MrPeecock

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     47

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über MrPeecock

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

142 Profilansichten
  1. Danke für dein Feedback, zu der Zeit war ich noch ein AFC der Frauen nur angesprochen hat wenn sie an der Bar standen und nen drink bestellen wollten. Auf dem Dancefloor hab ich zu der Zeit nie eine klar gemacht. Ich hab an dem Tag einfach den Moment sehr genossen, dass ne Frau für mich nen anderen der ihr Interesse signalisiert so abblitzen lässt. Ich dachte eigentlich das wär schon so ein Selbstläufer wo mich die im Anschluss ans tanzen überall hin mit zerrt. So hat es anfangs den Anschein erweckt. Ich hab an dem Abend nicht damit gerechnet dass diese Frau um Punkt 12 aus dem Club stürmt. Ich denke einer meiner häufigsten Fehler ist es mir bei HB zu viel Zeit zu nehmen und mir zu denken es kommt schon der Moment an dem Abend wo ich mit ihr sprechen kann und attraction aufbauen kann, oder es kommt schon der Moment der passender für nen NC etc. ist und ehe ich mich verschau trennt sich das Setup.
  2. wie hoch is denn die Wahrscheinlichkeit, dass man mit sowas gepranked wird? mir is mal ähnliches passiert. War nur an dem Tag handlungsunfähig weil meine damalige Freundin auch dabei war. Liebe TE, ich möchte dir von einer meiner Erfahrungen erzählen. Eine Frau mit der ich das Gespräch im Club gesucht hab, welche ca. 3 Jahre älter als ich war hat mir nach ca. 2 Sätzen vermittelt, dass Sie ehrlich zu mir sein will und Sie ne Schwäche für ...(Hat ein Attribut von mir genannt) hat und ich an diesem Abend mit ihr alles anstellen könnte was ich will. Mit so nem Statement könntest du ne ganz schön schnelle Wendung in deinem Game erreichen. Frauen können wenn Sie es wollen und den Ton angeben auch mal ne direkte Ansage vermitteln. Wie du festgestellt hast sind ja auch einige Männer nicht dazu in der Lage deine Gedanken richtig zu deuten und wenn man nur vor sich hin schwurbelt kann sich das sehr in die Länge ziehen bis der HG endlich mal eskaliert.
  3. Hallo zusammen, ich war in einer Tapasbar mit Tanzfläche und DJ. Die Frauen in der Location sind teilweise sehr gewöhnungsbedürftig und wirken hochnäsig. Bspw. tanzen sich die Frauen gegenseitig an und geben sich durch Gestik/Mimik zu verstehen ob der Typ der sich ihnen gerade annähert es Wert ist sich umzudrehen uvm. So gehen dort selbst die Frauen mit niedrigerem Value um. Muss daran liegen, dass Leute gern wahrgenommenes Verhalten spiegeln.... Dennoch find ich die Location zum warm up bevor man in einen anständigen Club weiterzieht optimal. Ich gehe da ca. 2 mal die Woche hin. An einem herbstlichen Tag ereignete sich dann ein sehr interessanter Abend. Durch den Dancefloor läuft eine HB9 unsere Blicke kreuzten sich. Sie ist sehr selbstsicher Diagonal über die Tanzfläche zu mir hin und hat sich ohne ein Wort zu wechseln gleich umgedreht und mit mitm Rücken angetanzt. Das Mädel war vom Look her eine Blondine, klassichen hüftlangen Haaren und sehr hübschen Gesicht. Ihr Kleidungsstil wird in unserer Gegend als Munich Basic Bitch betitelt, dazu ein langer dicker weißer Wollpullover der über ne Hotpant reicht wodurch es so aussah als hätte sie außer dem Pullover und den Stiefeln nichts weiter an und ne Clark Kent Brille, rosegoldene Uhr und ein Nasen-Septum. Sie