kickdrum

Member
  • Inhalte

    226
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     190

Ansehen in der Community

29 Neutral

Über kickdrum

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.072 Profilansichten
  1. Habe ein neues Trainingsvideo mit meinem HB gedreht, viel Spass:
  2. Was haltet ihr von diesem Snack? http://youtu.be/QpPQ5YVCO7U
  3. Hallo Kollegen, hier etwas Motivation ich war mit meinem HB an der FIBO POWER und das ist dabei raus gekommen, viel Spass beim anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=Pgy5G0MpdK4&feature=share&list=UUl6XRFGR2HYp74T7CNADhUQ Gruss kickdrum
  4. Nachschub Hier könnt ihr sie Liken: http://www.facebook.com/GinaCarlaSwiss
  5. kickdrum

    Wie seht ihr das?

    Wenn du Draussen einen Polizisten siehst: Pack LDS ein, geh raus, zieh dich vor ihm aus, lass dich verhaften. In der Zelle liest du LDS, dann meldest dich hier nochmals.
  6. Hallöchen Ich poste hier meine LTR welche zugleich auch ein Öffentliches Model ist, weli sie nun mal mein TOP HP ist. Zuerst die Links: http://www.ginacarla.com http://www.facebook.com/GinaCarlaSwiss http://www.youtube.com/GinaCarlaTV Hier noch das neue Making of Video: http://youtu.be/TY_6Cb-c7GA LG
  7. Wenn du vorwiegend digital mit ihr kommunizierst, ist das in etwa so als ob ihr beide eine Beziehung in einem PC Spiel miteinander habt. Konzentriere dich auf die Zeit bei der dein elektromagnetisches Feld ihres kreuzt und du massiv Kino (Körperkontakt) mit ihn haben kannst, der rest ist beinahe bedeutungslos! Geh mit der Bedeutungslosigkeit auch bedeutungslos um
  8. Hallo MädMäx Problem aus der Welt schaffen? Willst du gegen eine vom Verstand erschaffene Illusion ankämpfen? Viel Spass Deine Jetzigen Gedanken und Gefühle erschaffen deine "Zukunft", welche dann widerum im Jetzt stattfindet. Je mehr du gegen das ankämpfst was du nicht möchtest, desto mehr wird es Real! Lerne bitte nicht von der Gesellschaft und deinen Menschen im Umfeld, auch nicht Von Staaten und so Dingen wie der Euro Rettung. Ich weis, wir wurden darauf konditioniert Dinge die uns nicht gefallen aus der Welt zu schaffen, nur klappt das so nicht. Du kannst stattdessen einfach auf das achten was dir jetzt gefällt und was du dir in der Zukunft wünschst. Machst du einen Fehler, vergiss ihn nachdem du Ihn erkannt hast, er ist es nicht Wert darüber weiterhin nachzudenken, denn so erhälst du den Fehler am leben. Er besteht weiterhin. Du strahlst dies aus und deine Mitmenschen und Partnerin merken dies Unterschwellig. Übe dich in deinem Fall in Bewusstsein, so das du beim nächsten Treffen dich so bewusst wahrnimmst, das du merkst sobald du mit Drama etc. beginnst und es sofort stoppen kannst. Wenn du es von Anfang an wahrnimmst, dann hast du Kontrolle über deine Gedanken und deinen Körper und nicht umgekehrt wie es beim Drama der Fall ist. Ein Bewusster, Gelassener Mann ist überdies überaus Attraktiv und kann beinahe jede Frau haben.. lg kickdrum
  9. Einbeinstativ hilft dabei. Das Neotec zum Beispiel. Was hast du denn für Lichtsettings? Meist viel Tageslicht und eine kleine Softbox, oder? Einbeinstativ ist zusätztliches Gewicht... mag ich nicht.. Licht Habe ich 2 Billige Blitze über Funk. Dazu 2 Kompakte Schirme, einmal Reflektierend und einmal Weiss zu durchblitzen. Normalerweise Verwende ich 1 Blitz und der Durchlichtschirm, oder eben nur Sonnenlicht. Softbox liegt nur noch Zuhause im Schrank..
