Bernt

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     180

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Bernt

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.519 Profilansichten
  1. Welche Marken/Läden mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, die sogar auch noch gut ausschauen, könnt Ihr abgesehen von Ray Ban und Persol empfehlen? Preislich auch gerne unter 50 €..
  2. Bernt

    Staatspleite in Zypern

    Magst Du dieses Konstrukt vielleicht mal genauer vorrechnen? Wie Du auf eine Steuerquote von ungefähr 30% kommen willst, ist mir jetzt auf Anhieb nicht besonders schlüssig. Ich gehe davon aus, dass du §32d Abs.2 Nr.1 b) EStG und das DBA Deutschland - Malta entsprechend beachtet hast. --------- Nachtrag 15.04: Obiger Paragraph ist natürlich nicht einschlägig, da es sich bei Erträgen um Einkünfte nach 20 Abs 1 Nr 1 und nicht nach 20 Abs 1 Nr 4 oder Nr 7 handelt --------- LG
  3. Du lebst in Österreich, richtig? Sonst wäre das noch ein Fall der Fahrzeugeinzelbesteuerung, aber das führt hier dann doch etwas zu weit.. In dem Beitrag geht es um Ertragssteuern, nicht um Umsatzsteuern, aber dazu ein Beispiel: Du kaufst ein Auto, sagen wir für 12.000€. Darin ist das Umsatzsteuer (USt, in Deutschland auch Mehrwertsteuer genannt) zu einem Steuersatz in Höhe von 20% (lt. Wikipedia der Steuersatz in Ö, und auch einfacher zu rechnen als die deutschen 19%). Davon deckt dann VW seine Kosten und macht Gewinn. Dieser Gewinn wird dann mit einer Ertragssteuer besteuert (Körperschaftsteuer, Einkommensteuer). 12.000€ kostet Dich das Auto - 2.000€ USt, die VW auch abführt = 10.000€ an VW davon 8.000€ tatsächliche Kosten runtergebrochen auf ein Auto (Herstellung, Vertrieb etc.) = 2.000€ Gewinn, der eigentlich der Versteuerung zu unterwerfen ist, bei 25% Steuersatz z.B. 500€ Und genau dort fangen dann die im Video gezeigten "Tricks" an. Es wird z.B. ein Lizenzvertrag abgeschlossen, wonach 2000€ pro Auto an die VW AG nach Deutschland abgeführt werden. Diese wiederum hat einen Vertrag in die Niederland und dann fließt das Geld irgendwann in die Karibik, wo es einen Steuersatz von 0% gibt. VW hat somit in Österreich einen Gewinn realisiert, "versteuert" ihn aber auf den Cayman Islands. Der österreichische Fiskus sieht von dem Gewinn dann nichts.
  4. Auf dem Kalender ist noch Dezember.
  5. Bernt

    AccessoireMegathread

    Die Versenden doch aus England?! England ist Gemeinschaftsgebiet und daher entsteht eig. gar keine EUst..
  6. Freilich nicht. H&M find ich qualitativ nicht überzeugend; die hier öfters genannten von AA passen mir nicht. Nun frag ich nach Alternativen. =) Was wissenschaftliches kann ich da nicht entdecken..
  7. Jap, weiß das die groß ausfallen. Hab's heut' nochmal im Laden von American Apparel anprobiert. Bei S hab ich das Problem, dass das an den Schultern komisch sitzt, d.h. da jeweils links und rechts 'ne Falte bei der Naht wirft also da eher fast schon zu groß ist. Nur blöderweise ist das dann an der Brust schon sehr eng, d.h. XS ist da dann zu eng. M dann natürlich an den Schultern viel zu groß. Oder gibt's bei denen noch ein Unterschied zwischen Rundhals- und V-Ausschnitt? Hab jetzt nur V-Neck probiert, weil mir das eher taugt..
  8. Heyho, Frage bzgl T-Shirts: Die Basic T-Shirts von H&M finde ich von der Qualität her nicht so gut (schnell kleine Löcher etc). Daher bin ich auf der Suche nach neuen: Hab die mir bei H&M allerdings im Sommer gekauft, sind die im Winter besser weil etwas dicker (meine so etwas mal gelesen zu haben)? AA passt mir leider von der Passform her gar nicht. Sind die von COS besser als die vom normalen H&M? Wie schaut's mit denen von Inditex (Zara; ggf Pull&Bear besser?) aus? Sonstige Vorschläge? Besten Dank :)
  9. Frage: Bei 'nem Cardigan lässt man ja normalerweise den untersten Knopf offen. Gilt das auch für den obersten?
  10. Bernt

    Raw Denim Thread

    Hey, will mir auch so eine gute Jeans machen. Hab gestern in 'nem Laden die hier anprobiert: http://shop.nudiejea...975/dry-organic Gabs aber nur in 32er Länge und das sind 2" zu viel. Daher will ich mir das Ding online kaufen, hab aber noch folgende Fragen: -Taugt das Ding was (bezogen auf die 2% Elasthan/die Stoffqualität allg.)? -Weitet sich das Ding noch stark, d.h. eine Nummer größer am Bund kaufen (wieder die Frage wg. dem Elasthan, hab normalerweise 31" am Bund und so das Teil auch gestern an, war eng aber keinesfalls unbequem, nur falls das noch mal 1-2 Nummern größer wird, wirds ggf. blöd.) ? -Gibt's einen empfehlenswerten Online-Shop um Nudies zu kaufen oder geht der offizielle schon in Ordnung? -Die 35€ (+ggf. dann noch kürzen) zur A.P.C. Petit New Standard, lohnt es sich die schon für die 1. Raw Denim zu investieren? Danke