Scem

User
  • Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     12

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über Scem

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

421 Profilansichten
  1. Hallo Leute, schon eine ganze Weile her, dass hier das letzte Mal etwas von mir zu hören war. Der Grund war, wie man sich denken kann, dass ich das Bootcamp abgebrochen und dementsprechend auch keine Motivation mehr hatte, hier etwas zu schreiben. Dennoch habe ich in der Zwischenzeit mehrere Anläufe unternommen und mehrmals wieder von vorne gestartet. Immer mit dem gleichen Ergebnis: Woche 1 ging jedes Mal relativ locker von der Hand, aber an Woche 2 bin ich dann gescheitert. Ich habe diese neuen Anläufe daher gar nicht erst hier gepostet. Aber scheitern kann man ja so oft man will, solange man dann wieder aufsteht! 💪 Jetzt der nächste Versuch. Diesmal kann ich mich voll darauf konzentrieren, da ich momentan Urlaub habe und daher jede Menge Zeit. Daher habe ich auch vor, die ersten 4 Wochen des Bootcamps in ca 2 Wochen durchzuziehen, d.h. für jede Woche ca. 3 Tage. Sollte aber auch machbar sein, wenn man sonst nicht viel zu tun hat 😄 und zudem ist es für mich ein großer Motivationsfaktor, wenn ich mich den ganzen Tag darum kümmern kann, anstatt abends von der Arbeit zu kommen und dann nochmal rauszumüssen. Grade für die ersten Wochen ist das denke ich sinnvoll. Die erste Woche ist jetzt schon abgehakt: 50/50 Hallos verteilt, Blickkontakt auch kein Problem. Das fällt mir inzwischen wirklich im einiges leichter als noch bei den ersten Versuchen! Bin mal gespannt, wie es jetzt mit den nächsten Wochen aussieht.. Heute lese ich mir noch die Theorie zu Woche 2 durch, morgen geht es dann richtig los mit Woche 2!
  2. Bin leider immer noch bei 1/10 😒 Habe die letzten Tage leider nicht wirklich genutzt, wie ich zugeben muss. Heute in der Bib habe ich zwar halbherzig ein kleines Gespräch mit einem Mädel gestartet, das sich zu mir gesetzt hatte, aber war unter 2 Minuten. Da es eng würde, bis Mittwoch Abend noch 9 Gespräche hinzukriegen, habe ich heute die Entscheidung getroffen, die Woche ab morgen neu zu starten. D.h.: der Zähler ist wieder auf 0/10. Und diesmal bin ich entschlossen, Woche 2 bis nächsten Montag Abend durchzuziehen! Werde gezielt nach Gesprächsmöglichkeiten suchen, dann wird das schon 🙂
  3. Bisher nicht so toll die Woche. Immerhin gestern im Waschsalon mit einer älteren Dame etwas länger unterhalten (auf meine Initiative). Sie hat mir einen 50 € Schein gewechselt, ich ihr dafür erklärt wie das mit dem Trockner da funktioniert und (mit Pausen) noch einige Minuten über Waschsalons unterhalten 😄 keine Meisterleistung, aber locker über 2 Min und daher 1/10. Gestern abend dann mit einer HB 7-8 unterhalten/geflirtet. Da sie aber eine Bekannte ist, kann ich das nicht mitzählen. Und eine Situation die mich im Nachhinein sehr ärgert: War mit einem Kumpel (zugegeben schon unter Alkoholeinfluss ;) auf dem Weg von einer Bushaltestelle zu nem Treffen mit weiteren Freunden. Ein Mädel, das ebenfalls den Weg genommen hat, hat mir relativ eindeutige IOIs zugeworfen (mehrmaliger Blickkontakt, durch die Haare fahren usw). Habe ihr dann spontan ein Lächeln und ein "Hi" zugeworfen (weiß nicht ob ich das vor dem bc auch gemacht hätte), was sie sichtlich erfreut mit einem "Hi" und ebenfalls einem Lächeln erwiderte. Wäre eine perfekte Situation gewesen, bin dann aber dummerweise schneller gelaufen um meinen Kumpel einzuholen, der schon etwas vorausgegangen war und bin nicht näher auf sie eingegangen 😒 Bisher daher nicht so toll und Stand ist noch 1/10. Habe noch bis Mittwoch abend Zeit, hoffe dass ich die restlichen 9 Gespräche bis dahin noch hinkriege.
