Pumper

Member
  • Inhalte

    100
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     469

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Pumper

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
    CH
  • Interessen
    Persönlichkeitsentwicklung

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

604 Profilansichten
  1. die frage ist doch was ist besser? Es gibt halt Menschen die passen mehr zueinander als andere, so sehe ich das.. im moment bin ich einfach nicht dieser Aggro Typ und darauf war es bezogen.
  2. wollte auch mal wieder nach einer langer Zeit rein, weder auf Smartphone noch in Firefox geht er
  3. Die erklärung war, dass Sie mal heftig auf die Nase bei einem EX geflogen ist, der nebenbei immer mit einer geschrieben hat und dann weg war, deshalb hat sie überreagiert. Es hieß auch, das ich froh sein soll, das ihr das nicht egal ist, wäre es ihr egal, könnte ich längst gehen, LOL?
  4. @ Sonic Ich verstehe dich, ich bin ja mit mir an sich zufrieden und mit mir eigentlich okay, wären es da nicht oft die Medien, die versuchen einen soweit zu beeinflussen bzw. so zu manipulieren, dass man wirklich denkt so und so soll man als Mann sein und nicht anders, man vergleicht sich gleich mit irgendwelchen Models, die der Realität fast gar nicht mehr entsprechen. Man will dies und das an sich haben und die Fitness, Bodybuilding Ecke verstärkt das dann nur.. Aber ich arbeite an mir.. ich weiß vergleiche bringen nichts, trotzdem habe ich Vorbilder, um Ziele zu haben @ Herzdame ich weiß das es Wahnsinn ist, jedoch verbrachten wir schon beide seit wir uns kennen Ewigkeiten am Telefon und an der Cam (ca. 3 Monate), täglich fast den halben Tag, wie wir eben Zeit nach der Arbeit hatten, nun sind wir über 1 Monat aufeinander und es funktioniert perfekt, dadurch das wir vorher über fast alles schon gesprochen haben, habe ich mit diesen Menschen viel mehr eine Verbindung, als ich jemals mit einer Frau hatte mit der ich es langsam versucht habe.., es harmoniert gerade alles so gut, das ich aufpassen muss keine falschen Entscheidungen zu treffen. Auch habe ich mich schon mit denen es nie gepasst hat schon in den ersten 2-3 Wochen Streit gehabt und probleme hier hingegen ist alles perfekt. Ich kann bis auf ein paar Kleinigkeiten aus ihrer Vergangenheit nichts Schlechtes an ihr sehen bzw. finden. Ich selbst bin ja auch nicht perfekt und habe in der Vergangenheit auch ein paar Leichen im Keller von daher. Es haben sich wohl zwei verrückte gesucht und gefunden, ich bin gespannt, wie es weiter geht.. auch hier will ich es nur nicht vermasseln und baue mir damit wohl druck auf.
  5. Danke für alle euere antworten, war wohl mein Gefühl richtig, es langsam zu machen.. Problem ist einfach das ich aus CH bin und sie aus DE. Denke was zusammen Mieten und erstmal länger zusammen zu wohnen und zu bleiben steht erstmal für uns im Vordergrund, natürlich kein Kauf. Würde ich paar Km von ihr wohnen und nicht hunderte, würde ich darüber jetzt gar nicht erst nachdenken. @ Sonic ich kenne keinen einzelnen Menschen der befreit von Selbstzweifel ist, der sich nie vergleicht, der zu 100% so zufrieden ist mit dem was er ist und wie er ist. Würde man 100% zufrieden mit sich und allem sein, an was könnte man dann noch arbeiten? man wäre ja vollkommen perfekt. Ich weiß wie einfach, das ist zu sagen arbeite an dir, tue ich ja.. und nicht nur seit heute und trotzdem wird es eine Arbeit für das ganze Leben werden und nicht enden, den die Perfektion ist eh nicht zu erreichen..
