Kenjii

Member
  • Gesamte Inhalte

    188
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

113 Gut

1 Abonnent

Über Kenjii

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Taschenlampen :)

Letzte Besucher des Profils

399 Profilansichten
  1. tagebuch

    Du hattest offenbar zuviel Kontakt zu Männern in letzter Zeit 😀
  2. "Schade, vielleicht ein anderes mal" Alternative Beschäftigung findest Du sicher genug und noch mehr im Forum zu schmökern tut Dir auch gut. Mal ehrlich, Du idealisierst schon jetzt sehr stark und rechtfertigst damit Deinen Invest. Das ist generell ok, ab und zu kann man da auch etwas in Vorleistung gehen, aber das muss Grenzen haben und sollte sich bald möglichst ausgleichen. Ungleiche Verteilungen am Anfang sind schon ein starker Indikator dafür, wo sich dann später in der LTR Reibungspunkte ergeben. Ist doch auch klar, warum sollte sie davon ausgehen, dass Du in der Beziehung anders bist, als beim Kennenlernen? Lass sie ruhig mal etwas kommen. Grüsse Kenjii
  3. tagebuch

    War es nicht einfach nur schön oder bist Du wirklich damit zufrieden? Dafür verstehst Du was von Pickup - das ist stärkeres Kung-Fu
  4. tagebuch

