cheetah77

User
  • Inhalte

    16
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     27

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über cheetah77

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

549 Profilansichten
  1. Auch dir danke für das Feedback. Wie gesagt ich bin an einer LTR interessiert, ob mit ihr oder einer anderen. Alternativen zum vögeln sind vorhanden, da habe ich aber momentan nicht die größte Lust zu. Die Anziehung war vorher definitiv da. Invest kam auch von ihr sehr viel, dauernd Fotos, Herzen usw. Kann es wirklich von 100 auf 0 in zwei Tagen gehen obwohl nichts nennenswertes vorgefallen ist? Weil ich zwei Wochen vorher nicht eskaliert bin? Und so weit dass das Ding durch ist? Gibt es konstruktive Vorschläge wie ich die Geschichte noch retten kann? Bin momentan auf Standby bei ihr und antworte nur das nötigste.
  2. Danke für das Feedback! Die Treffen waren nicht privater Natur. Wir haben zusammen mit einer weiteren Mitarbeiterin an einigen Dingen gearbeitet, Eskalation also dort nicht möglich. Ich habe dennoch viel Körperkontakt zwischen uns hergestellt. Zumal es auch 1,5 Wochen nach dem letzten Treffen es insgesamt sehr gut lief und es mit der Zeit auch besser wurde. Wie gesagt die letzten zwei Tagen kippte es plötzlich. Meine Frage nach einem privaten Treffen lehnte sie ab weil sie mich noch nicht gut genug kenne. Ist dort so üblich und der Kultur geschuldet. Ich denke also nicht dass es daran lag. Das mit dem rationalen Überzeugen stimmt jedoch, danke für den Punkt. Eine LTR strebe ich definitiv an weil es wirklich so ist, dass ich mich noch nie mit einem Mädel so gut verstanden habe wie mit ihr und ich bin keine 16 mehr. Es muss auch keine LTR werden wenn es später doch nicht passt. Ich kann auch mit einem definitiven nein leben. Mit diesem Zwischending von ihr komm ich nicht klar, daher denke ich dass da noch was zu retten ist. Eine weitere Möglichkeit wäre den Kontakt einzustellen und einen neuen Anlauf zu nehmen wenn ich dort bin in zwei Wochen. Vielleicht verliert sie aber auch komplett das Interesse. Edit: Ein privates Treffen war eigentlich für das nächste Mal geplant wenn ich dort bin.
  3. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 19 (HB8) 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2-3 4. Etappe der Verführung: Nur Treffen 5. Beschreibung des Problems Hallo Jungs, ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen. Kurz zu mir: Ich habe mich einige Zeit mit PU beschäftigt und habe vieles davon quasi in meiner Persönlichkeit einfließen lassen, ich game aber nicht aktiv und bin daher hier nicht besonders aktiv gewesen zumal ich mit meinem Liebesleben bisher ganz zufrieden war. Ich habe/hatte nicht unzählige Frauen, die brauche ich aber auch nicht. Dennoch schätze ich PU als Analysetool sehr. Ich bin momentan in einer für mich ratlosen Situation. Ich sehe eher durchschnittlich aus. Also zur Vorgeschichte mit nennen wir sie Anna: Sie lebt im südosteuropäischen Ausland und ich habe sie vor ca. 3 Wochen durch ihre Mutter kennengelernt. Ihre Mutter hat mit meiner Schwester geschäftlich zu tun und ich war im Urlaub im besagten Land und habe bei dieser Gelegenheit meine Schwester dort vertreten und mit der Mutter etwas besprochen. Dabei habe ich auch Anna kennengelernt und durch regen Blickkontakt Interesse ihrerseits bemerkt. Einige Stunden nach dem Geschäftstermin bin ich Anna dann auf Instagram gefolgt und sie hat angenommen und hat mir ebenfalls gefolgt. Es entwickelte sich sofort ein