  6. Hallo, ich habe die Angst überwunden und wir haben uns getroffen. Es läuft derzeit zwischen uns sehr gut, viel Sex, sogar Zuviel (3-4 am Tag sehr oft), sodass es schon vorkommt das ich nicht mehr kann und dann versag Ängste habe, wie heute Nacht, ich war total fertig als ich nicht konnte, ewig an ihr rumgespielt habe, für sie war es angeblich keine große Sache, ich fühlte mich sehr schlecht dabei. Daraufhin habe ich von ihr erfahren das ein EX auf Steroiden war und mit ihm somit ständig Sex möglich war, ich vermute auch extrem geiler, auch körperlich kann ich diesen Typen nicht das Wasser reichen. Da ich normal ohne Steroide pumpe und halt auch nur durchschnittlich trainiert aussehe. Ich weiß das er EXTREMST dominant war und durch die Steroide sehr aggressiv drauf, was ihr wohl gefiel, daher vermute ich, weshalb sie so krasse sexuelle Vorlieben (starker schmerz, vergewaltigungsspiele, würgen, fesseln etc.) entwickelt hatte, die ich ihr wohl so ewig nicht befriedigen kann, da manches mir schon fast zu krass ist und ich da eher aufpasse. Es gab auch schon einen kleinen Vorfall, als wir auf meinem Handy etwas angesehen haben, sah sie nur ein Cover von einer MP3 eine Frau und dachte ich schreibe mit Fremden Frauen, bis ich ihr erklärt habe das es nur ein Musik Cover war. Sie ist regelrecht explodiert und flippt total aus, wenn es um andere Frauen geht, sie ist extrem eifersüchtig. Hier tippe ich stark auf LSE. Muss aber dazu erwähnen, das sie ruhe, harmonie sehr gut ertragen kann, was mich an ihr so faziniert, sie als Mensch ähnelt mir so stark in sovielen Punkten, so etwas hatte ich so noch nie. Auch haben wir beide nur kleine Wohnungen, wir wollen jetzt zusammenziehen, am liebsten wäre ihr ein eigenes Haus (zum Kauf), da sind schon ca. 12x im Leben umgezogen ist und keine Lust mehr hat anderen Wohnungen schön zu machen. Finanziell wäre es schon möglich, es ist nur so ich habe da ein bisschen Respekt vor, da wir uns jetzt erst 4 Monate kennen, 3 Monate vorher nur Online. Nun sind wir 1 Monat ständig aufeinander ohne Streitereien, trotzdem, hier muss ich sagen, extreme ex Partner, ich passe gar nicht in dieses Bild. Ich frage mich immer noch was sie an mir so toll findet.. sie sagt wie schön ich als für sie bin. Ihr Traummann ist mir unbegreiflich. (nicht das ich von mir nichts halte, aber diese Frau kann bessere Typen haben..) Ich habe mir gedacht, bevor bei mir Probleme anfangen mit ihr, wollte ich gerne eine Einschätzung von euch haben, wie ich mit ihr umgehen soll? Ich bin einfach ein anständiger korrekter Typ, kein Macho, kein krasser dominierender, vielleicht versteht ihr jetzt, wieso ich mich frage was sie an mir hat, ich weiß nur das auf Dauer ich wohl nichts für sie wäre (ich sehe es realistisch, wünschen würde ich es mir schon das es sehr lang klappt). Sie selbst sagt sie hat nur mit einem Typen nach der gescheiterten Ehe Zusammengewohnt und ich wäre nun einer mit den sie sich vorstellen kann zusammenzuziehen und für immer zusammen zu sein, alle anderen Typen durften nie bei ihr wohnen bzw. sie ist mir keinen mehr zusammengezogen) Wir haben fast auf jeder Basis viele Gemeinsamkeiten. Trotzdem gehe ich richtig davon aus, dass diese Frau, die auch schon Gewalt leider im Kindesalter erfahren durfte, eher einen ganz anderen Typen braucht? Umgekehrt, wenn es so wäre, wieso hat es dann nie mit anderen Typen geklappt? Angeblich hat sie diese immer verlassen. Auch nervt ab und zu sie der Ex-Mann mit hier und da von Zahlungen ihrer Kinder. Ich bin euch für jeden Tipp dankbar, ich will mich hier nicht verbrennen, würde ich sie nicht so geil finden, wäre ich längst weg, weil ich einige redflags sehe, ich glaube aber auch das ich Sexuell schon abhängig gemacht wurden bin, da ich mir kaum mehr vorstellen kann mit einer anderen Sex zu haben, da ich so eine Sexuelle Frau so in dieser Art noch nie hatte...
