Dekker

Member
  • Inhalte

    163
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     971

Ansehen in der Community

41 Neutral

Über Dekker

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 05.01.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Regensburg
  • Interessen
    Bikes, Sport

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.308 Profilansichten
  1. Heyhey leider läuft bei mir arbeitstechnisch und vom Job her einiges aus dem Ruder was meine Freizeit mega einschränkt aber ich hab ein paar Leute kennen lernen können und halten bisher. Allerdings sind männliche und weibliche Bekannte hier alle durchs Hobby Mountainbike fahren dazu gekommen. Da entwickelt sich das ganze ziemlich schnell und locker. ausserhalb des hobbies is weiterhin eher zäh 😂
  2. Hierzu mal mein Beitrag da ich ausschließlich auf der sachlichen Ebene kommunizier und dich sehr gut verstehen kann-vorweg: das kenn und hatte ich auch in der Beziehung! du kannst deinen Charakter nicht ändern. Ich hab beruflich mal so ein paar Kommunikationstrainings besuchen müssen und konnte da einiges für mich mitnehmen. Ich kommuniziere nun immer noch sachlich- verstehe dadurch aber was der emotionale gegenüber eigentlich von mir will bzw. Mir sagen will und kann, so ich möchte, richtig darauf reagieren. Also: zieh dir mal die Kommunikationstypen nach Schulz von Thun rein da steht wenigstens einiges im Netz dazu und mach mal den Test dafür. Dann weißt du welcher Kommunikationstyp du bist und wie du jeweils mit den anderen drei (Initiativ/Stetig/dominant) umgehen solltest. Einfach mal einlesen kann da viel bringen. als Fazit: ich hab grad eine am laufen wo es im Bett gut läuft aber wir sind kommunikativ so krass unterschiedlich das das auf lange Zeit nicht funktioniert. Wenn’s so krass ist das man permanent überlegen muss was man wie sagt und dann kommt’s doch andauernd zu Missverständnissen oder der Humor führt dauernd dazu dann gehts einfach nicht. merke: du kannst nur dich kennen lernen, deine Wirkung anpassen und dich optimieren aber dann sollts passen ich hoff das hilft dir weiter!
  3. Ich würds lassen weil ich denk du machst dich über kurz oder lang unglücklich. du hast vll. Das was fehlt erkannt aber zu spät. Wenn’s so weit kommt kannst die Beziehung meinen Verständnis nach nicht mehr fixen. Wahrscheinlich hast du in der Vergangenheit einiges falsch gemacht aber nichts geändert. Ich rate dir im Guten das zu lassen, in der Situation eiert die auch nur noch hin und her und wird keine Entscheidung treffen (können)
  4. Ich hab den Eindruck du reflektierst wie am Anfang. Da wir ziemlich zeitnah selbes Erlebnis (ich nenns mal so) hatten denk ich kann ich den Weg nachvollziehen. der Unterschied bei mir war folgender: ich hab noch Wochen damit gehadert und war (positiv) verwundet wie schnell du ne neue ins Bett bekommen hast. ich hab meine Zeit gebraucht und jetzt wo ich neue Frauen kennenlerne loslassen können. mich denk wenn’s wirklich das verdrängen ist was du beschreibst musst dich definitiv ne Zeit damit auseinandersetzen und das am Stück abschließen
  5. Dekker

    [Beratung] Dekker

    Sorry fit Form war damit gemeint also taillierter Schnitt
  6. Dekker

    [Beratung] Dekker

    Danke @jon29 hast es super getroffen und sorry für die späte Rückmeldung. Vorweg zur Jeansjacke… wie @Zoidberg79erwähnt hat hab ich auch bereits ne Levi’s daheim die sauteuer und wunderschön ist aber ich nie zu kombinieren wusste 🙂 die die ich hab sieht aus wie die auf dem link von dir Die Low chucks sind mega, die werd ich mir in ein bisschen heller definitiv zulegen demnächst danke dafür Mit dem Leinenhemd was ich definitiv denke das gut in die Zeit und zu mir passt muss ich mich tatsächlich noch anfreunden da ich sowas noch nie getragen hab. Ich werd mir da definitiv eins holen fürn Anfang um mich daran zu gewöhnen. bei normalen Hemden würde ich weiterhin auf die FIt-Form gehen und probiere hellere Blautöne aus. wie sieht’s da eigentlich mit braunen Farbtönen aus? is eher doof wenn selbst schnell an hautbräune zulegt, oder? vielen Dank für die tollen und hilfreichen Ratschläge. Ich werd mit diesen Ideen jetzt mal losziehen
  7. Dekker

    [Beratung] Dekker

    Danke für deine Rückmeldung @jon29 ich persönlich find die letzten drei Bilder am besten zu mir passend. Das mit dem ingenieurslook was du gemeint hast triffts auf den Punkt 🙂 vor allem die letzte Kombi also Hoodie mit Lederjacke ist ziemlich cool 🙂 das was du geschrieben hast trifft gut zu. Ich hatte in der Vergangenheit eher das Problem in der Kleidung unter zu gehen und sollte mehr auf einen anliegenden Schnitt achten. für das vorletzte Bild bin ich schon ausgestattet, macht nen lässigen Eindruck für den Alltag was ich brauch wären Hosen wie auf dem vierten Bild, zwei paar Schuhe, davon eins wie auf dem vierten Bild…und eins wie die Boots auf dem letzten Bild und Hemden wie auf dem dritten Bild, tendier da eher Richtung dunkelblau oder so Königsblau.
  8. Klaro 🙂
  9. Dekker