munteres Gespräch und wir hatten seitdem intensiven Kontakt. Ich habe ihr sofort zu Beginn deutlich gemacht, dass ich kein freundschaftliches Interesse an ihr habe sondern mehr will und wir haben uns sofort sehr gut verstanden. Nun zum „Problem“ Nr.1: Anna wollte sich nicht allein mit mir treffen weil ihr das zu schnell ging. Dazu muss ich sagen, dass sie aus einem sehr konservativem Land kommt und dort schnell Gerüchte etc die Runde machen, sodass es für junge Mädels schnell unangenehm werden kann. Nichtsdestotrotz war ich in deren Laden noch einige Male und habe zusammen mit ihr dort an einigen Dingen gearbeitet, sodass diese Treffen wie Dates abliefen. Die ganze Zeit über gab es gute Stimmung, wir haben uns geneckt und es gab immer eine gewisse Spannung zwischen uns. Auch die Mitarbeiter dort haben gemerkt, dass da etwas läuft obwohl wir den Instagramkontakt geheim gehalten haben. Ca. 1,5 Wochen später musste sie geschäftlich ins Ausland und ich wiederum eine Woche später wieder nach Deutschland, sodass wir uns seitdem nicht mehr gesehen haben. Aber auch in dieser Zeit war der Kontakt sehr intensiv, es gab keinerlei Spielchen ihrerseits. Antworten kamen prompt, fast jeden Morgen hat sie mir geschrieben usw. Als sie dann wieder zurückgefahren ist mit dem Auto, hat sie mir sofort bei jedem Stopp geschrieben und erzählt wo sie gerade ist, wie es ihr geht etc. weil sie unterwegs kein Internet hatte. Kurzum: Es lief eigentlich sehr gut, wir machten Zukunftspläne, wir wurden immer vertrauter und ich freute mich sie bald wiederzusehen (bin Anfang September wieder dort). Seit 2-3 Tagen ist aber irgendwie der Wurm drin. Die Gespräche laufen nicht mehr so flüssig, ich bin wahrscheinlich ein bisschen needy geworden und habe ihr auch einige Komplimente gemacht. Vielleicht wollte ich auch zu viel zu schnell. Ich weiß nicht woran es liegt aber ich dachte halt, ok schalte ich einen Gang zurück und es läuft wieder. Zumal sie ja auch echtes Interesse hatte und ich da nichts gamen musste. Vorgestern Abend passierte dann folgendes: Ich war ein bisschen müde und hatte auch kein richtiges Gesprächsthema und wollte zudem nicht zu needy wirken. Sie war mit ihrer Familie unterwegs und kam irgendwann nach 0 Uhr nachhause und meldete sich bei mir. Sie sagte sie sei sehr müde. Ich sagte ihr sie soll dann lieber schlafen gehen. Nach ein paar weiteren eher unmotivierten Nachrichten beiderseits, fragte sie mich ob sie versuchen soll zu schlafe oder wach bleiben soll um mit mir zu schreiben. Ich sagte ihr wenn sie müde ist soll sie lieber schlafen. Daraufhin wurde sie patzig und schrieb nur „Nacht“. Ich machte einen Scherz und fragte was los sei. Sie regte sich dann auf und schrieb, dass ich ja anscheinend keine Lust hätte mich mit ihr zu unterhalten und obwohl sie extrem müde sei wollte sie mit mir noch schreiben ich das Gespräch aber einfach beenden wolle. Ich sagte dann das war nicht so gemeint ich würde gerne mit ihr schreiben aber wenn sie müde sei dann wärs zu ihrem Besten. mMn eigentlich nichts Wildes und ich schenkte dem keine Beachtung mehr. Dann gestern abend folgendes: Auch der Tag lief nicht gut, wir schrieben zwar über den Tag verteilt aber ich wollte nicht zu viel schreiben und habe mich eher zurückgehalten im Vergleich zu anderen Tagen. Ich habe ihr noch erzählt dass ich den Flug für September gebucht habe. Sie traf sich dann für mehrere Stunden mit zwei ihrer Freundinnen. Ich weiß nicht ob die Freundinnen ihr irgendwelche Flausen ins Ohr gesetzt haben oder das irrelevant war für