  7. Danke dir, gibt Sinn und irgendwo weiß ich das ja auch, nur ist dieses nicht immer so einfach umzusetzen.
  8. Ok danke dir, ich sehe leider den Fehler derzeit bei uns beiden, wir haben uns beide da was erschaffen, was abseits von jeglicher Realität ist. Sowas würde ich nicht nochmal tun, hätte nicht gedacht, das es so ausartet und mich aber auch sie, wie sie sagt dermaßen unter Druck setzen kann.
  9. Hi Leute, ich habe ein kleines Problem. Nachdem ich den Kontakt zu meiner EX abgebrochen habe. Bin ich nach DE (bin aus CH) zu meinen Eltern gefahren und da ich dort langweile hatte Tindernde ich etwas. Da ich keine Match Maschine bin und nur mit Durchschnitts HBs matche, war ich überrascht, als ich mit einer total hübschen Frau matchte die ein bisschen älter ist als ich, bei der ich nicht mal dachte, dass sie überhaupt Real ist. Irgendwie habe ich es geschafft sie in meinen Bann zu ziehen, wir schrieben Tagelang, tauschten Bilder aus, dann telefonierten wir Stunden lang, die letzten Tage camten wir die Nächte durch und sind dann noch arbeiten gegangen. Die Tage bei uns bestehen fast nur noch aus uns. Ich bin total hin und her gerissen von ihr, alles passt, Charakter, Optik, sexuelle Vorlieben. Wäre da nicht eins, diese Frau teilte mir mit, dass Sie mit Romantikern nicht viel anfangen kann und dadurch ihre Beziehungen immer in Bruch gegangen sind. Sie mag es mal härter angefasst zu werden und ist sehr devot. Sie will also geführt werden! Sie macht mich permanent heiß und fickt mir den Kopf total, ich komme kaum klar. So ein Vergnügen hatte ich noch mit keiner Frau, die sogar sexueller als ich selbst bin. Sie sagt das sie täglich Sex braucht und inzwischen redet Sie über keine anderen Themen mehr als, dass was sie mit mir die ganze Zeit anstellen würde. Nun bin ich dadurch total unter Druck und langsam macht sich meine Unsicherheit breit, ob ich dieser Frau überhaupt gerecht werden kann, alles scheint mir zu Perfekt, sie ist mir zu Perfekt und was sie mit mir macht vernebelt mir das Hirn komplett. Da Sie mich extrem auf einen Podest stellt (WARUM AUCH IMMER), habe ich Angst sie zu enttäuschen. Auch bei mir ist sie auf einem Podest und ich mache mir verdammten druck was sich auf meinen Alltag auswirkt. Kenne sie jetzt schon fast 2 Wochen. Da ich in der Schweiz wohne und sie in Deutschland. Ist eine Entfernung zwischen uns. Ich find es schade das es so ist, auf der anderen Seite genieße ich das total, wie wir virtuell miteinander kommunizieren und unseren Spaß haben, sodass ich das auf keinen Fall verlieren möchte, ich will Sie sowas von. Wäre da nicht das ich in der Vergangenheit schon mal mit einer Tinder Date Wochen lang intensiv kommuniziert hatte, da diese sehr weit weg von mir wohnte. Als Sie mich dann für paar Tage hier in der Schweiz besuchte, wir nur einmal Sex hatten und sonst nicht mehr viel lief, meinte sie zu mir, ja ich wäre nicht so, wie ich mich ONLINE gegeben habe und deshalb würde nichts mehr von ihrer Seite aus laufen. Da sowas schon mal schiefgelaufen ist, habe ich irgendwie Angst. Ich weiß was das ich damals viel zu nett war und nicht richtig führen konnte und durch jeden Shittest gefallen bin. Lag auch daran das ich davor eine 13 jährige Beziehung hatte und schon total eingerostet bin mit Frauen. Leider habe ich heute darin immer noch Defizite auch mit mir selbst bin ich nicht 100% im reinen. Als Typ bin ich auch zu introvertiert und mir fällt es schwer in den rede Modus zu kommen. Ich will es bei der jetzigen auf keinen Fall versauen.., aber ich sehe es kommen, da ich weiß was sie von mir erwartet. Was muss im Kopf passieren, das einen alles egal wird? Klar schreibt ihr jetzt geh raus, spreche Frauen an, Date soviel es geht, ist alles nicht so einfach für mich. Könntet Ihr mir bitte Tipps geben? Ich will verdammt gut in das Date vorbereitet sein. Dadurch das ich mir schon fast so in die Hose mache, würde ich sogar die Frau gehen lassen, nur um mich nicht der Realität zu stellen und abgelehnt zu werden. Warum bin ich einfach nur so ein netter Kerl, ich hasse das.., ich wäre lieber ein echter Arsch, ich sehe was Ärsche für Vorteile haben, da kann mir keiner was erzählen.
