indiana12

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     72

Ansehen in der Community

0 Neutral

1 Abonnent

Über indiana12

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

77 Profilansichten
  1. @a.supertramp Soll ich dann einfach sowas schreiben wie: " Du, ich finds nett, dass du dich gemeldet hast, aber auf weiteren smalltalk hab ich keine Lust. Ich habe noch Gefühle für dich, die sind noch nicht weg. Schätze du meinst das einfach nur nett und freundlich, dass du dich jetzt meldest, deine Worte zu mir am Ende, waren ja relativ klar. Können gerne ab und zu schreiben, aber nicht frenquentiv. Alles gute weiterhin. " Brauche grade wie ein Baby Hilfestellung bei allem 😄 sry Männer
  2. Danke Männers! Naja es verwirrt mich, denn ihr Cut von mir war ziemlich kalt und sie wirkte sehr davon überzeugt. Sie weinte auch nicht. Es ist ein komisches Gefühl, aber 200km zu ihr fahren würde ich niemals, da hätte ich zu viel Stolz zu. Das könnte wenn dann sie machen. Denke aber sie will einfach nur ihr Gewissen bereinigen, um zu schauen ob ich sie hasse ( da ich ihr nett antworte, hat sie ja schon ihre Bestätigung) Deshalb wollte ich sie ja fragen, was ihre Intention ist mich zu kontaktieren.. Aber ob ich darauf eine ehrliche Antwort bekäme ist die andere Sache
  3. Hallo Leute, kurze Frage, kurze Antwort 🙂 Hatte im Studium etwas mit einem Mädel. War ein typisches "Ich nehme alles mit" girl. War auf vielen Partys. Am Wochenende immer unterwegs. Hat es denke ich auch genossen, dass einige Kerle sie gut fanden im Studium (Typ den viele Männer gut finden. Deutsch, relativ große Brüste, unschuldiges, junges Gesicht). War aber auch intelligent, also nicht auf den Kopf gefallen. Naja seis drum, wir hatten was, haben auch öfter mal beieinander übernachtet, was unternommen abseits des Bettes, wurde auch über Gefühle bei uns gesprochen, Händchen halten in der Öffentlichkeit gabs auch. Hatte aber immer das Gefühl sie will sich bisschen die Türen bei allen anderen offenhalten, deshalb war ich vorsichtig. Schön und emotional wars trotzdem. Letztendlich neigte sich dann ihr Studium dem Ende zu, und sie zog in eine andere Stadt 200km entfernt für ihren Master. Schon 5-6 Wochen bevor sie wegzog, lies sie es mehr oder minder zwischen uns auslaufen. Da ich das aber nicht raffte, bzw. nicht wahrhaben wollte, gabs dann halt noch ein Gespräch, wo sie ziemlich direkt wurde, und mir sagte da sie jetzt ja eh wegziehe, sei es ein guter Punkt das Kapitel zu beenden. Eigentlich ok und verständlich. Da ich aber trotzdem ziemlich verliebt war, war ich ziemlich verletzt. Ich weinte zwar vor ihr etc., und stand dazu dass es mich verletzte, akzeptierte es aber, und brachte ihr ihre Klamotten und so Bad-Kram der bei mir war, direkt am nächsten Tag vorbei. Danach stellte ich den Kontakt auch komplett ein. In der Zwischenzeit ist sie weggezogen, hatte Geburtstag, sprich es ist viel Zeit vergangen (halbes Jahr). Gab also mehrere Möglichkeiten sich für mich zu melden, hab ich aber nicht gemacht. Und siehe da, sie hat sich jetzt gemeldet. Lediglich smalltalk. "Wies mir geht, Wie die Uni läuft, ob ich noch in der selben Wohnung wohne, Wies meinen Eltern geht" ich antworte ihr immer nur relativ freundlich, nett, aber distanziert, und sie investiert viel, legt also immer einen nach, aber halt so auf sozialer Ebene Fragen: Hab eig keine Lust weiter auf dieses soziale Geplänkel. Soll ich sie fragen was ihre Intention ist, warum sie mir schreibt? Oder soll ich ein Treffen vorschlagen? In Anbetracht der Entfernung aber unrealistisch. Oder was anderes?
  4. Richtig crazy! Die Whats App Konversation mit ihr sah ja so aus: (18:00) Ich: Hey, hat mich gefreut heute. Mein Name 🙂 (18:14) Sie: Mich auch 🙂 (22.34) Sie: Muss aber nochmal betonen, dass ich aktuell gar kein Interesse habe. Ab diesem Moment wurde ich blockiert. Ich gehe mal davon aus, da ich ihr Bild nicht mehr sah und der Status auch weg war. Lol^^Ich hatte nich mal mehr was geschrieben gehabt. Hat sie wohl Angst dass ihr Kerl Nachrichten sieht und präventiv mal geblockt?