das was dann passierte. Hier das komplette Gespräch: (Falls relevant: sie hat momentan ihre Periode) Anna: Hey, irgendwie fühle ich mich nicht danach mit dir zu Kontakt zu haben. Sorry wenn ich dir Hoffnungen für irgendwas mehr gemacht habe. Ich: Bin überrascht. Anna: Es tut mir leid. Ich wollte nur ehrlich sein weil ich deine Absichten kenne. Wenn du befreundet bleiben willst ist das in Ordnung für mich. Ich: Was sind meine Absichten? Sie: Eine Beziehung mit mir Ich: Ja, wie ich es von Anfang an gesagt habe bin ich nicht freundschaftlich an dir interessiert. Ich weiß dass die letzten Tage es nicht gut lief aber es war vorher ganz anders. Sie: Ja aber ich habe darüber nachgedacht. Ich: Und was hat sich geändert? Es ist grad mal zwei Tage her dass wir intensiven Kontakt hatten. Sie: Ich weiß es nicht Ich: Ich weiß nicht was ich sagen soll. Ich werde dich nicht anbetteln aber ich denke du machst einen Fehler. Für mich waren die letzten Tage auch nicht leicht aber manchmal läuft es halt so mit Hochs und Tiefs. Und wenn es Tiefs gibt weiß ich dass es wieder besser wird. Und ich wollte sehr gerne dass daraus mehr wird weil seit ich dich kenne interessieren mich andere nicht mehr. Und nachdem ich dich besser kennengelernt habe hast du mir noch mehr gefallen weil wir sehr viel gemeinsam haben und wir uns sehr gut verstanden haben. Sie: Ja was soll ich machen Ich: Ich dachte auch wir hätten eine besondere Verbindung. Sie: Ja wir haben uns gut verstanden und es ist nicht wegen den letzten Tagen weil ich mich auch mit Hochs und Tiefs auskenne. Aber ich glaube irgendwie nicht dass was draus wird und ich möchte auch deine und meine Zeit nicht verschwenden und dir unnötig Hoffnungen machen. Weil ich es wirklich nicht fühle. Und Fernbeziehungen funktionieren sowieso nicht. Ich: Für mich sind das keine Gründe. Wenn es eine Beziehung wird dann sorge ich dafür dass es keine Fernbeziehung bleibt. Und ich weiß nicht was du jetzt fühlst aber für mich hat es sich sehr danach angefühlt dass du es gefühlt hast. Sie: Nein, das ist es einfach. Ich: Das sind die Gründe? Nichts weiter? Sie: Das sind sie. Ich: Ok Sie: ich möchte dich nicht anlügen, das ist es. Sorry. Ich: Du bist dir sicher? Du kannst dir auch Zeit nehmen um darüber nachzudenken: Sie: Ich weiß nicht was ich dir sagen soll. Ich: Das einzige was ich dir sagen kann, ist: wenn du mit mir reden willst dann tu es. Wenn ich dich in Ruhe lassen soll dann werde ich das machen. Aber um Freunde zu werden schreibe ich dir nicht und es würde auch nicht funktionieren weil ich immer Interesse für mehr haben werde. Aber wenn du mit mir reden willst, hast du keinen Druck (Anm: Ich hab das Gefühl ich habe ihr vorher ein wenig Druck gemacht und sie nicht gut damit umgehen konnte mit ihren 19 Jahren). Es heißt nicht wir müssen irgendwann zusammen sein. Du gefällst mir einfach als Person ich will rausfinden was draus werden kann. Das ist es von meiner Seite. Sie: Ja aber ich habe kein Interesse. Ich: Okay. Und das ist es definitiv? Sie: Ich denke schon. Ich: Ok dann danke für deine Zeit und die vielen Gespräche die wir hatten. Vielleicht sehen wir uns mal. Und du hast nichtmal abgewartet bis mein Bart gewachsen ist 😄 (Anm: Ein Insiderwitz zwischen uns) Sie: Nein ich meine wir können weiter Kontakt haben nur ich möchte nicht dass du Hoffnungen hast. Und ich will nicht schlecht in deinen Augen aussehen. Ich: Wirst du nicht. Egal was passiert, außer du schadest mir mit Absicht. Sie: Warum soll ich dich „binden“ wenn ich es nicht fühle, ich will nicht