    [Beratung] Dekker

    Also ich bin 33 Jahre alt, bin als Applikationsingenieur angestellt. Bin der sportliche Typ der eher mit dem Mountainbike und Lauf oder Wanderschuhe unterwegs und würde mich eher mit sportlichen Outfits beschreiben https://www.engbers.com/herren-outfits/sportive-outfits/ das was beim Bild „Sportiv und spannend“ oder „time for Business“ steht geht in meine Richtung, nur ist das nicht zu langweilig? Ich suche bei solchen Klamotten nach Akzenten die fehlen. Allerdings mag ich so Hosen nicht die aussehen als seien die zu kurz gekauft worden
  10. Wenn noch was geht bin ich auch gern dabei:)
  11. Dekker

    [Beratung] Dekker

    Hallo zusammen, Ich plag mich schon seit einiger Zeit mit meiner Garderobe rum und als ich mir letztes Jahr einen Anzug besorgt habe hatte ich festgestellt dass ich echt bekleidungstechnisch was machen muss. Zu mir: 173 klein, 68-71 Kg, sehr definiert und Richtung athletisch würde ich sagen. Dunkelbraune Haare, braune Augen und werde im Sommer schnell braun und würde mich eher als dunkleren Typ kategorisieren. Sportkleidung hab ich genug! Jacken sind auch nicht so das Problem es geht eher um die täglichen Outfits, Jeans Hemd usw. Ich hab ne dunkelblaue chino (oder so von Tommy H) und ne engere schwarze Jeans aus Italien und ne beige dickies die gut geschnitten und bequem ist. Die drei sind Favoriten da restliche Jeans eher 08/15 geschnitten sind und halt irgendwie dran hängen. Ich hab sonst nur karierte Hemden da ich eher der hoodie Typ bin was ich bequem find aber wahrscheinlich total daneben ist…. Ein normales schwarzes Hemd und ein t-Shirt hab ich auch, beide in slimfit was denke ich auch am besten an mir aussieht:) ich bin wie gesagt eher der sportliche Typ und trag das Zeug auch nicht beruflich da ich dort Arbeitskleidung hab. wo ich mich schwer tu ist auch ich weis das mir neonfarben usw vom hauttyp gut stehen aber es ist in meinen Augen halt nicht zeitlos und ich möchte aber auch nicht wie ein Rentner rum laufen danke schon mal für Ratschläge oder Hilfe
  12. Definitiv Treffen ausmachen- man verliert wenig Zeit falls doch Blender oder ‚ich bin nur zum Zeitvertreib hier‘ gematched wurden. Also für den weiteren Ablauf grundsätzlich positiv:) zu Elitepartner: die Kostenstruktur ist ne Frechheit: man schließt grundsätzlich ein jahresabo ab und je nach abbuchungsmethode fließt das Geld. Kündigen ist nach 14 Tagen auch nicht mehr so einfach darum hab ich das 14 tägige rückgaberecht genutzt da ich eh nicht verstehen kann dass man das ein Jahr lang laufen lässt für fast 500 Euro insgesamt:( wie dem auch sei: die Profile lassen sich Steckbriefartig sehr detailliert ausfüllen und es wird auch vor Freigabe jeglicher Änderungen alles geprüft. So kamen Fotos auf denen ich nicht eindeutig zu identifizieren bin oder gar nicht drauf bin auch nicht durch. durch den Steckbrief und die freie profilbeschreibung bekommt man Matches angezeigt mit prozentualer Übereinstimmung des Profis sowie einen Check wie gut man zusammen passt. man schreibt dort direkt an oder Liked Fotos bzw. Beiträge und muss nicht Matchen wie bei LOVOO oder Tinder. hier schreiben viele Frauen auch aktiv an. Man kann nach Nachrichten oder Interaktion die Person bei Nichtgefallen lösen und dann wird man in Zukunft nicht mehr bei potenziellen Matches angezeigt. Nummer bekommt man leicht und Flakerate würde ich als niedrig angeben. Da die Damen hier soweit ich weiß auch bezahlt haben ist das Interesse höher
  13. Ich würde mittlerweile sagen, ich hab’s nach der Trennung jetzt seid drei Wochen drauf und vorher (vor ca. 3 Jahren) ein halbes Jahr laufen. es ist dort echt alles vertreten- die verzweifelte, hässliche, tussies, Ökos usw... generell machen die Bilder alles aus! Diese Entscheiden auch stark wer dich matched! ich hab mit ein paar telefoniert und kann meinerseits folgendes Feedback geben: Bei Elitepartner fällt man mit einem guten Profil gleich auf, ich weis nicht was da sonst unterwegs ist aber da lohnt sich es ein paar Minuten in Fotos usw. zu investieren. Bekam dort Kontakt zu Frauen die optisch weit über mir liegen- und das sag ich nicht wegen limiting beliefs oder so... der Punkt ist dort zahlt jeder also ist die Flakerate verdammt gering. Bitte nicht über Sinn oder Unsinn von Kosten an der Stelle diskutieren. Tinder- Bilder sind alles und entscheiden letztendlich wer dich matched. Die hässlichen sind immer am Start und da ich viel mit Sport drin hab matchen dich dann auch die aktiven und keine Tussies. Flakerate ist hoch.. lovoo- Fail: hab dasselbige wie auf Tinder rein und da kommt echt außer tut mir leid abschaum nix rum nach den Bildern nicht lang Texten sondern telefonieren- die Funktion gibts bei Tinder ohne die Nummer preisgeben zu müssen was v.a. Für Ladies gut ist die ein bisschen auf Nummer sicher gehen wollen.
  14. Ähm der Bekanntenkreis hat wohl Neidgefühle und würde selber gern die junge Dame besteigen kommt mir als erstes in den Kopf