  4. So, Woche 2 hat heute begonnen! Noch nicht viel passiert, Stand ist daher noch 0/10 😃 D.h. den ersten Tag habe ich noch nicht wirklich genutzt. Aber sind ja noch 6 Tage Zeit und bin grade noch dabei die Theorie im Pdf fertig zu lesen. Es wird berichtet!
  5. Kommst doch super voran! Ärgere dich nicht über die Leute, die einen höflichen Gruß nicht erwidern. War bei mir auch immer wieder, darf man echt nicht persönlich nehmen. Kann 1000 Gründe geben, warum jemand so oder so reagiert -> das ist natürlich auch die Einstellung, die man verinnerlicht haben sollte, wenn es ans Eingemachte geht, also Frauen ansprechen. Also: über positive Reaktionen freuen, den Rest ignorieren und weiter im Text
  6. Woche 1 ist geschafft! Begrüßungen 50/50; Blickkontakt allermeistens gehalten War noch gar nicht so schwer, auch wenn es jedes Mal etwas Überwindung kostete, wildfremde Leute zu grüßen. Weiter geht es ab morgen in Woche 2 😀
  7. Bin inzwischen auf 38/50 gekommen. Die letzten 12 werden heute noch eingetütet, morgen geht es dann in Woche 2 😃 Eine Situation bisher war nicht so toll, hab mich neben ein HB 3 an die Ampel gestellt, ihr spontan ein "Hi" zugeworfen, zum Dank hat sie mir nur einen Blick zugeworfen als wäre ich ein Alien oder so.. naja nicht persönlich nehmen und weiter ;) Gestern in der Bib hab ich mich mit 2 sehr hübschen Mädels, die sich zu mir gesetzt hatten, noch etwas über ihr Studium unterhalten, und hab zumindest etwas C&F einbauen können. Jedes Gespräch mit Fremden bringt einen weiter, besonders mit hübschen Frauen :)
  8. Ja, das hat sicher auch seine Vorteile 😄 Bin heute auch schon wieder viel motivierter. Nachdem ich gestern Nachmittag kaum was rausgebracht habe, bin ich heute schon den ganzen Tag in einer viel lockereren Stimmung. Hängt sicherlich auch damit zusammen, dass ich gestern ansonsten eigentlich nur alleine zuhause rumhing, heute dagegen wieder unter Menschen bin. Bin jetzt bei 26/50, versuche heute noch auf 30 zu kommen. Und kleiner Fortschritt in der Bib: nem Kumpel und mir ist ein HB 7 aufgefallen, das da am Kopierer beschäftigt war. Bin spontan hin, hab halb so getan als, würde ich was an dem anderen Kopierer gucken wollen und ihr dann eine Frage dazu gestellt.. nichts Großes und sie hat auch nur sehr zögerlich reagiert, aber ein Anfang 😄 in der Mensa dann noch ein kurzer Wortwechsel mit einem weiteren HB 7, die mich etwas gefragt hatte, wo ich etwas C&F eingebaut habe, oder es zumindest versucht habe. Da hab ich heute echt gemerkt, wie es von der aktuellen Stimmung abhängen kann!
  9. Danke bombeh 😃 das hoffe ich! Bin jetzt bei 18/50 "Hi's". Weiß nicht was los war, aber als ich heute in der Stadt unterwegs war (verkaufsoffener Sonntag, d.h. sehr viele Menschen unterwegs), fiel es mir irgendwie nicht leicht den Mund aufzumachen und zu grüßen. Gerade bei hübschen Mädels leider noch nicht so :/ den Augenkontakt zu halten fällt mir dagegen nicht sonderlich schwer. Zudem hab ich mir immer wieder Gedanken darüber gemacht, ob ich es hinkriegen würde, ein Mädel einfach so anzusprechen, was ja spätestens ab Woche 3 anfängt. Ich weiß, ist noch zu früh sich darüber Gedanken zu machen und viele andere haben es auch schon hingekriegt. Habe mir mal ein paar Youtube-Videos zum Thema "Daygame" angesehen. Da wird ja fast immer mit einem direkten Approach vorgegangen, mich soetwas zu trauen fühle ich mich momentan noch meilenweit von entfernt 😨 Naja, ein Schritt nach dem anderen! Werde jetzt erstmal zusehen, dass ich die noch fehlenden Begrüßungen vollkriege, habe noch bis einschließlich Mittwoch Zeit, Donnerstag startet dann Woche 2.
  10. Scem