lügen und will nur ehrlich mit dir sein. Ich. Ich verstehe das und finde es sehr fair von dir. Aber wenn du sagst es wird definitiv nichts zwischen uns und für mich eine Freundschaft nicht in Frage kommt, was ist dann der Sinn noch Kontakt zu haben? Sie: Ok wenn das so ist, freue ich mich dich kennengelernt zu haben weil du eine respektable Person bist und ich hoffe wir sehen uns mal wieder. Ich: Danke und ich freue mich auch dich kennengelernt zu haben. Und bitte versteh mich nicht falsch, wenns auch nur ne 1% Chance gibt für mehr würde ich es versuchen. Sie: Ich weiß es nicht. Ich: Du entscheidest Anna. Ich weiß was ich will und egal was du sagst, ich kann damit leben. Und du musst dich auch nicht festlegen. Wenn du mit mir reden willst dann tu es, wenn nicht dann tu es nicht. Das ist alles was ich dir sagen kann. Sie: Ich denke nicht dass mehr als Freunde sein draus wird. Und ich will deine Zeit nicht verschwenden. Ich hab außerdem andere Sorgen und will nicht auch noch deine Sorge haben. Verstehst du mich? Ich habe darüber nachgedacht, auch wenn wir uns gut verstehen. Ich: Und? Sie: Kurz und knapp: ich kann momentan in keiner Beziehung sein. Ich: Warum? Sie: Erstens, du lebst in Deutschland. Außerdem studier ich auch noch. Ich: Das sind keine Gründe Sie: Sind sie, weil es nur mit virtuellen Gesprächen nicht läuft. Ich: Da bin ich deiner Meinung, aber es gibt Lösungen. Sie: Ja ich weiß nicht Ich: Das einzige was ich wissen will ist: Magst du mich als Person? Kannst du dir vorstellen mit mir zusammen zu sein? Das ist die einzige Frage die zählt. Wenn die Antwort ja lautet lässt sich alles andere lösen. Sie: Weiß ich nicht. Ich: Du bringst mich um weil du nicht eindeutig bist haha. Wenn du es nicht weißt dann finde es heraus (diesen Satz hat sie dann geliket). Ich nach ca 20 min: Bist wahrscheinlich eingeschlafen… gute Nacht Sie hat dann nicht mehr geantwortet und ist wahrscheinlich eingeschlafen. Morgens hat sie dann mein gute Nacht geliket. (Anm: Das Gespräch liest sich etwas hölzern weil es ursprünglich in einer anderen Sprache lief und ich es übersetzt habe) Ich war dann heute auf einem Ausflug und habe ein paar Stories geteilt, sie hat drauf bezogen mir geschrieben und es gab ein paar kleine Nachrichten aber sie antwortet längst nicht mehr so schnell wie in den vergangenen Wochen. Ich habe aber auch nicht viel geschrieben um erstmal nachzudenken und nicht noch mehr kaputtzumachen. Meine Idee ist es jetzt, einfach so weiter zu machen als ob nichts gewesen wär und parallel einige Sachen zurückzufahren (Herzchen in Nachrichten, Komplimente etc). Ich vermute ihre Freundinnen wollen ihr das ausreden mit: er lebt in Deutschland, du musst dich auf dein Studium konzentrieren etc. Dazu gefallen mir einige ihrer Angewohnheiten nicht und ich habe ihr das mitgeteilt, vielleicht hat sie keine Lust diese zu ändern. Zusammen mit dem Eindruck der letzten Tage hat sie denke ich beschlossen das lieber zu beenden. 6. Frage/n Was denkt ihr? Wie soll ich verfahren? Ist da noch was zu retten? Gibt es da möglicherweise einen anderen? Wo habe ich Fehler gemacht? Ich bin dankbar für jede Hilfe!
  4. @zeed ja, ich kann später nochmal nachschauen in welchen threads es auch hier im forum erwähnt wird
  5. Ich lese oft, wenn man über Positives spricht, kann es eine sehr große Wirkung haben auf sich selbst zu zeigen. Wie soll man das unauffällig und trotzdem wirksam machen? Zb einfach unauffällig mit einem Daumen auf sich zeigen? Oder die Handflächen auf die Brust legen? Wie macht ihr das?
