Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'bps'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

2 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 20 (A), 21 (B) 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 12,18 4. Etappe der Verführung: FC, FC 5. Beschreibung des Problems Ich habe seit einigen Monaten zwei Frauen parallel. Eine aus dem DG approach (A), eine Uni social circle (B). Beides nimmt langsam LTR ähnliche Zustände an, obwohl ich beiden gesagt habe, dass ich frisch aus einer LTR komme und zZ mich erstmal nicht binden möchte, das aber nichts daran ändert, dass wir eine tolle Zeit miteinander verbringen und sich alles zwischen uns mit der Zeit entwickeln kann. So weit so gut. Ich versuche auch beide max 1x/ Woche zu treffen, weil ich mich aktuell sehr auf mich selber konzentriere. Beide wissen nichts voneinander. Fragen auch oft ob ich was mit anderen habe, worauf ich nein antworte. Nennen wir die erste mal Frau "A". Sie hat starke Probleme mit Alpträumen und ist deshalb auch in Therapie. Das hat sie mir auch erst später in unserer Affäre offeriert. Oft schreibt sie mir, dass sie einen schlechten Tag hatte, und ob wir uns am Abend noch sehen. Meist habe ich aber anderes zu tun. Wenn dies der Fall ist schreibt sie mir dann am nächsten Tag relativ zickig Dinge wie: "Weisst du, ich hätte einfach mal eine Umarmung gebraucht, es ging mir dreckig, würdest du mir sagen es geht dir schlecht, würde ich auch kommen, und nicht nur fragen obs schon besser ist." So läuft es im 2-3 Wochen Rhythmus ab. Dann haben wir wieder Sex und alles armotisiert sich wieder. Bei Frau "B" ist es ähnlich. Sie hat irgendwas zwischen Burnout und PTBS wegen eines Überfalls und einer Fast-Vergewaltigung. So wurde es mir zumindest offeriert. Bei ihr ist es so, dass sie Phasen hat, in denen sie mir kaum antwortet, teilweise mit Tagen Verzögerung. Und sie mir dann unterbreitet, dass es ihr die letzten Tage schlecht ging. Ich erkundige mich dann auch per Text oder sogar manchmal per Telefon und beim nächsten Treffen wie es ihr diesbezüglich geht. Auch das reicht ihr hier nicht. Sie sagt dann Dinge wie "Ich hätte mir mehr erwartet in der letzten Woche. Wenn ich sage es geht mir schlecht, hätte ich dich neben mir gebraucht als offenes Ohr, und nicht nur einen Text von dir. Sogar Kumpel xy war letzte Woche mehr da für mich. Er ist da echt Wahnsinn" Es ist also das ähnliche Muster. Auch wieder nach ein paar mal Sex ist alles vergessen und wieder Normalität. 6. Frage/n Ich würde gerne eure Meinung wissen ob es hier einen Weg gibt das Drama einzudämmen, und trotzdem weiter eine entspannte Affäre am Laufen zu halten. Auch gerne eure Meinungen und Erfahrungen ob LTRs mit solch einem Kaliber Frau möglich und auch glücklich laufen können.