  10. Paar Tage vorbei.. bin zu Eltern gefahren, habe dort Zeit verbracht.. mit soviel Frauen, wie nur möglich getextet und neue Kontakte klar gemacht.. nun fühlt sich alles anders an, die Gedanken an sie sind kaum mehr da.. hoffe das bleibt zu Hause aus so 👍
  11. Ich habe jetzt auf jeden Fall einen Block gesetzt.. sonst macht es mich wahnsinnig, permanent zu schauen, ob sie was geschrieben hat und wenn nicht macht mich das traurig. Ist echt komisch sie ist nicht gerade eine Traumpartnerin und hat für mich zuviele Macken, aber trotzdem fühle ich mich zu ihr hingezogen..
  12. Wenn es danach geht dürfte ich in diesen Menschen überhaupt nicht investieren.. den auch wenn mein invest wenig ist.. Ist ihr invest immer weniger.. für mich hat sie ein typisches männer verhalten. Mit Weiblichkeit hat das wenig zu tun. Fühle mich grad wie ein junky auf Entzug, ein hin und her mit Gefühlen
  13. Nur Nummer löschen hatte nichts gebracht.. es kam was von ihr und ich bin drauf eingegangen.. wir haben bisschen hin und her geschrieben.. als ich das Problem Thema was abgelaufen war beim Streit thematisiert habe.. seitdem kommt nichts mehr.. nun der 2te Tag, fühle mich nicht gut.. Ich denke sie ist in der abwertungsphase. Ich weiß mir ist nicht mehr zu helfen, habe mich gut mit Borderline auseinandergesetzt, verstehe nun ihr Handeln viel besser und es tut mir irgendwie weh, hätte ich das von Anfang an gewusst hätte ich viele Witze und Sachen auf die ein borderliner gleich mit Weltuntergang reagiert gar nicht gesagt. Sie sagte mir nur immer. Sie fühlt alles intensiv, Kopf gibt keine Ruhe und das sie bei kleinen negativen Sachen gleich sich was großes schlimmes ausmalt. Auch diese Angst von Nähe, erst freut sie sich auf mich dann bin ich da und die könnte mich gleich loswerden. Anziehen, abstossen, obwohl am Ende fast nur noch abstossen war. Aber ich verstehe nun was sie meinte mit sie liebt mich so sehr wie ich sie nie lieben Könnte. Sicherlich war die intensivität mit gemeint. Trotzdem bin ich bekloppt genug und mir schwört Grad im Kopf ihr zu schreiben, das Ich sie nun besser verstehen kann als davor und ich mich freuen würde wenn wir darüber mal reden könnten. Scheiß Idee oder? Glaubt ihr es hat absolut kein Sinn es zu versuchen? Sie ist schwer einzuschätzen, habe das Gefühl wenn ich das mache bin ich sie evtl. sofort los, da sie doch eher mehr einen arsch braucht um die emotionale Achterbahn fahrt zu erleben die es bei mir ja selten gegeben hat weil ich in ihrer Gegenwart oft gechillt und Scheiss egal Einstellung gefahren habe, egal was sie sagte. Die Scheiß egal Einstellung hat sie mega verletzt, damit konnte sie nicht umgehen. Da mache ich mal Schluss und komme nun gar nicht klar.. fuck