  10. Danke für dein Kommentar 1. Nö, die Narbe lass ich immer.. 2. Ja, ich habe geatmet.. bei Offenblende mit Vollformat reichen schon 1-3mm Bewegung um die Augen aus dem Fokus zu nehmen.. Zum glück ist es mein Hobby und nicht mein Beruf
  11. Nachschub vom HB Wer FB Hat, kann sie hier Liken : http://www.facebook.com/GinaCarlaSwiss
  12. Hallo confusedx Da hilft leider nur noch Selbstmord ...oder nicht? Ganz einfach: Wenn du Egobedürfnisse befriedigst, dann wirst du niemals Glücklich, oder findest den Frieden mit dir selber. Die Heutigen Egobedürfnisse sind meist Gesellschaftlich Konditioniert: -Guter Job, -Guter Lohn, -Schöner Muskulöser Körper, -Sicherheit (Scheinsicherheiten..), etc.. Dabei merken wir gar nicht das wir die Perfekten Sklaven sind. Wir meinen Tatsächlich das wir arbeiten müssen damit es uns gut geht. Die Arbeit hat besonders in Deutschland und Japan Den Glauben an Gott, Kirche ersetzt. Für mich ist beides Vergangenheit. Wer heute nicht viel und regelmässig Arbeitet, wird als Aussenseiter angesehen. Das Todesurtil für unser EGO. Unser Ego ist niemals Zufrieden mit dem erreichten, es will immer mehr. Das bedeutet zwangsläufig Expansion. Unaufhörliche Expansion bedeutet auch zu leiden, entweder man selber oder andere. Wer aufhört zu expandieren (nicht mehr Lohn, mehr Frauen, mehr dies und das..) wird zwangsläufig mit seinem Ego konfrontiert.. So wie du es beschreibst. Anders erklärt: Unsere neuronalen Nervenverbindungen aktivieren nur Glückshormone, wenn diese ständig mehr gereizt werden. Das bedeutet, wenn immer die gleiche Eingabe von Aussen eintrift, belohnt uns unser Hirn jeden Tag etwas weniger dafür.. Nun, unsere Nervenverbindungen sind auf Wachstum programmiert worden! Dies ist auch ok so, nur vergessen wir dabei ganz, das es kein unendliches Wachstum gibt! So, nun kommen wir zu dem wo wir sind: Wir sind weder unser Hirn mit den Neuronalen Nervenverbindungen mit Ihren Konditionierten Mustern, noch sind wir nur unser Körper.. Der Körper ist ein Teil von Uns. wir können anfangen unser Hirn und unseren Körper zu benutzten, anstatt von Ihm benutzt zu werden! Wir sind so in unseren Konditionierten Mustern gefangen, das es nur den wenigsten gelingt daraus auszubrechen. Stattdessen bauen wir auf vorhandene Konditionierungen weitere eigene auf um diese noch besser zu befriedigen. Wir sind Sklaven unserer Konditionierungen. Dies kann man sogar als Krankheit bezeichnen, eine Krankheit welche nicht entdeckt wird und werden kann, da Unser System teil dieser Krankheit ist. Wir Leben in einer Welt, in dieser extrem viel Automatisiert ist, wir haben eine unheimliche Effizienz erreicht. Dennoch Arbeiten Wir tendenziell immer mehr. Alles Wachstum. Was währe wenn wir nicht mehr von der Expansion abhängig währen und beginnen Unsere vorhandenen Effizienten Methoden Effektiv beginnen einzusetzen? Ich sage es Dir: Wir hätten mehr Zeit für uns selber, bei besserem Luxus für uns und für andere! Mit "für uns selber" meine ich nicht unser Gehirn, sondern für unser Bewusstsein, unserem Freien Willen , dem Teil, welcher über den Gedanken steht und diese Programmieren kann, für Freiheit, Freude, Glück, Liebe. Wir stellen uns mal einen Indianer vor, welcher als es nur Pfeil und Bogen