tomatosoup

Member
  • Inhalte

    528
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.138

Ansehen in der Community

204 Gut

Über tomatosoup

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

734 Profilansichten
  1. PU-Forum as it´s best. Die einen empfehlen Eskalation, die andern Kontaktsperre.
  2. Mit einem originellem Kostüm, das sonst keiner hat und wo man sieht, dass du dir wirklich etwas hast einfallen lassen, fällst du immer auf und wirst angesprochen von allen möglichen Leuten, jedenfalls wenn du dich länger an einem Ort aufhältst. Kostüme als Sicherheitsdienst/SWAT/Polizist/Söldner/Pilot oder Arzt sind nicht originell.
  3. Egal ob das ´ne Beziehung oder eine Affaire war bzw. werden wird, würde ich in der Situation erstmal nicht den Knutsch- und Kuschelbär heraushängen lassen, sondern gucken, was von ihr kommt. Und vor allem auch innerlich zwei Gänge zurückschalten, auch wenn´s schwerfällt. Am besten auch die berühmten Alternativen besorgen und Oneitis und Podestdenken abstellen und inner Game auf Vordermann bringen (um das PU-Topic-Bingo ´mal zu bedienen).
  4. Die Frau hat einen Schritt zurück gemacht (Beziehung infrage gestellt). Nach PU-Lehre machst du zwei Schritte zurück. Nun ist sie einen halben Schritt auf dich zugegangen (will dich treffen) und du bist ihr einen halben Schritt entgegengekommen (hast Treffen zugestimmt). Ich würde da gar nix mit Küssen etc. initiieren, sondern gucken, ob du Bock hast, mit ihr einen Abend zu verbringen und wenn es keinen Spaß macht, sie hinauskomplimentieren.
  5. Esther Vilar ist ungefähr so Feministin wie Frauen im Stadion Pick-up-Künstlerinnen sind.
  6. Ha, ha. Postet doch ´mal eure typischen Home-Office Arbeitstage. In Schweden haben die auf 6 Stunden Arbeitstage gewechselt bei vollem Lohnausgleich. Ist besser für die Familie. Die Chinesen ackern dafür wie blöde, damit wir über Amazon alles bestellen können. Die Deutschen sind nach wie vor eine der größten Exportnationen der Welt, auch im Vergleich mit Ländern wie USA und China.
  7. Und das machst du auch, also wild in der Gegend ohne Gummi herumvögeln? Ich frage deshalb: Weil ich das schon persönlich gehört und in Foren gelesen habe von Frauen, dass sie es sehr begrüßen, dass der Mann sich vasektomieren lässt, damit frau die Pille nicht mehr zu nehmen braucht. Damit einher ging eine Betonung der Risiken der Pille und der Einfachheit der Vasektomie. Wenn ich die Entwicklung und Forschung zur Empfängnisverhütung bei der Frau der letzten 60 Jahre vergleiche mit der Vasektomie beim Mann, kommt es mir so vor, als sei man bei den Männern noch auf einem mittelalterlichen Stand.
  8. Evtl. einen anderen Urologen fragen? Sind denn die Schmerzen auch beim Masturbieren da? Oder bei der Erektion? Frau zu eng und/oder zu trocken?
  9. Evtl. warst/bist du untervögelt. Je untervögelter man ist desto schlechter wird die Laune. Wäre die Frage, ob die Laune die Ursache ist für die Situation in der Beziehung oder die Situation in der Beziehung die Ursache für die Laune ist. Oder ob das nicht eigentlich egal sein sollte, weil es letztendlich darauf ankommt, dass du dein Ding machst und guckst, ob die Frau, die dich begleiten darf, noch zu dir passt.
  10. Was bedeutet das denn psychisch, wenn Mann sich vom Hengst zum Wallach schnibbeln lässt?
  11. Das liegt ja quasi in der Natur der Sache bei einem 20jährigen.;-) Aber irgendwann ist immer das erste Mal. Und wenn die Situation so unerträglich ist, dass man sich fast schon gegenseitig an die Gurgel geht, muss man etwas ändern. Und im Sinne von "Fight, Flight or Freeze" finde ich Freeze, also in der Situation verharren, die schlechteste Variante. Als ich mit 19 von zu Hause ausgezogen bin, waren die Geldsorgen das größte Problem. Da gingen zwei Drittel der Ausbildungsvergütung für die Miete drauf und meine Eltern hatten mit sich selbst genug zu tun wg. Scheidung und ich wollte auch alles alleine hinbekommen. Beim TE sind die Eltern ja unterhaltspflichtig und auch in der Lage, Unterhalt zu leisten. Dieses "die Mutter möchte ihre Aktienpakete nicht antasten" ist Quatsch. Alle Eltern (sollten) wissen, dass nach dem Abi nochmal ´ne Phase kommt, wo "das Kind" flügge wird und man nochmal etwas tiefer in die Tasche greift wg. Studium und eigener Wohnung. Und aus Elternsicht ist genau das die wünschenswerte Entwicklung und dafür kann man auch ´mal ein paar Aktien verkaufen. Die Anspruchshaltung, die Wohnung übertragen zu bekommen, finde ich jedoch etwas übertrieben.
  12. oder du redest mit deinem Vater. Fight, Flight or Freeze, kannste nach googlen.
  13. Also am liebsten wäre dir, du bekämst die Wohnung ohne Schulden überschrieben und könntest dort mietfrei wohnen und mit Nebenjobs und Kindergeld deinen Lebensunterhalt verdienen. Wäre die Frage, was die zweitliebste und drittliebste Alternative wäre.
  14. Wieso ist es kein glückliches Ende wenn man feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft gibt und man ohne Drama auseinander geht? Das ist ein sehr schönes Ende, erst recht, wenn man noch freundschaftlich verbunden sein kann.