Cruzi

User
  • Inhalte

    43
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Cruzi

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

500 Profilansichten
  1. Vergleich dich nicht mit anderen, jeder hat seine Vor und Nachteile. Du bist du, er ist er. Eifersüchtig auf ihn sein bringt dich nicht weiter. Anworte einfach nicht, wieso? Sie hat dich sitzen lassen, hat nen neuen Freund. Leb dein Leben, wenn sie wieder daran teilhaben möchte soll sie sich bemühen, ein einfaches Na du, ist garnichts. Vielleicht war ihr gerade langweilig. Mach dir nicht soviele Gedanken darum und genieß deinen kommenden Urlaub :)
  2. Cruzi

    LTR am Ende

    Es ist mir auch völlig egal was ich geschrieben habe, ich hab das geschrieben was ich für richtig hielt. Darüber mach ich mir keine Gedanken. Ich sehe meine Fehler die ich in der Beziehung gemacht habe und fange jetzt an die aufzuarbeiten. Eigentlich wollte ich heute den ganzen Tag im Bett liegen... Hab mich jetzt trotzdem gezwungen was zu unternehmen...Vom Rumgammeln wird es ja auch nicht besser Mal schauen was die Zukunft so bringt. Ich hab übrigens schon mehrere Trennungen hinter mir, trotzdem ist es jedes mal erneut Hart
  3. Also ich glaube wenn sie es mitbekommen hat, dich sogar angeschaut hat und dann eiskalt ohne was zu sagen fährt, solltest du sie nicht nochmal ansprechen.
  4. Cruzi

    LTR am Ende

    Mir ist das doch alles bewusst. Die Beziehung ist vorbei und es gibt kein zurück mehr. Selbst wenn sie morgen merkt was sie getan hat gibt es kein zurück mehr. Ich liebe diese Frau und ja ich kann nachvollziehen das man mit 21 noch was erleben will und mit x Typen bumsen will. Ich verstehe das vollkommen. Trotzdem glaube ich nicht das sie fremd gegangen ist und ich glaube schon das sie mich liebt aber das Gefühl etwas zu verpassen ist halt da und wird nicht weg gehen. Es ist einfach schade weil sie meiner Meinung nach gut zu mir gepasst hat und eine Zukunft durchaus vorstellbar war. Aber jetzt ist es wie es ist und ein zurück geht nicht mehr. Selbst wenn ich sie zurück nehmen würde... Die Beziehung ist kaputt und das was passiert ist lässt sich nicht mehr reparieren. Selbst wenn sie heute ankommt und mich zurück will, das Gefühl etwas zu verpassen wird sie weiterhin haben und es ist nur eine Frage der Zeit bis es erneut vorbei ist. Und im schlimmsten Fall geht sie dann wirklich irgendwann fremd. Das Thema ist durch und kann geschlossen werden
  5. Cruzi

