fit (siehe Bild) tragen oder sollte ich taillieren lassen?
  8. AccessoireMegathread

    https://www.zooforpeople.com/collections/bracelets?page=1 Lokaler Anbieter aus KL. Kann ich wärmstens empfehlen, besitze selber ein paar Armbänder.
  9. Ne, sorry, absolut unmöglich. Eine hübsche Frau und du? Was denkst du dir eigentlich dabei? Versuche es erst gar nicht. //// Ja, wird ein absoluter Selbstläufer. Sie und du - ein match made in heaven. Als ob sie dir jemals widerstehen könnte. /// Merkste was? Als ob wir auch nur annähernd in der Lage sind zu beurteilen wie deine Chancen liegen geschweige denn wie diese Interaktion verlaufen wird. Alles, was diese Frage bezweckt, ist lediglich dir die für dich komfortabelsten Ratschläge rauszupicken und ggfalls. erst gar nicht den Versuch zu starten. Mal abgesehen davon, dass wenn du dir irgendeinen Plan gestrickt durch die Community zurechtlegst, jegliche Authentizität flöten geht. Pick Up ist nichts anderes als Trial and Error - heißt du sprichst x Anzahl Frauen an, evaluierst was funzt und was nicht, und machst es nächstes Mal besser. So, und jetzt schreibst du deinem Bro, dass er dir die Nummer geben soll, schreibst ihr nach was dir der Sinn steht, und schaust ob es klappt oder nicht. Danach können wir gerne darüber reden.
  10. kennt jemand n gutes hip hop forum? war bisher auf kanyetothe unterwegs, würde aber auch gerne deutschrap drin haben.. 

  11. dope dope dope

     

  12. Empfehlungen für Stretches um nachhaltig Hip Mobility zu verbessern? Suche nach einer Routine, die ich täglich 10 - 15 Min ausführen kann. Zweite Frage: können regelmäßige Besuche und Korrekturen beim Chiro Haltungsprobleme beheben? Habe aufgrund von Office-Job Probleme längere Zeit aufrecht zu stehen..
  13. PhD - Ja/Nein

    Soll ja nicht ausgeschlossen sein, dass man im Berufsleben auch etwas dazulernt. Seminare, Konferenzen, Weiterbildungen - alles auch Teil des Arbeitslebens. Weiterhin hat der TE bisher nur ein Praktikum absolviert, demnach die praktische Seite kaum kennengelernt. Grundsätzlich nicht dramatisch, aber wenn er sagt er sieht sein zukünftiges Ich nicht in der Wissenschaft, geht ihm dort einiges an Erfahrung ab. Wie bereits erwähnt sind die politische und soziale Komponente (bspw Networking, Verhandeln) nicht zu vernachlässigen. Habe selbst zwei DAX-Praktika während des Studiums gemacht, da kämpfen viele einzelne Akteure um beschränkte Resourcen und die Gunst des Vorgesetzten. Sowas will daher auch gelernt sein. Ich hatte auch die Möglichkeit zum PhD, habe es aber abgelehnt, da ich a) nicht 100%ig für das Thema brannte, b) mich ohnehin in der Wirtschaft sehe und somit c) nicht drei Jahre an Karriereaufstieg verlieren wollte (komme allerdings aus der BWL, und im Ingeneursbereich sieht das sicherlich anders aus). @TE: bestünde denn die Möglichkeit die Arbeit in Kooperation mit einem Arbeitgeber zu verfassen? Bei erfolgreichem Abschluss hättest du somit schon einen Fuß in der Tür, eventuell sogar mit Aussicht erster Ansprechpartner (bspw Teamleiter) für das Thema im Unternehmen zu sein.