tanzt eher wie man zu Electro abgehen würde weniger so Salsa, Bachata, Merengue mäßig und hat ca. 3-5 cm Abstand zwischen uns aber es ist offensichtlich, dass sie mich den ganzen Abend über antanzt. Ich hab den Moment sehr genossen. Wenn andere Typen anstalten gemacht haben Sie anzureden hat sie diese mit dem Zeigefinger schüttelnd und ermahnend von sich abgewimmelt. Das fand ich mir gegenüber schon mal sehr respektvoll. Ich hab mich an dem Abend gefühlt, als wäre ich ihr Auserwählter gewesen. Wenn ihr mich fragt hätte so ne HB fast Heiratspotential. Berührungen beim Tanzen gingen voll klar, ich hab dabei aber gemerkt, dass sie sich nicht aus dem Tanzrhytmus bringen lies, weswegen ich sie jetzt nicht durch an Taille fassen an mich ran gezogen habe. Ich hab ihr auch paar Komplimente gemacht wo sie schmunzeln musste, allerdings kommt jetzt der Punkt der mich sehr an der Begegnung gewundert hat. Wenn ich Sie in ein Gespräch verwickeln wollte hat sie einfach weiter gedanced. Es schien mir fast so als wollte sie einfach tanzen und den Abend genießen ohne großartig zu reden. Gegen 23:50 Uhr blickte sie häufiger auf die Armbanduhr und so gegen 24 Uhr ist sie aus der Bar gestürmt. Sie wird vermutlich weiter in ihren Lieblingsclub gezogen sein. Das ist so ein richtiges Club und Barviertel. Wie hätte da ein erfahrener PUAler von euch reagiert?
  4. Hey erstmal vielen Dank für die Anregungen, also mein Wingman meinte sie wär jetzt nicht so ne high value Frau gewesen und er fand sie nicht so besonders, evtl. spielt das ja ne Rolle in euren Augen? @gabilo: Deine Eröffnung find ich richtig stark, genau sowas hätte ich mir gewünscht... hab leider schon 3h bevor du geantwortet hast mit Hey HB, war ne coole Begegnung. Hast du eine Empfehlung was für Feiern demnöchst anstehen? geschrieben... Die Nachricht jetzt zurückziehen und deine raushauen wäre bisschen unpassend oder? Ich weiß ja nicht mal ob sie meine plumpe Ansprache schon gelesen hat... Habt ihr paar Beispiele was so im Kontext auf der Party gut gegangen wär. Also sie war so für das Thema Unterwäscheverkauf gut zu begeistern meinte auch sie würd 20% Rabatt bekommen und es wäre die schönste Marke aufm Markt... da hätte man doch sicher was in Richtung C&F einbauen können? Vielen Dank
  5. Hi erstmal vielen Dank für euer Feedback, WILLIAN_0: Danke für deine Tipps. Also mit den Grundprinzipien kenne ich mich aus, da ich auch Bücher wie "Mistery Method" oder "How attract women with honesty" gelesen habe und 2 Jahre vor Corona mind. 3 mal wöchentlich unterwegs war um das gelesene zu testen und hatte dabei auch einige Erfolge. Jetzt nach Corona und der sozialen Isolation fehlts mir bisschen an der Praxis. Warum nicht den weißen Ritter spielen. Es ist doch ne gängige Praxis, dass man unliebsame Typen von einer Frau fern hält und dadurch zu ihrem Held des Abends wird solche Praktiken sind auch in Büchern wie Mystery Method gut beschrieben. @platin. Ja ich bin ganz deiner Meinung. Es ist immer besser auf einer Party gleich die nötige attraction aufzubauen und im Idealfall rum zu machen und zu closen. Aber solang ich noch nicht in der Position bin, dass ich ne Frau schon auf dem Festival so weit bekomm muss ich auch das Chatgame beherrschen. Mir fehlt es bisschen an sozialen Kontakten und einem guten Freundeskreis. Ich hab oft Hemmungen alleine weg zu gehen und mein Tageserfolg hängt