Janoos

Member
  • Inhalte

    508
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     2.443

Janoos gewann den letzten Tagessieg am April 21

Janoos hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

241 Gut

Über Janoos

Letzte Besucher des Profils

309 Profilansichten
  1. Janoos

    Coronavirus 2020

    @IronM Ich warte immer noch gespannt. Wann lieferst du die Zerpflückung des SWR-Beitrags? 🙂
  2. Janoos

    Coronavirus 2020

    @IronM Ich warte immer noch gespannt auf deine Kritik an dem SWR3-Beitrag, nachdem du mal wieder so großspurig irgendeinen "Experten" ins Feld geschickt hast. Und falls du schon wieder vergessen haben solltest, welchen ich meine: https://www.swr3.de/aktuell/fake-news-check/faktencheck-zerstoerung-des-corona-hypes-100.html Bitte Punkt für Punkt abarbeiten, an welcher Stelle der Beitrag fehlerhaftet ist. Das sollte kein Problem für dich darstellen. Sollte es dir wider Erwarten doch nicht möglich sein, den SWR-Beitrag zu zerpflücken, so bitte ich dich zuzugeben, dass du falsch gelegen hast, was deine Einschätzung des zuvor geposteten Videos betrifft. Und bitte keine Ablenkungsmanöver starten, das hast du doch garantiert nicht nötig, oder?
  3. Janoos

    Coronavirus 2020

    Es ergibt tatsächlich sehr wenig Sinn. Kalifornien beispielsweise: Das Argument, dass die die Infektionswelle erst noch durchmachen müssen, ergibt keinen Sinn. Selbst in hochgradig betroffenen Ländern wie Spanien hat man vor einigen Wochen Antikörper bei gerade einmal 5% der Bevölkerung nachgewiesen, hier in Deutschland dürften es noch einmal weniger sein. Keines der beiden Länder hat die Infektionswelle "durchgemacht" in dem Sinne, dass das Virus keine neuen Ansteckungsmöglichkeiten mehr findet. Also warum läuft es hier und andernorts so gut, während gleichzeitig zahlreiche US-Bundesstaaten komplett absaufen, obwohl sie lange Zeit eher moderate Infektionszahlen gehabt haben? Klar, Maskenpflicht im ÖPNV oder Supermarkt (was es in den USA kaum gibt), alles nett und hilft auch irgendwie, aber das dürfte jetzt nicht der entscheidende Faktor sein. Und Social Distancing wird hierzulande auch nicht mehr wirklich ernst genommen, also das sind wir den USA wohl auch kaum wirklich voraus. Vielleicht sind geschlossene Clubs sowie der Verzicht auf Großveranstaltungen hier wirklich der ausschlaggebende Faktor?
  4. Janoos

    Coronavirus 2020

    Umso dümmer, wenn man sich mal anschaut, wie frei wir hier in Deutschland mittlerweile leben können, ohne dass es zu einem Wiederanstieg der Infektionszahlen gekommen ist (abgesehen von Gütersloh, aber das würde ich jetzt eher der prekären Gesamtsituation und nicht den Lockerungsmaßnahmen zuschreiben). Es erfordert nun wirklich nicht viel, um zumindest nicht in eine Katastrophe abzurutschen. Aber das interessiert dort scheinbar kaum jemanden. Mit der üblichen Verzögerung steigen nun auch wieder die Todesfälle:
  5. Janoos

    Coronavirus 2020

    Schon lustig, so ein Blick in die Vergangenheit. 😄
  6. Janoos

    Coronavirus 2020

    Vielleicht solltest du dich umgekehrt mal seltener mit deinen Jungs auf ein Bier treffen, damit du nicht dauerhaft vernebelt bist. Brandaktuelle Meldung übrigens: https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-07/brasilien-indigene-voelker-coronavirus-massnahmen-jair-bolsonanro Das nimmt zwar mittlerweile Züge eines Genozids an, aber hey, solange sich Bolsonaro gegen Corona-Maßnahmen ausspricht, muss es ja ein toller Typ sein. Da geht dem kleinen realduckman vermutlich schon wieder richtig einer steil.
  7. Doch, klar. Solche Bilder habe ich auch schon gemacht, aber das sind da eher so Aktivitätsbilder. Da geht es aber auch weniger darum, wie man aussieht, sondern eher, was man macht. Es geht aber eben um die Portrait-Fotos / "Model"-Fotos, wo man einfach gut drauf aussehen will. Und da weiß ich besser als jeder andere, wie man mich abzulichten hat. Deswegen sind mir da Selfies oder Bilder per Selbstauslöser lieber, da kann ich dann auch gerne mal ungestört 100 Bilder hintereinander schießen, bis ein richtig geiles dabei ist. Gestern übrigens erstes Date gehabt. Solides Mädchen. Haben uns super verstanden. Rumgemacht, blabla. Sie ist nach dem Treffen scheinbar hin und weg. Hatte schon Angst, dass ich auf meinen Bildern besser aussehe als im Real Life. Aber ist wohl sogar noch Luft nach oben. 😄
  8. https://www.amazon.de/Sony-Digitalkamera-LC-Display-Weitwinkelobjektiv-SteadyShot/dp/B00HH8A5RQ Die hier? Da scheinen sich die Leute in den Bewertungen aber ziemlich drüber auszulassen. Aber günstig ist sie natürlich.
  9. Ich mache die Fotos ja per Selbstauslöser (unter anderem), also meine Kamera reagiert auf Fingerzeig. 🙂 Da sind auch entsprechend gute Fotos mit entstanden. Also nochmal: Die Vollbild-Version (10 MP) schießt wirklich super Portrait-Fotos, selbst auf kurze Entferung praktisch keine Verzerrung. Das ist mega. Und die Qualität der Fotos ist auch ziemlich solide. 10 MP sind nicht die Welt, aber mehr als ausreichend, um zu zeigen, "was man hat" und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Keine Ahnung, warum das ausgerechnet in dem Modus so gut funktioniert. Nur: wenn man das dann noch zurecht schneiden muss, um dem Tinder-Format gerecht zu werden, dann hat man gelitten, weil dann wird die Qualität wirklich zu schlecht. Bei den beiden anderen, qualitativ hochwertigeren Formaten hat man extreme Verzerrungen. Das ist etwas merkwürdig. Da kann ich die Kamera einen halben Meter von mir entfernt halten und es sieht aus, als würde ich mehrere Meter weiter hinten stehen, also die Kamera "presst" dann irgendwie alles zusammen, um mehr auf's Bild zu bekommen. Ist mir mal besonders stark aufgefallen, als ich den riesigen Fernseher von nem Kumpel fotografieren wollte und das Ding auf Kamera plötzlich nur noch halb so groß aussah. 😄 Also das ist das Huawei P Smart Z. Ist jetzt halt auch wirklich ein "Billig-Handy". Und auch extrem groß, und die Selfie-Kamera fährt noch zusätzlich nach oben aus. Ist glaube ich alles etwas unpraktisch.
  10. Irgendeine (günstige) Empfehlung? @Horke was sagst du dazu?
  11. Junge, es steht halt einfach mal 3 Beiträge unter dem von dir zitierten.
  12. Janoos