    LTR am Ende

    [21:41, 30.7.2017] Ich Leb wohl. Ich war echt glücklich mit dir. Schade das es so Enden musste 😕☹ [22:10, 30.7.2017] Sie: Ich hoffe einfach das wir uns irgendwann begegnen in Zukunft und du nicht so drauf bist wie jetzt und mich aus deinem Leben verbannen willst sondern mit mir redest und vielleicht passt es ja dann so weh es mir auch tut kann ich das so nicht im Moment. [22:12, 30.7.2017] Sie: Du passt einfach perfekt zu mir aber ich kann das im Moment einfach nicht. Ich liebe dich ❤ [22:14, 30.7.2017] Sie: Ich möchte weder eine on off Beziehung mit dir führen noch mit dir befreundet seit das tut zu sehr weh aber wenn wir uns irgendwann mal zufällig begegnen wer weiß was passiert. Und ich würde mir wünschen das das irgendwann klappt zwischen uns weil ich mir wirklich mein Leben mit dir vorstellen kann. [22:16, 30.7.2017] Ich: Das wird nicht passieren l... Du machst mit mir Schluss. Ich bin keiner den du zur Seite schieben und wieder holen kannst wie es dir gerade passt. Es ist schön das du dir dein Leben mit mir vorstellen kannst...Ich konnte das bis gestern auch noch... Bis du mir indirekt gesagt hast das du Schluss machst um machen zu können was du willst unteranderem andere Typen Vögeln etc. Sorry, aber das ist egoistisch ohne ende und alleine das du glaubst das ich dich in Zukunft nach all dem jemals wieder zurück nehmen würde...Ist bedauerlich [22:19, 30.7.2017] Ich: Du hast dir deine Zukunft mit mir selbst zerstört. Deal with it [22:19, 30.7.2017] L: Warum all dem? Ich habe nichts gemacht. Nur Schluss gemacht. Mehr nicht. [22:20, 30.7.2017] L: OK dann werde ich damit leben müssen das ist deine Entscheidung [22:20, 30.7.2017] L: Ich weiß das es perfekt sein könnte. In der Zukunft [22:21, 30.7.2017] Ich: Nein, du hast dich dazu entschieden Schluss zu machen. Nicht Ich. Ich wollte diese Beziehung. Du nicht. [22:21, 30.7.2017] L: Und wer sagt das ich mit anderen Typen Vögeln will? Davon ist doch hier garnicht die Rede. [22:21, 30.7.2017] L: Ich will sie aber jetzt funktioniert das nicht. [22:23, 30.7.2017] Ich: Ich hoffe du merkst eines Tages was du für einen quatsch redest. Und ich hoffe du merkst früh genug das du dir selbst dein Leben zerstört hast. [22:25, 30.7.2017] L: Wieso mein leben zerstört menschen kommen und gehen so ist das nunmal im leben. [22:25, 30.7.2017] Ich: Ja, aber ich bin gekommen und wurde von dir gegangen. Da ist der Unterschied [22:28, 30.7.2017] Ich: Du kannst natürlich hoffen das du mich irgendwann wieder triffst...Aber du solltest eher davon ausgehen das es bis dahin zu spät sein wird. Glaubst du wirklich das ich darauf warte das du deinen selbstfindungstrip abgeschlossen hast? [22:29, 30.7.2017] L: Naja ich lass dich jetzt in deinem Denken und hoffe das du jemanden findest der dich glücklich macht und dich nicht enttäuscht wie ich. Ich liebe dich. Leb wohl. Ja, ich verhalte mich aufjedenfall wie ein krasser beta. aber mal ehrlich WAS ZUR HÖLLE GEHT DA GERADE IN IHREN KOPF VOR??? In was für einer Traumwelt ist die gerade? Das ist so unfassbar konfus, ich weiß nichtmal mehr was ich darauf antworten soll...
  6. Cruzi