  6. Da ist mir ein richtiges Treffen lieber und außerdem zu umständlich auf Verdacht hinzugehen. Ich glaube sie geht sowieso nicht gerne feiern. Aber trotzdem danke für die Idee. Achja und das Gütesiegel Model beeindruckt mich zum Glück eher weniger. Ich bin einfach so erzogen worden, dass alle Stars auch nur Menschen sind und finde diese Verehrung von Menschen ziemlich bescheuert. Und da werde ich garantiert keinen Hirnfick schieben bei einem Model, welches ich erst durch Google als ein Model erkennen kann. Die Frage war einfach nur ob ich mein Game dadurch anders justieren muss. Aber Danke, dann mach ich einfach normal weiter.
  7. Danke Jungs für die Ratschläge. Bessere Kleidung hab ich schon beim zweiten Treffen gehabt :D Leichtes Kino gabs eigentlich durchgehend, mit leichter stetiger Steigerung. C&F sowieso und auch sonst lachen wir viel zusammen. Ich zieh sie wegen verschiedenen Sachen auf, sie versucht es auch bei mir, wobei ich sie nicht ernst nehme. Ich bin noch dabei mich einzulesen und habe schon viel gelernt. Da ist sicherlich noch Luft nach oben, wobei ich auch so einiges richtig gemacht habe. Mir fällts nur unheimlich schwer ab einer bestimmten Stufe weiter zu eskalieren, insbesondere wenn die Treffen "eigentlich" nicht privater Natur sind. Haben uns jetzt länger nicht gesehen, ich denke das ist ein Vorteil da ich beim nächsten Mal (durch Innergameübungen) selbstbewusster auftreten werde. Habe mir auch ein paar leichte Alternativen angeschafft, wobei ich so ehrlich sein muss zuzugeben, dass keine von denen mit der HB mithalten kann. Nächstes Treffen wahrscheinlich nächste oder übernächste Woche. Falls Interesse besteht, werde ich auch weiterhin berichten. Ich lese jeden Post von Euch begierig. :)
  8. Simple Eskalation hätte es dir gezeigt-->Der einfach Vorschlag gemeinsam was trinken zu gehen zum Beispiel. Ja ich weiß, hab eine Chance ausgelassen und danach bin ich nicht mehr zum Zug gekommen, was auch Gründe hatte. Nichtsdestotrotz hab ich es verschlafen. Deshalb ja auch ich Idiot. Wie muss man sich das vorstellen? Kniest du dich vor ihr hin und gestehst ihr deine Liebe, oder was? Ich finde nicht das man auf´s Ganze geht wenn man ein privates Treffen ausserhalb der Lernumgebung vorschlägt. Natürlich knie ich mich nicht hin und gestehe auch nichts. Ich frag sie nur ob wir uns mal privat treffen oder mach direkt einen Vorschlag. Ich habs nur so formuliert, damit ihr klar wird, dass ich auch eindeutiges Interesse an ihrer Person habe. Es gab ja schon einiges an Berührungen, Berührungen Bein-Bein, Hand-Bein etc. Was soll uns das jetzt sagen? Um sie geht es doch jetzt garnicht. Es geht um dich und deine Reife. Das war nur eine Kurzcharakterisierung von ihr. Hilft vielleicht etwas bei der Einschätzung des weiteren Vorgehens. Auch das mit dem Modelvertrag diente zur Information, inwiefern das Game sich dadurch ändert. An meiner Einstellung ihr gegenüber ändert das erstmal nichts, weil mich sowas einfach nicht beeindruckt, auch wenn jemand etwas bekannter ist. Ich würde sagen, ich habe eine ziemlich ausgeprägte Reife und Persönlichkeit. Habe nur nicht sehr viel Erfahrung mit Frauen, mal hier mal da etwas, aber ansonsten ziemlich erfolgreich in meinem Leben und auch sonst eine gute Entwicklung durchgemacht. Dies wird mir zumindest oft gesagt. Wie ich das erfahren hab? Ich hab einfach mal ihren Namen gegooglet. Bin ich dann ein Stalker? Ich weiß es nicht aber ich denke mal nicht. Wie würdest du es formulieren oder ansprechen mit dem privaten Treffen? Achja und Danke, dass du am Ball bleibst MOPAR. :)