    Into the wild

    Hey, bin auch grade in Woche 1 (siehe Parallelthread) 😃 Da wir ja ungefähr zeitgleich sind, können wir uns ja gegenseitig motivieren! Was mir auch sehr hilft und mich motiviert: die Berichte der andere "DJBC-Absolventen" durchlesen, ist echt cool was sich so ab Woche 3/4 für Erfolge einstellen!
  11. Naja, genau gesagt bin ich bisher noch beim einfachen "Hi" sagen, das würde ich noch nicht als wirkliches Approachen bezeichnen, oder? Aber deine Tipps werde ich auf jeden Fall beherzigen, sobald es soweit ist :) Und natürlich auch jetzt schon bei alltäglichen Gesprächen mit Bekannten usw. Heute war nicht so viel, Stand ist jetzt 11/50. Das mit dem Blickkontakt klappt eigentlich problemlos, habe ich auch das ein oder andere Mal mit einem hübschen Mädel gehalten. Das mit dem Grüßen werde ich die nächsten Tage wieder intensivieren, fällt mir eigentlich auch nicht soo schwer. Ich denke, dass ich diese Woche relativ(!) locker meistern werde, aber wird natürlich sehr bald schon härter werden!
  12. Das mit dem Approachen würde mir so aus dem Stand heraus noch zu schwer fallen. Daher finde ich es beim BC super, dass es relativ harmlos anfängt und sich dann steigert. Damit werde ich es dann auch schaffen, ganz sicher 😃 Kurzes Update: gestern Abend mit Freunden was getrunken und dann in einem Club feiern gewesen. Da lief dann aber nichts, zum Einen weil ich zu viel getrunken hatte und zum Anderen, weil ich leider noch zu schüchtern war. Das wird sich hoffentlich bald ändern 😉 Heute bisher noch nicht in Aktion getreten, da ich erstmal wieder fit von gestern werden musste :D Aber gehe nachher noch mit ner Freundin was essen, dann gibt es ja heute vllt noch eine Gelegenheit! Stand ist weiterhin 9/50
  13. So, grade auf dem Weg von der Bib nach Hause noch 2 vorbeilaufende Männer gegrüßt, der eine hat zurückgegrüßt, der andere genickt. Dann in der Fußgängerzone gewesen und mehreren Leuten im Vorbeigehen ein "Hallo" oder "Hi" zugeworfen, darunter 1 HB. Die hat erst ziemlich irritiert geguckt, dann aber freundlich und zugleich etwas verwirrt zurückgenickt 😉 Neuer Stand ist 9/50 In einem Moment habe ich mich etwas geärgert, das wäre eine gute Situation gewesen: da es angefangen hat zu regnen, haben sich mehrere Leute (einschließlich mir) unter einen Dachvorsprung gestellt. Da wäre eine gute Gelegenheit gewesen, mal in die Runde zu grüßen, vor allem, da man da ja noch ne Weile gestanden hätte und nicht gleich wieder gegangen wäre. Hab ich aber leider noch nicht rausgekriegt. Für den ersten Tag bin ich schon ganz zufrieden, und er ist ja auch noch nicht vorbei :) Ziel die nächsten Tage ist vor allem, mehr HBs zu grüßen und vllt auch mal eine Gruppe :)
  14. Hallo Leute 😀 Ich würde mich eigentlich als einen sehr offenen, relativ selbstbewussten Typen beschreiben. ABER: bei dem Thema Frauen kann ich das bisher sicherlich nicht von mir behaupten. Nach etlichen halbherzigen Vorsätzen bin ich nun bereit, wirklich etwas zu verändern und fest entschlossen, das DJBC durchzuziehen. Ich fange, wie so viele hier, sehr weit unten an. Gerade komme ich aus einer langen Beziehung, das war aber zugleich auch die bisher einzige intensive Erfahrung mit Frauen.. und das mit inzwischen 28 Jahren. Umso mehr gab es dafür verpasste Gelegenheiten: immer mal wieder Mädels, die ein mehr oder weniger großes Interesse gezeigt haben, bei denen ich aber aus Unsicherheit nichts unternommen habe. Und mich danach natürlich jedes Mal umso mehr geärgert habe. Das soll sich jetzt ändern! Da ich bereit bin, über meinen Schatten zu springen, habe ich heute mit dem DJBC begonnen und will den Fortschritt hier regelmäßig posten. Ich bin sehr gespannt, was auf mich zukommt :) Blickkontakt halten ist eigentlich kein Problem. Die Meisten gucken sowieso nach einer halben Sekunde wieder weg. Bisher verteilte "Hallos": 1/50 Gruß