fodoro

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     43

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über fodoro

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

137 Profilansichten
  1. Jahrgang: 1993 Wohnort: Umgebung München Stand: Anfänger / Fortgeschrittener Präferenz: Daygame / Nightgame Kurze Vorstellung: Hello, suche Leute mit denen ich mich über Frauen austauschen kann. Will im Vordergrund einfach nur losziehen und schauen was passiert :) Aber gerne auch jemanden einfach mal nur zum Biertrinken etc. Meine Interessen gehen von Sport bis zur Börse, bin an vielen Dingen interessiert. . Bei Interesse einfach melden 😄
  2. Habe das Mädchen jetzt nach dem Lockdown wiedergesehen. Haben kurz gesprochen, nachdem sie mir ständig Blicke zugeworfen hat. Ich habe sie während des Gesprächs auch berührt, wir haben gelacht und sie hat relativ lange gesprochen. Soll ich es nochmal bei ihr versuchen?
  3. + @noodle Welche Bücher kannst du denn für einen Anfänger empfehlen? Egal ob englisch oder deutsch
  4. Wenn Sie kein Interesse hat, soll sie das einfach sagen. Bislang habe ich das immer so erlebt. Immer, wenn sie versucht sich zu präsentieren ignoriere ich sie. Manchmal, merke ich auch wie Sie versucht auf mein Handy zu starren, wenn wir nebeneinander sind. Wo und wie soll ich den Faden aufnehmen? Ich habe mich eingelesen, weiß aber nicht was ich falsch gemacht habe. Gut, am Anfang war ich zu needy und habe sie wohl vorschnell gefreezed, aber ansonsten. Die Gespräche habe ich so geführt, wie in den Guides beschrieben. Kino habe ich auch schon das ein oder andere Mal schon angewendet, was sie immer erwidert hat. Beim Textgame schrieb Sie immer sofort zurück, ging aber auf Negs nicht ein. Die letzten Tage habe ich Sie gefreezed, seitdem ignoriert sie mich auch komplett und grüßt nicht mehr. Ganz ehrlich, unser Bekannter schwärmt so von Ihr und andere Jungs hatten bei Ihr keine Chance, da muss doch noch was gehen.
  5. Natürlich will ich an Ihre Wäsche, vielleicht sogar eine LTR. Diese langen Gesprächen nerven mich auch ehrlich gesagt. Ich versuche ja immer wieder die Gespräche in eine andere Bahn zu lenken bzw. habe sie nach einem Date gefragt, damit wir uns dann unterhalten können und ich mein Programm abspielen kann. Sie redet aber immer wie ein Wasserfall. Über mich weiß sie so gut wie gar nichts. Außer meinem Alter und Vornamen, habe ich ihr nichts erzählt. Sie hat mich mal gefragt, warum ich so schick gekleidet bin. Da habe ich ihr dann quasi auch nur eine oberflächliche Antwort gegeben. Hat sie deiner Meinung nach Interesse? Wie soll ich beim nächsten Mal vorgehen? Nochmal nach einem Date fragen? Berühren? Wenn ja, wie stelle ich es an? Auch küssen? Einfach im Gym durchziehen?
  6. Hi. Also, die Gespräche laufen eigentlich immer sehr natürlich und ausgeglichen ab. Sie erzählt viel, ich aber auch. Genauso ist es mit Fragen. Die Fragen nach dem Namen, Beruf etc. kamen von ihr. Ich necke sie sie fast jedes Mal oder ziehe sie auf, dann lacht sie meistens nur. Allgemein lachen wir immer sehr viel. Wir reden auch nicht nur über private Dinge, sondern auch gesellschaftliche Themen, oder denken uns was aus. Aber wie gesagt, erwähnt sie oft ihre Mutter oder Schwester. Mittlerweile weiß ich fast alles über sie und ihre Familie, nur das mit dem Ex wusste ich nicht. Was mir aber auffiel, ist, dass sie häufig Schwierigkeiten hat die richtigen Wörter zu finden.