oft davon ab ob ich gleich zu Beginn an einem Abend einen guten Start hab wenn ich auf einer Party bin und dort Anschluss bei einer Gruppe find oder nicht... @rjt: ja also Spitznamen gabs noch keine, aber ich würd sie gern in der Nachricht bisschen in den Kakao ziehen mit einem neg. Da gäbs z.B die Idee. Sie arbeitet in nem Unterwäschegeschäft... Einen Spitznamen der ne Anspielung auf Victoria Secret ist z.B ""Namen,der HB"secret, als Unterwäscheengel erlebst du sicherlich oft schräge Sachen, wie Partner, die dich darum bitten Teile anzuprobieren, damit sie einen Eindruck davon bekommen, ob das ihrer Partnerin stehen könnte." Ich könnte auch irgendwie auf Pulp Fiction eingehen. Ihr nen Spitznamen geben und ein Filmzitat bringen, aber dazu müsst ich mir den Film nochmal ansehen liegt schon zu lange zurück. Das Ding ist halt ich war an dem Abend eher im Interviewer Modus und weder funny noch C&F. Es wäre nicht kongruent jetzt der smarte Sprücheklopfer zu sein. Aber den Interviewer Modus will doch keine Frau abhaben das ist stinklangweilig... Wenn es um kongruentes Verhalten geht sollt ich eher schreiben "Hey HB, war ne coole Begegnung letztens. Hast du ne Empfehlung was demnächst so ansteht?" Wobei ich fast befürchte, dass ich mir das sparen kann weils zu 0815 ist. Für besser Chat Opener Anregungen bin ich euch allen sehr dankbar.
  6. Hallo liebe Community, habe am Samstag, den 29.07 eine 20 jährige HB auf einen Volksfest angesprochen, als wir am Barzelt anstanden. Ich stand hinter ihr und merkte, dass ihr Etikette vom Oberteil raus geguckt hat und hab sie darauf aufmerksam gemacht und sie bat mich gleich des hinzurichten. Ihr Circle bestand aus ca. 3 Frauen und 1 Mann ich war mit nem Wingman unterwegs mit dem ich aber erst das 2te mal weg war und der noch nicht so erfahren ist. Er beschäftigt sich nicht wirklich mit Pick Up aber geht mit dem Ziel weg eine Partnerin zu finden. Gesprächsinhalte: -Sie studiert etwas wo Literatur verschiedener Länder verglichen wird -Sie hat eigentlich kein Bock mehr aufs Studium und will Medienkommunikation studieren -Sie hat nen studentischen Hilfsjob bei einem Unterwäschegeschäft von dem sie anfangs bisschen geschwärmt hat und im Verlauf des Gesprächs eher gelästert -Sie würd gern in der Stadt leben aber es ist Ihr zu teuer Im Verlauf des Gesprächs wurden wir von ihren Freunden unterbrochen. Sie schaute dann mit einem Blick über Ihre Schulter um sich zu vergewissern ob ich noch da bin und drehte sich dann auch komplett mit dem Körper in meine Richtung und meinte so zu mir so „oh fuck wie es aussieht kontrollieren die hier die Ausweise.“ Ich darauf hin so wieso seid ihr noch minderjährig? Daraufhin sie so nein meine Gruppe und auch ich sind alle 20. Ich war eher der aufmerksame Zuhörer und hab eigentlich kaum was über mich Preis gegeben und wenn mal bisschen weniger von Ihr gesagt wurde hab ich knappe Fragen platziert. Am Ende bin ich noch auf Ihren Studentenjob beim Unterwäschegeschäft eingegangen und meinte, ob es ihr da gefällt (weil sie anfangs so davon geschwärmt hat). Da is Sie dann umgeschwänkt und hat sich über die Bezahlung und Arbeitsbedingung ausgelassen. Sie is dann auch noch nach ner kurzen Gedenkzeit auf Das Thema über Ihren Wunsch in der Stadt zu leben gekommen. Ich denk das war etwa so ein Punkt wo sie offen für etwas emotionalere Gesprächsthemen geworden wäre. Wir wurden dann aber von dem einzige Mann in der Gruppe unterbrochen. Er meinte er wäre es Leid da ewig anzustehen. „Kommt lasst mal wo anders hingehen.