  5. Hi Leute kurze Frage. Ich: 26 HB: 20 Habe sie vorhin im Daygame approacht. Sie stand an der S-Bahn, ich bin wie ein Tiger die Bahnsteige entlang gelaufen 😛 , aber offiziell natürlich gleich mit nem Kumpel zum Essen verabredet 😛 Also ich gehe hin: Hey, du siehst echt gut aus. Sie: Danke, voll krass dass du das machst. Das Gespräch hatte einen sehr guten Vibe. Ich brachte high fives, kurze Berührungen mit ein. Sie stellte einige Gegenfragen. Auf einmal dann sie: Ich würde dir jetzt eig gerne meine Nummer geben, aber ich hab grad schon was mit jemanden am laufen. Wir quatschen noch ein bisschen, ich gehe nur noch kurz darauf ein. sie meint dann: Also wir sind nicht zusammen, aber es bahnt sich an. Ich meine zu ihr, dass ich ihr einfach meine Nummer gebe, und sie sich melden kann, wenn sie denkt der richtige Zeitpunkt ist gekommen. Ich tippe also meine Nummer in ihr Handy. Dann sagt sie "Du kannst dich auch anklingeln, ist ok" Gesagt getan. Ich scherzele noch, dass ich sie bestimmt jetzt stalken werden. Sie lacht. Ich verabschiede sie mit einer Umarmung. Anschließend schreibe ich sie per Whats App an Ich: Hey hat mich gefreut. Mein Name 🙂 Sie: Mich auch 🙂 So!? Jetzt weiter? Soll ich das weiter respektieren mit ihrer kleinen Korb, mit dem Fast Freund? Ich denke wenn ich jetzt einfach n Date Vorschlag raushaue, könnte das komisch kommen, weil sie ja schon verneint hat oder? Einfach warten bis sie was schreibt und die Nummer direkt wieder löschen? Bin gespannt auf euer Feedback!
  6. Mein Alter: 26 Ihr alter: 24 Dauer LTR: 3 Jahre Hallo Leute, Vor circa 4 Monaten hat meine Ex die Beziehung von mir gelöst, ziemlich mies, mit den Worten, ich sei nur noch wie ein Kumpel, sie spürt nichts mehr, wenn sie mich sieht, und das nach 3 Jahren, in denen wir Dutzendes durchgemacht haben. Krankheiten ihrerseits, unzählige Reisen, Trauerfälle in beiden Familien, Studienabschlüsse. Naja, geärgert darüber habe ich mich genug, und bin durch damit. Ich hatte eine ziemlich heftige Oneitis, und hatte es geschafft durch einlesen und viel Mindset Arbeit, mich nie wieder bei ihr zu melden. Also seit dem Schlussmachgespräch von vor 4 Monaten. Habe ihr direkt am Tag drauf Sachen vorbeigebracht und meine abgeholt. Und danach sofort die Nummer gelöscht. Darauf bin ich auch ziemlich stolz, dass ich nicht in einen "bitte nimm mich zurück" Heulmodus verfallen bin. Habe sie sonst auch auf sämtlichen sozialen Medien entfolgt bzw entfernt. Nun hat sie die Tage Geburtstag gehabt. Ich habe ihr nicht gratuliert natürlich. Nun kam einen Tag danach folgende Nachricht: "Hey, ich hätte mich gestern über eine kleine Nachricht von dir gefreut, schade dass sie nicht kam, ich hoffe trotzdem dass es dir gut geht" Ich habe darauf nichts geantwortet bisher.. Was will diese Frau damit erreichen? Ich finde es fast schon eine Frechheit, nachdem wie sie sich getrennt hat, mir jetzt nochmal einen reinzuwürgen.
  7. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1-3x pro Woche über 3 Monate 4. Etappe der Verführung : Sex 5. Beschreibung des Problems: Hi Leute, ich kam frisch aus einer ziemlich unglücklichen LTR, aus der ich getrennt wurde, und approachte besagtes HB im Daygame. Es entwickelte sich eine tolle Affäre daraus, der Sex war super, jedes mal, mehrere Male. Aber ich konnte auf ihre Bindungsversuche irgendwie nicht eingehen, da ich noch emotional an meiner Ex hing. Ich wollte sie auf keinen Fall zurück! Nicht falsch verstehen. Sie merkte es an Kleinigkeiten. Sie nahm öfters meine Hand beim Laufen, ich war einfach noch nicht so weit das zu erwidern. Genauso schob ich es etwas vor mir her, ihre Freunde oder Familie kennenzulernen, obwohl sie öfter fragte. Wir redeten dann darüber und ich erzählte ihr woran es lag. Dass ich aktuell emotional noch etwas unbeholfen sei, und es langsam mit uns angehen möchte, es aber auch defitinitv irgendwann in Richtung LTR mit uns sehe. Ich merkte schon, dass ich langsam warm mit ihr wurde, als sie sich plötzlich weniger meldete, und mir in einem Gespräch sagte, dass sie das alles nicht mehr könne. Ich sagte ihr dass ich mich langsam in sie verliebt hätte, und es eben bei mir gedauert hätte, aber sie schaltete auf Stur. Darauf folgten 2 Tage kein Kontakt. Ich bat sie nochmal um ein Gespräch, worauf sie zustimmte, sie aber meinte, dass ich es verkackt hätte, und sie sauer auf mich sei, dass ich jetzt plötzlich wolle, aber vorher nicht. Sie meinte, sie bräuchte Raum, sie wisse nicht ob sie das nochmal mit uns könne, aber aktuell auf jeden Fall nicht. Seit dem letzten Kontakt ist nun 1 Monat her. Keiner hat sich gemeldet. 6. Frage/n Ist es normal, plötzlich so auf stur zu schalten, wo ich bereit war mit ihr zsm zu sein? Waren meine Gründe nicht legitim? Kann oder soll ich sie nochmal irgendwie kontaktieren? Ich vermisse sie ziemlich