  9. Paar weitere Treffen später bin ich noch immer nicht weiter gekommen, ich Idiot. Und das obwohl es zwischenmenschlich (Rapport, Comfort) eigentlich ziemlich gut lief/läuft. Wie hoch die Attraction ist, keine Ahnung. Beim nächsten Treffen werde ich aufs Ganze gehen und ihr mein Interesse klarmachen, das kann jedoch noch etwas dauern. Zwischen den Treffen kommt keinerlei Invest, weder von ihr noch von mir, obwohl wir uns eigentlich auch über Persönliches ziemlich viel unterhalten. Außerdem hab ich das Gefühl, sie würde sich qualifizieren wollen, weil sie mir ungefragt Sachen von sich erzählt, wie vernünftig und was für ein gutes Mädchen sie wär usw. Habt ihr konkrete Tipps bis hierher? Soll ich einfach am Ende des Lernens ein privates Treffen vorschlagen? Hab vor kurzem erfahren, dass sie bei einer Modelagentur unter Vertrag stand. Sie weiß nicht, dass ich es weiß. Ich sprech sie natürlich nicht drauf an. Ändert sich dadurch etwas? Sie weiß wohl bestimmt wie gut sie aussieht und hat einen sehr großen social circle. Andererseits ist sie als junges Mädel noch etwas naiv und nicht ganz so reif wie ich, auch wenn sie im Kopf weiter als andere Gleichaltrige ist. Ich muss in letzter Zeit relativ oft an sie denken weil wir schon ein paar ziemlich intensive mehrstündige Treffen hatten und das nervt mich gewaltig. Also scheiß drauf, ganz oder gar nicht bevor ich mich zu sehr reinsteigere. Irgendwelche Tipps und Ratschläge? :D
  10. Ja das gleiche hab ich mir später auch gedacht. Aber gut, dass du mir das nochmal deutlich klarmachst. Elfmeter verschossen, zum Glück gibts aber noch einen Nachschuss. Edit Hinzu kommt, dass mich besagtes Thema eigentlich ziemlich anödet. Aber gut, dann lenk ich nach zwei Minuten das Thema auf was Spannenderes.
  11. Zwei weitere Treffen sind nun vergangen. Wir verstehen uns besser, sitzen näher einander und reden auch über Persönlicheres. Ab und zu berühren sich auch die Beine. Dazu will sie jetzt öfter Stunden nehmen. Und wir haben uns über ein bestimmtes Thema unterhalten, was nichts mit dem Lernen zu tun hatte, dabei ließ sie eine Bemerkung fallen, dass sie mir mal mehr dazu erzählen möchte. Ich habs als Einladung verstanden, an dem Tag hatte ich aber keine Lust mehr weil ich den ganzen Tag unterwegs war und bin nicht drauf eingegangen. Ich werde aber darauf zurückkommen. Aktuell les ich mich noch im Forum ein um ein besserer Spieler zu werden. Ich erkenne vieles wieder, was mir auch logisch erschien und ich nie anders gemacht habe. Ich lerne aber auch sehr viel und freu mich schon einiges einzusetzen. Dieses Mal setze ich das Game wirklich bewusst ein, jedenfalls so gut es geht. Mal schauen wohin es führt. :)
  12. Ich bereite oft für meine Nachhilfeschüler Lernzettel oder anderes Material vor. Unäbhangig von Laura, auch für andere. Einfach weil ich alles was ich angehe auch richtig machen will. Problem: Wenn ich ihr das auch mache, könnte sie das als Invest verstehen? Heute ist das nächste Treffen.