    Coronavirus 2020

    Ich beschäftige mich zwar nicht mehr wirklich mit dem Thema, aber aus Langeweile den aktuellen RKI-Bericht geöffnet: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-07-08-de.pdf?__blob=publicationFile Nur noch 0.6% positive Testergebnisse bei 500.000 Tests in der vergangenen Woche, der niedrigste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen. Wenn wir uns jetzt nicht wieder irgendeinen Massenausbruch einhandeln, dürften wir bis zum Herbst praktisch keine Neuinfektionen mehr haben. Weil? Mal die Political Correctness beiseite: dem Typen wäre zu wünschen, dass er richtig leidet. Wie viele unnötige Todesopfer sein Handeln in den vergangenen Monaten schon gefordert hat, man will nicht darüber nachdenken. Und es wäre wohl die einzige Möglichkeit, dass der Typ das auch mal wirklich erkennt und sein Handeln neu ausrichtet. Aber ist wohl so oder so unrealistisch. Mit so einem Psychopathen muss man nun wirklich kein Mitleid haben, eher um die Bevölkerung, um die er sich einen Dreck schert.
  13. Ne, nicht "und fertig". Habe ja explizit geschrieben, warum ich keine Fotos zurecht schneiden kann.
  14. Jap. Es ist super ärgerlich, dass Tinder die beliebtere Plattform von beidem ist. Lovoo hat auch seine Schattenseiten, aber Fotos sind nun einmal der wichtigste Aspekt, und da ist Lovoo einfach ganz weit vorne, weil es einem keine Einschränkungen macht. True. Viele scheinen das aber auch nicht zu raffen oder es juckt die einfach nicht, zumindest die Mädels nicht. Schon oft genug 'n Mädel weggedrückt, weil man beim Swipen nicht viel erkennen konnte und ich keine Lust darauf hatte, mir ihr Profil anzuschauen. 😄 Habe das bei meinem Profilbild so gehandhabt, dass ich selber nur in der in der unteren Bildhälfte zu sehen bin. Dann zeigt Lovoo das Bild aber so an, dass ich genau in der Mitte bin. Also optimal für einen guten Ersteindruck. Und wenn man sich dann durch die Bilder klickt, dann zeigt Lovoo die Bilder ja auch so an, wie es sein sollte. Also muss halt wirklich nur beim Erstfoto auf die richtige Perspektive achten, bei den anderen ist es egal. Finde ich noch akzeptabel. Bei Tinder aber einfach no fucking chance, zumindest nicht mit meiner eigenen Kamera. Habe 3 Formate: 4:3 (16 MP) 1:1 (12 MP) Vollbild (10 MP) Tja, 3x dürft ihr raten, welches Format die besten Portrait-Aufnahmen liefert: Vollbild mit der geringsten Qualität, weil andere Linse oder so. 10 MP sind aber noch völlig ausreichend, solange die Bilder dann nicht noch zerhackt wird. Kenne mich jetzt nicht mit den Fachbegriffen aus, aber beim 4:3-Format und 1:1-Formt erfasst die Kamera einen deutlich größeren Bereich. Verzerrt die Fresse dann aber gleichzeitig wie sau, wenn man nicht weit genug entfernt steht, aber dann kann man eben auch keine coolen Portrait-Aufnahmen machen. Kriegt man eigentlich heutzutage schon 'ne gute DSLR für wenig Geld? Vielleicht sollte ich auch einfach auf eine richtige Kamera umsteigen.
  15. Tinder ist leider einfach Abfuck, wenn es um die Bilder geht. "Oh, du hast hier ein super Foto, das aber nicht unserem aktuell geforderten Bildformat entspricht? Hier, wir schneiden dein Bild einfach passend zurecht und vermindern die Qualität um 500%. Viel Spaß damit!" Lovoo interessiert es nicht, welches Format dein Bild hat, ergo, es erscheint in deinem Profil genauso, wie es auch auf deinem Handy liegt. Ich würde ja gerne tindern, aber nützt einfach nichts, wenn die Bilder massiv an Qualität verlieren. Wundert mich sowieso, dass das hier scheinbar für sonst niemanden ein Problem darstellt.