    LTR am Ende

    Also Prinzipiell habe ich immer genug Frauen gehabt, also als ich single war. Als ich dann in die Beziehung mit ihr kam habe ich den Kontakt zu allen fallen gelassen, weil ich einfach finde das sich das so gehört. Ich war gegen das zusammen ziehen weil wir erst so kurz zusammen sind. Aber ich hab meine Meinung geändert weil ich dachte das wir uns dann öfters sehen und somit ein Problem weniger besteht. Das Problem ist, seit ich diese besagte Oneitis habe, ist genau das was ich bin. Wenn mich jemand verletzt bekommt er es direkt doppelt zurück, ich weiß nicht wie ich das abstellen soll, denn manche meiner Reaktionen fand ich selbst ziemlich heftig Haben uns jetzt getroffen und Sachen zurück gegeben...Diese Distanz hat so extrem weh getan... Das wurde vorher noch bei wa geschrieben: [30.7., 20:10] sie: Ich liebe dich aber ich schaffe es nicht beide Welten unter einen Hut zu bekommen. Ich war quasi mein ganzes Leben in einer Beziehung und habe so unfassbar viel verpasst und möchte einfach jetzt wo ich neue super gute Freunde kennen gelernt habe was vom Leben erleben und das kann ich aber alles nicht wenn ich irgendwie 2 leben führe. Ich wünschte wir hätten uns einfach ein oder 2 Jahre später kennen gelernt dann wäre es einfach perfekt gewesen aber ich bin nicht glücklich so wie es ist. [30.7., 20:23] ich: L. Wenn du mich liebst und das dein Grund ist um Schluss zu machen wirst du das ewig mit dir Rum tragen. Ich werde mit dir abschließen weil ich schon jetzt anfange dich zu vermissen. Du wirst die nächsten Wochen dein Leben feiern. Aber irgendwann kommt der Moment in dem du mich vermisst und genau dann fällt dir Auf was du getan hast. L. Du hast das perfekte Leben... Du hast einen Freund der dich liebt. Der dich immer gut behandelt und einfach da ist. Klar das ist langweilig und total spießig und ich kann dir keine super krasse Action bieten. Aber eben diese bieten dir deine Freunde. Es ist einfach quatsch das du das nicht zusammen unter einen Hut bringen kannst. Jeder Mensch hat das. Jeder. Ja es gibt gemeinsame Freunde, aber es hat auch jeder seine eigenen mit denen er alleine was unternimmt. Es ist ja nicht so das du dich entscheiden müsstest ich oder die. Du hast alle Freiheiten dieser Welt in unserer Beziehung. Du kannst feiern soviel du willst, saufen kiffen. Alles ich habe nie etwas dagegen gesagt. Das einzige womit ich ein Problem habe ist andere Typen. Und noch was zu der wg Sache... Du wolltest immer das wir zsm ziehen, nicht ich. Ich hätte auch nichts dagegen wenn du eine wg mit den beiden machst. Ich kapier es einfach nicht... Du hast alle Freiheiten die man haben kann. Und alle Probleme die du hier nennst redest du dir selbst ein. Ja du bist 21, ja ich verstehe das man noch was vom Leben erleben will, Vllt irgendwelche Sachen ausprobieren mit anderen Typen oder mal für paar Wochen Ausland etc. Ich verstehe das und mache dir keinen Vorwurf dafür... Aber ich finde es absolut enttäuschend das du das mit uns beenden willst. Übrigens die Wahrscheinlichkeit das wir unser Leben lang zsm sind ist gering. Aber man kann die Zeit genießen und danach wenn es von alleine bricht kann man immernoch alles ausprobieren Bei dem Treffen haben wir nicht wirklich geredet... Habe ihr dann bei WhatsApp noch folgendes geschrieben Leb wohl. Ich war echt glücklich mit dir. Schade das es so Enden musste 😕☹ Jetzt gebe ich ihr noch die Chance auch Lebewohl zu sagen und dann wird sie geblockt...
  7. Cruzi