gab, ein Präzises Scharfschützegewehr bekommen hätte. Was währe passiert wenn dieser schlau gewesen währe? Er hätte für die Gemeinschaft gejagt und zwar genau so viele Tiere wie bishin und keines Mehr. Das hätte bedeutet das es für alle Weniger Arbeit gegeben hätte und mehr zeit für sich selber.. Statdessen haben wir aber so viele Tiere mit einem Gewehr getötet, wie nur möglich etc.. Jeder wollte und will der beste sein, im Bezug auf seine Egobefriedigung. Dieses Zeitalter neigt sich meiner Meinung langsam dem Ende zu. Dies sieht man alleine schon an Firmen. Entweder Die Firmen Wachsen Ständig und verschlucken die kleinen, oder sie fangen an den Weg der Optimierung einzuschlagen, den Weg der Efektivität, das konzentrieren auf das Wesentliche. Aufgrund meiner Recherhen und Wahrnehmung, bin ich sogar der Meinung das wir vom Expansionszeitalter, ins Optimierungszeitalter übergehen und das jeder, der an der Expansion festhält, zunehmend leiden wird.. Optimierung bedeutet nicht mehr Das Symptom Bekämpfen, sondern die Ursache erkennen und entsprechend den eigenen Lebenszielen zu Handeln. Ein Erstrebenswertes Lebensziel ist meiner Meinung nach Glück, Freiheit, Freude und Liebe zu Empfinden und Leben. Ein Beispiel der Heutigen Zeit: Wir bekämpfen heute bei Krankheiten besonders die Symptome, hier ein bebe, sofort Schmerzmittel da eine Infektion sofort Antibiotika etc.. Und dann wundern wir uns Das unsere Kinder allerlei Allergien etc.. haben. Diese Allergien werden wiederum im Symptom bekämpft, welches weitere Folgen nach sich zieht.. Expansion! Unnötige Arbeit entsteht, Menschen müssen die Medizin herstellen, es Braucht Wissenschaftler um immer bessere Medizin herzustellen und die Natur noch weiter auszutricksen, die Krankenkasse, Wir müssen mehr Arbeiten um die Medizin bezahlen zu können etc.. Die Wirtschaft freut es, unser Ego ist auf Wachstum Programmiert, also bedeutet Wirtschaftswachstum für unser Ego etwas gutes. Optimierung würde Bedeuten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren! Die Ursache erkennen welche Krankheiten auslöst und entsprechend handeln, das es gar nicht mehr so weit kommt. Die Dazugewonnenen Kapazitäten können in Sinnvollere (nicht für das Ego) Tätigkeiten gesteckt werden als die arbeit um die Krankenkasse etc zu bezahlen. Wenn ein Fetter Mensch, von Anfang an nach Freude Strebt, so währe dieser gar nicht Dick geworden. Denn wahre Freude kennt keine Fettleibigkeit. Wir wollen Ordnung schaffen, wir wollen mehr von allem. Wir erlassen ein Gesetzt um dieses zu fördern und merken gar nicht das dies Nur vorderscheinlich Ordnung schafft und im gleichen masse Reaktive Unordnung mit sich zieht, welche zur Folge haben, das wir zwei weitere Gesetzte erlassen müssen um das erste Gesetz halten zu können: Mehr Arbeit, Mehr Steuern, Mehr Menschen sind die Folge.. Beginne dich auf das Wesentliche zu konzentrieren, beginne effektiv zu Handeln. Finde deine Lebenziele Hinter deiner Egobefriedigung. Dieser Prozess benötigt Mut und Bewusstsein Vielleicht kann die dabei Meditation helfen. Stell dir mal vor, dank deinen neuen Vorgehensweisen kannst du in einer Stunde pro Tag das gleiche Verdienen wie bisahn. Nicht weil du Faul bist, sondern weil du ganz einfach Effektivität