Whisperer

User
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über Whisperer

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 15.03.1985

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.133 Profilansichten
  1. Orlando Owen - Mann Bewusst Sein?

    Ich hab die Kurse von ihm und die sind gut. Ich stehe der Person durchaus kritisch gegenüber, aber vieles von ihm hilft und gibt Anstöße sich mit weiteren Dingen zu beschäftigen. Er pocht halt darauf eine Autorität zu sein und ich seinen Umgang mit kritischen Fragen und manche seiner Ausführungen übertrieben, aber das ist Geschmackssche. Unterm Strich ein Mehrwert für die eigene Entwicklung.
  2. Orlando Owen - Mann Bewusst Sein?

    Bin seit langem mal wieder hier und hab grad deine Frage gesehen: Ist die noch aktuell?
  3. Themen zum texten

    @MrJack Ich kann mich im Grunde gut unterhalten, aber mir fehlt es oft an Verständnis für menschliche Belange/Gefühle. Meine Schlagfertigkeit schießt deshalb manchmal übers Ziel hinaus, Small Tallk geht 1:1 direkt mittlerweile. Ich habe mich schwer getan auf den ersten Blick sinnloses zu reden (sinnlos - alles, was das Leben nicht weiterbringt) Da ich beim schreiben ja keine anderen Indikatoren habe, fällt es mir noch schwerer nachzuvollziehen, wie sich mein Gegenüber fühlt. Die Kombination aus beidem macht es mir schwer, Deshalb die Frage: Welche Themen sind allg. gesellschaftlich akzeptiert - ohne jemandem zu nah zu treten.
  4. Themen zum texten

    Hallo zusammen, ich meine die Frage ernst und bitte darum, von harschen und/oder karikierenden Antworten Abstand zu nehmen: Ich weiß nicht, über was ich mit Frauen beim Texten schreiben soll? Mir fällt es allgemein schwer einfach so zu kommunizieren und das tut mir echt weh. Ich will mich locker per Whatsapp unterhalten zu können, rumblödeln zu können und meinem Gegenüber ein gutes Gefühl geben. Aber ich weiß nicht worüber man reden kann? Was für Themen sprecht ihr an, wenn ein Gespräch ins stocken gerät? Wie verhaltet ihr euch? Ich fühle mich wie eine Maschine die in einer Schleife gefangen ist. Ich wäre euch für jeden Kommentar, Verweis sehr dankbar.
  5. Hamm/Dortmund/Münster - Day&Clubgame

    Seid ihr aktiv? Suche Kontakt zum Austausch - und je nach meinem leider engen Zeitfenster auch für für gemeinsame Aktionen.
  6. Code 24

    Hallo, kennt jmd Code 24 von Dany Adams und kann mir was dazu sagen? W.
  7. @ All Super Geil! Ich habe mich bewusst zurückgehalten um der Diskussion zu folgen, ich konnte jetzt schon unglaublich viel mitnehmen! Als nächsten Beitrag von mir, würde ich gerne eine Grafik/Dokument hochladen - kann ich das so hochladen oder brauche ich dafür vorher die Genehmigung eines Moderators? @ Msytikk Das Buch "Werde reich" hat einen unglücklichen Titel (Ebenso wie z.B. "Wie man Freunde findet" von Carnegie). Der Titel dient mehr einem konkreten Beispiel, damit der Inhalt verständlicher wird. Ich halte das Buch für eines der besseren auf diesem Gebiet und kann es wirklich empfehlen.
  8. Hat Jobbedingt etwas länger gedauert - sorry. Erster Kontaktpunkt war für mich das Credo "Attraction is not a choise", welches ich lange Zeit überhaupt nicht zuordnen konnte. Ich hatte es erst nur auf die äußere Erscheinung bezogen. Dann kam mir der "Klassiker" The Secret in die Hände. Vieles wurde mir schlagartig klar - aber wirklich umsetzen konnte ich es noch nicht. Dann bin ich auf einen Podcast von Orlando Owen gestoßen, in dem er sagt, dass die Ausführungen in The Secret unzureichend sind und die wichtigsten Passagen gestrichen wurde (welche das sind, erfährt der geneigte Hörer leider nicht ;( ). Seine Ausführung, dass Wünsche aus einem Manel heraus diesen Mangel verstärken werden, da der Glauben das alles entscheidende ist. Dies wiederum hat mich dann zu alten NLP Unterlagen geführt, Im NLP steht die sog. Glaubensebene an aller erste Stelle. Demnach ist der Glaube an etwas, entscheidend für alles andere - den Willen, die Gedanken, die Sprache, die Handlung, das Wesen. Interessant, aber noch nicht die für mich zufriedenstellende Beschreibung. Und jetzt stehe ich, aktuell mit dem Buch von Napoleon Hill Denke Nach und werde reich in den Händen, vor der Frage: Was hab ich noch alles übersehen und wo finde ich eine gute Abhandlung zu dem Thema, eine fundierte Erklärung des Prinzips?
  9. Hallo zusammen, als einen der ersten Bausteine meiner Entwicklung will ich mit dem law of attraction widmen. Dazu die Bitte an euch eure Erfahrungen, Eindrücke und alles an Material (Buchempfehlungen, Links, Videos, etc.) was ihr dazu habt hier zu posten. ------------ Der Übersichtlichkeit halber, poste ich meine eignen Sachen in einem extra Beitrag.
  10. melden nach Kontaktsperre