    LTR am Ende

    Die Sachen die da vorgefallen sind hatten nicht wirklich etwas mit Alkohol zutun, sondern mit Dingen die sie gesagt hat. Sie ist ein Mensch der sehr gerne Sex hat und darüber redet sie auch ziemlich offen. (Länger her )Die eine Aktion war: Sie hat zu nen Freund von mir folgendes gesagt während ich daneben saß "Ich will unbedingt Sex im Auto haben, ist mir egal mit wem" -> Ich natürlich auf 180 und schon auf Schlussmachkurs. Ich gehe ohne sie nach Hause, sie kommt kurz darauf hinterher, ich nach wie vor 180. Sie am heulen und entschuldigen ohne ende. (Länger her )Ein anderes mal: Sie hat mir erzählt das sie immer wieder zu ihren Ex zurück ging weil sie ihn so geliebt hat und sie dafür auch mit anderen Typen schluss gemacht hat, > Daraufhin Ich auf Schlussmachkurs, wozu ne Frau die mich jederzeit verlassen kann. Sie mir dann unter tränen gesagt das es bei mir anders ist, das ich der erste bin mit dem sie sich wirklich was festes vorstellen kann und die anderen von vornherein klar waren das es nur beschäftigung ist. Ergo wir sind zusammen geblieben und sie hat Recht gehabt das sie nicht zu den typen zurück gehen wird. (Länger her )Karneval: Sie hat öfters was mit Typen alleine unternommen, das hat mich mega gestört und habe ihr öfters gesagt sie soll das bitte sein lassen weil ich damit ein problem habe. (Eigentlic nur mit einem, aber mit dem hatte sie direkt vor mir etwas, daher hat mich das besonders gestört) Dann war ich so betrunken das irgendwie alles hoch kam und wir haben uns übel gestritten. > Ende sie hat ihre Ex Freunde geblockt, das sie sie blockt war zwar nicht mein Ziel sondern nur das sie weniger mit denen macht aber naja damit konnte ich natürlich auch leben. (Länger her )Nächste Aktion aber nüchtern: Bei Mcces gewesen, für 40 Euro Burger etc gekauft (Für 2 Personen :d Wir sind nicht fett konnten uns nur nicht entscheiden) Ich lasse smoothie in ihren auto fallen. sie macht mir durchgehend vorwürfe, irgendwann bin ich dann explodiert und hab die tüte nach ihr geworfen im treppenhaus und bin gegangen. zuhause angekommen wieder versöhnt und ich wieder zu ihr. Fazit: Ich habe mich entschuldigt (Vor kurzem) Nächste Aktion: Sie kocht, ich frage sie etwas, sie fühlt sich angegriffen, wir streiten, ich gehe nach hause, weil ich es nicht eskalieren lassen wollte. zuhause angekommen runter gekommen, wir haben uns ausgesprochen alles wieder gut, ich wieder zu ihr. Das war die Top5 der großen Streits die wir hatten, alles andere waren so kleine Streitigkeiten die innerhalb von Minuten geregelt waren. Das Ding ist halt, das sie in ihren ehemaligen Beziehungen entweer nie etwas durfte, also nicht alleine raus mit Freunden etc. oder halt gemacht hat was sie will, weil sich der Freund eh nicht durchsetzen konnte. Bei mir durfte sie selbstverständlich alles, ich verbiete meiner Freundin garnichts, aber gewisse Dinge sind halt Antsandssache und sollte man wissen das man das nicht macht. Da sie nicht wusste wo die Grenzen liegen hat sie die halt anfangs oft überschritten worauf ich halt sauer wurde. So ab dem 4. Monat ist sowas aber garnicht mehr vorgekommen, ergo auch keine großen Streitigkeiten mehr Die kleinen Minuten Streitigkeiten waren eigentlich immer gleich. Sie kackt mich für irgendwas an, ich reagiere > Streit Sie hat mir einmal gesagt das sie gut findet das ich mir nicht alles von ihr gefallen lasse und ich mich nicht von ihr rumschubsen lasse, was wohl einige ihrer Ex Freunde getan haben. Sie meinte auch das ich wohl sehr dominant wäre. Sie ist allgemein ein Mensch der sehr oft Leute ankackt / anzickt, unteranderem bei der Arbeit, ihre Freunde, Schwester etc. Ich lasse mir das aber nicht bieten und möchte nicht das sie so mit mir spricht, ergo streiten wir uns. In letzter Zeit war es aber so das mich ihre Anfeindungen verletzt haben, was vorher nie der Fall war. Einfach weil meine Verlustangst gekommen ist...Anfangs habe ich sie einfach gefreezed und sie kam an. Mittlerweile freeze ich sie und komme dann selbst wieder an... Das erklärt einiges...mhm
  8. Cruzi