  2. Hi Leute, ich hatte vor ein paar Wochen einen Beitrag zu meiner langwierigen, schmerzhaften, leidvollen und energieraubenden Bordi-Oneitis erstellt, sowas wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind, oder vielleicht doch? Der Thread war mir dann zu persönlich und ich hab ihn wieder raus nehmen lassen, aber vielen Dank noch mal für die hilfreichen Antworten und die vielen Beiträge hier im Forum, ich denke ich hab sie ausnahmslos alle gelesen. Schön, wenn man nicht allein ist mit der Last, zumal es sehr schwierig ist, im SC zu erklären, warum man so scheiße drauf und deprimiert ist. Die kennen halt nur Dr. Jekyll und nicht Ms. Hyde. Ich denke, jeder der schon mal das "Vergnügen" hatte, weiß was ich meine. Habe mich ja schon während der Affäre ausreichend informiert, um ihr nicht weh zu tun, "harhar" Letztlich musste ich schmerzhaft feststellen, dass man so einer Frau, die als Kind so viel durchmachen musste, kaum weh tun kann... Durch die vielen Recherchen bin ich wohl zu einer Art Experte geworden, zumindest was den persönlichen Nutzen, für meine Zukunft angeht. Mein Radar ist geeicht. Mag die kleine Poisen-Ivy trotz allem, auch wenn sie mir mit ihren Psycho-Spielchen und Love-Triangles wahrscheinlich eine PTBS beschert (hab auch professionelle Hilfe in Anspruch genommen) und mich zeitweise zum Omega kastriert hat und das, obwohl ich sie in der Zeit der Oneitis nur zweimal kurz gesehen hab, ansonsten hatten wir nur Kontakt via Text. Ich dachte LJBF oder besser FWB (der SEX!) würde irgendwie gehen nach unserer Affäre. Großer Fehler, ganz großer Fehler! Selbst wenn es am Anfang noch ganz gut aussah. Bin mittlerweile der Auffassung bei einer "normalen" Oneitis ist man für den Hirnfick selbst verantwortlich, eine Bordi-Oneitis ist ein anderes Kaliber, die viel mit BPS-Projektionen zu tun hat. Immerhin jetzt bin ich schlauer, am Leben und mit einem großen blauen Auge davongekommen! Ich konnte schriftlich Abschluss für mich finden, reinen Tisch mit ihr machen, dass ich ihre Spielchen schon lang durchschaut und satt habe und mich so ein bisschen von der in mich hinein projizierten Last und Schuld befreien. Nach einem ausführlichen Liebesgeständnis, in dem sogar ein Funken Wahrheit liegt, bin ich sie hoffentlich für immer los. Sie hat mir, wie hier im Forum oft geschrieben wurde, unbewusst viele eigene Baustellen aufgezeigt, die ich nun nach und nach abarbeite. Klar tut sie mir einfach nur leid, aber mein Mitleid (ja Mitleid, nicht Mitgefühl) hatte sie lang genug. Ich hab akzeptiert, dass ich ihr nicht helfen kann, nicht die Ursache ihrer Probleme bin und den Rest meiner weißen Ritter-Rüstung abgelegt, die sie mir angelegt hat. Doch solang sie nicht einsieht, dass sie sich selbst nur von ihrem Glück abhält, weil sie keinerlei Verantwortung für ihr Handeln übernimmt, hält sich mein Mitleid auch in Grenzen. Mir ist klar, dass es leider keine Heilung gibt, aber mit einer DBT könnte sie zumindest die Symptome lindern. Nun noch was Lustiges zum Schluss, mit Bezug auf die häufig zu lesende Aussage, Bordis seien wie Chamäleons, was meiner Erfahrung nach absolut schlüssig ist: Ich hatte immer Mitgefühl mit den 2 Typen, die nach mir kamen, also zumindest die von denen sie mir in "bester Freundin Manier" auch nur ganz subtil und perfide berichtet hat, um mir die Eier abzunehmen. Ich wusste ja, was die anderen Typen durchmachen müssen. Nachdem ich ihr unmissverständlich klar gemacht habe, dass mich diese Geschichten nicht interessieren, hat sie damit aufgehört. So war endlich nicht mehr ein Teil ihrer Probleme und Love-Triangles, wahrscheinlich bin ich in ihren zukünftigen Erzählungen entweder der absolute Nice-Guy oder ein Stalker, weil ich ihr Spiel durchschaut hab, dabei habe ich nicht mal Recherchen machen müssen, ihre Projektion genügten völlig, um zu erkennen wie kaputt die Arme ist. Vor einer Woche ist mir über ein paar Ecken zu Ohren gekommen, dass sie jetzt mit einem Fascho (so ein richtiges Alpha-Fascho-Tier) zusammen ist. Ich bin eher so der Nice-Guy-Punk. Erst dachte ich: "Polysix, das arme Mädel am Abgrund! Was macht sie nur?" Aber nach kurzer Zeit fand ich die Vorstellung, dass dieser süße, weibliche, emotional gehandicapte Predator ihn und seine Kameraden so richtig aufmischen und in mehrfacher Hinsicht ficken wird, doch ganz amüsant. Hat was vom Film Species. Außerdem erleichtert es mir enorm NC auf Lebenszeit einzuhalten, denn ich hab keine Lust, dass eine Horde wütender Nazis vor meiner Tür steht. Egal, wie ausweglos eine Situation auch sein mag, immer schön den Humor bewahren und einfach mal die Perspektive wechseln. Gruß und danke nochmal für die Hilfe, Polysix