    Für mich auch ein neues Thema, mit der Kontaktsperre. Aber mein jetziger Stand ist, dass sie nicht mit erklärungen eingeleitet wird. Allerdings bin ich mir immer noch unschlüssig, wie sie aufgelöst wird, wenn keine Reaktion kommt?
  11. Mit der Reifen Nachbarin

    Spar dir das abfüllen, sie scheint open-minded (Bi, und zwar so, dass du davon weißt) und so wie du sie beschreibst, weiß sie was sie will. Das ist häufig ein junger, standfester S******. Wenn du in ihr Schema passt, genug geistige Tiefe hast und was kannst, läuft die Sache.
  12. Erpresser verschickt Nacktbilder

    Wenn er auf FB und Lovoo ist, ist da idR was zumachen. Aber wie gesagt, sprich mal den Weißen Ring an.
  13. Erpresser verschickt Nacktbilder

    Von dem was du sagst und wie du es beschreibst, müsste die Polizei was machen können. In jedem Fall den Weißen Ring ansprechen https://www.weisser-ring.de/internet/ Davon gibt es in jeder größeren Stadt eine Zweigstelle.
  14. Erpresser verschickt Nacktbilder

    Von dem was du sagst und wie du es beschreibst, müsste die Polizei was machen können. In jedem Fall den Weißen Ring ansprechen https://www.weisser-ring.de/internet/ Davon gibt es in jeder größeren Stadt eine Zweigstelle.
  15. Ziele formulieren - Wie macht ihr das?

    Das ist meine ganz persönliche Meinung: Fang auf der Makro-Ebene an und entscheide, was du wirklich willst. Deshalb schreibe ich mir gerade große Ziele auf. Das sind die "Brocken", um die sich der Rest aufbauen sollte. (Vgl. Stephen Covey, Die 7 Wege - Absolute Empfehlung!) Wenn du wirklich viele Dinge gerne machst, wirst du vermutlich nicht alles schaffen. Fokus ist das wichtigste und je mehr du machst, desto wichtiger wirst du wirklich voran kommen. Ich lehne auch "Bestrafung / Belohnung" ab, ich mache mein Ding, probiere unterschiedliche Wege, Dinge aus und folge über allem meinen persönlichen Prinzipien. Natürliche sind Dinge dabei die anders laufen, als geplant. Aber ich mache mich dafür nicht mehr bekloppt. Ich bewerte meine Leistung daran, wie ich mich fühle. Pläne nutze ich bei ganz konkreten Dingen, z.B. Sport. der Uni. Das Leben ist mMn von zu vielen externen Faktoren belegt, als das es sich wirklich planen lässt. Wenn gleich eine Orientierung, Ziele da sein sollten. Eben die "Brocken". Was dein Gefühl des Hinterherhinken angeht möchte ich dir folgendes sagen: Oft sieht man nur die Erfolge bei anderen die man sehen will und nicht, womit die erkauft wurden. Und dazu kommt, dass Irgendwann trifft jeden den blind sight hit des Lebens. Ich habe genug Leute gesehen, die weit vorne waren und aus dem Leben gehauen wurden und andere, die aus dem Abseits gestartet sind und jetzt das Feld anführen. Und auch genug Leute zu früh streben sehen. Auch wenn das jetzt fast esoterisch klingt, bei allem was du machst, mach es in Frieden mit dir selbst und mach dir jetzt Gedanken, wie deine Geschichte enden soll. in diesem Sinne: live long and prosper Empfehlungen: Hagakure, Der Weg der Samurai Stephen Covey, Die 7 Wege - Absolute Empfehlung Johnny Cash satisfied mind youtube: tony robbins, eric thomas, Stephen Covey, Christian Bischof