    LTR am Ende

    Das soll heißen ein Leben mit ihren Freunden wo sie Spaß hat. und ein Leben mit mir wo sie sich eine gemeinsame zukunft vorstellen kann, aber momentan noch nicht bereit dazu ist. Natürlich will ich das nicht, aber die Aussagen haben mich so brutal verletzt das ich automatisch auf Abwehrmodus geschaltet habe. Seit 4 Wochen habe ich im Kopf das es bald vorbei sein könnte. Seit einer Woche habe ich im Kopf das sie evtl fremd gegangen ist. Und dann fing das Gespräch an mit: Ich fühle mich momentan nicht wohl in unserer Beziehung seitdem das passiert ist. Wohlbemerkt haben wir uns eine halbe Stunde vorher noch gesehen. Das war einfach der Overkill für mich. Ich hab alles gegeben und ich habe echt gedacht es geht bergauf und dann kam die Aussage. Das hat mir komplett die Füße weg gezogen. Im Normalfall bin ich in der Lage auf ihre aussage empfindsam zu reagieren und mit ihr zsm zu reden und eine Lösung zu finden... Aber in diesem Moment wurde mir einfach alles zuviel Ich meine da muss doch irgendwas faul sein. Auf der einen Seite will sie mit mir zusammen ziehen und wir fangen langsam an einen Urlaub zu planen. Ich wollte eigentlich garnicht mit ihr zusammen ziehen, das hat sich erst ergeben als sie mich damals wegen unseren Problemen angesprochen hat, wo ich mir dachte ok. Fuck it. Ich geh das Risiko ein, dann sehen wir uns wenigstens öfers und wenn es dann scheitert muss ich mir halt ne neue Wohnung suchen. Sie hat Wahnsinnige Angst das sie mich verliert als der Typ das erzählt hat. Sie war super anhänglich die letzte Woche. Sie hat mich mit Bowling überrascht (und ihren Freunden). Wir hatten die letzte Woche jeden Tag Sex, an einem Tag sogar zwei mal. Wir haben super viel gekuschelt. Wir hatten einen kleinen Streit beim Einkauf, Ich hab gefragt ob sie noch Paprika zuhause hat, da meinte sie in nen recht aggresiven Ton: Ich kann auch kein Geld kacken. Daraufhin direkter freeze von mir für ne halbe Stunde. Als wir dann zuhause waren, sofort angesprochen das sie nicht so mit mir reden soll, dann geküsst und das Leben ging normal weiter. Und gestern dann halt Schluss. Das sie fremd gegangen ist, möglich. Das sie mich liebt, ja ich denke schon. Das sie mit der Situation unzufrieden ist, absolut. Das sie ihr Leben mit ihren Freunden genießen will, aufjedenfall. Aber das ist doch wahnsinn den Menschen den man liebt und mit den man nicht nur eine zukunft plant sondern explizit sogar beim Schluss machen noch erwähnt das man mit ihm eine Zukunft haben will, aber es momentan einfach der falsche Zeitpunkt ist. Das ergibt doch keinen Sinn...man kann doch nicht alles haben und mich nehmen wenn ich grade gut bin und weg stoßen wenn man was anderes ausprobieren will... Das funktioniert doch nicht. Das klingt für mich ganz klar nach Das Gras ist im Nachbargarten Grüner...Dann hat sie ein paar Tage / Wochen ihren Spaß und merkt dann das sie mich vermisst. (Also vorrausgesetzt sie liebt mich wirklich noch)
  9. Cruzi

    LTR am Ende

    Ja mag sein das du Recht hast, aber ich empfinde es nicht als was schlechtes wünschen wenn ich mir erhoffe das sie merkt das es ein Fehler war. Während der Beziehung, beschütze ich die Frau vor allem. Bin immer für sie da etc. Aber sobald schluss ist, denke ich nur noch an mich selbst. Sorry, aber so ist es halt.
  10. Cruzi