    Hallo, soviele Damen in Deinem Alter zu daten erhöht das Herzinfarktrisiko Du schreibst, dass trotz vieler Dates nichts gelaufen ist und für mich hört sich das danach an, als wenn es sowohl von Dir als auch der Gegenseite so gewünscht war. Wenn man mal die Beschreibungen durchgeht, habe ich das Gefühl, dass Du ein massives Screening Problem hast. Du suchst Dir Frauen, die klar von Deinen Ansprüchen abweichen bzw. durch ihre Situation eigentlich nicht in Dein Leben passen (Kind, zu jung, ). Trotzdem drehst Du es Dir so, dass Du Dich trotzdem mit denen triffst oder Du gehst faule Kompromisse beim Date ein (Bar anstatt daheim kochen). Ich war eine Zeitlang auch so unterwegs. Ziemlich wahllos alles gedatet, was sich in den Weg geworfen hat. Das pusht kurz und erzählt sich grossartig, bringt aber im Grunde nicht weiter - zumindest mich nicht. Ich habe mir hier vorgenommen, wesentlich krasser zu screenen und auszusortieren, auch wenn es bedeutet, dass ich vielleicht länger alleine bleibe und auch keinen Sex habe. Ich will aber auf der Suche nach ihr keine Zeit mehr an halbgare Dates verschwenden, von denen ich wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, von Anfang an nichts wollte. Die Verführung an sich, scheint ja bei Dir, wie bei mir auch, eher nicht Dein Problem zu sein. Vielleicht setzt Du da mal an. Kleiner Hacker-Tip: Mit "Stockwerktaste" und gleichzeitig "Tür Schliessen-Taste" fahren Otis Aufzüge ab einem bestimmen Baujahr direkt zum Ziel ohne anzuhalten Bringt Dich nicht ins Bett einer Frau, aber hilft Dir vielleicht trotzdem. Grüsse Kenjii
  5. Hallo, lies Dich mal zum Thema "Flake" ein. Da gibt es ne Menge wissenswertes im Forum. Vom Umgang her mache ich es situationsbedingt. Also eine nachvollziehbare Frage nach Verschiebung mit Alternativtermin nehme ich gerne an, auf schwammige Absagen a la "Die Woche geht doch nicht, meine Freundin muss ihren Hamster rasieren, schauen wir mal nächste Woche. Ich melde mich" würde ich eher mit Herunterfahren des Invest oder Freeze beantworten. Grüsse Kenjii
  6. Puh, jede Menge unterschwelliger Pulls von ihrer Seite. Sie will wieder als die gute da stehen und dass Du ihre Anspielungen relativierst. Das ist aber nicht Deine Aufgabe. Sie muss schon mit ihrem Fehlverhalten selbst klar kommen und Deine Aufgabe ist Führung nicht Absolution zu erteilen. Ohoh. Nett ist die kleine Schwester von Scheisse Ich denke, dann musst Du im Text Game vorerst noch cool bleiben. Bisher nix weiter als Orbiternachrichten, null Invest. Da drauf solltest Du jetzt nicht voll einsteigen. Sie muss offenbar noch deutlicher spüren, dass Du ihr nicht einfach wieder zur Verfügung stehst. Grüsse Kenjii
  7. Wo kann ich für den Rest bezahlen? 😀
  8. Hallo, Du bist 38 😉 Ich denke, da ist klar, dass Du es ohne praktische Erfahrung sehr sehr schwer haben wirst, egal wie fit Du bist. Mit Programmierkenntnissen von vor 22 Jahren (Pascal, C, C++, VB) kommst Du heute eh nicht mehr weit, es sei denn Du kannst was ausgefallenes, wie Assembler oder besonders hardwarenah programmieren. In neuen/aktuellen Programmiersprachen kann man den jungen Wilden meist kaum das Wasser reichen. Die bringen die App auf den Markt wo man selbst noch am Konzept feilt. Ausnahmen bestätigen die Regel, klar. Das ganze lässt sich aus der Ferne natürlich auch schwer einschätzen, ich denke es lohnt sich dennoch nicht nur den Traum im Fokus zu haben, sondern sich auch der Risiken bewusst zu sein. Mit Deinen Kenntnissen hätte ich spontan Application Portfolio Management als mögliche Option gesehen. Ist vielleicht mal einen Blick wert. Da gibt es nicht viele Jobs, aber auch nicht viele qualifizierte Kräfte. Ansonsten kann man natürlich auch auf Verfahren setzen, wie z.B. SCRUM. Da kannst Du oft kaufmännische als auch Entwicklerkenntnisse nutzen. Aktuell ein Trend in fast allen grossen Firmen in Deutschland. Grundsätzlich suchen viele in dem Alter nach beruflicher Veränderung. Oft sogar in komplett neue Branchen. Wenn man es will, ist nichts unmöglich und ich bewundere Menschen, die sowas durchziehen und Erfolg haben. Ich würde es ja auch gerne machen, allerdings eher etwas handwerkliches. Ich traue mich das aber bestimmt nicht, solange ich noch für meine Kinder verantwortlich bin und die Scherben meiner Ehe abzahle. Grüsse Kenjii
  9. Hallo, gerade als Softwareentwickler hast Du doch ziemlich gute Möglichkeiten ortsunabhängig zu arbeiten. Ob es Südafrika unbedingt sein muss... ein Bekannter von mir lebt dort und ist immer froh in Deutschland zu sein, weil man dort z.B. Abends nicht ohne Schutz raus gehen kann. Und warum direkt so weit in die Ferne? Fang doch erstmal klein an. In Spanien kann man auch sehr gut überwintern. Ich habe dort mal einen Redakteur einer PC Zeitschrift kennengelernt, der von dort aus für einen deutschen Verlag arbeitete. U.a. er war einer derjenigen, der mich zu meinem heutigen Job in der IT motiviert hat. Grüsse Kenjii
  10. Hallo, 6 Stunden hab ich jetzt gebraucht den Thread durch zu lesen. Ich hab wirklich gedacht, dass da irgendwann die Einsicht kommt. MVL, Du brauchst nen Kumpel, der Dir mal gehörig den Kopf wäscht oder einen Personal Trainer der nach Deinen Eiern sucht. Ich kann nicht glauben, dass Du bei Deinen "Erfolgen" immer noch der Meinung bist, dass all Deine Theorien stimmig sind und hier jeder Rat zurückgewiesen wird. Grüsse Kenjii
  11. Hallo, also, ich sag mal so. Ich kenne kaum Menschen, die das nicht akzeptieren und wir stehen an der Schwelle, dass es legalisiert wird. Ich hab schon mit meiner Mutter an Heilig Abend einen Kakao getrunken, weil sie es unbedingt ausprobieren wollte und da kam sogar später noch die Polizei wegen zu lauter Musik. Legendäre Weihnachten! Insofern sehe ich das von Dir genannte Risiko nur bedingt. Dennoch halte ich persönlich es auch für angebracht, nicht mit der geladenen Bong zum Date zu erscheinen. Es ist aber aus der Sicht eines Kiffers grundsätzlich nicht so abwegig, wie Du vielleicht denkst. Grüsse Kenjii