  7. Danke für eure Antworten. Ich werde es dann vorerst dabei belassen und mich weiter in das Material einlesen. Danach starte ich dann vielleicht nochmal einen Versuch. Habe zwar schon Lob des Sexismus, Tomassi und Co gelesen, aber es kann ja nie schaden. Ich habe sonst auch nicht ansatzweise solche Probleme mit einem Mädchen. Anscheinend hat sie aktuell wenig Interesse an Jungs bzw. ist vielleicht schüchtern. Ein gemeinsamer Bekannter erzählte mir von sich aus, dass sie Pech mit ihrem ersten Freund hatte und seitdem im Karriemodus ist. Er ist eigentlich der Grund dafür, weshalb ich nochmal daran gedacht habe, es bei ihr zu probieren. Er meinte nämlich, dass wir doch gut zusammen passen würden und schwärmt immer total von ihr.
  8. Hi alle miteinander. Ich bitte euch um eure Einschätzung bezüglich des kleinen Falles, den ich euch grade schildern werde Ich kenne Pick Up seit 2 Jahren, betreibe es aber nicht wirklich aktiv sondern wende Kenntnisse daraus passiv in den zwischenmenschlichen Beziehungen an, die sich bei mir so ergeben. Facts: Ich: 26 Sie: 21 Kennengelernt habe ich Sie vor einigen Monaten im Fitnessstudio. Sie hat mich einmal kurz angesprochen, daraus ergab sich aber kein längeres Gespräch. Ein paar Tage später habe ich sie angesprochen und wir haben ein langes und ausführliches Gespräch geführt. Daraufhin haben wir immer mal wieder ganz locker miteinander gesprochen. Wir hatten immer mal längeren Blickkontakt. Eines Tages habe ich sie draußen getroffen und dann einfach mal gefragt, ob Sie Lust auf ein Treffen hat. Ich hatte das Gefühl, dass mehr geht, weil sie sich umarmen ließ und ihr Interesse zu stark war. Ihre Antwort darauf: " Ne, im Moment habe ich so viel um die Ohren und nicht mal Zeit für meine Freundinnen". Ok, dachte ich, abhaken und die Nächste suchen. Für mich war die Sache damit auch vorerst erledigt. Ich habe mich um andere Weiber gekümmert und sie daraufhin mehr oder weniger ignoriert und sie mich zum Teil auch. Sie hat aber häufig her geguckt und wir hatten während der Zeit häufigeren Blickkontakt. Vor kurzer Zeit sind wir dann mal wieder ins Gespräch gekommen und haben lange miteinander gesprochen. Das Ganze wiederholte sich einige Male und Ihr Verhalten wurde daraufhin auffälliger. Der Blickkontakt wurde mehr, sowie wurde sie deutlich freundlicher. Ich habe auch gemerkt, dass sie immer her guckt und dann schnell wieder wegguckt hat. Was auch merkwürdig wurde ist, dass jedes Mal nach einem längeren Gespräch, Ihre Mum nächsten Tag dabei war, die sonst nie zu sehen ist. Gut, dachte ich, frag ich sie nochmal nach einem Date. Ihre Antwort:" Heute Abend habe ich schon was vor. Du weißt doch, im Moment habe ich so viel um die Ohren und nicht mal Zeit für meine Freundinnen. Zudem stehen bald Prüfungen an." Ok, jetzt hat es sich endgültig erledigt. Allerdings wurde es danach sehr mysteriös. Plötzlich tauchte sie mit Lernkarten auf und war mega freundlich. Sie hat mich jedes Mal mit einem Lächeln und einem Winken begrüßt und verabschiedet. Zudem hat sie immer wieder her geguckt und sich "provokant" vor mir platziert oder gezeigt. Nach der Prüfung habe ich sie dann gefragt, wie es lief und sie hat mir dann alles davon erzählt. Auch erwähnte sie, dass sie so froh sei, dass alles vorerst vorbei ist, aber sie durch den Stress, im Moment nicht gut aussieht. Das Gespräch dauerte auch wieder länger. Während unserer Unterhaltungen hält sie immer Blickkontakt und spielt mit irgendwelchen Dingen herum. Ich will da aber nicht zu viel hineininterpretieren. Die Gespräche handeln meisten von banalen, aber auch vertrauenswürdigen Dingen. Sie erzählt immer viel von Ihrer Familie und ihrem Pferd. Was meint Ihr? Steht Sie auf mich? Soll ich es nochmal versuchen? Was mache ich falsch?