    LTR am Ende

    Also sie war vor mir noch Jungfrau (Meine EX EX EX, nicht die aktuelle) bisschen unglücklich ausgedrückt. Also ich habe Freunde, sogar recht viele eigentlich, ich gebe zu die sind in letzter Zeit ziemlich kurz gekommen. Allerdings habe ich ein Hobby, natürlich klingt das jetzt opfermäßig, aber ich habe halt Spaß daran. Ich spiele sehr gerne Counterstrike und leite auch einen Recht Erfolgreichen Clan. Das nimmt schon Recht viel Zeit in Anspruch, macht mir aber sehr viel Spaß. Natürlich ist das jetzt keins der Hobbys die hier gemeint sind, aber was soll ich machen? Ich habe schon so viele Dinge ausprobiert. Tischtennis, Fußball, Fitnessstuido, Skateboard, aber das zocken macht mir halt einfach am meisten Spaß. Tischtennis, fitness und Fußball haben mir irgendwann keinen Spaß mehr gemacht. Skaten war der hammer, man war jeden Tag draussen mit Freunden und hatte Spaß, das Problem daran ist das ich mir 2x den Arm dabei gebrochen habe und das einfach nicht nochmal erleben möchte, vorallem da ich jetzt arbeite und meine Arme dafür brauche. Das Problem ist, das wir anfangs oft mit meinen Freunden trinken waren, aber wir haben uns dabei manchmal ziemlich heftig gestritten und dadurch habe ich einfach die Lust verloren mit ihr trinken zu gehen, weil ich das einfach nicht haben konnte. Ich habe das bei einem guten Freund von mir mit erlebt, die waren jedes Wochenende zusammen trinken und haben sich wirklich JEDES mal gestritten. Ich wollte einfach nicht das ich selbst in diese Situation komme. Ich habe nie ein Problem damit irgendwas zu unternehmen, wir haben ja auch einige Dinge unternommen, unteranderen wollten wir eigentlich im Oktober und nochmal im Januar zusammen in den Urlaub. Wir haben Dinge unternommen, aber wenn man sich 3-4x die Woche sieht, davon meistens nur ne Stunde Abends vorm pennen weil sie bis Spät abends arbeitet und ich halt morgens. Dann kann man halt nicht mehr viel machen, ausser was essen, film gucken, sex haben und schlafen... Ich verstehe das einfach nicht. Wir reden über zusammen ziehen, gemeinsamen Urlaub, sprechen offen über unsere Probleme und sind beide gewillt daran zu arbeiten, aber dann macht sie schluss... Ich habe übrigens eine Information unterschlagen, weil ich mich dafür irgendwie schäme...und ich weiß, wie hart manche Leute hier antworten...aber ich möchte das jetzt auch los werden. Letzte Woche hat mir ein Arbeitskollege von ihr geschrieben das sie seit Ende März eine Affäre bis vor kurzen hätten. Ich habe sie daraufhin konfrontiert und sie war erstmal völlig geschockt. Wir haben daraufhin ca 6 Stunden lang darüber geredet, dann sind wir eingeschlafen, bzw ich. und am nächsten morgen haben wir wieder darüber geredet. Letztendlich habe ich mich dazu entschieden ihr das zu glauben das da nix war, da ich ihr ja vertraut habe und nicht irgendwelchen Leuten die ich nichtmal kenne einfach sowas glaube. Sie hat sich wirklich bemüht und man konnte ihr ansehen das sie tierische Angst hat mich zu verlieren. Sie hat mir dann erzählt das er schon länger auf sie steht, er aber absolut nicht ihr Typ sei, er aber immer eifersüchtig ist wenn sie was mit mir unternimmt. Einerseits glaube ich ihr das und ich kann mir nicht vorstellen das sie mich über Monate hinweg betrügt, zumal wir ja gerade mal 4 Monate zusammen waren zu dem Zeitpunkt und sie einfach hätte schluss machen können. Auf der anderen Seite hat sie mir ja gestern gesagt das sie sich seit der Sache nicht mehr wohl in der Beziehung fühlt (Obwohl ich ihr geglaubt habe und das nichtmal mehr angesprochen habe) Es ist nur so komisch, sie war die ganze Woche so anhänglich, genauso wie ich. Ich habe sie gefragt warum das so sei und sie sagte daraufhin: Weil ich dich vorherige Tage fast verloren hätte und da Angst vor habe. Paar Tage später macht sie dann schluss...Ich verstehe es einfach nicht...Auf der einen Seite spüre ich wie sehr sie mich liebt. (Das kann man doch nicht so krass spielen, die Art wie sie mich ansieht manchmal...Die Sachen die sie tut. Ich möchte hier keine Spekulationen ob sie fremd gegangen ist oder nicht. Solange ich die Wahrheit nicht zu 100% kenne gilt: Im Zweifel für den Angeklagten. Aber das ergibt doch alles keinen Sinn. Die letzten Tage waren so intensiv und dann sagt sie mir das es der falsche Zeitpunkt wäre zum zusammen sein und sie ihr Leben leben will... Das ergibt doch keinen Sinn??? 2-3 Tage vorher noch Todes Angst das ich schluss mache und dann macht sie selbst schluss??? Ich kann mir das einfach alles nicht erklären. Ich wurde noch nie hintergangen, darum weiß ich nicht wie sich die Menschen dann verhalten wenn sie auffliegen, aber sie hat absolut den Eindruck gemacht als würde sie mich über alles lieben und das das alles nicht stimmt. Ich habe sogar in ihren Gesicht gesucht ob ich eine Lüge entdecken kann. Aber nichts, es sah alles echt aus. Zumindest für mich. Vorallem manchmal schaut sie mich an, mit so einen krassen verliebten Blick...Kann man sowas wirklich spielen? Vorallem ich will das garnicht glauben...Belüge ich mich selbst? Naja ich hab sie gerade nochmal darauf angesprochen...Das das alles keinen sinn ergibt und sie nochmal gefragt ob da nichts war...Ich meine wenn es sowieso vorbei ist kann sie es ja ruhig zugeben...Andererseits habe ich auch gesehen wie sie mit ihrer schwester darüber geschrieben hat. und warum sollte sie ihrer Schwester das verheimlichen? Bzw warum sollte sie mit ihr darüber reden wenn sie weiß das das was sie sagt gelogen ist? Mein Kopf explodiert gleich...Ich will einfach die Wahrheit wissen, damit ich wenigstens weiß was ich fühlen soll...Soll ich sie hassen weil sie fremd gegangen ist? Soll ich traurig sein weil es vorbei ist? Soll ich wütend auf sie sein? auf mich selbst? So viele Fragen und niemand der mir eine Antwort geben kann, ausser sie... und ja ich gebe zu, ich hoffe das sie mir nicht fremd gegangen ist und in ein paar Tagen merkt wie sehr ich ihr fehle, das das alles ein fehler war und sie versucht mich zurück zu bekommen... Ich weiß das es keinen Sinn macht und wir vermutlich in ein paar Wochen wieder an diesen Punkt stehen würden, aber naja...bin halt dumm.
  11. Cruzi