  13. Danke für die Antworten Jungs. Für mich ist die Größe kein Problem, eher im Gegenteil. Hoffe für sie auch nicht. Ich weiß diese Geschichte ist eine Gratwanderung, deshalb suche ich ja auch Unterstützung. Und weil die Kleine schon ziemlich heiß ist, auch im Gespräch schien sie bisher ganz in Ordnung zu sein. Um eine Erhebung aufs Podest zu verhindern, rufe ich mir in Erinnerung, dass auch sie furzt und kackt und schon ist die Gefahr gebannt. :D Dies gilt natürlich für alle Frauen. Den von Mopar beschriebenen Supergau weiß ich natürlich zu verhindern. Für mich wäre es aber auch schon eine mittlere Katastrophe wenn der Bekannte Quatsch rumerzählt. Zu schnell ein privates Treffen vorzuschlagen, wäre denke ich nicht gut. Ich denke nach einiger Zeit, wenn wir merken, dass wir uns "zufällig" gut verstehen und mehr dahinterstecken könnte, wäre es angebrachter. Oder was meint Ihr? Falls ich Mist erzähle, ruhig berichtigen. Dafür bin ich ja hier. Wie würdet Ihr es bei der Begrüßung machen? Nur Hand oder direkt Umarmung? Wie würde wohl ein etwas autoritärer Frame rüberkommen? Natürlich mit viel c&f. Manchmal Hausaufgaben geben, Punkte vergeben etc. Aber nicht wie ein Lehrer mit Distanz sondern auf einer persönlicheren Ebene. Bin gespannt wie das baldige nächste Treffen ablaufen wird. edit Besser kleiden oder wieder mit Gammellook? Mal schauen ob sie wieder etwas overdressed ist.
  14. Selbstverständlich verplemper ich nicht die Lernzeit für Privates. Davor und danach ist ja meist etwas Zeit wenn wir zB zusammen rausgehen etc. Und auch beim Erklären kann man es ja locker, entspannt und mit flotten Sprüchen angereichert machen. Habt ihr sonst irgendwelche Ideen, wie ich einen "Masterplan" aufstelle? Anfangs natürlich eher professionell, aber sie hat mir bereits nach dem ersten Treffen die fachliche Kompetenz bescheinigt. Habt ihr Ideen, wie ich trotz professionellem Charakter Eindruck hinterlassen und Attraction aufbauen kann? Und wie das Telefonat gestalten? Hab da an folgendes gedacht: Anrufen, kurz Smalltalk, neckisch nach den Hausaufgaben fragen (hab ihr welche aufgegeben) und Treffpunkt vorgeben. Falls ich irgendwo einen Fehler mache, schlagt ruhig auf mich ein :D Hab halt das Problem, dass es auf KEINEN Fall in einem Desaster enden darf, zumindest nicht sofort. PS: bei mir ging das Eurozeichen nicht aufm Tablet
  15. Erstmal danke für die schnellen Antworten. Also insgesamt werden es wohl um die 1000 EUR sein, verteilt bis ins nächste Jahr rein. Alles auf privater Ebene. Das Geld hab ich nicht nötig da ich auch andere Einnahmequellen habe, aber wenn theoretisch was laufen würde, dann würde ich ungern Gratisnachhilfe geben. Könnte ich trotzdem Geld verlangen oder wärs asozial? Und 1000 EUR leicht verdientes Geld durch lockeres Lernen mit der heißen Laura ist natürlich schon reizvoll. Andererseits ist auch sie sehr reizvoll :D Achja ich hab vergessen zu erwähnen, dass wir etwa gleich groß sind, sie evt sogar etwas größer. Hab jetzt nicht auf die Absätze geachtet. Außerdem haben wir einen gemeinsamen Bekannten, da könnte es vielleicht negative Publicity im Bekanntenkreis geben. Meint Ihr, es wäre kontraproduktiv, später den Schritt weiter zu machen? Dann hätte ich wenigstens einen größeren Teil vom Kuchen schon abbekommen. Solange würde ich halt einfach Attraction aufbauen, Zweideutigkeiten einstreuen und auf Signale ihrerseits achten. Ganz nebenbei natürlich meinen Value erhöhen mit tollen Geschichten aus meinem Leben. Also sie einfach gamen, ohne, dass sie es weiß. Habt ihr da Tipps wie ich unbewusste Sympathie und Attraction aufbauen kann bei ihr?Kommen dann Signale, nach nem Drink oder gar Date fragen? Oder direkt frühzeitig aufs ganze? Und wenn ich sie anrufe um das nächste Treffen auszumachen, wie das Telefonat gestalten? edit: Warum geht das Eurozeichen denn nicht?