und Effizienz vereinst und ein Meisterwerk vollbringst. Stell dir vor du schaffst damit den Luxus für dich mehr Zeit zu haben deinen Wahren Lebenszielen zu folgen, welche absolute Erfüllung mit sich bringen. Andere werden die gleichen Vorteile davon haben, jeder der dein Leben sieht, kann sich von dir Inspirieren lassen und hat dadurch einen Vorteil für sich. Einen wahren Vorteil für sich zu haben, bedeutet auch immer einen Vorteil für andere zu schaffen. einen Egobefriedigenden Vorteil für sich zu haben, bedeutet anderen Ihre Zeit und Energie zu nehmen, auch wenn das auf den ersten Blick so nicht erscheinen mag. Strebe danach dich gut zu fühlen. Dies hat nichts mit Geld, einer Frau etc.. zu tun. wenn du dich gut fühlst, ziehst du automatisch begebenheiten im äusseren an, welche dir helfen dich noch besser zu fühlen. Wie mit den Frauen: fühlst du dich Innerlich sicher, dann fällt es dir viel einfacher eine Frau für dich zu gewinnen. tust du jedoch im äusseren sehr viel um eine Frau zu gewinnen, weil du dich Innerlich unsicher fühlst, so gewinnst du diese Frau eher nicht, du tust zwar viel, vielleicht auch äusserst effizient (in dem du einen guten Weg gefunden hasst Ihr jeden Tag effizient eine Rose zustellen zu lassen) jedoch ist dies widerum die Oberflächlichste Egobefriedigung, Expansion, Mehr Arbeit etc.. Wer sich auf das Wesentliche konzentriert, dem Laufen die Frauen nach, ohne das dieser Mensch sich auch nur eine Sekunde bemühen muss, eine Frau zu bekommen. Höre Auf so viel zu tun, beginne mehr das zu sein wo du sein möchtest und innerlich schon bist.. Dies gilt wie bei den Frauen, genau so für alle anderen Natürlichen Bedürfnisse. Eine Frau zu Bekommen, zu ficken, mit Ihr eine schöne Zeit zu haben ist absolut Natürlich. Je mehr wir tun um eine Frau zu bekommen, desto mehr müssen wir auch tun um Sie zu behalten. Je weniger wir tun für eine Frau, je besser wir uns Jetzt fühlen, desto besser fühlt sich auch die Frau an deiner Seite und desto lieber bleibt sie bei dir. Die Karriere könnte lauten sich Gut zu fühlen. Wesshalb gibt es Menschen, die kaum Arbeiten, die tollsten Frauen haben, denen das Geld nur so zufliegt während sie ein Youtube Film von Ihrem spannenden Leben drehen und dabei Happy SIND? Wenn du dich Innerlich Erfüllt und Glücklich fühlst, bist du auf dem Richtigen Weg. dann lebst du das, wo du Innerlich bist. Immer wenn du einen Mangel fühlst, den es zu beseitigen gilt, dann beginne die Ursache zu erkennen und handle erst dann, anstatt das Symptom zu Bekämpfen. Kämpfen ist meistens nur unnötige arbeit (Lebensverschwendung) lg kickdrum
  13. Hallo Freddy0815 schöne Worthülsen von dir Anhand deiner Telefonfrage nehme ich an, das du deine schönen Worte (Wissen) von anderen übernommen hast, diese selber jedoch noch nicht lebst (Weisheit). Entwicklung kann es nur geben, wenn eine Verbindung zur Angst besteht. Ein Leben mit dem Ziel dem Zustand der Angst auszuweichen, entwickelt sich nicht. Sich der Angst zu stellen erfordert Mut. Empfindet man Angst, dann zeigt das, dass man an seinen Grenzen ist. Daher ist der Zustand der Angst ein positiver Zustand, da es nur dann möglich ist sich weiter zu entwickeln. Das dachte ich auch einmal. Mittlerweile habe ich die Erfahrung gemacht das es Entwicklung auch ohne Angst und Mut gibt. Du kannst Angst und Mut auch durch Freude und Flow ersetzten, nicht immer, jedoch oft! Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Überlege das Telefonieren sein zu lassen. Bin ich vileicht zu erwartungsvoll? Willst du dich überhaupt damit auseinandersetzen? Wenn nein, dann schaue lieber mal was du ändern kannst, das es gar nicht mehr zu der Frage kommen kann.. lg kickdrum