    LTR am Ende

    Wie kann man jemanden den man liebt verlassen? Ich bin in einer Beziehung absolut nicht gehässig, aber wer mich verlässt, den muss ich nicht viel Glück wünschen. Sie wird in naher Zukunft Dinge tun, von denen ich nichts wissen will weil sie mir so weh tun werden. Warum soll ich einen Menschen der mir weh tut alles gute wünschen? Ich wünsche ihr ja nichts schlechtes, lediglich hoffe ich das sie einsieht das ich doch ein guter Fang war
  12. Cruzi

    LTR am Ende

    Das Problem ist, ich habe garkeine Lust neue Leute kennen zu lernen, wieder ständig auf Partys rumzuhängen, Lovoo, Tinder und der ganze Dating Kram. ONS, Verführung, Rummachen etc. Mir hat mein Leben gefallen wie es in den letzten 8 Monaten war. Klar die Streitereien und Probleme hätten nicht sein müssen, aber alles in allem war das das Leben was ich gerne hätte. Die 2 Jahre vor dieser Beziehung hatte ich eine sehr sehr starke Oneitis und habe deshalb was feiern, saufen, bumsen, etc angeht ziemlich übertrieben. Die Oneitis hat mich noch die ersten Monate der Beziehung belastet, aber irgendwann habe ich mich komplett auf meine Freundin eingelassen und war einfach Glücklich. Mein Interesse an Partys, anderen Frauen etc. ist einfach weg. Ich hab kein Bock mehr. Das macht mich einfach nicht Glücklich. Ich hab das Gefühl das ich in den letzten Jahren absolut nichts dazu gelernt habe. Meine Ex hat mich nach 2 1/2 Jahren Beziehung verlassen, da sie noch Jungfrau war und was erleben wollte. Halbes Jahr später war sie Schwanger xD Dann kam meine Oneitis, die mein Leben sowas von gefickt hat, unglaublich. Währenddessen halt gefühlte 1000 Frauen gehabt um mich vom Schmerz abzulenken. Zwischendurch eine 3 Monatsbeziehung, aber das war einfach keine Liebe. Dann Kontaktabbruch zur Oneitis, Kennelernen meiner Freundin, 8 Monate Beziehung und sie macht genauso schluss wie meine Ex die vor 3 Jahren schluss gemacht hat. Mit dem Unterschied das die von vor 3 Jahren gesagt hat das sie keine Gefühle mehr für mich hat, während meine aktuelle Ex Freundin weiterhin behauptet das sie mich liebt. Und jetzt stehe ich wieder hier und bin gefühlt genauso weit wie schon vor 3 Jahren. Hat jemand Tipps wie ich mich heute Abend verhalten soll wenn sie mir meine Sachen bringt? Einfach Tür auf, Sachen tauschen tschüss sagen, Tür zu. Whatsapp und Facebook blocken. Oder sollte ich noch mit ihr ausreden? Das Ausreden kann nur auf 2 Möglichkeiten enden, entweder wir werden uns mega streiten oder wir landen im Bett, kommen wieder zsm und stehen in ein paar Wochen / Monaten wieder hier. Irgendwie beides nicht so was ich mir erhoffe... Das klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich möchte das sie ihre Entscheidung in naher Zukunft bereut. Unabhängig davon ob wir dann wieder zsm kommen würden oder nicht. Aber es wäre einfach schön zu sehen, das ich als Freund doch ganz gut war.
  13. Cruzi