  12. Weil es für einen Kiffer, der den Namen verdient, dazugehört. Es ist nun mal eine Entspannungsdroge bei der die meisten trotzdem noch gesellschaftsfähig sind. Ob das für ein Date förderlich ist, sei mal dahingestellt, aber das ist einem Süchtigen vermutlich eher egal Er wird sich trotzdem besser fühlen.
  13. Hallo, sicherlich hat deine Einstellung einen maßgeblichen Einfluss. Aber seit wann werden Freundschaften in Ligen eingeteilt? Entweder man versteht sich und handelt freundschaftlich oder nicht. Freundschaft kommt ja nicht von alleine, da muss man schon was für tun. Grüsse Kenjii
  14. Hallo, ich meinte eher, dass Du in Frage stellst, dass Du gedankenlos in den Sex gehst. Ist sicherlich nicht verkehrt das im Hinblick auf die Sicherheit zu berücksichtigen, aber Du verdirbst Dir den Spass an der Sache damit, wenn Du nur daran denkst, dass sie ungewollt schwanger werden könnte oder Du nicht gut genug bist. Und da beisst sich die Katze wieder in den Schwanz. Das kannst Du am besten mit Praxis und einem natürlicheren Umgang mit Sex erreichen, anstatt da zuviel Analyse zu betreiben, den Vorgang zu zerlegen oder die Pflichten zu beachten. Lass Dich fallen, dann wird es nochmal wesentlich schöner. Ich kann Deinen Anspruch ja verstehen, aufrecht, ehrlich zu sein und auf eine feste Beziehung hinzuarbeiten, aber Du brauchst aus meiner Sicht zu allererst mal Praxis. Die bekommst Du aber nur sehr schwer, wenn Du nur mit den Frauen was anfängst, die perfektes LTR Material sind. Du sollst Dich ja nicht verkaufen oder Resteficken, aber hat es nun so weh getan es der Dame zu besorgen, die erstmal nicht so Dein Typ war? Gelernt haste ja trotzdem wieder was: Beim rausziehen, Gummi festhalten 😉 Zum Schlussmachen: Ihr hattet Sex. Sie wollte es, Du wolltest es und scheinbar hattet ihr beide Spass dabei, sonst hättet ihr es ja bestimmt nicht dreimal getrieben. Vorher hast Du eigentlich ja schon deutlich gemacht, dass Du Dir keine Beziehung vorstellen könntest. Das hat sie auch deutlich wahrgenommen, aber am Ende nicht davon abgehalten mit Dir in die Kiste zu springen. Ihr dürfte also eigentlich klar sein, dass das was mehr oder weniger einmaliges war bzw. keine Zukunft hat. Ich würde ihr einfach sagen, dass Du Dich nicht binden willlst und ihr für die schöne Zeit danken, wenn Du es wirklich beenden willst. Persönlich empfehlen würde ich Dir, es weiter mir ihr zu treiben solange es läuft. Scheint ja im Bett gut funktioniert zu haben, also warum das ganze aufgeben? Soweit ich das im Thread gelesen habe, war das die zweite Frau mit der Du geschlafen hast. Du hast da noch ne Menge nachzuholen und das ist ja auch nicht der unangenehmste Job. Hängt von Dir ab, ob Du da Gefühle und Sex trennen kannst, eine gesunde Libido hast Du ja scheinbar. Über leg Dir das mal. Die Umstände müssen dazu aber natürlich auch passen. Ich selbst habe mich gerade erst von meiner Partnerin deswegen getrennt. Sie ging da emotional viel schneller in Richtung LTR als ich (spezielle Umstände, beide gerade Ehe beendet). Da hilft dann auch nicht, dass ich den besten Sex ever hatte. Leicht ist es mir nicht gefallen das kann ich Dir sagen. Habe drei Tage intensiv darüber nachgedacht, wie ich es ihr sage. Am Ende war es ein 2 Minuten Gespräch und wir haben uns abschliessend sogar noch umarmt. Ist wie so oft der verdammte Hirnfick. Die Kosten für die Pille danach würde ich im Übrigen nicht ansprechen. Wenn ihr das wichtig wäre die Kosten zu teilen, dann wird sie es ansprechen. Allerdings ist so ein Anwendungsfall bei mir schon über 16 Jahre her. Weiss gar nicht mehr, was die damals gekostet hat. Mglw. musst Du Dich auch noch mehr einlesen. Die Schatztruhe und auch der Advanced Member Bereich ist wirklich immer wieder erhellend. Das ist praktisch das Motto des Forums bzw. eines jeden vernünftigen Verführers, das ist nicht auf meinem Mist gewachsen, ist aber sehr sehr wichtig zu erkennen. Ich habe nämlich oftmals das Gefühl, dass einige hier nur zum Lay kommen wollen, egal wie und die Frau nur als Trophäe sehen. Es geht aber trotz aller Theorien und Systeme immer noch um diese wunderbaren Geschöpfe mit denen wir so gerne Zeit verbringen. Da ist Respekt aus meiner Sicht nicht nur angebracht, sondern auch zielführend 😀 Grüsse Kenjii
  15. Hallo, hat mir viel Spass gemacht Deine Berichte hier zu lesen. Die bist ein Kopftyp allererster Güte mit einem holprigen Start in dein Sexleben. Dir fehlt schlichtweg Erfahrung, um etwas Gelassenheit zu bekommen. Deine ersten Lays hast Du ja nun gehabt und das Zitat zeigt mir, dass Du auf dem richtigen Weg bist. Deswegen frage ich mich, warum Du genau das in Frage stellst? Du hast es nämlich geschafft Deinen Kopf bei der Verführung und beim Sex mal wirklich abzuschalten und den Moment zu geniessen (hörte sich nicht nach Volltrunkenheit an). Das gelingt mir nach 1000den mal Sex manchmal immer noch nicht. Geniess es doch einfach und akzeptiere, dass Du offenbar nach aussen viel besser wirkst als Du es selbst denkst (ging mir lange auch so). Selbstbild und Fremdbild gehen hier auseinander. Wie viele andere Männer wären gerne ein Deiner Lage, dass sie mal angesprochen werden. Das muss schon was heissen. Du bist ein geiler und attrakiver Typ für die Damenwelt, akzeptiere es und verhalte Dich so. Dein Inner Game steht Dir massiv im Weg. Geh raus und mach sie alle glücklich. Also vergiss die paar Kröten für die Pille danach, darauf kommt es doch überhaupt nicht an. Den Abgang sauber hinzubekommen ist doch viel wichtiger und schon schwer genug. Immer getreu nach dem Motto: Hinterlasse sie besser als Du sie vorgefunden hast. Und den Triple-Fuck wird sie nicht so schnell vergessen 😉 Grüsse Kenjii