  14. Hallo Mr. Yang Da trennen sich unsere Ansichten einwenig. Ich glaube nicht, dass man aufhört neidisch zu sein, sobald man tolle Sachen erreicht hat. Weil wenn man was geschafft hat, kommen immer neue Sachen die man machen/haben will. Das hat Jay-Z einmal treffend formuliert Sobald du nicht mehr neidisch bist, hast du es schon in dir, oder Materiell im äusserem. Ohne das Innerliche, bekommst du das äusserliche nicht auf eine harmonische art und weise, höchstens mit viel krampfen.. Du kannst aufhören dich mit deinen Gedanken und Gefühlen zu identifizieren, dann gibt es keinen neid mehr. Du bist weder dein Gefühl, noch deine Gedanken. Auch nicht deine konditionierten Muster, welche oft vermitteln, das ein schönes Auto etc.. erstrebenswert sind. Wenn du es schaffst Gedanken zu finden, welche deinem Innersten Kern entsprechen ( Welche immer Freiheit, Liebe/Fülle beinhalten) Wirst du äussere Umstände erschaffen, welche für andere äusserst Attraktiv erscheinen.. Du wirst Nachahmer und Neider/Bewunderer bekommen.. Die Neider welche dich nachahmen, beziehen Ihre Motivation von Aussen und fühlen Innerlich den Mangel, sprich sie werden das Ziel nie erreichen, oder jedenfalls nicht so wie der welcher auf seinen Innerstem Kern hört und Wertschätzung denen entgegenbringt, welche das erreicht haben, wo sie auch erreichen möchten.. Wenn du etwas möchtets, dann lerne es Wertzuschätzen und aufhören zu wollen. Neid ist ein Erfolgsverhinderer. Du ziehst immer das an, was du denkst, ob Bewusst oder Unbewusst. Gedanken die im Widerspruch zu deinem Innersten stehen, lösen immer Negative Gedanken aus wie z.B. Neid. Bewusste Menschen, können Ihr Denken so steuern, das sie von morgens bis Abends glücklich sind, genau diese Werden glückliche Begebenheit und Umstände erschaffen und anziehen. Sei das Ideal wo du sein möchtest. Jeder Handlung geht ein Gedanke voraus. Jeder Ausstrahlung gehen Gedanken / Gefühle Voraus. Einer der Reich ist, fühlt sich reich. Da er sich reich fühlt, zieht er noch mehr Reichtum an. Einer der Arm ist, fühlt sich Arm, dadurch zieht er noch mehr Armut an, welche er durch umso mehr Handeln im äusseren auszuzeichnen Probiert. Einer welcher keine Frauen bekommt, fühlt sich anderen unterlegen/Alleine, also zieht er das an und bleibt alleine, er wird umso mehr im äusserem Tun um eine Frau zu bekommen. Wer nur Ursache und Wirkung berücksichtigt, kann die Ursache ändern. Der wo keine Frau bekommt liest PU und ändert seine Gedanken. Er nimmt die Frau Bildlich vom Podest und stellt sich über sie. er fühlt siich besser und anderen überlegen. Genau desshalb zieht er dann Frauen an. So kann das mit allem geändert werden. Wenn der Arme sich anfängt reich zu fühlen, zieht er Reichtum an etc... Dafür braucht es eine gehörige Portion BEWUSSTSEIN und MUT! lg kickdrum