    LTR am Ende

    Ja, also als ich Single war, war ich eigentlich immer auf Achse, aber irgendwie habe ich in der Beziehung keine Lust mehr gehabt ständig am Wochenende auf Partys zu gehen etc. Wir haben uns damals über lovoo kennen gelernt und es hat einfach perfekt gepasst. Es war direkt so bäm von null auf hundert. Wir haben direkt nach dem ersten Treffen jeden Tag von morgens bis abends miteinander verbracht. Ich hatte schon mehrere Beziehungen, aber so intensiv war noch keine und ich hatte zuvor auch noch nicht das Gefühl das ich das perfekte Gegenstück gefunden habe. Ich übertreibe nicht wenn ich sage das sie genauso wie ich war, nur halt weiblich. So unfassbar viele Gemeinsamkeiten. Das ist keine schönrederei sondern war wirklich so. Also für andere Frauen hatte ich schon stärkere Gefühle, aber es hat einfach gepasst und die Gefühle wurden dann mit der Zeit mehr. Dann vor 2 Monaten gab es einfach nen Knacks. Ich habe das mitbekommen und versucht mich selbst zu ändern und die Beziehung zu retten. Dann fingen wir irgendwann an über unsere Probleme zu sprechen, bzw sie hat das verbalisiert wss ich sowieso schon gemerkt habe. Aber egal wie sehr ich es versucht habe, es kam immer wieder zu Konflikten und es wurde einfach nicht besser. Die Tage die wir zsm verbracht haben waren alle gut, aber trotzdem haben wir uns immer wieder gestritten. Und jetzt wo ich wirklich dachte, hey es wird wieder besser, ist es Aufeinmal vorbei. Wozu arbeitet man an einer Beziehung macht sich Gedanken über Probleme und deren Lösung, wenn man dann einfach Schluss macht um Spaß zu haben. Ich habe extra darauf geachtet das ich eine Frau finde die bereits einige Sex Partner hatte, meine ex war Jungfrau und hat aus den selben Grund Schluss gemacht. Das wollte ich verhindern, aber scheinbar egal wieviel gebumst man hat...Man will wohl immer das Gras auf der anderen Seite in dem alter. In meinen Augen war die Beziehung perfekt, ich hab mich nicht betaisieren lassen oder sonstwas. War nicht immer verfügbar und hab mein eigenes Leben gelebt. Mein einziger Fehler war Couch potato. Aber das war ja nicht die ganze zeit so. Nur zum Ende hin als immer mehr Streitereien kam, wurde meine Verlustangst die eigentlich bis vor 2 Monaten garnicht da war Aufeinmal immer stärker. Ach das ist doch alles scheisse.
  14. Cruzi

    LTR am Ende

    Mhm, ich dachte ich hätte mich im Griff und würde damit klar kommen...Und jetzt liege ich doch heulend im Bett und bin am verzweifeln :(
  15. Cruzi

    LTR am Ende

    Ich hab ja keine andere Wahl, sie will es, sie kriegt es, aber sie bekommt direkt das komplette scheiss auf dich Paket. Mit ihren ex war sie 6x getrennt und wieder zusammen über 6 Jahre hinweg ging das, aber nicht mit mir! Zweite Chancen sind ausverkauft. Die Beziehung war echt gut, sie wusste es nicht zu schätzen, ihr Pech.