“ Die gesamte Gruppe ist dann Richtung Klo abgezogen wusste in dem Moment nicht so recht ob ich weiter anstehen soll oder hinterher bin dann aber nicht mit gegangen. Wie hättet ihr in der Situation reagiert? Den Typ hab ich nicht als AMOG, sondern als einen langjährigen Freund der Gruppe wahrgenommen. Hat jetzt auf mich nicht wie ein Cockblock gewirkt sondern wie ne legitime Reaktion wenn fürs Barzelt schon ne Wartezeit von über ner halben Stunde realistisch war. Er war später im Barzelt auch nicht mehr in ihrer Nähe. Im Barzelt hab ich dann keine weiteren Annäherungsversuche mehr gestartet. Die Situation im Zelt war sehr beengt und als ich an der Gruppe vorbei gegangen bin hat auch eine Ihrer Begleitungen ihren Arsch sanft an meiner Lederhose entlang gerieben. Konnte schlecht einschätzen ob es aufgrund der beengten Situation war oder, ob es Absicht war. Wie geht Ihr mit so einer Situation um wenn Ihr z.B nicht sicher seid ob eine der Begleitungen eures Targets mehr Interesse an euch haben könnte als das eigentliche Target? Sie war ne Frau mit hohem sozialen Status und wurde oft von attraktiven Männern angesprochen. Wobei es auch oft so auf mich gewirkt hat als ob es nur belangloser Smalltalk für sie war und der einzige Typ bei ihr der etwas risky war und auch so anstalten machte mal Ihren Arm zu nehmen um ne Piruette zu machen, da is ihr Gesicht entgleist und sie hat mega genervt von dem Typ gewirkt. Was mich dann jedoch gewundert hat als er so auf respektable weiße 1 Schritt zurückgewichen ist is sie ihm hinterher und hat ihn am Arm angefasst… Ich bin dann später mal kurz zu ihr hin und hab gefragt "Alles gut bei dir?" Weil ich bisschen besorgt war wegen dem penetranten Typ. Sie meinte nur so "ja" dann bin ich wieder zu mein Wingman und der Gruppe bei der er sich gerade angenähert hat. Sie wirkte auf mich wie eine Frau die zwar einen hohen Status hat aber dennoch gegenüber jedermann höflich und aufgeschlossen war und die halt nicht so eine ausgeprägte ASD hat. Hab Sie auf Instagram über gemeinsame Freunde gefunden und überleg was ein guter Gesprächseinstieg wäre. Seit der Begegnung sind jetzt 7 Tage verstrichen. Also ich glaub auf Festen sprech ich Frauen schon sehr selbstbewusst an ich close auch oft Nummern oder Instagram, aber wenns ums kreativ chatten geht, da bin ich ein hoffnungsloser Fall. Es is auch sicherlich Luft nach oben beim kennenlernen, damit man weniger in Interviewer Modus verfällt und mehr Lebensfreude und Spaß vermittelt aber im wesentlichen scheitert es später beim Follow Up wenn ich ner Frau Tage später schreibe. Ich frage mich ob das unter anderem daran liegt dass ich unkreativ schreib, oder weil ich noch nicht genug attraction über den gesamten Abend der Begegnung aufbauen konnte. Auf Ihrem Instagram Profil sieht man z.B dass Sie Pulp Fiction mag, Wert auf Kunst, Kultur und gute Fotografie legt, Electric Dance Music/Rave mag. Den einzigen Gegensatz den ich bisher finden konnte is das raven. Geh in normale Clubs und nicht in Clubs wo geraved wird. Wäre euch allen für Anregungen für einen guten Chat (Opener, weiterer Inhalt, Dateanfrage), sowie eine Analyse der Begegnung und, wie ihr die Lage einschätzt, dankbar. Vielen Dank für eure Bemühungen.